Garmin Edge 800

Dabei seit
27. August 2012
Punkte Reaktionen
876
Ort
Biberach an der Riß
Habe auch nochmal eine Frage.
Hatte damit letztes Jahr schon ein Problem, weiß aber nicht mehr wie ich es gelöst habe...
Wollte in eine Tour "quer einsteigen" also nicht am Startpunkt. Der Edge 800 wollte dann immer zuerst zum Startpunkt lotsen. Letztendlich bin ich dann ohne geplante Strecke gefahren und nur anhand der Karte (bzw. hab mir den Track nur auf der Karte anzeigen lassen).

Das Problem liegt wohl am Edge bzw. an dem File?! Welche Einstellungen passen hier am besten, ohne dass es zu so einem Problem kommt?


EDIT: gerade mal wieder versucht ein File (course tcx) per Plugin von GPSies auf den Garmin zu spielen. Funktioniert - leider zeigt der Edge die File nicht an. Geh ich über den Browser auf den Garmin, ist die Datei aber auf dem Gerät!!! :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. August 2012
Punkte Reaktionen
876
Ort
Biberach an der Riß
Okay, funktioniert dann auch das "Routen" bzw. Abbiegehinweise?
Habs vorhin mit einer tcx course File getestet, hat diesesmal funktioniert.
Die Strecke war allerdings auch keine 20km lang.
Werd das an Ostern nochmals so probieren im Urlaub...

Die Datei dann einfach händischen in den Ordner new files kopiert.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.215
Ort
ausgewandert
meines findet, wenn es überhaupt mal geht, die route, wenn man sie verlassen hat, entweder wieder von allein wenn man in der nähe bzw. drauf ist oder es plant die route um und führt einen zur eigentlichen route wieder zurück. aber wenn man mitten in der route von einem nicht auf der selbigen liegenden punkt aus einsteigen will, wird es schwer. das edge kann dich ja dann entweder zum startpunkt führen oder muss die route irgendwo finden und dann weitermachen. so mein verständnis aus den bisherigen erfahrungen

zw gpx und tcx konnte ich in der praxis noch keinen unterschied ausmachen
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.761
Ort
Allgäu

So ist nun dran, und sieht super aus. Danke für den Tipp
IMG_4261.jpg IMG_4262.jpg IMG_4263.jpg
 

Anhänge

  • IMG_4261.jpg
    IMG_4261.jpg
    561,1 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_4262.jpg
    IMG_4262.jpg
    439,3 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_4263.jpg
    IMG_4263.jpg
    524 KB · Aufrufe: 50
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Habe in diesem Thread auf Seite 25 gelesen, dass man auf der Kartenseite nur 2 Datenfelder platzieren kann. Ist das noch so oder wurde das mittlerweile geändert undkann man wie beim 705er auch 4 Datenfelder anlegen?

Des weiteren bin ich nicht fündig geworden bei folgendem: Beim 705er kann ich einen GPX-Track über "Gespeicherte Strecken" --> "Nav-Start" starten und erhalte Abbiegehinweise (ohne dass ich diese irgendwo manuell angelegt habe).
So wie ich es verstanden habe, geht das beim 800er nicht mehr, oder habe ich das falsch verstanden? Also bei einem TRACK ohne die Abbiegehinweise manuell in irgendeinem Programm setzen zu müssen, diese automatisch zu bekommen?

Vielen Dank für die Antworten.
Überlege nämlich gerade, vom 705er auf das 800er umzusteigen.
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
166
Ort
Taufkirchen
Datenfelder gehen meinte wissend nur zwei auf der Kartenseite. Und wenn man den 800 die Tracks selber berechnen lässt, bekommt man auch die Abbiegehinweise. Dazu muss dann noch so etwas wie Turnguidance angeschaltet sein. Effekt wird aber sein, dass der ursprünglich geplant Weg nicht mehr 100% nachgefahren wird.
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
958
Ort
Bielefeld
mal ganz ehrlich. ...ich finde ja schon 2 Datenfelder zuviel bei dem kleinen Display. ..
die Abbiegehinweise kannst du in einer Voreinstellung an oder ausschalten, ebenso wie den Virtual Trainingspartner...
 
