OneUp Components Dropper Post: Vielseitige 170 mm Variostütze vorgestellt

OneUp Components Dropper Post: Vielseitige 170 mm Variostütze vorgestellt

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOC8wNC8zOThhMDg3N2M1ZDZiODdmODFkMDJlNzBkNjljMGVkMjZhMzFlYmQyLmpwZw.jpg
OneUp Components stellt eine vielseitige und relativ günstige Vario-Sattelstütze mit bis zu 170 mm Hub und einem sehr flach bauenden Design vor. Zudem kann der Hub stufenlos um bis zu 50 mm begrenzt werden. Alle Infos und Preise!

Den vollständigen Artikel ansehen:
OneUp Components Dropper Post: Vielseitige 170 mm Variostütze vorgestellt
 
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
47
Hallo, hat jemand schon eine OneUp Dropper Post (150 oder 170mm) anstatt der Speci Command Post (125mm) eingebaut und dabei den Seilzug und den Hebel von Speci dran gelassen? Funktioniert die Kombi? Danke.
 
Dabei seit
1. November 2015
Punkte Reaktionen
406
Und mein Mädel hebt am Sattel immer gerne das bike an...
Die Reverb mag das gar nicht und zieht Luft (irgendwann), die Kind shock lev lässt sich bei dem Manöver herausziehen (das mag mein Mädel wiederum nicht), die highline von crank brothers und die revive können das und bleiben da wo sie sollen. .
Wie verhält sich hier die oneup?

Kein Problem
 
Dabei seit
14. Mai 2017
Punkte Reaktionen
214
Ort
EN
Hallo, hat jemand schon eine OneUp Dropper Post (150 oder 170mm) anstatt der Speci Command Post (125mm) eingebaut und dabei den Seilzug und den Hebel von Speci dran gelassen? Funktioniert die Kombi? Danke.


Passt nicht an den remote, bzw nur mit gebastel. Offiziell brauchst du eine remote wo der zug nicht an der Stütze sondern am remote geklemmt wird
 
Dabei seit
23. September 2017
Punkte Reaktionen
708
Ort
Schweinfurt
Und mein Mädel hebt am Sattel immer gerne das bike an...
Die Reverb mag das gar nicht und zieht Luft (irgendwann), die Kind shock lev lässt sich bei dem Manöver herausziehen (das mag mein Mädel wiederum nicht), die highline von crank brothers und die revive können das und bleiben da wo sie sollen. .
Wie verhält sich hier die oneup?

Hebe Mein Bike eigentlich immer am Sattel an. Egal ob mit abgesenkter oder ausgefahrener Stütze. Bike am Sattel aufhängen. Ausgefahrenen oder abgesenkt. Bike abstellen mit abgesenkter Stütze.über längere Zeit. Ist der Oneup völlig egal. Die bleibt davon unbeeindruckt :D
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte Reaktionen
362
Ort
Steiermark / nähe Graz
nebenfrage
weiß einer wo man sich auf der Oneup seite registrieren kann? finde nur Login
hab aber keinen account. hab schon mal eingekauft dort aber er sagt meine Mail gibt es nicht
danke
 

Nightfly.666

schreibt...
Dabei seit
9. Juli 2005
Punkte Reaktionen
298
Ort
Stuttgart
Bin jetzt mit meiner OneUp ein paar Mal gefahren und begeistert. Auch die geringe Bedienkraft gefällt mir. Man kann sie auch mit der Hand runterdrücken und muss nicht wie bei der Reverb mit dem ganzen Gewicht drauf.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.483
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin jetzt mit meiner OneUp ein paar Mal gefahren und begeistert. Auch die geringe Bedienkraft gefällt mir. Man kann sie auch mit der Hand runterdrücken und muss nicht wie bei der Reverb mit dem ganzen Gewicht drauf.
Öhm... das ging bei mir sowohl bei der Reverb als auch bei der Bikeyoke.
 
D

Deleted 348981

Guest
Hallo zusammen,

Ohne mich jetzt durch die kompletten 15 Seiten zu wühlen...
Weiß jemand, ob die One Up Dropper mit dem E13 Lever funktioniert?
Danke für Eure Hilfe!
 

fone

Die Vernunft
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
9.705
Ort
Oberland
Hebe Mein Bike eigentlich immer am Sattel an. Egal ob mit abgesenkter oder ausgefahrener Stütze. Bike am Sattel aufhängen. Ausgefahrenen oder abgesenkt. Bike abstellen mit abgesenkter Stütze.über längere Zeit. Ist der Oneup völlig egal. Die bleibt davon unbeeindruckt :D
Hab ich mit meiner Reverb auch gemacht. Nur nach 2 Jahren und einem halben Jahr an der abgesenkten Stütze aufgehängt hat sie mir dann doch irgendwann übel genommen. Am Sattel hochheben oder mal an den Lift hängen war aber kein Problem.
 
