MTB-Kaufberatungsthread für Einsteiger , Empfehlungen + Tipps zum Bikekauf (siehe SEITE 1)

Dabei seit
26. September 2021
Punkte Reaktionen
2
Hi, was denkt ihr über dieses unten angefügte Angebot für einen Einsteiger, der gerade:

  • in den Alpen auf einem 2017er Giant Trance entdeckt hat, wie geil es ist, nicht nur Berge hoch-, sondern auch wieder runter zu jagen
  • Vor einem S2 Trail (ausgeschildert) noch Halt gemacht hat
  • statt mit dem Rennrad auf der Rolle im Herbst und Winter die Strecken und Trails im Taunus erkunden möchte
  • öfter auch mal in die (Vor)Alpen fährt

 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.800
Ort
München
Hi, was denkt ihr über dieses unten angefügte Angebot für einen Einsteiger, der gerade:

  • in den Alpen auf einem 2017er Giant Trance entdeckt hat, wie geil es ist, nicht nur Berge hoch-, sondern auch wieder runter zu jagen
...je nach dem um welches Giant Trance es sich genau handelt, ist das Spectral imho genau die gleiche Kategorie und das gleiche Alter: Also kannst auch das Trance behalten.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.800
Ort
München
Hab mich schlecht ausgedrückt: Das Giant Trance war ein Leih-Bike. Und ich möchte mir jetzt eins zulegen!
Ah ok...Das in dem anderen Faden von Dir verlinkte Trek gefällt mir besser.

Das Spectral hier ist aus 2016 oder 2015? hat damals 2.500€ gekostet, sollte heute höchsten die Hälfte sein, abhängig vom Zustand...
 
Dabei seit
28. September 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus Leute hab mir Anfang dieses Jahres das Ghost Nirvana Essential für knapp 1000€ gekauft heute hab ich dieses Angebot gesehen fakeshoplink gelöscht für 594,99€ . Gibt's hier nen Hacken kann's kaum glauben fast 400€ weniger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
105
Ort
Ruhrgebiet
Servus Leute hab mir Anfang dieses Jahres das Ghost Nirvana Essential für knapp 1000€ gekauft heute hab ich dieses Angebot gesehen fakeshoplink gelöscht für 594,99€ . Gibt's hier nen Hacken kann's kaum glauben fast 400€ weniger

Fakeshop! (gemeint ist der obere Link, nicht der untere!)

Kannst Du hier nachlesen: https://www.2-rad-hansen.de/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.847
Ort
Allgäu
Servus Leute hab mir Anfang dieses Jahres das Ghost Nirvana Essential für knapp 1000€ gekauft heute hab ich dieses Angebot gesehen fakeshoplink gelöscht für 594,99€ . Gibt's hier nen Hacken kann's kaum glauben fast 400€ weniger
Verdächtig viele Fahrräder sofort verfügbar zu richtig extrem günstigen Preisen und nur Vorkasse.

Mein Thule den ich nie unter 580€ vor Corona gesehen hab, soll da um die 400 oder 450 kosten.
Das Ransom tuned hab ich durch sehr lange persönliche Beziehungen von meinem Dad zu einem GF vom Fahrradladen 2019 nicht zu dem Preis angeboten bekommen wie dort.

Bei mir schrillen da irgendwie alle Alarmglocken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
105
Ort
Ruhrgebiet
@Orby Klick' mal den Link von mir an, da kannst Du alles nachlesen... ;)

p.s. Ich finde es auch seeehr merkwürdig, dass sich jemand hier erst heute angemeldet hat und dann ein vermeintlich günstiges "Angebot" eines offensichtlichen Fake-Shops einstellt. Zugegebenermaßen ein wenig "geschickt" als naive "Frage" formuliert...

