Fox 40 2013 oder 2014

Dabei seit
13. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ibc Member,

ich habe vor mir ein neues Bike zu kaufen, aber ich bin mir nicht sicher ob ich jetzt die neue Fox 40 Float Rc2 oder die Fox 40 Rc 2 Fit nehmen soll.
Also es geht um ein Komplettbike und da ich gerne jetzt schon fahren will und keine Lust hab zu warten. Stelle ich euch die frage : Lohnt es sich zu warten bis die neue Fox draußen ist oder reicht die "alte" ?^^

an dieser Stelle sag ich schon mal danke, an alle die mir vielleicht weiter helfen können! ;)

PS: Komplettbike Canyon Torque Frx Flashzone
 
Zuletzt bearbeitet:

DennisS

XC is best.
Dabei seit
8. April 2012
Punkte Reaktionen
40
Ort
Wien
Ich würde jetzt noch abwarten ....
Außerdem sinken die Preise wenn die 2014 draußen sind für die 2013er ^^
 
Dabei seit
13. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Naja also ich wollte halt möglichst schnell das bike haben.
Und wenn ich mir ein 2014 kaufen will, hab ich erst bestimmt im november dezember das bike.
Also fällt dieses jahr auch flach mit fahren.
Einer hat mir gesagt, es wird jedes jahr was neues und besseres raus kommen und irgend wann muss ich anfangen...
 

DennisS

XC is best.
Dabei seit
8. April 2012
Punkte Reaktionen
40
Ort
Wien
Du hast den thread auch nicht mal im ansatz gelesen oder ? nur weil im titel steht fox40 einfach mal baaam dorado
lesen und denken vor dem schreiben danke.

und an den TE
Wenn es eilig ist würd ich nciht mehr warten, soooo viel toller wird die gabel nicht werden, wie gesagt irgendwann musst du anfangen ;)
 

DennisS

XC is best.
Dabei seit
8. April 2012
Punkte Reaktionen
40
Ort
Wien
ja, ich glaub auch wenn ich mir jetzt das Torque Frx Flashzone kaufe mach ich nichts falsch
Falsch sicher nicht ^^
Allerdings kann es sein das sie irgendwann einen neuen Rahmen raushauen ^^
Aber hey ich hab auch nen 2013er torque und bereue es bisher nicht ;)
Also einfach kaufen und happy werden, ob man immer das neuste vom neusten hat oder nicht is ja egal hauptsache es rockt !
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
1.923
Ort
Zürich
Würde mit der neuen 40 wenn dann eh noch ein Jahr warten. Fox wäre nicht der erste Hersteller, der seine Kunden als Prototyptester missbraucht :)
 
Dabei seit
24. August 2012
Punkte Reaktionen
17
Ort
LM
naja, was gibts da viel zu testen? Fie RC2 Fit Kartusche für die Dämpfung gibts schon lange.

Und der Unterschied zwischen Luft- und Stahl-Feder wurde auch schon in etlichen verschiedenen Längen ausgiebig "getestet".

Ich bin mir nur grad net sicher, soll 2014 die Fox 40 wirklich von Stahl auf Luft wechseln, oder soll es zwei Modelle geben?
(Ich mein ne 40 mit Absenkung, also so wie bei den 36igern, macht wohl kaum Sinn)

Und dann bleibt doch das Hauptargument: Luft leichter wie Stahl
(mit den vielen vielen verschiedenen Meinungen zu: Ansprechverhalten, Federrate, Progression, etc)
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.794
da gab es schon erste tests nachdenen das ansprechverhalten nicht leiden soll.
angeblich sogar das gegenteil sei der fall.

die dämpungskartusche wird sicher auch geändert weil der hydr. durchschlagschutz sicher nicht mehr nötig ist.

was 2014 gefällt sind zumindest die entlüfternippel.
 
Dabei seit
24. August 2012
Punkte Reaktionen
17
Ort
LM
die RC2 Fit kartusche ist doch die selbe, egal ob 36iger Van oder Float ?

Der Hydraulische Durchschlagschutz = en Schluck Öl ...

Den kannste auch in jeder Float "nachrüsten".
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.794
die RC2 Fit kartusche ist doch die selbe, egal ob 36iger Van oder Float ?

Der Hydraulische Durchschlagschutz = en Schluck Öl ...

Den kannste auch in jeder Float "nachrüsten".

Nein.
Bei den 180mm Modellen ist der hydraulische Durchschlagschutz NUR bei der VAN aktviert. (bei den 160er war das ncht alle Jahre so)

Bei den Luftmodellen kommt die Endprogression aus der Luftkammer.
Kann umgerüstet werden, intern.

Hat aber nix mit einem Schluck Öl zu tun.
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
169
Ort
Gutenstein, NÖ
Was sind 200 Gramm weniger Gewicht gegen eine deutlich einfacher zu wartende Gabel mit besserem Ansprechverhalten?

Die Fox 40 wiegt meines Wissens nach ca. 3,1kg mit Ti Feder. Sollte die nicht passen kannst du also schon mal gut Gewicht dazurechnen (kenne die Gewichtsunterschiede bei den Fox Stahl/Ti Federn nicht, aber sicher deutlich mehr als 100g)
Die neue wiegt ja 27xxg

Zur Wartung: Okay, Stahlfedergabeln sind da von Vorteil. Öl rausleeren und neues reinleeren.
Allerdings reichts mMn wenn man die Luftkartusche einmal im Jahr orentlich abschmiert/ölt, als Durchschnittsfahrer mit der entsprechenden Anzahl an Bikeparktagen.
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
1.923
Ort
Zürich
Ja die Kartusche gibt es jetzt schon seit einer Weile, der Vorgänger war aber alles andere als zuverlässig!
Und wieso sollte eine Luftfeder von Fox haltbar sein, wenn nicht mal die Titanfedern halten :D
 
Dabei seit
13. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Cool danke leute für eure ganzen antworten!

Ich werde mein bike im laufe der woche bestellen....und dann gehts ab ;-)
 
Dabei seit
14. September 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Brannenburg im Inntal
Ich fahr jetzt die neue 40er Float seit fast 3 Wochen und muß sagen, das Ding ist wirklich perfekt für mich. Das Gewicht (gute 2,7 Kilo), die enorme Bandbreite an Einstellmöglichkeiten (trotzdem superleicht abzustimmen!) und speziell für mich das Wegfallen des Problems gewichtsmäßig etwas zwischen den Federn zu liegen.
Die leicht Progression (einstellbar) erinnert mich etwas in Richtung Boxxer R2C2 und ist für mich für die Wurzelstufen im steilen Gelände optimal so wie sie out of the Box kam. Die Entlüftungsmöglichkeit hab ich bis jetzt noch nicht ausprobiert (schlicht vergessen), ob sie soviel bringt :ka:
Die Gabel fühlt sich beim Fahren richtig gut an, ich vermisse die Stahlfedern überhaupt nicht. Von mir aus könnte Fox den DHX ebenfalls Luftgefedert bringen - wenn der auch so gut funktioniert könnte das glatt das Ende von Stahlfedern am Bike für mich einläuten...
Ich fahr das Session 9.9 und Gabel und Originaldämpfer passen übrigens gut zusammen.
Markus Klausmann hatte ich in Leogang kurz auf die Gabel angesprochen (fährt sie auch) und er meinte das er sie richtig gut fände.
Die Gabel ist wohl was man so hört bald breiter verfügbar - bin echt gespannt was dann hier so an Kritik im IBC aufkommt...
 
Oben