neues zur homepage und neue produkte

Dabei seit
7. Juni 2014
Punkte Reaktionen
220
Ort
Wanzleben
😬
 

Anhänge

  • 9AC16BB8-6BF6-4F9E-AE59-16F2D96FF27C.jpeg
    9AC16BB8-6BF6-4F9E-AE59-16F2D96FF27C.jpeg
    99,1 KB · Aufrufe: 144

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.730
Ort
Harz & Heide
Der Artikel ist online frei verfügbar
Link Fanes 29
Was für ein beknackter Artikel. Ein 29“ Alu-Enduro mit 14,8 kg als schwer zu bezeichnen. Bestätigt meine Vorurteile gegen die Bike-Bravos. Mit 14,9 kg und Fox-Fahrwerk hätten sie wahrscheinlich gefeiert, dass es die 15 kg Grenze trotz potenter Reifen und Laufräder unterbietet.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
540
Ort
KH und HH
Mir wird manchmal echt übel, weil ich das Niveau der Bike-Bravos als unterirdisch empfinde. Ganz ehrlich und ohne Arroganz: Gib' mir ein Bikeprospekt von einem bekannten, überarbeiteten und neuen Bike, und ich schreibe einen nachvollziehbaren, zutreffenden Artikel inklusive Fahreindruck - ohne jemals das Bike untern Hintern gehabt oder jemals live zu Gesicht bekommen zu haben.

Ich bin mal gespannt, wann die Fanes 29 endlich auf der Homepage auftaucht. Im Lagerverkauf hat sich vor kurzem was getan, und es werden, für Alutech-Verhältnisse, massig Sennes angeboten. Nur leider keine Senne FR :). Ich glaube mich zu erinnern, dass Jü mir mal am Telefon gesagt hat, dass die Sennes FR höchst selten nachgefragt wird.

Tja, wie seinerzeit die Teibun zur Fanes, mir fehlt immer noch ein agileres, leichteres Trailbike in 29 oder 27.5 mit +/-140, also Kategorie wie 5010, Scout, Calling...
 
Zuletzt bearbeitet:

ulli!

Kettenraucher
Dabei seit
21. September 2008
Punkte Reaktionen
245
Ort
Nürnberg
Ja in der Tat ist der Artikel nicht der Hit, das Rad kommt aber auch altbacken daher... Sitzwinkel, Gewicht trotz Carbon-Hinterbau, Lockout am Lenker (is schon wieder 2000er Kult?), Reach und die Ausstattung is auch nicht ansprechend gewählt bei dem Preis. Bleibt noch die Frage ob Alutech überhaupt noch Komponenten für Komplettbikes geliefert bekommt.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.172
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Mir wird manchmal echt übel, weil ich das Niveau der Bike-Bravos als unterirdisch empfinde. Ganz ehrlich und ohne Arroganz: Gib' mir ein Bikeprospekt von einem bekannten, überarbeiteten und neuen Bike, und ich schreibe einen nachvollziehbaren, zutreffenden Artikel inklusive Fahreindruck - ohne jemals das Bike untern Hintern gehabt oder jemals live zu Gesicht bekommen zu haben.

Ich bin mal gespannt, wann die Fanes 29 endlich auf der Homepage auftaucht. Im Lagerverkauf hat sich vor kurzem was getan, und es werden, für Alutech-Verhältnisse, massig Sennes angeboten. Nur leider keine Senne FR :). Ich glaube mich zu erinnern, dass Jü mir mal am Telefon gesagt hat, dass die Sennes FR höchst selten nachgefragt wird.

Tja, wie seinerzeit die Teibun zur Fanes, mir fehlt immer noch ein agileres, leichteres Trailbike in 29 oder 27.5 mit +/-140, also Kategorie wie 5010, Scout, Calling...
Hör dir Mal den Podcast von Paul Aston an, da wird erzählt wie neue Räder präsentiert werden und so ein Event abläuft, viele Werbefilmchen wie gut das Rad ist, welche Rennfahrer entwickelt hat, wie geil die Kinematik ist usw, am Ende hat man 2 Stunden zum Rad testen, ohne ein vergleichbares Bike, ohne Zeit zum abstimmen, und Fotos für den Artikel müssen auch in der Zeit gemacht werden...
Beim Crossworx Dash wurde in der Mountainbike der steile Sitzwinkel und die dadurch zu gedrungene Sitzposition bemängelt...das sagt doch alles.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
540
Ort
KH und HH
Jü ist im Zweiwochenzeitrahmen geblieben....ab sofort online, die Fanes 29 (als Rahmenkit):
fanes-29-rahmenkit-ohne-daempfer.jpg


Made in Germany, ohne Dämpfer, 2999 EUR

Bitte nicht wundern, als Geochart zum .pdf Download siehst Du die der Tofane 2.0. Die Geodaten sind zutreffend, Tofane 2.0 und Fanes 29 sind diesbezüglich identisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
522
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
der mattschwarze Carbon Hinterbau ist ja mal sexy...... ach was schreibe ich das ganze Rad :love::love:..... zum Glück ist kein Platz mehr im Schuppen 🤥
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.012
Ort
SiebenVierDreiSiebenSex
Bitte nicht wundern, als Geochart zum .pdf Download siehst Du die der Tofane 2.0. Die Geodaten sind zutreffend, Tofane 2.0 und Fanes 29 sind diesbezüglich identisch.
Ernsthaft?

macht doch keinen Sinn.
Ein Fanes 29 sollte doch eigentlich in Richtung Freerider mit 170 mm vorne gehen…oder?
 
