Gigant Trance 2

S

sterniwaf

Guest
Ich hab mich etwas undeutlich ausgedrückt. Damit war der TE gemeint, nicht du.

Allerdings stellen sich mir bei deiner Rahmenlogik 2 Fragen. Was machen die Leute, die kein Trance haben, da ja nicht bei jedem bike das Oberrohr so abfällt?
Wenn XL für Leute ab etwa 1,80 m passt, was machen dann Leute mit 1,90 m?

Mein Händler hat mich einmal gebeten, das Bike für einen Probesitz eines zwei Meter Mannes zur Verfügung zu stellen. Er hatte das Sattelrohr schon ziemlich weit draußen, der Rahmen war doch etwas klein für ihn. Da hilft nur eine andere Marke!
 
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
NRW Sauerland
Ich möchte mich zunächst ein mal, bei jedem einzelnen, für seine Meinung und seinen Ratschlag bedanken. Ich bin froh, das ich das Forum hier gefunden habe. So kann ich den Händler, noch mit ein paar Dingen konfrontieren, zu nächst mal, wie er das mit der Rahmenhöhe sieht, oder wie es mit den Schläuchen in den Reifen aussieht. Und je nach dem, wenn es das "Gigant Trance 2" nicht wird, was er mir noch anbieten kann.

Bei einem anderen Händler wo ich mich das erste mal erkundigt habe. der wollte mir eine "Cube AMS 100" für 1499 € verkaufen. Leider habe ich mich da noch nicht mit den einzelheiten auseinander gesetzt. Sprich was für eine Schaltung, Bremsen etc.

Ich werde euch, auf jeden Fall hier auf dem Laufenden halten und was ich mir für ein MTB kaufen werde. Vielleicht ist es ja noch mal Sinnvoll, euch die angebotenen MTB´s mit der Ausstattung vorzustellen.

Vielen Dank noch mal, für alle die sich hier die Mühe machen, mir zu helfen.

Gruß Phoenix121078

Wenn die Probefahrt beim Händler übern Parkplatz oder gar nur durch den Laden war, glaube ich auch das er das Rad als "passend" empfunden hat. Ich glaube auch dir, dass du auf gemütlichen Touren mit der Rahmengröße zufrieden bist!

Die Probefahrt, war nicht alleine auf dem Parkplatz oder im Laden, der Fahrrad Händler liegt unterhalb von einem Berg mit einer extremen Steigung und den bin ich einmal hoch und wieder herunter gefahren.
 
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
NRW Sauerland
Ist das hier, oder?
f04-Trance-2-final.jpg


Das ist ein 2006er Modell, das es Ende 06 auch schon für 1500 gab :)
Schlecht ist es trotzdem nicht.
Aber 22" Rahmenhöhe (das ist XL) erscheinen mir etwas zu groß für dich.

Der Rahmen ist dir zu groß! Vergleich mal mit nem L-Rahmen!
Ich bin 1,95 und fahre XL, würde manchmal aber lieber ne Nummer kleiner haben.


Ich ,war gestern, (08.06.09) noch mal bei dem Fachgeschäft und habe mich über das Modell erkundigt. Der Verkäufer, hat mir gesagt, es sei das Modell, Ende 2007 Anfang 2008.
Der Rahmen, ist zwar auf der Karte, mit 22" aus geschrieben. Jedoch steht auf dem Rahmen selber "L".
Die Popolock Variante, können man noch für ca 80 € nachrüsten.

die Marke heißt Giant, und 22" ist dir höchstwahrscheinlich zu groß. Davon abgesehn würd ich nich bei den Nubs von ZEG kaufen. Wenn es ein aktuelles Modell ist würd ichs nehmen, für 2006 ist es zu teuer. Mein Trance X4 2009 hab ich auch für 1400 gekriegt.

Wobei der alte Rahmen halt schon sehr schön war :love:

die felgenbreite der xm317 reicht btw VÖLLIG.

Ja Jierdan, also ich nach dem Trance X4 2009 gefragt habe, habe ich nur die Antwort bekommen, das es Ausverkauft sei.


hol dir das aktuelle Trance X4 in L. Fahre ich selbst in L (1.85m) und könnte mir was die Performance angeht kein besseres Bike wünschen!

