Polygon XquarOne DH: Carbon-Downhiller mit R3ACT-Hinterbau

Gregor

Forum-Team
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
1.198
Standort
Ilmenau
Wohl kaum ein Downhill-Bike weiß ähnlich aus der Masse herauszustechen wie das neue Polygon XquarOne DH. Das Carbon-Bike basiert auf dem vom XquarOne-Enduro bekannten R3ACT-Hinterbau, der auf zwei Links mit einer Linearführung setzt, und rollt auf 27,5" Laufrädern. Wir haben erste Infos!


→ Den vollständigen Artikel „Polygon XquarOne DH: Carbon-Downhiller mit R3ACT-Hinterbau“ im Newsbereich lesen


 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
Macht meiner Meinung nach schon Sinn! Schließlich werden Downhiller im realen Leben schon recht viel getreten (Zum Homespot, flache Strecken, Tretstücke im Rennen etc. etc.) und meist auch auf einfacheren, flacheren Strecken gefahren auf denen dann die Unterschiede sicherlich auch spürbar sind.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.122
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Optisch sicher nicht jedermanns Sache aber es sieht dafür nicht wie ein Session aus was ja auch wieder verkehrt wäre.
Gibts irgendwo Bilder wo man erkennt wie die untere Gleitführung der Schwinge zu erkennen ist? Verstehe das Prinzip nicht wirklich...
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.965

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.122
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Macht meiner Meinung nach schon Sinn! Schließlich werden Downhiller im realen Leben schon recht viel getreten (Zum Homespot, flache Strecken, Tretstücke im Rennen etc. etc.) und meist auch auf einfacheren, flacheren Strecken gefahren auf denen dann die Unterschiede sicherlich auch spürbar sind.
Downhiller sollten mit Hauptaugenmerk auf Performance und nicht auf gute Pedaliereigenschaften denn das ist auf Downhillstrecken eher weniger wichtig. Wenn man viel treten muss kauft man Enduro und fertig, reicht eh für die meisten Strecken aus.
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
673
Standort
Malmsheim
Komisch, an den Modellen, die es zu kaufen gibt ist in keiner Konfiguration eine SR Suntour Gabel drin. Da frag ich mich ja, warum SR Suntour die überhaupt im WC sponsort. Bei dem Preis des Top Modells hätte ich die Trickstuff Bremse erwartet. Auch der Alu- LRS will genau so wie die Alu Kurbel nicht so wirklich zum Preis passen.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
5.564
Standort
Mühlhausen
Komisch, an den Modellen, die es zu kaufen gibt ist in keiner Konfiguration eine SR Suntour Gabel drin. Da frag ich mich ja, warum SR Suntour die überhaupt im WC sponsort. Bei dem Preis des Top Modells hätte ich die Trickstuff Bremse erwartet. Auch der Alu- LRS will genau so wie die Alu Kurbel nicht so wirklich zum Preis passen.
Weil nicht zum Konzept passt. Sram antrieb: meist auch Sram bremsen und RS fahrwerk.
Shimano antrieb, meist auch shimanobremsen und z.b. FOX.

Die Hersteller kaufen kompletten Gruppen zum Schnäppchenpreis.

Zumal Trickstuff da mal völlig aussenvor ist, die würden niemals auf anhieb 10.000Bremsen liefern können. Genauso wie Hope, sind auch nicht auf dem OEM markt.
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
673
Standort
Malmsheim
Weil nicht zum Konzept passt. Sram antrieb: meist auch Sram bremsen und RS fahrwerk.
Shimano antrieb, meist auch shimanobremsen und z.b. FOX.

Die Hersteller kaufen kompletten Gruppen zum Schnäppchenpreis.

Zumal Trickstuff da mal völlig aussenvor ist, die würden niemals auf anhieb 10.000Bremsen liefern können. Genauso wie Hope, sind auch nicht auf dem OEM markt.
Mir ging es da eher darum, was denn dann SR Suntour von nem Sponsoring hat. Wenn die Bikes dann nicht mal mit der Gabel verkauft wird, die im Worldcup gefahren wird hat das schon nen ziemlich faden Beigeschmack und ist nicht gerade positiv als Werbung für SR. Das Trickstuff da Probleme hätte ist mir klar.
 