p.p.s. Habe den "Beitrag" #14.681 vorsichtshalber einmal gemeldet...
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.847
Ort
Allgäu
@Orby Klick' mal den Link von mir an, da kannst Du alles nachlesen... ;)
Bin ich danach drauf, hab es erst dann gesehen.

p.s. Ich finde es auch seeehr merkwürdig, dass sich jemand hier erst heute angemeldet hat und dann ein vermeintlich günstiges "Angebot" eines offensichtlichen Fake-Shops einstellt. Zugegebenermaßen ein wenig "geschickt" als naive "Frage" formuliert...
Hast nicht ganz Unrecht. Da wirkt etwas komisch.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
362
Respekt das ist mal ein richtig gut gemachter Fakeshop :oops: Nur die Tatsache das nur Vorkasse möglich ist wirkt unseriös. Mit Öffnungszeiten,“richtiges“ Impressum, unter Karriere sogar eine Stellenanzeige. Da hat jemand richtig Zeit investiert um das Seriös wirken zu lassen. Man müsste mal was bestellen um zu sehen wo die das Geld hin haben wollen.
 
Dabei seit
26. September 2021
Punkte Reaktionen
2
Nochmal ne kurze Frage: Da sich meine ins Auge gefassten Gebraucht-Bikes alle nicht ergeben haben, bin ich bei folgender Auswahl anbelangt nach denen ich gebraucht um 2k Ausschau halte.

Anfordernung: Wintertraining für Rennradfahrer, gerne einfache Trails im Taunus, ab und zu mal Ausflug in die Alpen. Noch sehr unsicher auf Trails, würde da aber gerne besser und schneller und mutiger werden.

Canyon Neuron AL 7 in M
Cube Stereo 140 in M
Orbea Occam H30 ab 2020 in L
YT Jeffsy AL ab 2019 in L
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.847
Ort
Allgäu
Nochmal ne kurze Frage: Da sich meine ins Auge gefassten Gebraucht-Bikes alle nicht ergeben haben, bin ich bei folgender Auswahl anbelangt nach denen ich gebraucht um 2k Ausschau halte.

Anfordernung: Wintertraining für Rennradfahrer, gerne einfache Trails im Taunus, ab und zu mal Ausflug in die Alpen. Noch sehr unsicher auf Trails, würde da aber gerne besser und schneller und mutiger werden.

Canyon Neuron AL 7 in M
Cube Stereo 140 in M
Orbea Occam H30 ab 2020 in L
YT Jeffsy AL ab 2019 in L
Ich hab gerade nicht nachgeschaut, aber rein subjektiv willst die kleinsten Bikes in deinem Vergleich in der kleinen Rahmengröße. Kann es sein?
 
Dabei seit
15. September 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich jetzt für das BH Bike entschieden und heute die erste Probefahrt gemacht :)

Hat richtig Spaß gemacht. Ich muss allerdings noch einmal nach der Sitzposition schauen. Im Laden kam mir das Bike von der Größe in XL gut vor. Heute auf der Tour hatte ich das Gefühl, dass ich etwas zu gestreckt sitze.


PXL_20210930_162052659.jpg
 
Dabei seit
15. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
0
Servus,

Ich bin auf der Suche nach einem günstigem Hardtail mit speziellen Anforderungen. Gewicht, Sitzposition, Reifenbreite und Laufradgröße.

Größe, Gewicht , Schrittlänge ?

181 cm
120 kg
84 cm

Evtl Wohnort ?

86720 Nördlingen

Budget ?

1000 €

Welche Anforderung stellst du an dein MTB , wo möchtest du fahren ?

Ich will hauptsächlich Touren fahren evtl. mal einen kleinen Singeltrail. Nichts abgefahrenes, erst recht keine Sprünge.

Grund des Kaufes ist das ich von meinem Gewicht wieder runter will. Dies stagniert leider trotz Ernährungsumstellung.

Wichtig ist mir eine möglichst aufrechte Sitzposition, hatte einen BSV und vom Motorrad her weiß ich das mir zu sportlich Probleme macht.

