Lector 2020

Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
25
Ist das jetzt Down-Country?
Auf den ersten Blick finde ich die Optik sehr gewöhnungsbedürftig...nach dem dritten Mal hinsehen gefällts mir irgendwie ganz gut :)
Was haltet ihr von der Geometrie?
 
Dabei seit
14. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bayersried(Bayern)
So, das Weihnachtsgeld muss verräumt werden. Das Lector Pro wäre schon eine feine Sache. Die Auswahl der Rahmengröße ist dann nach Einsicht in die Geodatenschon eine Herausforderung. Fahre bisher ein Lector in Größe S und sitze mit dem Standardvorbau schon sportlich. Manchmal denke ich mir gerade auf CC Strecken 1 cm kürzer wäre nicht schlecht. Bei den neuen Räder müsste ich demnach eher ein XS nehmen. Habe erst mal kurz Kontakt mit Anne Terpstra gehabt. Sie meinte das sie bei den alten Lector auch gefühlt zwischen XS und S war (fuhr letzte Saison einen S Rahmen). Das neue Bike fährt sie ebnefalls in S und fühlt sich super darauf. Komische Aussage, da das neue Bike ja eigentlich noch länger als das eh schon lange alte Model ist. Der Reach ist auch größer.
Muss wohl doch bis Ende Januar mit der Bestellung warten bis mein Händler einige neue Modelle reinbekommt zum testen. Mit der Gefahr das dann das Pro in meiner Rahmengröße nicht mehr oder sehr spät lieferbar ist.
 
Dabei seit
7. September 2006
Punkte für Reaktionen
9
Tach.
Mir stellt sich ebenfalls die Frage nach dem Gewicht; hat schon jemand Infos?
Ciao
Ulli
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Treuchtlingen
Man sollte halt nicht vergessen, dass der Vorbau eine Länge von 50mm hat. Somit ist der Lenker nur noch so um die ca. 20mm weiter vorn als bei einer 'durchschnittlichen' Geo mit längerem Vorbau. Ich werde zuerst mal testen.... Es ist zu teuer um es mal schnell nach dem Datenblatt zu kaufen.
 

moutschatscho

pain is temporary
Dabei seit
21. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
chemnitz
Heute von Ghost eine Antwort auf die Gewichtsfrage bekommen. Alles Größe M ohne Pedale. Kann es einfach nur weitergeben ohne es zu beurteilen

Essential 11,1 kg
Universal 11,6 kg
Advanced 12,3 kg
Pro 11,5 kg
 
Dabei seit
14. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bayersried(Bayern)
Kann fast nicht sein das dass Pro schwerer ist als das Essential. Laufräder, Schaltung, Bremsen, Gabel das sollte doch 1Kilo Vorteil für das Pro zusammen kommen.
Außer die Eight Pin ist so schwer, aber die haben das Universal und das Advanced auch. Irgendwie alles nicht ganz stimmig, wie das ganze Spektrum der Ausstattungen der einzelnen Modelle. Das kenne ich von Ghost auch schon besser 🤔
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Treuchtlingen
uuhh leicht ist wirklich was anderes... Rahmen Größe L + Pedale + 150g Schönrechnerei, kommst ja dann schon fast auf 13 kg beim Advanced.
 
Dabei seit
14. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bayersried(Bayern)
Da stimmt doch was nicht. Warum sollte das Universal fast ein Kilo leichter sein als das Pro? Denke nicht das XO Teile und die syntace Laufräder schwerer sind als GX und die komischen Rody Laufräder. Gibt's zu den verschiedenen Lrs auch irgendwo Gewichtsangaben?
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Treuchtlingen
Konnte heute ne testrunde drehen...
Werde das l nehmen. Bin 183 groß...
Optisch ist das Bike nicht so mein fall. Es gibt einfach schönere. Doch von den Fahreigenschaften hat es mich voll überzeugt.
Ich hoffe es kommt bald
 

moutschatscho

pain is temporary
Dabei seit
21. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
chemnitz
Konnte heute ne testrunde drehen...
Werde das l nehmen. Bin 183 groß...
Optisch ist das Bike nicht so mein fall. Es gibt einfach schönere. Doch von den Fahreigenschaften hat es mich voll überzeugt.
Ich hoffe es kommt bald
Welches Modell? Hab das Essential am Mittwoch in M angeschaut. Farbe war nicht mein Fall. Vielleicht teste ich mal eine L...
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
7
is eigentlich jetzt schon mal ne längere strecke mi dem rad gefahren?
wie wirkt sich die geo aus?
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Treuchtlingen
es war ein advanced... konnte es so zwei Stunden testen. Aber mir fehlt halt der Verglich mit einem anderem xc-bike.
Bergab hat es mich aber echt positiv überrascht! Was etwas nervig ist, dass die hr-Bremse einen Bremssattel für Flat-Mount Aufnahme hat. Denn die fliegt raus, da ich noch eine andere Bremse daheim habe.
Mal schaun ob ich die Woche noch mal zum fahren komme.
 
Oben