Yeti666

Shit happens
Dabei seit
8. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.926
Standort
Am dunklen Walde
Weil nicht zum Konzept passt. Sram antrieb: meist auch Sram bremsen und RS fahrwerk.
Shimano antrieb, meist auch shimanobremsen und z.b. FOX.

Die Hersteller kaufen kompletten Gruppen zum Schnäppchenpreis.

Zumal Trickstuff da mal völlig aussenvor ist, die würden niemals auf anhieb 10.000Bremsen liefern können. Genauso wie Hope, sind auch nicht auf dem OEM markt.
Trickstuff kann ja nicht mal ein Set Bremsen rechtzeitig liefern(das halbe Jahr Wartezeit schon eingerechnet)!
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.122
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Mir ging es da eher darum, was denn dann SR Suntour von nem Sponsoring hat. Wenn die Bikes dann nicht mal mit der Gabel verkauft wird, die im Worldcup gefahren wird hat das schon nen ziemlich faden Beigeschmack und ist nicht gerade positiv als Werbung für SR. Das Trickstuff da Probleme hätte ist mir klar.
Evtl um Erfahrung zu sammeln, zum testen und zu entwickeln. Denke das der Nachrüstmarkt für Gabeln groß genug ist
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
907
Standort
Freiburg i.Br.
Das Ding ist abgrundtief hässlich, vor allem die Dämpferanlenkung. Dann sieht es auch noch wie ein E-Bike aus :ka:
..aber fahren würd ich das Ding trotzdem gerne mal :D
 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
Downhiller sollten mit Hauptaugenmerk auf Performance und nicht auf gute Pedaliereigenschaften denn das ist auf Downhillstrecken eher weniger wichtig. Wenn man viel treten muss kauft man Enduro und fertig, reicht eh für die meisten Strecken aus.
Wenn man auf Zeit fährt, spielen die Pedaliereigenschaften aber auch ne Rolle ;)
Und dass darauf Hauptaugenmerk gelegt wurde/werden soll hab ich nicht behauptet. Zumal bei Pinkbike vor allem die Traktionseigenschaften gelobt werden ;)

BRAUCHEN tut man einen downhiller im Zweifel eh nicht. Aber es geht doch um Spaß! :D
 

LIDDL

Leichtbauzerstörer
Dabei seit
27. August 2006
Punkte für Reaktionen
2.869
Standort
Augsburg
Das Ding ist abgrundtief hässlich, vor allem die Dämpferanlenkung. Dann sieht es auch noch wie ein E-Bike aus :ka:
..aber fahren würd ich das Ding trotzdem gerne mal :D
Geht mir genau so und ich würde auch zu gerne mal testen ob das hässliche entlein was kann.
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
907
Standort
Freiburg i.Br.
Geht mir genau so und ich würde auch zu gerne mal testen ob das hässliche entlein was kann.
Ja, so übel es aussieht, so interessant ist der Hinterbau. Obwohl ich die Funktion noch nicht begriffen habe. Und auch dieses "lässt sich mit sehr wenig Dämpfung fahren" macht schon neugierig..
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
55
Standort
ravensburg
Weil nicht zum Konzept passt. Sram antrieb: meist auch Sram bremsen und RS fahrwerk.
Shimano antrieb, meist auch shimanobremsen und z.b. FOX.

Die Hersteller kaufen kompletten Gruppen zum Schnäppchenpreis.

Zumal Trickstuff da mal völlig aussenvor ist, die würden niemals auf anhieb 10.000Bremsen liefern können. Genauso wie Hope, sind auch nicht auf dem OEM markt.
Nicolai verbaut hope in serie...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gregor

Forum-Team
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
1.198
Standort
Ilmenau
Oben