Propain Rage und Spindrift - Prototypen

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.820
Standort
Spessarträuber
Neuerungen in der Bikebranche sind nicht mehr nur auf die Vorstellung auf Eurobike oder dem SeaOtter Festival beschränkt. So gab es auf dem Dirtmasters Festival am Propain Stand zwei Prototypen zu sehen. Bei den rohen Rahmen handelt es sich um die dritte Evolutionsstufe des Downhillers Rage und dem Freerider Spindrift.


→ Den vollständigen Artikel "Propain Rage und Spindrift - Prototypen" im Newsbereich lesen


 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
29
Standort
5xxxx
Sehr chic.Darf in Serie gerne RAW bleiben.
Nur die Dämpferposition gefällt nicht.
 
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
6
Schön, schön!!!

Aber hieß es nicht, dass die überarbeiteten Rahmen schon im Juni/Juli kommen? Ende August wäre dann doch etwas später...
Im Shop sind die aktuellen Rahmen ja im Moment anscheinend nur noch in Größe S verfügbar.
 
Dabei seit
30. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Einbeck
Sehr nice.

Mir wurde per Email mitgeteilt, das ab Juni die neuen Bikes im Shop verfügbar sind. Schauen wir mal. Viel spannender als die Verfügbarkeit, ist für mich die Preisgestaltung.
 
Dabei seit
5. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
464
Dämpfer voll in der Schussbahn.

Am FR leider nur ein Stummelsattelrohr, somit selbst mit manueller Teleksopopstütze wohl leider nur Downhill tauglich. Die Bezeichnung Freerider hat es damit meiner Meinung nach nicht verdient.

Aber schick ausschauen tun die Rahmen in RAW!
 

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.403
Standort
München / Bodensee
gefällt mir mit den geraden Rohren und ohne Gusset deutlich besser als die letzte Version!
 

DickesB

Shape Baby Shape
Dabei seit
22. August 2007
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Winnenden
Das Stummelsattelrohr am FR ist 100mm lang und somit für z.B. ne Reverb freigegeben!

Dämpfer voll in der Schussbahn!? Ist Geschmacksache, aber es hat nen zentralen/tiefen Schwerpunkt und funktioniert einfach Top...

Ich hab mein V10 gegen ein Rage 8.8 (mit Totem) "getauscht" und bin damit im Bikeparkeinsatz mehr als zufrieden!

Als Spaßmaschine nur zu empfehlen, im Race-Einsatz kein Plan, juckt mich aber auch net...:)



Im Falle jemand von Propain mit ließt: Wird es ein "Upgrade Umlenkhebel mit FlipChip" fürs jetzige Rage 8.8 geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
815
Standort
MSP
Sehen aus wie die Vorgänger und haben mir pers. noch nie gefallen. Funktion mag natürlich top sein, was ja auch wichtig ist ;)
 

Mr.Nox

gemueseapfel
Dabei seit
14. März 2005
Punkte für Reaktionen
204
Standort
Hamburg an der Elbe
Ich bin das Downhiller in "s" gefahren und bin ca. 175cm. Fand das eigentlich Ok, war aber nur auf dem Conti Track in WiBe. Kommm aber auch vom Trek Scratch in größe M
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
0
Na denn.
Ist der Hinterbau eigentlich anfälliger (Also Stabilität,Lager und ka was man da noch beachten muss) als zum Beispiel n Bergamont Eingelenker? Hab davon jetzt nicht die mega Ahnung aber dieser schwimmend aufgehängte Dämpfer vom Propain sieht iwie n bissel komisch aus, auch wenn die Funktion ja top sein soll?!?
 

geq

AR-team
Dabei seit
10. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Söhrewald
flip chip ist doch nur marketing gedöns....
Denn bei dem federweg nen tieferes tretlager macht für mich keinen sinn!!!
für Lw gibt es nen angleset!
Und sowas schlägt sich dann auf den Preis aus.
Mehr Reifenfreiheit ist schonmal gut, aber man sollte lieber mal nen gescheiten mudguard bauen!
 

Landus

Ex-Cubist
Dabei seit
15. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Im schönen fichtelgebirge;)
Schön und gut, aber wie in aller welt, soll man an die Verstellrädchen des Dämpfers kommen? Vor allem beim CCDB braucht man ja ein kleines Tool zum einstellen, da könnte es schon verdammt eng werden...
 

christophersch

takin‘ the Straitline
Dabei seit
25. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
158
Standort
Hamburg, Wedel & Bayreuth
Was willst Du mir sagen?
Das die für mich nicht extra den Rahmen umdesignen?
Er will damit sagen, dass die Dämpferposition und die Umlenkung ja wohl das speziellste an einem Rahmen ist und somit auch das Rad ausmacht.

