Montage - HollowTech II / Integral- Kurbeleinheiten

gyor

How can I be like you?
Dabei seit
5. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
618
Standort
Kasachstan
Dann muss irgendwo ein Materialfehler vorliegen.
Also vielleicht mal die Grx Kurbel ins Mtb lager stecken, dann sollte es klar sein woran es Liegt!
Danach ggf. Reklamieren.
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
907
Geht die Kurbel schon in das erste (rechte) Lager schwer rein oder erst wenn es durch das zweite soll?
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
bei Heidelberg
Vielleicht ist auch die Welle der Kurbel eingelaufen / hat Ablagerungen vom alten Lager. Ich musste die Welle meiner Shimano-Kurbel einmal gründlich saubermachen, die ging sonst auch nur mit Hammerschlägen in das neue Lager rein.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
bei Heidelberg
Mja, das Lagerspiel selbst wird bei Shimano Hollowtech ja nicht eingestellt, mit der Plastikschraube links wird nur die Kurbel etwas fest gezogen (handfest).
Dieses Tool finde ich dafür übrigens praktischer als alle sonstigen, die ich habe:

Wenn man auf der Seite irgendwas interessantes findet, kann man das ja mitbestellten, hatte ich so gemacht.
 
Dabei seit
30. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
16
Standort
München
Also nach viel hin und her. Lager nochmal nachpressen(auch wenn kein Spalt zu sehen war). Einen Grat am Lager entfernen... ging es auf jeder Seite jeweils per Hand rein.
Durch beide Lager ging es etwas schwer. Aber mit minimalem Einsatz eines Hämmerchens isses dann reingeflutscht.
Dreht sich auch ganz ok. Läuft jetzt nicht 5 Umdrehungen nach. Aber die Lager sind ja noch frisch. Läuft so eine Umdrehung nach.

Dachte man kann das Lagerspiel mit dieser Plastikmutter "einstellen". Festmachen tust du den Kurbelarm ja mit den beiden Inbus.

Aber wie auch immer. Kurbel ist drin. Jetzt wird dann bald wieder gefahren. ;)

Danke für den Support.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.202
dann dreh die kunststoffschraube mal richtig fest.
dann dreht sich die kurbel nicht mehr, da die lager kein spiel mehr haben und gegeneinander verspannt sind.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
bei Heidelberg
Vielleicht einfach ne Definitionssache. Für mich ist das kein Lagerspiel einstellen, weil man ja nicht die Lager einstellt, sondern wie fest die Kurbel angepresst wird. Aber wenn das noch unter diesen Begriff fällt, dann lass ich mich auch eines Besseren belehren. 🤔:bier:
 
Dabei seit
30. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
16
Standort
München
Ah ok. Verstehe.
Aber falls die Kurbel etwas lockerer wie bei meinem Bike sitzt, kann man das Spiel der Kurbel links und rechts "einstellen". Also... limitieren.
Also ist es viel eher... Kurbelspiel einstellen? ;)
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
59
Vielleicht ist auch die Welle der Kurbel eingelaufen / hat Ablagerungen vom alten Lager. Ich musste die Welle meiner Shimano-Kurbel einmal gründlich saubermachen, die ging sonst auch nur mit Hammerschlägen in das neue Lager rein.
Genau zu diesem Problem passend meine Frage zu einer Aluminium Cannondale-Hollowtech (BB30) Welle: ich möchte das Innenlager im Rahmen lassen, da wunderschöne BB30 Einzelanfertigung, aber die Antriebseinheit tauschen.

08_merlin (8)b.jpg

Ursprünglich war eine neue Tune Smart Foot / BOR XC666 BB30 Welle eingebaut, die man satt sitzend ohne Werkzeug ein- und ausbauen kann - dummerweise bekomme ich die gebrauchte Cannondale-Hollowtech Welle nur von einer Seite ein Stück weit in's Lager gedrückt ... dann sitzt sie fest.

Nun habe ich dazu schon verschiedene Lösungsmöglicheiten gefunden: Ist es also richtig, wenn ich die eingelaufenen Stellen vorsichtig mit Nassschleifpapier abziehe, bis die Welle ohne "Gewalt" reingeht, oder die Welle lieber mit etwas Übermaß und Druck einpressen?

Danke Frank
 
Dabei seit
13. März 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo, möchte mein Bike auf Hollowtech 2 umbauen. benötige ich Dichtungen und Spacer oder nur Dichtungen?
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
907
Vielleicht einfach ne Definitionssache. Für mich ist das kein Lagerspiel einstellen, weil man ja nicht die Lager einstellt, sondern wie fest die Kurbel angepresst wird. Aber wenn das noch unter diesen Begriff fällt, dann lass ich mich auch eines Besseren belehren. 🤔:bier:
Ich hab auch nicht von "Lager einstellen geschrieben" sondern
Wenn man die Plastikmutter falsch einstellt
Wenn man diese zu fest anzieht, dann sind die Lager verspannt und verschleißen schneller.
 
Oben