Gral in Stahl: Scapin Nope MKI

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
3.592
Standort
Hamburg
Oha, nicht schlecht!
Ist das nicht ein alter Song von Morrissey? Hört sich zumindest so an!

Mir wurde nach Verve direkt "Go!" von Moby präsentiert, was mich ebenfalls angenehm überraschte. Ist aber echt ne ganz andere Nummer..
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
Oha, nicht schlecht!
Ist das nicht ein alter Song von Morrissey? Hört sich zumindest so an!

Mir wurde nach Verve direkt "Go!" von Moby präsentiert, was mich ebenfalls angenehm überraschte. Ist aber echt ne ganz andere Nummer..
Jeff war, wie sein Vater Tim Buckley, ein Songwriterausnahmetalent. Und ist, wie sein trauriger Vater, leider ganz jung gestorben.

Ein wunderbares Album:
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
Im Zuge weiterer Optimierung eines Rades welches bald von allein läuft, wurde die Schaltung entsprechend angepasst/erneuert.
Auch das läuft nun gefühlt automatisch.
Im Ernst; nachdem ich bei den Alltagsrädern zwztl. absolut überzeugt mit Sram Drehern unterwegs bin, möchte ich auch beim Nope nicht länger darauf verzichten. Dope!
Nerviges Daumentriggern ade bzw. der ist vakant...;) (edit: reserviert/weg)
DSC08738.JPG


Ja, im Vergleich zum gestylten X0-Shifter sind die Gripper laaaang nicht so spektakulär, nicht so aufwendig, nicht so posh.
Eher langweilig, simpel und voll aschenbrödel. Dafür intuitiver, zuverlässiger, volltoll zu greifen/drehen, düsentriebiger, klüger, nachhaltiger, schneller, sicherer, leichter, deutlich günstiger, xxx-einfacher zu warten... einfach großartiger.
Der recht selten zu findende 9fach 9.0SL ganz ohne diesen unnötigen Ganganzeigenkropf. Da am Scapin auch die passenden 9.0 Hebel verbaut sind; souveräner.
Leider sind die haptisch unschlagbaren Gummis der frühen 00erJahre-Dreher nach all den Jahren zumeist schmierig. (Gibts die noch irgendwo neu/frisch?)
Die linke, weniger verwendete/eingeschwitzte Seite ist noch deutlich fitter; also getauscht und dazu abschließend der übliche Grip-Service.

DSC08741.JPG


Diese weiße SRAM-Fett wird nach den Jahren eklig klebrig. Die Schalter deutlich schwergängiger.
Gereinigt, die Feder nach Gusto (nicht zu sehr!) zurechtgebogen und alles ordentlich gefettet.
Ich nehm` hier bewußt (Industrie-Vaseline) viel. Nicht weil viel viel hilft. Durch eine ordentliche Fettpackung verlieren die Compositegehäuse ihren Resonanzraum. Die Hebel lassen sich nun nicht nur weich und angenehm (ohne Handschuhe!) schalten; sie klicken auch nur noch sanft vor sich hin.

DSC08744.JPG


Noch ein Grund warum die SRAM so viel leichter/besser laufen/klingen als die kratzbürstigen SRT-Modelle für Shimano.
Weich geformte Schaltstufen.
DSC08743.JPG


Im Vergleich und ohne Worte. Lediglich Kopfschütteln
_20200121_103729.JPG


Wenn man schon mal an der Schaltung hängt.
Auch dieses Werk ist neu. Also neu oll. Nicht besser erhalten als das Vorgänger-X0; sondern + Patina.
Dafür die 20th Anniversary-Ausführung mit Titanfeder und -darum ging es letztlich- kürzerem Blackbox-Carbonkäfig. An so was reib ich mich dann doch.
Erstmals nach dem 1998er 9.0SL wieder ein Sram unter 200gr

DSC08751.JPG


Mit dem 20th-Schaltwerk erinnerte SRAM an den fulminanten Einstand zum Aufstieg im Jahre 1987. An ihre genialen UrGripshifter. Völlig zurecht. Wenige Bauteile haben das MTB derart revolutioniert und den Markt ähnlich aufgemischt. 1987 ein (noch) recht unzuverlässiger Drehschalter und drei radverrückte Jungs. Heute ein Radimperium mit 3500 Mitarbeitern und knapp 1 Milliarde Umsatz.



