Rose Backroad

Dabei seit
6. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
9
Hat schon irgendeiner von euch ne feste Lichtanlage nachträglich montiert? Ich würde das gerne machen, bin allerdings skeptisch, ob das so einfach machbar ist.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Ich kann berichten, dass es zwar eine ganz schöne Fummelei ist, aber das Ergebnis sich lohnt.
Ich habe einen SON Dynamo einspeichen lassen, die Supernova mit Handlebar Mount und das Herkelmann Schutzblech mit Rücklicht montiert und bin weiterhin fast ohne freiliegende Kabel.
Ohne spezielles Kabelroutingtool war aber vor allem das Rausfriemeln unter dem Tretlager ein Krampf weil da ja keine Klappe mehr ist. Hab mal 2 Bilder angehängt.

Ps.: Es wurde hier mal nach einer Oberrohrtasche gefragt. Beim Carbonrahmen in 55 passt die geschraubte von Apidura perfekt abschließend drauf.
1.JPG
2.jpg
 
Dabei seit
26. Juli 2021
Punkte Reaktionen
8
Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist, ein Backroad zu besitzen und mit dem Gedanken spielt sich eines zuzulegen, sollte übrigens Morgen mal genauer auf die Webseite schauen. War vor knapp 2 Wochen in einem Rose-Store und war schon dabei mir ein Backroad zu bestellen, als ich ein Gespräch mit dem Mitarbeiter anfing und diesem meine Traum Konfiguration für ein Backroad schilderte. Dieser nahm mich daraufhin zur Seite und meinte netterweise, dass ich dann unbedingt bis zum 07.10. warten sollte und gab mir einen Termin für diesen Morgen. Daher dürften wir wohl für morgen mit Neuigkeiten rechnen können.
 
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wuppertal
Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist, ein Backroad zu besitzen und mit dem Gedanken spielt sich eines zuzulegen, sollte übrigens Morgen mal genauer auf die Webseite schauen. War vor knapp 2 Wochen in einem Rose-Store und war schon dabei mir ein Backroad zu bestellen, als ich ein Gespräch mit dem Mitarbeiter anfing und diesem meine Traum Konfiguration für ein Backroad schilderte. Dieser nahm mich daraufhin zur Seite und meinte netterweise, dass ich dann unbedingt bis zum 07.10. warten sollte und gab mir einen Termin für diesen Morgen. Daher dürften wir wohl für morgen mit Neuigkeiten rechnen können.
Was war den deine Traum Config das du warten sollst?
 
D

Deleted 583373

Guest
Ich kann berichten, dass es zwar eine ganz schöne Fummelei ist, aber das Ergebnis sich lohnt.
Ich habe einen SON Dynamo einspeichen lassen, die Supernova mit Handlebar Mount und das Herkelmann Schutzblech mit Rücklicht montiert und bin weiterhin fast ohne freiliegende Kabel.
Ohne spezielles Kabelroutingtool war aber vor allem das Rausfriemeln unter dem Tretlager ein Krampf weil da ja keine Klappe mehr ist. Hab mal 2 Bilder angehängt.

Ps.: Es wurde hier mal nach einer Oberrohrtasche gefragt. Beim Carbonrahmen in 55 passt die geschraubte von Apidura perfekt abschließend drauf.
Anhang anzeigen 1350802Anhang anzeigen 1350804
Sehr schöne Schutzbleche!
 
Dabei seit
26. Juli 2021
Punkte Reaktionen
8
Was war den deine Traum Config das du warten sollst?
Ich hatte mir ein limited mit ekar Schaltgruppe und shamal laufradsatz gewünscht. Er wollte mir natürlich auch nichts konkretes sagen oder mir was zusichern. Aber ich schließe daraus zumindest, dass die ekar schaltgruppe relativ sicher angeboten wird. Ob es jetzt das limited und der entsprechende laufradsatz ist, wäre halt noch mehr Spekulation. Aber anhand der Reaktion sollte sich zumindest Morgen was bewegen.
 
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte Reaktionen
607
Ort
Wuppertal
Ich hatte mir ein limited mit ekar Schaltgruppe und shamal laufradsatz gewünscht. Er wollte mir natürlich auch nichts konkretes sagen oder mir was zusichern. Aber ich schließe daraus zumindest, dass die ekar schaltgruppe relativ sicher angeboten wird. Ob es jetzt das limited und der entsprechende laufradsatz ist, wäre halt noch mehr Spekulation. Aber anhand der Reaktion sollte sich zumindest Morgen was bewegen.
Ah ok. Na die Ekar ist bei mir nach der ersten Testfahrt durchgefallen. Der Daumenhebel ist nichts für Leute mit langen Fingern/ Daumen. Fand die Stelle am rechtem Sti eher unangenehm.
 