Dabei seit
17. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
46
Rohre und deren Schwung sieht schon mehr nach Fanes aus.

Erstaunlich, dass es das Tofane komplett fahrbereit für 3.3 zu haben war. Alles geht hoch, nur die Löhne nicht.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
540
Ort
KH und HH
Über den Preis bin ich auch gestolpert, das hält mich vom Spontankauf ab. Da brauche ich wohl doch noch Zeit zum Überlegen :) Was würde eigentlich ein Signature Rahmen zB einer Fanes 6.0 neu kosten derzeit, falls es das noch gibt?

Der Rahmen der neuen Fanes 29 ist quasi ein Signature, zwar keine Wunschgeo (das müsste man bei Jürgen fragen, ob er das macht), aber handgeschweißt in Ascheffel. Wenn ich das richtig verstanden habe: Von Jü himself geschweißt. Genauso himself, Stichwort alte Geo der Tofane 2.0, dass diese gut ist und keiner Verbesserung bedarf. Nicht zu vergessen Ketten- und Sitzstreben aus Carbon, die in den letzten Jahren 5 bis 600 EUR Aufpreis ausmachten.

Damit sind wir im Lieberhaberbereich bei einem Preis von 3k nackig und knackig und happig. Ein mir persönlich positiv und attraktiv aufgefallenes, Made in Germany Crossworx Dash 29 liegt bei 2.5k ohne Dämpfer, ohne HiBau aus Carbon, so zum Vergleich.

Diskurs
  1. Das Trailbike mit weniger Federweg fehlt mir, wie schon gesagt (ala Jibb, Phantom, Prime usw.) Herausforderung: Ich finde, dafür braucht es auch eine andere, neue Hinterbaucharakteristik (progressiv, poppig, kein Staubsauger...letzteres beherrscht die Fanes)
  2. Die Innovation in der Konstruktion stagniert. Der über Generationen übernommene Viergelenker bleibt unangetastet, er wird aber auch weiterhin als gut getestet (aktuelle Freeride). Hier hat sich aktuell also nur optisch etwas getan mit der Formensprache der Rohre oder auch der Änderungen der Leitungsverlegung.
  3. Fehlt, aus welchem Grund auch immer, ein Mastermind bei Alutech, der ein Bike grundlegend neu entwerfen kann? Jü's Stärken sehe ich eher auf der handwerklichen Seite, sprich im Finish oder der Herstellung von Rahmen selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
522
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
warum sollte man das Fanes / Bike Grundsätzlich neu entwerfen, es funktioniert doch. Wenn ich den Vergleich ziehe Fanes 5.0 zu meiner Signatur Fanes, die 10 Jahre auf dem Buckel hat, möchte ich gar keine Neuentwicklung. Liteville wird ja seit der letzten Vorstellung das selbe "Altbackene" "angelastet". Nur wozu neu machen wenn die Funktion gegeben ist ?

Gerade das mach Alutech sympathisch, ein Konzept das Funktioniert und dem Bikeuser nicht jedes Jahr ein noch besseres Bike verspricht .......... das dann wirklich besser ist? Fragt sich nur für wen User oder Hersteller. Oder sind die anderen Bikes nicht ausgereift und eher testet by User?
Ja ist schon langweilig etwas zu haben das Funktioniert, nicht das ich nicht über den Tellerrand schaue, aber manches Marketing der Bikebranche erinnert mich an "NEU, nur halb soviel Zucker wie vorher" (aber auch nur weil man die Halbe Portion nehmen soll)

Die Allmountain die es mal gab, wollte keiner so recht haben, Thema Trailbike, falls dafür 140 mm als Federweg entsprechend ausreichend sind.
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
540
Ort
KH und HH
Verfolgt das jemand von Euch, das FROM COAST TO COAST?

Mein Quark dazu:
  • Als St. Pauli Sympathisant und Millerntor-Gänger habe ich im Rahmen der Aktion gerne für Viva con Aqua gespendet... Ihr auch :) ...."+1" er hier.... ?
  • Das hier! ist das auf der Alutech Homepage auch so bezeichnete und verlinkte Herstellerforum. Vielleicht mangels Kapazitäten, aber ein bißchen Pflege mit einem neuen Thema auch hier im Forum zur Aktion wäre gut für's Marketing
 
Zuletzt bearbeitet:

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
522
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
wenn es was zu verfolgen gäbe :ka:, schade das die Aktion so sang und klanglos im Unterholz des MTB Forums verschwindet........... spende an Viva con Aqua ist schon vor ein paar Tagen raus :daumen:
 
Oben