Hope Tech3 V4 / E4 / X2

Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
5.463
Standort
WR
Habe gestern aufgeräumt. Braucht jemand zwei rote Deckel für die Tech 3 Hebel? Sind neu.
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
56
Standort
München
Hallo zusammen,

Soo. Nachdem ich meine Bremsen nun rebuildet habe und alles wieder geschmeidig läuft, habe ich die Bremse wieder montiert und versucht das die Beläge zu zentrieren.
Habe das ganze nach vielen Versuchen aufgegeben, da sie einfach nicht schleiffrei werden.
Glaube die Scheibe hat vlt einen halben mm oder so schlag. Aber dass der Spalt so klein ist?
Hat da jemand einen Tipp, wie das besser funktioniert? Verzweifle allmählich. Überlege sogar schon, von den hope Scheiben wegzugehen, weil es allmählich nervt.

Greets M
 

ders

distanziert
Dabei seit
17. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
312
Standort
Hamburg
Hallo zusammen,

Soo. Nachdem ich meine Bremsen nun rebuildet habe und alles wieder geschmeidig läuft, habe ich die Bremse wieder montiert und versucht das die Beläge zu zentrieren.
Habe das ganze nach vielen Versuchen aufgegeben, da sie einfach nicht schleiffrei werden.
Glaube die Scheibe hat vlt einen halben mm oder so schlag. Aber dass der Spalt so klein ist?
Hat da jemand einen Tipp, wie das besser funktioniert? Verzweifle allmählich. Überlege sogar schon, von den hope Scheiben wegzugehen, weil es allmählich nervt.

Greets M
hast du mal versucht die Scheibe mit einer Zange hinzubiegen?Jetzt wo deine Bremse ordentlich eingestellt ist wäre das vielleicht noch ein Ansatz.
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
56
Standort
München
Habe auch ein Tool dazu, aber egal, was ich mache, sobald ich dann die beläge zentriert habe und die Bremse einmal ziehe, schleift sie wieder.
 

ders

distanziert
Dabei seit
17. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
312
Standort
Hamburg
Habe auch ein Tool dazu, aber egal, was ich mache, sobald ich dann die beläge zentriert habe und die Bremse einmal ziehe, schleift sie wieder.
Ehrlich gesagt weiß ich an dieser Stelle im Moment auch keinen Rat mehr. Zur Not dem Hope Support die Problematik schildern?!
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.493
Standort
Neuss
Übliche Frage: Wie hast du zentriert @marc_us?

Hast du die Dichtungen an den Kolben mit Silikonöl eingerieben? Gehen die Kolben gleichmäßig? Wenn die Scheibe einen Schlag hat, müsste sie zumindest kurzzeitig frei drehen können.
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
56
Standort
München
Zentriert wurde wie im hope video. Erst die zange zentriert, dann die beläge rangepumpt und mit nem Schraubenzieher eingestellt.
Silikonöl ist drauf und alle kolben laufen seit dem neuzusammenbau geschmeidig.
Die Scheibe schleift nicht durchgehend.
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.493
Standort
Neuss
Naja gut, dann viel Spaß beim richten der Scheibe. Steht der Sattel denn noch mittig über der Scheibe? Nicht dass der sich minimal gedreht hat beim Festschrauben.
 
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
170
Zentriert wurde wie im hope video. Erst die zange zentriert, dann die beläge rangepumpt und mit nem Schraubenzieher eingestellt.
Silikonöl ist drauf und alle kolben laufen seit dem neuzusammenbau geschmeidig.
Die Scheibe schleift nicht durchgehend.
was heißt schleifen?
  • macht leichte Geräusche, aber bremst das Rad nicht ab => egal
  • macht Geräusche und bremst das Rad ab => Scheibe richten oder genauer einstellen
 

Robert-Ammersee

Ich will doch nur radeln!
Dabei seit
2. März 2010
Punkte für Reaktionen
9.365
Standort
Ammersee
... Die Scheibe schleift nicht durchgehend.
Wo ist denn da das Problem!?
Die Scheibe (welche überhaupt? Oder habe ich was überlesen?) mit'm Daumen in die richtige Richtung gebogen und gut ist's.

Edit: und ja, der Spalt ist so klein (wenn Du alles richtig mobilisiert hast).
So wollen wir's ja auch... ;)
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
5.463
Standort
WR
Kann mir einer eine Quelle für einen einzelnen V4 Bremssattel in schwarz nennen?
 
Dabei seit
8. September 2015
Punkte für Reaktionen
309
Standort
Pfalz
Ich kenne für schwarz leider keine. Grundsätzlich ist die versorgung gerade schwierig, da hope wegen Corona ein paar Wochen geschlossen hat. Vieles ist daher gerade nicht verfügbar.
 

ders

distanziert
Dabei seit
17. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
312
Standort
Hamburg
Ein Kumpel möchte seine V4 an ein anderes Rad bauen. Er hat die Goodridge Leitungen und Anschlüsse in Benutzung. Sollte man nach dem Abbau die Kupferdichtungen an den Bremspumpen wechseln, oder kann man diese Wiederverwenden?
 
Dabei seit
8. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Moin zusammen,

aufgrund aktueller Situation bekomme ich derzeit keine Kolben für meine E4, da hope die Schotten auch dicht gemacht hat.

Hat jemand ein bis zwei Kolben übrig und mag mir diese verkaufen? Dann kann ich meine Bremse wieder in Gang bringen und die Zeit zum Biken nutzen.

Sonnigen Gruß.
 
Dabei seit
8. September 2015
Punkte für Reaktionen
309
Standort
Pfalz
Kauf doch einfach hier:

Oder hier:

Oder hier:
 

ders

distanziert
Dabei seit
17. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
312
Standort
Hamburg
Produktion und Versand ist zZ Eingestellt, Ausgangssperre in UK war bis Morgen angesetzt.
Dann gibt es evtl. auch News von Hope wie es weiter geht.
Das Hope die Produktion eingestellt hat wusste ich nicht. Dann Daumen drücken. Wobei ich mir nur schwer vorstellen kann, dass sie diese Krise nicht überleben.
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
38.132
Standort
SeedPulse
Wobei ich mir nur schwer vorstellen kann, dass sie diese Krise nicht überleben.
Das glaube ich eigentlich auch nicht. Aber klar ist, je länger sich das ganze zieht um so härter wird es für solch doch eher kleinen Firmen wie Hope. Die laufenden Kosten werden nicht unerheblich sein und es wäre schade wenn das Auswirkungen auf den Endpreis hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben