Mountain Cycle Shockwave - ein neues DH fürs nächste Jahr...

Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
745
Ort
Sauerland
Hallo zusammen,

hier kommt der Aufbaufaden für das Mountain Cycle Shockwave 9.5.
Und das hier bei meinen Jungs - euch (liberalen) Youngtimern - anstatt bei den Dowhillern... 8-)
Ich hoffe das geht für euch klar...

Wie es dazu kam:
meine Sammelleidenschaft für Mountaincycle Bikes ist dem ein oder anderen hier bereits bekannt.

Ein Bike, was ich früher total uninteressant fand war der Mountain Cycle Shockwave Downhiller - im Gegensatz zum San Andreas :love:.
Einige Aufbauten MC San Andreas, Moho & Battery später hat auch der Nachwuchs mit dem MC Battery seine Bikepark-Skills ordentlich ausgebaut.
So wurde ich dieses Jahr im Bikepark Winterberg zum 1. Mal “genötigt“, die “Downhill“ runter zu fahren.
Erst vorsichtig mit allen Chickenways, dann mit ein wenig mehr Speed inklusive Steinfeld - im nächsten Jahr bestimmt auch mit den Sprüngen unten (die mir bis jetzt noch erspart geblieben sind).

Bisher war der MC San Andreas “DH“ Aufbau auch für alles passend, aber bei den kommenden, höheren Belastungen tut es mir um einige Teile schon Leid und ich möchte das Bike eigentlich nicht permanent diesen Torturen aussetzen. Es ist zwar in den letzten 2 Jahren Bikeparkbesuchen nichts nennenswertes kaputt gegangen was nicht einfach hätte ersetzt werden können, aber jetzt wird es Zeit für was Neues...
Du bist jetzt in den DH-Strecken-Ruhestand und wirst weiterhin nur Spaß auf allen Strecken „bis zur“ Freeride haben:


Das Bike:
Nach einiger Suche in den einschlägigen Foren hatte ich mitbekommen, dass es ein Shockwave 9.5 nicht an jeder Ecke gibt und das einige Leute aus der Szene diesen Rahmen suchen. Manchmal wird ein Rad oder Rahmen angeboten - also war die Idee: Beim nächsten Mal wenn der Preis passt schlage ich zu!

Gesagt - getan: Ebay Kleinanzeigen - Shockwave Angebot (sogar noch ohne Bilder („werden die nächsten Tage nachgereicht...“) -> Kontakt: ein DH-Biker mit langer Erfahrung, der einen Rahmen verkaufen wollte, den er nicht mehr selbst aufbauen wollte, da downsizing im Hobbybereich angesagt war. Also her damit...
Es gab allerdings ein paar Themen die nicht so gut waren:
  • ein nicht vollständig entlackter Rahmen
  • demontierterter Hinterbau „mit allen Teilen“
  • ein Dämpfer, der nicht aus dem Rad stammt, aber dazu gegeben wird
So ging es los:


Es war klar: einiges zu tun!
Das ist das Ziel:
  • einen schicken Youngtimer-Downhiller - 26 ain‘t dead!
  • Endlich mal eine Upside-Down-Gabel - schei$$ auf 3kg an der Front - auf Gewicht kommt es bei einem reinen Lift-Uphiller eh nicht an... :D
  • Konkurenzfähig gegen den Nachwuchs auf die nächsten Jahre gesehen - das Material vom Alten soll noch für eine kurze Weile dafür sorgen, dass ich nicht total abgehängt werde...:dope:
  • weitere schicke Teile die mir gefallen (die aber alle noch nicht hier existieren, da DH bisher nicht meine Materie war und ich daher auf fast nichts zurückgreifen kann...)

Ok - wenn ihr Lust habt mich dabei zu begleiten - dann bleibt dran! :)

Viele Grüße
6ix-pack
 

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
40.198
Ort
Holiday in Bavariae
Aber sowas von dabei!