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
3
Datenfelder gehen meinte wissend nur zwei auf der Kartenseite. Und wenn man den 800 die Tracks selber berechnen lässt, bekommt man auch die Abbiegehinweise. Dazu muss dann noch so etwas wie Turnguidance angeschaltet sein. Effekt wird aber sein, dass der ursprünglich geplant Weg nicht mehr 100% nachgefahren wird.

Ok, danke für die schnellen Antworten.
Das oben verwirrt mich ein wenig.

Mal kurz meine Vorgehensweise: Ich plane eine Mountainbiketour in GPSIES oder lade mir einen bestehenden TRACK runter.
Im 705er (zumindest einmal kurz getestet) lade ich den GPX-Track, und gehe auf den Menüpunkt Nav-Start.
Dann bekomme ich die "fette" magenta Linie und bei relevanten Stellen auf der Karte einen Pfeil angezeigt.
Und jetzt die Frage. Geht das genauso im 800er?

Dass hier etwas neu berechnet wird, habe ich noch nicht festgestellt.
Würde das 800er also auch einen TRACK neu berechnen? Oder habe ich das falsch verstanden?

Grundsätzlich benötige ich die Abbiegehinweise nicht zwingend, da mein langes genutztes 60er dies auch nicht hatte und ich überall hin gekommen bin.
Mir gefällt aber diese Option.

Zu den Datenfeldern: Im 705er kann ich entsheiden, ob ich zwei, drei oder vier Datenfelder in der Kartenansicht habe, mal abegesehen von dem persönlichen Geschmack und der Notwendigkeit oder Sinnigkeit.
Bei Fahrten, die ich eigentlich kenne, habe ich halt gerne ein Teil der Karte, sowie Trittfrequenz, Herzfrequenz und Neigung auf einen Blick.
Das scheint also im 800er nicht zu gehen.


Danke nochmals für die Hilfen.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte Reaktionen
876
Ort
Biberach an der Riß
Ist beim 800er alles irgendwie nicht so einfach wie es sein könnte.
Hab ihn mir egtl. auch zugelegt, wegen den Abbiegehinweisen etc.

Beim 800er scheint es so zu sein, dass er die "Route" immer neu berechnet, egal was du ihm als Grunddatei zur Verfügung stellst.
Ob und wie dann die Route passt und ob Abbiegehinweise etc kommen, hängt von der verwendeten Karte im Edge (Topo, Openmtbmap, etc.), den Einstellungen (die sollten auch wieder zur Karte passen - also Vermeidungen, Fahrzeugprofil etc) und vllt. doch noch, von der verwendeten Datei ab?!

Bin noch nicht drauf gekommen, wann was genau funktioniert :p

Finde die Neuberechnung der Route auch totalen Schwachsinn, wenn man einen genauen GPX Track bereit stellt.
Alternativ, einfach nicht auf navigieren gehen, sondern "Track immer auf Karte darstellen" und dann einfach nachfahren.

Im Urlaub hab ich mir nicht mehr den Stress gemacht die Datei auf den Edge zu laden - die Tour auf dem Handy inkl. GPS Standortbestimmung war deutlich einfacher und besser nach zu fahren. Egtl. nicht der Sinn, aber was soll man machen.
An Pfingsten am Gardasee werd ich es nochmal versuchen...
 
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
3
OK, bin mal gespannt, was die anderen User dazu sagen.

Bei mir geht es darum, ob ich das gerade neu (gebraucht) erworbene 705er jetzt gleich in ein 800er eintausche (hätte die Möglichkeit dazu).
Im Mai fahre ich mit dem Mountainbike 4 Tage in Südtirol rum, im Juni 2 Wochen in Sardinien und im August einen Alpencross.

Da möchte ich schon auf den vorher geplanten Tracks bleiben. Ich nutze übrigens die openmtb map. Funktioniert auch zumindest im Bayerischen Wald gut.

Auch wenn das hier ein 800er-Forum ist:
Unterscheidet sich das 810er in den von mir angesprochenen Punkten vom 800er?
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
958
Ort
Bielefeld
OK, bin mal gespannt, was die anderen User dazu sagen.

Bei mir geht es darum, ob ich das gerade neu (gebraucht) erworbene 705er jetzt gleich in ein 800er eintausche (hätte die Möglichkeit dazu).
Im Mai fahre ich mit dem Mountainbike 4 Tage in Südtirol rum, im Juni 2 Wochen in Sardinien und im August einen Alpencross.

Da möchte ich schon auf den vorher geplanten Tracks bleiben. Ich nutze übrigens die openmtb map. Funktioniert auch zumindest im Bayerischen Wald gut.

Auch wenn das hier ein 800er-Forum ist:
Unterscheidet sich das 810er in den von mir angesprochenen Punkten vom 800er?

also ich fahre jetzt ca. 2 Jahre mit dem 800er meine Touren, genau wie du, lade ich meine Strecken von gpsies als Track runter, habe die magenta Linie und mein Dreieck/Pfeil und fahre los. Anfangs bin ich mal mit Abbiegehinweise gefahren, fand das aber nach kurzer Zeit schon recht nervig, erst pieps, dann der dicke weisse Pfeil im Display, der erst nach Berührung wieder verschwindet.....
 
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte Reaktionen
3
also ich fahre jetzt ca. 2 Jahre mit dem 800er meine Touren, genau wie du, lade ich meine Strecken von gpsies als Track runter, habe die magenta Linie und mein Dreieck/Pfeil und fahre los. Anfangs bin ich mal mit Abbiegehinweise gefahren, fand das aber nach kurzer Zeit schon recht nervig, erst pieps, dann der dicke weisse Pfeil im Display, der erst nach Berührung wieder verschwindet.....

OK, also kann der 800er diese Art von Abbiegehinweise machen OHNE den Track neu zu berechnen?
Sehe ich das richtig?
Und man könnte das ganze auch ohne Abbiegehinweise fahren?
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
958
Ort
Bielefeld
OK, also kann der 800er diese Art von Abbiegehinweise machen OHNE den Track neu zu berechnen?
Sehe ich das richtig?
Und man könnte das ganze auch ohne Abbiegehinweise fahren?
hm....kA.... ob der was berechnet oder nicht....ist mir auch ziemlich schnuppe, da ich eh nur nach Track fahre und wie bereits geschrieben, mit ausgeschalteten Abbiegehinweisen....funzt bestens
 

TaT-2-Junkie

is Schwatz-Gelb
Dabei seit
15. April 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
Köln-Holweide
Ich weiß nicht ob das Thema hier schon behandelt wurde. Falls ja steinigt mich bitte nicht. Ich hoffe ihr habt eine Lösung für mein Problem.

Seit einigen Wochen bekomme ich auf meinem EDGE die Meldung, dass der Speicher voll ist. Am Anfang konnte ich noch die SD Karte entfernen und der EDGE lief so weiter. Habe dann die Karte neu installiert auf die SD Karte und für die nächsten Touren funktionierte alles wie gehabt. Dann wurden die Abstände zwischen diesem fehler im kürzer aber ich habe den EDGE immer wieder ans Laufen bekommen. Seit gestern kann ich machen was ich will es tut sich nichts mehr. Er nimmt nicht mal mehr die Tourendaten (Distanz etc) auf. Immer kommt die Meldung "Speicher voll" die man mit OK bestätigen muss. Zeitweise bricht er beim booten auch einfach ab und geht wieder aus.

Das Gerät und die SD Karte habe ich komplett entrümpelt, so dass eigentlich genug Speicher vorhanden sein sollte. Aber kein Erfolg.

Hat jemand von euch einen Lösungsansatz?

Bock auf Biken?
http://www.MTB-Cologne.org
http://www.4-Seasons-MTB.de
http://www.Benny-Bommel-MTB-Tours.de
 

TaT-2-Junkie

is Schwatz-Gelb
Dabei seit
15. April 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
Köln-Holweide
Unter Windows "chkdsk" für die Garmin "Laufwerke" durchführen.

hat leider nicht funktioniert. "chkdsk" ergab kein finden eines Fehlers, weder auf dem Gerät noch auf der Karte.