An dieser Stelle ein großes, ganz herzliches DankeDankeDankeschön an Daniel.
Ohne seinen Fundus und sein engagiertes Suchen&Finden wären beinahe alle meine Aufbauten nicht das was sie sind. Manche würde es überhaupt nicht geben.
:bier: :love: :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
4.334
Standort
Nähe GAP
Sehr schön Knut! Der Tipp mit der Industrie-Vaseline wirkt, mit der Verwendung von Kunststoffteilen, lebensdauerverlängernd. Ich hätte da Judy-Butter verwendet, Vaseline finde ich aber bei dem Mengenverbrauch besser (und preiswerter).
Fehlt da nicht noch eine Sicherungsfeder?
X-0.JPG
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
Sehr schön Knut! Der Tipp mit der Industrie-Vaseline wirkt, mit der Verwendung von Kunststoffteilen, lebensdauerverlängernd. Ich hätte da Judy-Butter verwendet, Vaseline finde ich aber bei dem Mengenverbrauch besser (und preiswerter).
Fehlt da nicht noch eine Sicherungsfeder?
Anhang anzeigen 967524
:daumen:

Ich hab mich schon gefragt, wer als Erster... Armin; klar.
Habs auch erst auf dem Foto gesehen und suche jetzt nen passenden Sicherungsring...
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
In letzter Zeit kam mir so viel Pfusch unter; daß ich abgehärtet/versaut bin.
Das sieht lummeliger aus als es ist und hält bis Ersatz gefunden ist.
:i2:

DSC08755.JPG



Nachtrag in Sachen X0-Sicherungsringe:
 
Zuletzt bearbeitet:

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
3.592
Standort
Hamburg
Wenn das hält ist doch erstmal gut.
Solch Kleinteile zu besorgen ist zumeist recht ärgerlich, weil Eisen-Karl längst die Segel gestrichen hat, und Baumärkte sowas eher nicht führen. Und im Internet musste wahrscheinlich mindestens 1.000 Stück abnehmen.. ^^
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
Wenn das hält ist doch erstmal gut.
Solch Kleinteile zu besorgen ist zumeist recht ärgerlich, weil Eisen-Karl längst die Segel gestrichen hat, und Baumärkte sowas eher nicht führen. Und im Internet musste wahrscheinlich mindestens 1.000 Stück abnehmen.. ^^
Hab klassische Sicherungsringe mit 3,5mm Innenmaß bestellt.
0,3mm zu wenig; das reib ich zur Not mit der Nadelfeile auf...oder ätze es einfach weg.
:teufel:
images.png


Diese unpraktischen Originalsicherungsringe gibts im exakt richtigen Maß in auf ebay.uk Das Stück zu €27....
Pfeffersäcke.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
4.334
Standort
Nähe GAP
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
158
Hilfreichster Beitrag
Oder nachbarschaftliche Forumshilfe in Anspruch nehmen...
Ich hab noch nen XO mit nem Abgerissenen Käfig im Keller, meine Ich.
Schau später mal nach, aber die kann man dann schon als Ersatzteilspender hernehmen.
Melde mich dann per PN.
Beste Grüße, DaniT
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.806
Standort
B
Alles klar hab geschaut und es ist noch da...muss den Sicherungsring jetzt nur noch abbekommen und Du kannst ihn haben.
Melde Dich, wenn's passt.
Lg, DaniT
Danke Dir.
Und da wären wir beim nächsten Problem. Wenn man keine wirklich passende feine Seegerringzange hat, wird dieses praxisferne Modell bei der Montage/ Demontage gerne brechen. Was ich hier habe dürfte auch zu grob sein.
Rest via PN
 
Oben