Ich erinnere mich, anno Dunnmals hat mal ein lokaler Fernsehsender eine Doku übers Radfahren in Landshut gedreht. Als Highlight haben wir ihnen einen 8 Meter-Drop versprochen.

Problem war nur, dass ein Kumpel kein taugliches Geröhr mehr hatte, nachdem wir den Drop ein paar mal Probegesprungen sind :hüpf:

Lösung: in einer durchzechten Nacht kam die Bubble zusammen und spendete, was immer sie finden konnte.

Am Drehtag hämmerte er mit einem Shockwave mit Fox 36 runter. Wir sind mit offenen Mündern daneben gestanden, feierten wie verrückt - nicht seinen Drop - sondern die Tatsache, dass der Rahmen gehalten hat, da ging uns allen schon leicht der Stift ✌️

Video reiche ich nach, falls ich es doch noch finden sollte!
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
745
Ort
Sauerland
So - weiter geht es:
Die Ankunft & erste Besichtigung:


Als erstes musste nach der Demontage der Schwinge der Rest grüne Farbe vom Hauptrahmen runter!

Also im Industriegebiet hier zum örtlichen Pulverbeschichter, der den Hauptrahmen dann in Lauge (?) gebadet hat gegen Spende in die Kaffeekasse - bis die grüne Farbe runter war. Na ja - so halb... So richtig hübsch war das noch nicht - vor allem: überall unterschiedlich "mattes" Alu.

Parallel trudelten die ersten Teile ein:
Die Manitou Dorado Doppelbrückengabel:

Von der ich noch keine Ahnung hatte, was das überhaupt für ein Teil war... BJ, Federung, etc. - alles unbekannt - sah aber geil aus & der Preis passte ins Budget (sind ja auch nicht so häufig anzutreffen als "Junge Gebrauchte" :lol:)

Die Gabel kommt natürlich erstmal auf die Waage:

...urgs - ganz schöner Brocken mit 3,1 kg (ohne obere Brücke!) :spinner:
Soll ja aber auch was aushalten!

Dann ging es also ans Polieren des Rahmens:
Bohrmaschine rausgeholt, die Polierscheibe drauf und los. Aber hey - das ist ja mal echt anstrenged!
Wenn man abrutscht, gibt es fiese Macken in den Rahmen wenn das Bohrfutter aufschlägt :mad:

Das ist dieses "matt" und das leichter zu händelnde Polierset mit der Halterung für die Bohrmaschine- den Rahmen an der Bohrmaschine her zu drehen ist wesentlich leichter als mit der Bohrmaschine die ganzen Rundungen am eingespannten Rahmen zu erreichen:




Tädää - hier ist die eine Seite schon etwas poliert


Weiter geht es in Kürze...

:bier:
 
Dabei seit
31. August 2007
Punkte Reaktionen
85
Ort
Seelscheid
Hallöchen, gerade ein bisschen im Netz gestöbert und auf dieses Video gestoßen. Richtig genial ist der Rückstrahler an der Sattelstütze :hüpf:.könnte vielleicht die gleiche Rahmenfarbe gewesen sein.

 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
MUC
Parallel trudelten die ersten Teile ein:
Die Manitou Dorado Doppelbrückengabel:

Von der ich noch keine Ahnung hatte, was das überhaupt für ein Teil war... BJ, Federung, etc. - alles unbekannt - sah aber geil aus & der Preis passte ins Budget (sind ja auch nicht so häufig anzutreffen als "Junge Gebrauchte" :lol:)

Die Gabel kommt natürlich erstmal auf die Waage:


:bier:

Wo hast du die bitte gefunden???? Und dann in so nem Zustand :love:
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
745
Ort
Sauerland
Wo hast du die bitte gefunden???? Und dann in so nem Zustand :love:
Zufall. Ich bin sie ja noch nie gefahren und auch noch keine ihrer Artgenossen...