Wenn möglich hätte ich gerne 27,5 er Räder da das Fahrrad in meinen Werkstattwagen passen soll. Habe nichts gefunden mit kleinen Rädern in der Größe L.

Auch wären es toll wenn möglichst breite Reifen montiert werden können, ich erwarte mir davon durch weniger Luftdruck mehr Dämpfung um meinen Rücken zu schonen. Ein Fully ist vom Geld her leider nicht drin.

Probegefahren bin ich nichts, Corona geschuldet ist die zur Zeit ja kaum möglich. Alles ausverkauft.


Hast du bereits Erfahrung mit MTBs ?

Ich hatte vor einigen Jahren mal ein mal irgendein Specialized Fully keine Ahnung mehr welches.

Bin für sämtliche Vorschläge offen.

Grüße

Johannes
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.800
Ort
München
Servus,

Ich bin auf der Suche nach einem günstigem Hardtail mit speziellen Anforderungen. Gewicht, Sitzposition, Reifenbreite und Laufradgröße.

Größe, Gewicht , Schrittlänge ?

181 cm
120 kg
84 cm

Evtl Wohnort ?

86720 Nördlingen

Budget ?

1000 €

Welche Anforderung stellst du an dein MTB , wo möchtest du fahren ?

Ich will hauptsächlich Touren fahren evtl. mal einen kleinen Singeltrail. Nichts abgefahrenes, erst recht keine Sprünge.

Grund des Kaufes ist das ich von meinem Gewicht wieder runter will. Dies stagniert leider trotz Ernährungsumstellung.

Wichtig ist mir eine möglichst aufrechte Sitzposition, hatte einen BSV und vom Motorrad her weiß ich das mir zu sportlich Probleme macht.

Wenn möglich hätte ich gerne 27,5 er Räder da das Fahrrad in meinen Werkstattwagen passen soll. Habe nichts gefunden mit kleinen Rädern in der Größe L.

Auch wären es toll wenn möglichst breite Reifen montiert werden können, ich erwarte mir davon durch weniger Luftdruck mehr Dämpfung um meinen Rücken zu schonen. Ein Fully ist vom Geld her leider nicht drin.

Probegefahren bin ich nichts, Corona geschuldet ist die zur Zeit ja kaum möglich. Alles ausverkauft.


Hast du bereits Erfahrung mit MTBs ?

Ich hatte vor einigen Jahren mal ein mal irgendein Specialized Fully keine Ahnung mehr welches.

Bin für sämtliche Vorschläge offen.

Grüße

Johannes
Servus...für Touren und Trails, um 1.000€, würde ich nach einem Ghost Nirvana ausschau halten. Sehr schöne Sitzpostion, stabil, tourentauglich. Leider etwas schwer, aber in der Preisklasse wirds nicht viel leichter. 27.5 halte ich bei deiner Größe für zu klein, und gibts auch fast nicht mehr am Markt.

 
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
105
Ort
Ruhrgebiet
@Lorudan 27,5" und lieferbar in M und L wäre das Vitus Nucleus aus England: https://www.chainreactioncycles.com/de/de/vitus-nucleus-27-vrs-mountainbike-2021/rp-prod195570
Da solltest Du Dich bei Interesse aber im Vorfeld beraten lassen, weil Du ja im Prinzip zwischen den beiden Größen liegst. M wäre da für Deine Belange vielleicht besser, zumal es lt. eines Kommentars auf CCC recht lang ausfallen soll. Reifen dürften aber max. 2,4" hinten passen, mehr geht wohl nicht, da hinten kein Boost.
 
Dabei seit
15. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
0
Soweit schon mal danke. Das Ghost in L ist leider momentan nicht aufzutreiben. Gibt es denn Erfahrungswerte ab wann Bikes der 2022er Saison ausgeliefert werden?

