Scott Spark 900 Trail Ultimate... Green Stripes 9,98kg

Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
92
Ort
Sonthofen
Hallo zusammen,

Für mein 2018er Genius Black Beauty ist es Zeit für einen Umbau, da fallen nun etwas Teile ab. Ideal um ein etwas leichteres Fully aufzubauen.

Zielsetzung kurz beschrieben: Das Genius 150mm etwas mehr Richtung bikepark (mein Können wird trotzdem nicht besser) und das Spark 120mm für die leichten Trails.

Ich freue mich auf den Aufau mit euch - Vorschläge und Kommentare immer willkommen.

Erster Schritt: ich fahr mal zur Post...
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
92
Ort
Sonthofen
Basis zum aufbauen ist auch schon da: Scott Spark 900 Ultimate in 120mm. Beim Anteil der Farbe bin ich mir nicht so sicher.
Zwischen drei Versionen sollte ich mich entscheiden.

Version 1: etwas Farbe




Version 2: wenig Farbe



Version 3: ganz ohne Farbe?

würde dann wie meine Genius auschauen, auch nicht schlecht.
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.677
Dabei!

Ich stehe auf Rahmen(farben) ohne diese "Akzente", wo es Scott ja manchmal etwas mit übertreibt. In deinem Fall mal nicht.

Für mich muss so ein Carbonrahmen auch als solcher erkennbar sein, deswegen gibt es bei mir nur farblose Carbonstruktur pur, mit ein paar Schichten Klarlack (glanz) drüber. Sieht m.M. am edelsten aus.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
588
Ort
Regensburg
Unter 10 kg inkl. Vario sollte (ohne Bastelarbeit) möglich sein. Als Vario-Stütze würde ich zwischen Lev Ci 125 mm oder Divine SL 80 mm wählen. Wenn die 80 mm reichen, ist die Divine sicher am leichtesten, zumal du sie kürzen können wirst und diese ohne Remote bestellbar ist (und damit auch noch ein ganzes Stück günstiger als die Lev Ci). ;)
Bin gespannt auf deinen Aufbau! :daumen:
 

famagoer

Bergdoc
Dabei seit
9. März 2003
Punkte Reaktionen
1.491
Ort
Salzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe selbst die LEV Ci mit dem Southpaw-Hebel. Funktioniert bisher ziemlich gut, bei dem Preis sollte es das aber auch.

< 10 Kilo sind locker drin, das wiegt bei normalen Reifen und schwererem Rahmen sowie RS1 mein Epic auch.

Wünsch Dir viel Spaß!
 
Dabei seit
24. August 2007
Punkte Reaktionen
30
Das schaue ich mir auch mal an. Wünsche viel Spass beim Aufbau.
So einen Rahmen hab ich auch gesucht, aber keinen gefunden. :(
Ist der neu?
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
92
Ort
Sonthofen
Musste etwas warten...

Morgen wird die neue Eagle AXS präsentiert, konnte nun selber einen Eindruck bekommen. Schaltet schnell, funktioniert echt gut. Finale Optik gefällt mir nicht so ganz..
Auf dem RR fahre ich seit der ersten Di2 elektronisch und bin überzeugt aber auf dem MTB sagt mein Bauch immer noch nein. Also bleibt die normale goldene Eagle drauf.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.822
Ort
Hessen
Musste etwas warten...

Morgen wird die neue Eagle AXS präsentiert, konnte nun selber einen Eindruck bekommen. Schaltet schnell, funktioniert echt gut. Finale Optik gefällt mir nicht so ganz..
Auf dem RR fahre ich seit der ersten Di2 elektronisch und bin überzeugt aber auf dem MTB sagt mein Bauch immer noch nein. Also bleibt die normale goldene Eagle drauf.
woher weißt du das bzw als Verkaufsversion oder wieder nur für die Pros?
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
92
Ort
Sonthofen
Plan zum Aufbau schon weiter fortgeschritten.

Dropper Post sollte nun bald eintreffen, hier gibts keine großen Neuigkeiten...

Wo kann ich noch Hilfe benötgen:

Sattel
Leicht natürlich, aber auf dem MTB brauche ich einen (Leder)Bezug um stabil zu sitzen und Kontrolle zu haben.
AX Endurance hat nur den Teilbezug, bin mir nicht sicher wie rutschig das ist. Vom Sitzen passt der, hatte ich schon am RR.
Berk List habe ich gestern gesehen. Vollbezug, Gestell etwas fragiler. Keine Erfahrung ob der von der Form passt.
Andere Vorschläge?