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
Liebenburg
Ich kann berichten, dass es zwar eine ganz schöne Fummelei ist, aber das Ergebnis sich lohnt.
Ich habe einen SON Dynamo einspeichen lassen, die Supernova mit Handlebar Mount und das Herkelmann Schutzblech mit Rücklicht montiert und bin weiterhin fast ohne freiliegende Kabel.
Ohne spezielles Kabelroutingtool war aber vor allem das Rausfriemeln unter dem Tretlager ein Krampf weil da ja keine Klappe mehr ist. Hab mal 2 Bilder angehängt.

Ps.: Es wurde hier mal nach einer Oberrohrtasche gefragt. Beim Carbonrahmen in 55 passt die geschraubte von Apidura perfekt abschließend drauf.
Anhang anzeigen 1350802Anhang anzeigen 1350804
Super! Und genauso habe ich mir den Tipp vorgestellt. Und sogar mit Bildern, sehr gut. Heissen Dank!

(Ich spekuliere auf Son Dynamo. Die Edelux2 habe ich noch rumliegen. Die Wingee auch, da fehlt nur irgendeine Strebe).
 
Dabei seit
31. März 2021
Punkte Reaktionen
234
Ort
HH
Ich hatte mir ein limited mit ekar Schaltgruppe und shamal laufradsatz gewünscht. Er wollte mir natürlich auch nichts konkretes sagen oder mir was zusichern. Aber ich schließe daraus zumindest, dass die ekar schaltgruppe relativ sicher angeboten wird. Ob es jetzt das limited und der entsprechende laufradsatz ist, wäre halt noch mehr Spekulation. Aber anhand der Reaktion sollte sich zumindest Morgen was bewegen.
Spannend, auch die hätte ich bei Rose garnicht getippt. Bisher gibt es Campa dort ja garnicht. Dann gibt es morgen wohl Campa, eine neue Farbe und sicherlich auch Rival/Force XPLR anstelle der normalen Force. Der Rest wird wohl bleiben wie er ist..
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
505
Dabei seit
25. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Und als limited mit EKAR Gruppe sogar in 5 Wochen lieferbar - alle Größen!
@Pluecken Ist es das, was dir im Store quasi vorangekündigt wurde, oder hattest du eher in eine andere Richtung geschaut und da müsste noch etwas weiteres zu erwarten sein?
 
Dabei seit
25. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Ich hatte mir sehr spezifisch ein Ekar Modell gewünscht, weshalb das erstmal das ist, wo ich mir sicher war, dass es kommt.
Das passt sich ja sehr gut dann! 😉

Ich hatte Hoffnung, dass es ggf. noch weitere Aktualisierung geben wird. Aber wahrscheinlich ist es in diesem Saisonwechsel eher wichtig, dass die Liefersituationen sich erst entspannen.

Ich glaube auf marktplatz bike gesehen zu haben, dass die anderen Backroad Modelle 2022 identisch zu 2021 bleiben. Aber kann da auch nicht einschätzen, wie verlässlich das ist.

Mal eine andere Frage an die aktuellen Backroad Eigentümer: der unterste Spacer wird ja am Sockel etwas breiter und bewegt sich ebenfalls mit... Schleift das bei euch und beschädigt so den Lack, oder ist das nach mehreren hundert/tausend km die ihr schon gefahren seid, bislang kein Problem?
 
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
7
Nutzt hier jemand den Wahoo Kickr Core mit dem 2020er Backroad? Läuft es rund bei euch wenn ja, und welche Kassette habt ihr verbaut?
Hallo Zuammen,

ich habe auch ein 2020er Backroad und ein Wahoo Kickr Core. Es ist die gleich Kassette drauf wie auf dem Bike aber wenn ich den Rahmen einspanne und die Steckachse handfest reinschraube "blockiert" der Freilauf.. Irgendwas passt hier nicht. Was mach ich falsch?

Danke Euch
 

Anhänge

  • 21-10-02 12-37-20 0090.jpg
    21-10-02 12-37-20 0090.jpg
    340,5 KB · Aufrufe: 117
  • 21-10-02 12-37-29 0091.jpg
    21-10-02 12-37-29 0091.jpg
    315 KB · Aufrufe: 130
Dabei seit
25. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Hallo Zuammen,

ich habe auch ein 2020er Backroad und ein Wahoo Kickr Core. Es ist die gleich Kassette drauf wie auf dem Bike aber wenn ich den Rahmen einspanne und die Steckachse handfest reinschraube "blockiert" der Freilauf.. Irgendwas passt hier nicht. Was mach ich falsch?

Danke Euch
Ist der Spacer hinter der Kassette drauf? Falls ja, könntest Du ggf versuchen, ob es ohne passt.