Das Nucleus gefällt mir auch sehr gut momentan sogar lieferbar. Wie sieht es bei dem denn mit der Sitzposition aus? Habe nur Bilder und Videos im Traileinsatz gesehen, da lässt sich schwer einschätzen wie man darauf sitzt.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.847
Ort
Allgäu
@Lorudan 27,5" und lieferbar in M und L wäre das Vitus Nucleus aus England: https://www.chainreactioncycles.com/de/de/vitus-nucleus-27-vrs-mountainbike-2021/rp-prod195570
Da solltest Du Dich bei Interesse aber im Vorfeld beraten lassen, weil Du ja im Prinzip zwischen den beiden Größen liegst. M wäre da für Deine Belange vielleicht besser, zumal es lt. eines Kommentars auf CCC recht lang ausfallen soll. Reifen dürften aber max. 2,4" hinten passen, mehr geht wohl nicht, da hinten kein Boost.
Soweit schon mal danke. Das Ghost in L ist leider momentan nicht aufzutreiben. Gibt es denn Erfahrungswerte ab wann Bikes der 2022er Saison ausgeliefert werden?

Das Nucleus gefällt mir auch sehr gut momentan sogar lieferbar. Wie sieht es bei dem denn mit der Sitzposition aus? Habe nur Bilder und Videos im Traileinsatz gesehen, da lässt sich schwer einschätzen wie man darauf sitzt.

Ist der Preis für das Vitus all inklu. Dachte CRC wollte erst was in der EU eröffnen. Wenn nicht, dann erst 20% weg, dann Porto dazu und dann 19% MwSt und glaube ca. 18% Zoll waren es. Beim Rahmen alleine sind es glaube ich nur 4,7 % wie ich letztens mit Bird geschrieben habe.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.800
Ort
München
Das Ghost in L ist leider momentan nicht aufzutreiben. Gibt es denn Erfahrungswerte ab wann Bikes der 2022er Saison ausgeliefert werden?
Die Frage ist weniger "wann" die 2022 ausgeliefert werden, sondern mehr "ob" man eines bekommt und zu "welchem" Preis. Der soll wohl dann bei eher 1.200€ liegen.
Also entweder steht noch irgendwo eines oder gebraucht schauen...heute z.B. war ein L Essential neuwertig für 950€ bei Kleinanzeigen zu haben :ka:
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.800
Ort
München
Ist der Preis für das Vitus all inklu. Dachte CRC wollte erst was in der EU eröffnen. Wenn nicht, dann erst 20% weg, dann Porto dazu und dann 19% MwSt und glaube ca. 18% Zoll waren es. Beim Rahmen alleine sind es glaube ich nur 4,7 % wie ich letztens mit Bird geschrieben habe.
Ich hab ja meinen Ragley Rahmen auch bei CRC gekauft. Preise sind inkl. Versand, Steuern, Zoll etc.:

Wichtige Information

Preise aller Bestellungen sind inklusive aller Steuern und Abgaben.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
32.159
Ort
Dresden/Heilbronn
Wie sieht es bei dem denn mit der Sitzposition aus?
Bei Rädern dieser Art sitzt man im allegemeinen eher aufrecht - passende Größe vorausgesetzt. Man kann da mit einem anderen Vorbau und Lenker ggfs. auch noch mal Anpassungen vornehmen.

Aus eigener Erfahrung mit geschädigter Bandscheibe: Zu aufrecht ist gar nicht gut, weicher Sattel und gut dämpfende Reifen helfen auch nur bedingt. Wichtig sind eine ausbalancierte Sitzposition, die auch kleinere Änderungen zulässt sowie eine ordentliche Stützmuskulatur im unteren Oberkörper.
das Du abnehmen musst hast Du ja schon selbst erkannt; an Deiner Stelle würde ich es aber erstmal mit langem Gehen und Schwimmen versuchen sowie eine strenge Diät einhalten.
 
Oben