Von daher bin ich sehr gespannt... :love:

Die größte Hürde habe ich eben genommen: einen disc-brake-adapter dafür aufzutreiben!
Da warte ich jetzt schon Wochen drauf.

freu :daumen:

Daher gibt es bald neue pics hier....


good n8te
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
6.243
Ort
Hamburg
Diese San Andreas Rahmen sehen ja irgendwie dermaßen unverwüstlich aus als könne ihnen selbst ne Atombombe nix anhaben.. :lol:

Cooles Projekt! :daumen:
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
MUC
Zufall. Ich bin sie ja noch nie gefahren und auch noch keine ihrer Artgenossen...

Von daher bin ich sehr gespannt... :love:

Die größte Hürde habe ich eben genommen: einen disc-brake-adapter dafür aufzutreiben!
Da warte ich jetzt schon Wochen drauf.

freu :daumen:

Daher gibt es bald neue pics hier....


good n8te

Glückspilz!!! Kümmere dich gut um sie!

Mountain Cycle hatte auch mal noch nen dickeren DH-Rahmen, war auch schick.

p4pb2805153.jpg


p4pb2145564.jpg


pbpic4414933.jpg
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
745
Ort
Sauerland
Nach der Politur kam dann das Probestecken: schauen ob es gut aussieht! :confused:



Und - oh Schreck: der demontierte Hinterbau inkl. der "Hand voll Schrauben" stellte sich als unvollständig heraus!! :oops:



Daher wurden dafür erstmal ein paar Inbusschlüssel benutzt.

Also erstmal schauen was genau gebraucht wird und fehlt:
Leider gaben die auffindbaren Herstellerinformationen vom Hersteller keinen guten Aufschluss darüber:


Jetzt musste auch mal ein Satz Laufräder rein um sich ein Bild zu machen (die kommen natürlich später wieder raus, da sie nicht wirklich DH-tauglich sind...)


:love: :love: :love:

So kann man sich schonmal was darunter vorstellen...

Parallel schonmal meine Connection zum Maschinenbau um Hilfe gefragt bez. Ausmessen / Nachproduzieren der fehlenden Teile...

Na das könnte dauern. :ka:
Aber bis zur Öffnung der Bikeparks ist ja noch genug Zeit - gerade liegt hier eh viel Schnee... ❄️⛄
 

Stahlbetrieb

Hunde die beißen bellen nicht (lange)
Dabei seit
30. Juni 2016
Punkte Reaktionen
949
Ort
Mainz
Im Hintergrund sieht man schon mal eine gesunde Cannondale - Liebe. Allein deswegen - Abo!
Wünsche dir viel Geduld beim Hinterbau-Puzzle, wer das schon mal mitgemacht hat, weiß dass man da vor allem mentale Stärke braucht!
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
759
Ort
Oer-Erkenschwick
So wie ich das sehe fehlen nur die Dämpferbolzen?
Das wäre recht einfach (z.B.):

Und an den Hinterbau muss noch blau dran...
z.B. Ausfallenden oder den Aufkleber auf der Schwinge
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
745
Ort
Sauerland
Au weia, danke für die Tipps zur Bestellung der fertigen Bolzen @olsche!
Mir war nicht klar, dass man sowas "fertig" kaufen kann - warum bin ich da nicht vorher drauf gekommen mal so etwas zu googeln?!

Zwischenzeitlich wurde hier viel gemessen, gefertigt und jetzt endlich verschraubt!

Es geht weiter - die Montage des Hinterbaus - erster Akt: 🙈
Die Teile sind da:


Neue Lager von SKF einpressen:


Nackter Hinterbau ohne die Hebelage:


Der freundliche Helfer bei Fertigung & Montage:




Der Dämpfer ist schonmal drin:


Voilà:


Die gute Nachricht - ihr seht es schon: blaue Laufräder sind angekommen:


Und dann - auch das noch:
Achdurchmesser der mitgelieferten MountainCycle-Steckachse: 12mm


Durchmesser der Achse der Shimano-Saint-Nabe: 10mm
-> Finde den Fehler?! :wut:

Naja - erstmal provisorisch gefixt für den Stehtest - aber noch leichtem Spiel im Hinterbau :heul::heul::heul::


Jetzt die Diskussion: Kann man so fahren? :confused: :streit:
Der Maschinenbau-Ingeneur: "Ich würde mich so nicht den Berg herunter stürzen...". :eek:
Mein Konter: "Ach, das geht & hält mich schon aus..." :spinner:

Das ging noch einige Pils hin & her - aber so richtig zufrieden sind wir noch nicht.

Sah schon fast fertig aus - ist aber immer noch sau viel Arbeit.

Das geht bestimmt in die nächste Runde... :dope:


Viele Grüße
6ix-pack
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
759
Ort
Oer-Erkenschwick
Kein Problem....
Das mit der Nabe ist natürlich erstmal blöd, aber da es die Saint Nabe auch mit 12mm gibt lässt sich die bestimmt umbauen.
Ansonsten sieht der Hauptrahmen fleckig aus, soll der poliert werden?
Ich würde wohl eher bürsten...
 

Clas

Altbiker ?‍♀️
Dabei seit
13. März 2018
Punkte Reaktionen
50
Das ging noch einige Pils hin & her - aber so richtig zufrieden sind wir noch nicht.

Moinsen 😌🖖🏻
Das sehe ich auch so🤔 Zufrieden wäre ich auch nicht 🧐
Die Felgen passen gut zur Manitou Dorado👍🏿
Der Lenker , na ja. Würde den auch in schwarz nehmen.

Welche Einbaulänge hat der Dämpfer ⁉️

Und das Gewurschel unterhalb des Dämpfers ⁉️
Ist das gewollt ⁉️ So eng am Hinterrad ‼️

Den Oberrahmen könnte man mit schwarzer Folie designen 😌
Siehe Bild 😌

Ansonsten ist es halt ein schönes SA 🖖🏻
 

Anhänge

  • 0747DDAD-B215-4A97-97EF-4B5CA1209616.jpeg
    0747DDAD-B215-4A97-97EF-4B5CA1209616.jpeg
    586,1 KB · Aufrufe: 20

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
MUC
Das ging noch einige Pils hin & her - aber so richtig zufrieden sind wir noch nicht.

Moinsen 😌🖖🏻
Das sehe ich auch so🤔 Zufrieden wäre ich auch nicht 🧐
Die Felgen passen gut zur Manitou Dorado👍🏿
Der Lenker , na ja. Würde den auch in schwarz nehmen.

Welche Einbaulänge hat der Dämpfer ⁉️

Und das Gewurschel unterhalb des Dämpfers ⁉️
Ist das gewollt ⁉️ So eng am Hinterrad ‼️

Den Oberrahmen könnte man mit schwarzer Folie designen 😌
Siehe Bild 😌

Ansonsten ist es halt ein schönes SA 🖖🏻

Was für nen Gewurschtel? Das ist die Umlenkung.

Rahmen bitte RAW lassen und die Decals von den Felgen runter :daumen:

12mm Achse sollte sich einfach finden lassen und auch unbedingt umbauen!
 

Clas

Altbiker ?‍♀️
Dabei seit
13. März 2018
Punkte Reaktionen
50
AGGRO CORN 😌🖖🏻
“Was für nen Gewurschtel? Das ist die Umlenkung.“

Sorry ☹️ mein Fehler 😥
Ich hatte mir den Rahmen nicht genau angesehen 🥸
Jetzt macht es Sinn, nach genauerem Hinsehen 😌
Ist ne ganz andere Rahmenstruktur , als bei den normalen SA‘s
Bleib gesund 😊
 
Oben