Bei meinem Händler hab ichs für 14xx€ gekriegt, mehr Bike gibts net für das Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
NRW Sauerland
Hallo ich noch mal ;-)

Ich, habe mich, jetzt noch mal etwas schlau gemacht, wegen dem "Gigant Trance 2"


EU_TRANCE%202.jpg


Das MTB gibt es hier klick für 1.274,25 € statt 1.699,00...
Ich, denke das der Preis mit 1400€ von dem Händler zu hoch ist. Oder seht Ihr das anders?

Ich, habe mir, bei einem anderen Händler auch mal MTB´s der Marke Cube angeschaut.

Ins Auge gestochen hat mir das Rad hier...
09cube_ams_125_schwarz.jpg


Cube AMS 125 XT MTB Fully 2009 mit Fox Gabel und Fox-Dämpfer Rahmen: HPA 7005 Hydroform STK Triple Butted, FSP 4-Link-System Geometrie: Cube Geometrie Gabel:Fox 32 Talas RLC 100/120/140mm, Lockout Dämpfer:Fox Float RP23 200mm Einbaulänge Steuersatz:FSA Orbit Z 1.5R semi-integriert Vorbau:Syntace F139 Lenker:Easton EA50 Lowriser Griffe:CUBE Fritzz Screw-On-Grip Bremse Vorne:Shimano Deore XT BR-M775 hydr. Scheibenbremse 180mm rotor Bremse Hinten:Shimano Deore XT BR-M775 hydr. Scheibenbremse 180mm rotor Bremshebel:Shimano Deore XT BR-M775 hydr. Scheibenbremse Umwerfer:Shimano Deore XT FD-M771, Down Swing, 34.9mm Schaltwerk:Shimano Deore XT RD-M772 Shadow Schalthebel:Shimano SLX SL-M660 Rapidfire-Plus, 9-fach Cassette:Shimano CS-HG50 11-32Z., 9-fach Kette:Shimano CN-HG53 108 Glieder Kurbel:Shimano Deore XT FC-M770 Hollowtech II 44x32x22Z., 175mm, integriertes Innenlager Pedale:Fasten Alu Felgen:Sunringle Ryde XMB Systemlaufradsatz Nabe Vorne:siehe Felgen Nabe Hinten:siehe Felgen Speichen:siehe Felgen Reifen Vorne:Schwalbe Nobby Nic Triple Compound 2.25 Reifen Hinten:Schwalbe Nobby Nic Triple Compound 2.25 Sattel:Fi'zi:k Aliante Delta Sattelstütze:RFR Prolight 31.6mm Setback Sattelklemme:Scape Varioclose 34.9mm Farbe:Schwarz/Rot oder Schwarz Gewicht:ca. 12,7 kg Preis:1.999,00 EUR
» Zubehör Empfehlung
  • Fox 32 Talas RLC Luftgabel - Zugstufendämpfung, Druckstufe einstellbar, Lockout, 100/120/140mm Federwegsverstellung-Cockpit-Absenkung mgl. für verbessertes Klettern u. mehr Reserven bei Abfahrten, 15mm Schnellspannachse
  • Shimano Deore XT Shadow/SLX Schaltkomponenten
  • Sunringle Ryde XMB Systemlaufräder - leichte u. stabile Laufräder

  • AMS 125 – Jetzt mit 130mm Federweg am Heck und bis zu 140mm an der Front zeigt sich das AMS 125 aus der Kategorie All Mountain besonders dynamisch im Antritt, unermüdlich auf langen Strecken und spritzig in technischen Disziplinen. Alles wollen und alles können: Dafür sorgen das effiziente Fahrwerk aus hydrogeformtem High Performance Aluminium, die ausgewogene Sitzposition, die bei Bedarf verstellbaren Federgabeln und die griffigen Bremsen mit 180 mm Scheiben, die auch bei grimmigen Downhills jederzeit Sicherheit und Kontrolle vermitteln.

    Beeindruckende Performance für Alpencrosser und Tourenfahrer Technisch versierte Piloten bevorzugen ein leichtes Bike von hoher Rahmenstabilität und mit effizienter Kinematik. Beim AMS 125 finden Biker einen ausgewogenen und zentralen Sitzplatz vor, der auch für lange Touren taugt. Durch sein agiles und aktives Fahrverhalten überzeugt das AMS 125 mit seinem perfekt funktionierenden Hinterbau. Daher finden gerade Alpencrosser und Tourenfahrer im AMS 125 ein ideales Bike – und bei Bedarf eines mit hohem Bergabpotenzial.

  • Size Tuned Kinematic Unsere Size Tuned Kinematic-Technologie garantiert, dass jeder Rahmen in jeder Rahmengröße bezüglich gewünschtem und tatsächlich aktivem Federweg sowie dem Ansprechverhalten des Fahrwerks genau dieselben kinematischen Eigenschaften aufweist: Das heißt, sowohl in der Rahmenhöhe 16“,18“, 20“ oder 22“ steht der gesamte vorgegebene Federweg (100 mm oder 130 mm) zur Verfügung und das zu identischen, kinematischen Gegebenheiten.

    Für Size Tuned Kinematic haben wir zur Anlenkung unserer Hinterbauten an den Dämpfer für jede Rahmengröße spezielle 3D Active Link Umlenkhebel entwickelt. Deren Hebelverhältnisse sind dahingehend ausgelegt, dass in allen Rahmengrößen jeweils dieselbe, optimale Kinematik erreicht wird.

    Neben dem besonderen dreidimensionalen Design weisen diese durch Kaltschmieden geformten Umlenkhebel eine besonders hohe Materialdichte auf und sind somit extrem verwindungssteif. Das bedeutet: Die beim Ein- und Ausfedern entstehenden Kräfte werden direkt zum Dämpfer geleitet, während sich gleichzeitig der Hinterbau an die Situation anpasst.

Auf meine Frage hin, ob da noch was zu machen ist, wegen dem Preis, wurde mir gesagt, das ich sicher noch das ein oder andere Zubehör bräuchte und das da dann was zu machen ist.

Ich weiß das Cube AMS 125 XT liegt weit über meinem Limit aber ich möchte auch nicht nach kurzer Zeit mich ärgern weil ich an der falschen Ecke gespart habe.

Wäre noch mal dankbar über euren Rat.

Wünsche allen einen schönen Feiertag und nartürlich gutes Wetter.

Gruß Phoenix121078



giant_trance.html
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.450
Ort
Tübingen
Ich bin kein Freund der Cube Bikes. Die Viergelenk-Konstruktion ist dem VPP-Konzept von Giant in jeder hinsicht unterlegen, davon abgesehn fahren sich die Cubes für mein empfinden etwas kipplig. Keine ahnung, woran das liegt, evtl. kommt das daher, dass der Dämpfer - und damit der Schwerpunkt - recht hoch im Rahmen hängt.

Bei der Talas (zweifellos eine großartige Gabel) ist zu beachten, dass gerade leichtere Fahrer (<80kg) bei der Feinabstimmung häufig vor Problemen stehen. Das kann sich dann so äußern, dass die Gabel entweder zu unsensibel wird, oder aber dass die Federwegsverstellung nicht anspricht. Wenn du mit Rucksack und Ausstattung auf 85-90kg, oder sogar mehr kommen solltest, solltest du dir da jedoch keine Gedanken machen müssen.

Prinzipiell würde ich dir raten, vor allem auf einen hochwertigen und passenden Rahmen zu achten, erst dann auf Federelemente und Laufräder, und die Schaltungskomponenten etc. würd ich erstmal ganz hinten anstellen. Anbauteile kann man mit der Zeit wechseln, und mir macht das auch Spaß, zu tunen, aber der Rahmen bleibt einem eben doch immer am längsten erhalten.
 
Dabei seit
25. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Habe mir heute das Giant Trance X2 2009 abgeholt in XL!

Bin leicht über 100kg und 186cm groß.
Fazit nach dem ersten Einfahren auf Asphalt:
Fahrgefühl ist geil, Rahmengröße paßt mir vollkommen, wobei ich relativ lange Arme und Beine habe!

Bei mir wurden natürlich Bremsmodifikationen vorgenommen:
Vorne eine 203er Scheibe rein, und die 180er von vorne wurde hinten reinmontiert!

Bremst geil, fährt geil! :daumen:

Mein Tip ist auf jeden Fall, daß die Bremsscheiben vergrößert werden müßten bei dir!!
Reserven müssen nun mal sein!

LG
 
Dabei seit
30. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Habe das gleiche Bike wie du am Anfang beschrieben hast. Meins ist von 2005. Ich würds mir nicht mehr holen, aber als einsteiger Bike ist es ok. Für Singletrails ist es genial. Bergauf sieht das da allerdings anders aus...
 

brussels*sprouts

giovinetta
Dabei seit
9. Januar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
paradiso
GIANT - Es heißt GIANT.....:mad:

Ich fahre auch ein Trance 2. Schönes Radl, bin sehr zufrieden. Nur die Hayes hat nicht sehr lange gehalten. Habe nun eine andere dran.
 
Oben