Ich habe zwar nicht das Backroad auf dem Kickr, fand da abee auch die Anleitung verwirrend und habe bei einer 11er Kassette diesen nach Rücksprache mit Wahoo weg gelassen.
 
Dabei seit
27. September 2011
Punkte Reaktionen
7
Ist der Spacer hinter der Kassette drauf? Falls ja, könntest Du ggf versuchen, ob es ohne passt.

Ich habe zwar nicht das Backroad auf dem Kickr, fand da abee auch die Anleitung verwirrend und habe bei einer 11er Kassette diesen nach Rücksprache mit Wahoo weg gelassen.
DAnke dir, es hat letztlich an nem Adapter gelegen... Hatte nen hilfreiches Wahoo Video auf Youtube gefunden, jetzt läuft es so wie es soll :)
 
Dabei seit
5. November 2012
Punkte Reaktionen
284
Ort
HH
Mal eine andere Frage an die aktuellen Backroad Eigentümer: der unterste Spacer wird ja am Sockel etwas breiter und bewegt sich ebenfalls mit... Schleift das bei euch und beschädigt so den Lack, oder ist das nach mehreren hundert/tausend km die ihr schon gefahren seid, bislang kein Problem?

Seit März ohne Probleme, kein schleifen und auch sonst unauffällig.
 
Dabei seit
25. Juni 2014
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Seit März ohne Probleme, kein schleifen und auch sonst unauffällig.
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Das beruhigt.

Ich bin mitten im Gedankengang mein Cannondale Topstone Carbon gegen ein Backroad zu wechseln und da sind mir solche Kleinigkeiten zuletzt im Store aufgefallen.

Das Topstone in M wirkt mir bei 1,77m Körperlange und 82,5cm SH etwas gestreckt, obwohl ich mitten in der vorgeschlagenen Werte liege.

Bei Rose hatte ich im Frühjahr 55 und 57 getestet und fand das 57er bequemer. Jetzt war ich noch mal da und habe 53 und 55 probiert. Laut Webseite wäre es eher 55.

Bei 53 habe ich beim Einlenken mehrfach Kontakt mit dem Fuß (Schuhgröße 42,5) gehabt. Das wundert mich schon, da dort die Kurbel doch dann auch kürzer sein soll?
Beim 55er konnte ich es leider nicht testen, da auf dem Testrad 650b Räder eingesetzt waren und der Verkäufer meinte, er hätte keins mit 28"... (obwohl das im Laden direkt daneben stand und frei gewesen wäre...). Bei den kleineren Rädern hatte ich keinen Kontakt, aber auch nicht Unmengen Freiraum.

Das lässt mich weiterhin etwas zögern.
Auch, ob im direkten Vergleich die Dämpfung vom Cannondale nicht doch ein Faktor ist, den ich am Backroad vermissen würde.
Nicht so leicht zu entscheiden, wenn man nur auf einem gut geteerten Parkplatz testen kann.
 
D

Deleted 583373

Guest
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Das beruhigt.

Ich bin mitten im Gedankengang mein Cannondale Topstone Carbon gegen ein Backroad zu wechseln und da sind mir solche Kleinigkeiten zuletzt im Store aufgefallen.

Das Topstone in M wirkt mir bei 1,77m Körperlange und 82,5cm SH etwas gestreckt, obwohl ich mitten in der vorgeschlagenen Werte liege.

Bei Rose hatte ich im Frühjahr 55 und 57 getestet und fand das 57er bequemer. Jetzt war ich noch mal da und habe 53 und 55 probiert. Laut Webseite wäre es eher 55.

Bei 53 habe ich beim Einlenken mehrfach Kontakt mit dem Fuß (Schuhgröße 42,5) gehabt. Das wundert mich schon, da dort die Kurbel doch dann auch kürzer sein soll?
Beim 55er konnte ich es leider nicht testen, da auf dem Testrad 650b Räder eingesetzt waren und der Verkäufer meinte, er hätte keins mit 28"... (obwohl das im Laden direkt daneben stand und frei gewesen wäre...). Bei den kleineren Rädern hatte ich keinen Kontakt, aber auch nicht Unmengen Freiraum.

Das lässt mich weiterhin etwas zögern.
Auch, ob im direkten Vergleich die Dämpfung vom Cannondale nicht doch ein Faktor ist, den ich am Backroad vermissen würde.
Nicht so leicht zu entscheiden, wenn man nur auf einem gut geteerten Parkplatz testen kann.
Bei ähnlichen Werten (175/82) habe ich mich im Vergleich zwischen 53 und 55 für das 55ger entschieden und diese Entscheidung bisher nicht bereut.
 
Oben Unten