Dabei seit
20. April 2018
Punkte Reaktionen
14
Ich hoffe, ich bin hier als technisch unbegabter richtig:

Ich habe die Stütze nun ein Jahr im Einsatz. Nun fährt sie nur noch ganz langsam und nur bis etwa der Hälfte raus. Ist dieses Problem und dessen Ursache bekannt?

Da das Problem wohl an der Stütze liegt dürfte es schlimmstenfalls wohl reichen die Stütze auszutauschen - die Züge könnten bleiben wie sie sind und ich ersparte mir eine Zugverlegung. Oder irre ich mich da?

Danke für den Input!
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte Reaktionen
2.211
Ort
Österreich
Ich hoffe, ich bin hier als technisch unbegabter richtig:

Ich habe die Stütze nun ein Jahr im Einsatz. Nun fährt sie nur noch ganz langsam und nur bis etwa der Hälfte raus. Ist dieses Problem und dessen Ursache bekannt?

Da das Problem wohl an der Stütze liegt dürfte es schlimmstenfalls wohl reichen die Stütze auszutauschen - die Züge könnten bleiben wie sie sind und ich ersparte mir eine Zugverlegung. Oder irre ich mich da?

Danke für den Input!

Check mal den Luftdruck der Sattelstütze ab, da sollten ja 250-300 psi drinnen sein damit die überhaupt funktioniert :p

lg
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.005
Ich hoffe, ich bin hier als technisch unbegabter richtig:

Ich habe die Stütze nun ein Jahr im Einsatz. Nun fährt sie nur noch ganz langsam und nur bis etwa der Hälfte raus. Ist dieses Problem und dessen Ursache bekannt?

Da das Problem wohl an der Stütze liegt dürfte es schlimmstenfalls wohl reichen die Stütze auszutauschen - die Züge könnten bleiben wie sie sind und ich ersparte mir eine Zugverlegung. Oder irre ich mich da?

Danke für den Input!
Schließe mich den anderen an. Check den Luftdruck und bring den ggf. auf den Wert, den OneUp vorgibt. Das sollte das Problem lösen.
 
D

Deleted 316095

Guest
Ähm... Nein. Werde ich machen...Danke!

Dachte dass das System kein Luft verliert..

Meine zeigte nach den ersten paar Monaten dasselbe Verhalten, waren noch ca. 90 PSI drinnen.
Auf 250 gepumpt läuft sie besser als im Neuzustand (war wohl von Werk aus bereits weniger Druck drauf).
 
Dabei seit
20. April 2018
Punkte Reaktionen
14
Musst den Sattel abschrauben. Dann kommst zu der Öffnung wo du ne normale Dämpfer Pumpe ansetzten kannst.

Danke! Das kriege ich dann hin!

Meine zeigte nach den ersten paar Monaten dasselbe Verhalten, waren noch ca. 90 PSI drinnen.
Auf 250 gepumpt läuft sie besser als im Neuzustand (war wohl von Werk aus bereits weniger Druck drauf).

Cool! Das ist beruhigend, ich dachte schon es gibt einfach keinen Hersteller der annähernd verlässliche stützen konstruieren kann
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.826
Ort
Wien/ KLBG
Ich hoffe, ich bin hier als technisch unbegabter richtig:

Ich habe die Stütze nun ein Jahr im Einsatz. Nun fährt sie nur noch ganz langsam und nur bis etwa der Hälfte raus. Ist dieses Problem und dessen Ursache bekannt?

Da das Problem wohl an der Stütze liegt dürfte es schlimmstenfalls wohl reichen die Stütze auszutauschen - die Züge könnten bleiben wie sie sind und ich ersparte mir eine Zugverlegung. Oder irre ich mich da?

Danke für den Input!
Und gleich schön fetten das Ding wenn du schon am Schrauben bist :)
 
Dabei seit
9. März 2006
Punkte Reaktionen
97
Hallo zusammen,
hat von euch jemand auch das Problem das die Stütze spiel hat und wenn sie ausgefahren ist, KNACKT wie Sau???
 
D

Deleted 316095

Guest
Das Knacken hatte ich auch, Spiel hat sie allerdings nie gezeigt. Mittlerweile funktioniert sie garnicht mehr (hängt fest).
 
Oben