Reifen
Vorne der neue X-King in 2.3 und hinten 2.2. Wobei ich vll auch hinten auf den 2.3er tendiere.
Wie breit fällt der X-King 2.3 im Vergleich zum einem MK3 2.3 auf einer 25er Innenbreite aus? Andere Vorschläge?

Vorbau
Kann die Länge noch nicht richtig festlegen. Aber was würde in Aluminium hier zur Auswahl stehen?

Lenker
Sollte UD sein, matt, 720 breit und 6 Grad back haben. Keine großen Schriftzüge.

Rest vom Genius... da fällt mir aber noch ein

Bremsen
Habe die Guide Ultimate am Genius, die wären etwas "überdimmensioniert" oder? Und der Wechsel von DOT käme mir gelegen.
Was ist mit der XTR 9100 kann ich dort den Sram Hebel ohne große Umbauten an die Schelle bringen?

Rest ist ein freier Samstag und komplett umbauen.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
588
Ort
Regensburg
Was ist mit der XTR 9100 kann ich dort den Sram Hebel ohne große Umbauten an die Schelle bringen?
Habs selbst schon so gehabt (XTR 9100 Bremse mit XX1 Eagle Trigger), dann aber wieder entfernt - spart kein Gewicht und ich find's ziemlich hakelig beim Einstellen/Justieren (ich würde sagen, es passt zu 90% und verkantet sich deshalb beim Festziehen) ... hier wurde das I-Spec EV SRAM Thema schon mal beleuchtet. Wenn du das so machen willst, brauchst du auf jeden Fall einen Matchmaker von der linken Seite (der nach rechts weg geht).
 
Zuletzt bearbeitet:

famagoer

Bergdoc
Dabei seit
9. März 2003
Punkte Reaktionen
1.491
Ort
Salzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Plan zum Aufbau schon weiter fortgeschritten.

Dropper Post sollte nun bald eintreffen, hier gibts keine großen Neuigkeiten...

Wo kann ich noch Hilfe benötgen:

Sattel
Leicht natürlich, aber auf dem MTB brauche ich einen (Leder)Bezug um stabil zu sitzen und Kontrolle zu haben.
AX Endurance hat nur den Teilbezug, bin mir nicht sicher wie rutschig das ist. Vom Sitzen passt der, hatte ich schon am RR.
Berk List habe ich gestern gesehen. Vollbezug, Gestell etwas fragiler. Keine Erfahrung ob der von der Form passt.
Andere Vorschläge?

Reifen
Vorne der neue X-King in 2.3 und hinten 2.2. Wobei ich vll auch hinten auf den 2.3er tendiere.
Wie breit fällt der X-King 2.3 im Vergleich zum einem MK3 2.3 auf einer 25er Innenbreite aus? Andere Vorschläge?

Vorbau
Kann die Länge noch nicht richtig festlegen. Aber was würde in Aluminium hier zur Auswahl stehen?

Lenker
Sollte UD sein, matt, 720 breit und 6 Grad back haben. Keine großen Schriftzüge.

Rest vom Genius... da fällt mir aber noch ein

Bremsen
Habe die Guide Ultimate am Genius, die wären etwas "überdimmensioniert" oder? Und der Wechsel von DOT käme mir gelegen.
Was ist mit der XTR 9100 kann ich dort den Sram Hebel ohne große Umbauten an die Schelle bringen?

Rest ist ein freier Samstag und komplett umbauen.
FALLS du noch Tipps brauchst:

Sattel: Meine mit 65 Gramm (Prototyp am MTB, Phoenix am RR) halten gut, wurden aber auch noch nicht gequält.

Lenker: Darimo ist hier wohl derzeit das Nonplusultra. Hält bei mir am MTB auch gut bisher und flext nicht mehr als andere.

Vorbau: Extralite, MCFK, AX Lightness, der Intend, ... könntest meinen schwarzen Tune haben mit 90/-17 falls Interesse, steige auf den Extralite um (eigentlich nur wegen des CH-01-Kits), einfach PN!

Reifen: Mir wurden nach Crossking-Ausflügen der Renegade 2.3 und 2.1 empfohlen, hab ich nicht bereut. Fahre allerdings vorbei schmal und hinten breit aufgrund der Felgenbreiten (21 zu 24), die ich so vorher schon hatte.
Und bitte tu Dir die Tubolitos nicht an, hatte im Endeffekt alle wieder verkauft...


Grüße!
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
92
Ort
Sonthofen
Rad komplett aufgebaut., gerade gewogen... 10,04 kg:eek:
Rechnung zeigt das gleiche Ergebnis. Gibt zum Glück noch etwas Potential :)

Erst mal in der Tefgarage eine Testrunde drehen.
 
Oben