Wenn dir das Rad gefällt, nur das Hinterbau-System nicht, kann dir das Rad strenggenommen gar nicht gefallen, weil es eben auf dem Hinterbausystem beruht.
 
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Dieblich
Endlich ein großer Rahmen...hab es leider versäumt mal auf dem Dirt Masters zu fahren. Bleibt halt nurnoch der Nachteil der ein CCDB beim Einstellen mit sich bringt.
 
Dabei seit
28. September 2004
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Aschaffenburg
Schön und gut, aber wie in aller welt, soll man an die Verstellrädchen des Dämpfers kommen? Vor allem beim CCDB braucht man ja ein kleines Tool zum einstellen, da könnte es schon verdammt eng werden...
bitte sehr
Damit funktioniert es bei mir super ;)

Und die Lowspeed Dämpfung kann man auch mit dem Schlitzschraubenzieher gut einstellen.

 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
29
Standort
5xxxx
Er will damit sagen, dass die Dämpferposition und die Umlenkung ja wohl das speziellste an einem Rahmen ist und somit auch das Rad ausmacht.

Wenn dir das Rad gefällt, nur das Hinterbau-System nicht, kann dir das Rad strenggenommen gar nicht gefallen, weil es eben auf dem Hinterbausystem beruht.

Das Hinterbausystem gefällt ja,nur die Dämpferposition im Dreckbeschuss nicht.Bei mir geht Funktion aber vor Design.
Wenn mal ein vernünftiger Mudguard kommt,ist ja alles in Ordnung.*Sogar schon da,also perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2004
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Aschaffenburg
Es gibt doch ein Carbonschutzblech, das beim Kauf dabei ist. Sieht man beim Rage auf dem Bild. Damit bleibt der Dämpfer sauber.

Zudem sind wir schon im 21. Jahrhundert und die Dichtungen der Dämpfer sind soweit ausgereift, dass sie dem schlimmsten Dreckbeschuss standhalten. Oder was glaubt ihr was mit den Dichtungen passiert, wenn man sein Bike mit dem Dampfstrahler sauber macht? Da ist der Dreckbeschuss aufm Trail ein Witz dagegen.


Gruß
 
Dabei seit
5. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
464
Zudem sind wir schon im 21. Jahrhundert und die Dichtungen der Dämpfer sind soweit ausgereift, dass sie dem schlimmsten Dreckbeschuss standhalten. Oder was glaubt ihr was mit den Dichtungen passiert, wenn man sein Bike mit dem Dampfstrahler sauber macht? Da ist der Dreckbeschuss aufm Trail ein Witz dagegen.
Gruß

Besteht halt doch die Gefahr, dass der Kolben durch den Drekcbeschuss was abbekommt bzw aufgescheuert wird. Dann fängt der Dämpfer an zu siffen und funktioniert nicht mehr richtig (selber schon erlebt).
Wenn der Dämpfer geschützt liegt und nicht dauernd mit Steinen und Schlamm bombardiert wird ist die Gefahr sicher geringer. Wenn der Mudguard gut funktioniert dann ists ja eh ok, aber optisch find ich so einen Kotflügel nicht gerade toll.
 
Dabei seit
21. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
63
Hallo zusammen,
Hier ein paar Infos direkt von PROPAIN:

1) Höchstwahrscheinlich bleibt der Rahmen in raw, gebürstet
2) Der Mudfender hält den Schlamm zuversichtlich vom Dämpfer fern. Wir haben keinerlei Probleme an dieser Stelle (selbst ohne Mudfender) gehabt.
3) Der Flipchip wird dieses Jahr ohne Aufpreis eingeführt und spart einem die Kosten für das Cane Creek angle set. Außerdem ist der Umbau flach/steil in 1min getan.
4) Einstellen des CC Dämpfers ist mit einem Tool Problemlos möglich, Rock Shoxs und Co ohnehin problemlos.


Gruß PROPAIN bicycles
 

Michael_MTB

Endurotourer
Dabei seit
11. November 2008
Punkte für Reaktionen
158
Standort
Thüringen
sehr schön die neuen Bikes.
was ist aber mit dem Enduro Tyee??
wann kommt es??
Der Prototyp wurde doch schon anfang leztes Jahr vom IBC Team getestet.
 
Dabei seit
21. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
63
Hallo Micheal,
Erste Bilder vom Tyee werden in diesen Monat noch vorgestellt.

Es gab hier leider ein paar Verzögerungen.
 
Oben