SD-Karte habe ich komplett formatiert und neue Karten installiert, immer noch keine Lösung des Problems. Danach blieb nur noch der Hardreset. Tja und nun geht gar nichts mehr. Beim tippen auf dem "Ja" Button ist der Bildschirm eingefroren. Nun geht nichts mehr.
Ich warte jetzt einmal bis das Akku schlappt macht und ob dann noch was geht.
Garmin ist auch schon kontaktiert aber da ich den schon seit 2011 habe (und vorher nie Probleme) denke ich nicht, dass da noch was zu retten ist und mein Edge ein Fall für die Tonne ist.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.215
Ort
ausgewandert
Ich weiß nicht ob das Thema hier schon behandelt wurde. Falls ja steinigt mich bitte nicht. Ich hoffe ihr habt eine Lösung für mein Problem.

Seit einigen Wochen bekomme ich auf meinem EDGE die Meldung, dass der Speicher voll ist. Am Anfang konnte ich noch die SD Karte entfernen und der EDGE lief so weiter. Habe dann die Karte neu installiert auf die SD Karte und für die nächsten Touren funktionierte alles wie gehabt. Dann wurden die Abstände zwischen diesem fehler im kürzer aber ich habe den EDGE immer wieder ans Laufen bekommen. Seit gestern kann ich machen was ich will es tut sich nichts mehr. Er nimmt nicht mal mehr die Tourendaten (Distanz etc) auf. Immer kommt die Meldung "Speicher voll" die man mit OK bestätigen muss. Zeitweise bricht er beim booten auch einfach ab und geht wieder aus.

Das Gerät und die SD Karte habe ich komplett entrümpelt, so dass eigentlich genug Speicher vorhanden sein sollte. Aber kein Erfolg.

Hat jemand von euch einen Lösungsansatz?
lösung nicht, selbes problem aber wie du. beschrieben im zugehörigen thread zum problem.

wenn der bildschirm einfriert, das hatte ich auch schon, dann alle drei tasten gleichzeitig drücken. dann geht es wieder. statt dem reset mit finger links oben ins display und start drücken kannst das auch machen, wenn er mal wieder wegen dem speicher spinnt. bei mir blieb mir so ein mal das neu einrichten erspart, weil die eingestellten seiten erhalten blieben
 

TaT-2-Junkie

is Schwatz-Gelb
Dabei seit
15. April 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
Köln-Holweide
Lösung hole ich heute nun von der Post.

Durfte mein Garmin ohne Rechnung einschicken. Es wurde mir direkt, im Fall eines unbehebbaren Fehlers ein Garmin Edge810 für 233€ angeboten. Welch ein Wunder, mein alter 800er war natürlich nicht zu reparieren, und nun liegt der 810 bei der Post.

Aber nun gut, da ich selber den 800er eh nicht mehr hinbekommen hätte, musste eh ein neuer her. Und für 233€ auch okay
 

Langsamraser

schneller langsam...
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Boppard
Hallo,
ich hätte da gerne auch mal ein Problem:
Wenn ich aus meinem (neuen gebrauchten) Edge 800 Touren in Sporttracks importieren will, erscheint die Meldung "Unespected file header length: 14" und er bricht ab. Das ist doof. Eine Suche im Netz brachte keine Lösung. Gibt es hier eine?
 

_t.o.o.l_

hn7-biker
Dabei seit
17. April 2006
Punkte Reaktionen
118
Ort
zu Hause im Saarland
.......
Wenn ich aus meinem (neuen gebrauchten) Edge 800 Touren in Sporttracks importieren will, erscheint die Meldung "Unespected file header length: 14" und er bricht ab. Das ist doof. ......
Da das bei mir seit Jahren ohne Probleme funktioniert, versuche mal folgendes:
- eine Tour auf gpies zu konvertieren z.B. gps oder GoogleEarth kml. Fehlermeldung? Funktioniert das?
- eine Tour auf Garmin Connect hochzuladen. Funktioniert das?
- wenn du Zugriff auf einen anderes Computer hast, könntest du dort Sporttracks installieren und testen, ob es dort funktioniert und somit einen Fehler rauf deinem Computer ausschließen.

gruss _T.O.O.L_
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben