Scott VoltageFR Fahrer anwesend???

Langer82

mach ma EI bei die MÄÄÄH
Dabei seit
1. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1
sodele. hier ein gutes Bild mit Thomson und Reverse Sattel. Spacertum wurd jetzt übergangsweise oben drauf gesetzt. wird demnächst dann aber gänzlich vernichtet :lol:
P1050307.JPG

ich glaub ich bin zu blöd :O, SuFu benutzt, Google und mein mini Hirn :lol:. Aber nix gefunden!?! Wo gibt es so nen "Ständer" zu kaufen?

BTT: schickes Rad!
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
also den Cane Creek XX II hab ich immernoch hier, leider wurde beim Einbau durch eine "qualifizierte" fachwerkstatt lieber die Steuersatzschale um 5mm gekürzt anstatt wie ich das wollte das Steuerrohr auszureiben..und nach wie vor gehen bei mir unten in Steuerrohr maximal 15mm Einpresstiefe rein...kann mir nicht vorstellen dass bei anderen Rahmen anders ist.
Der Stabilität tut die Kürzung zum Glück keinen Abbruch, lediglich der nicht sichtbaren Optik IM Steuerrohr...Steuersatz nach wie vor abzugeben, komplett mit 2 konusrigen für die Gabel, Kappe und Diversen Spacern

@platinumrx: was wiegt der hobel so? Code und die Muddys und der doch recht schwere Vorbau machens ja ned grad leichter..die float und der dhx air hingegen schon.
 
Dabei seit
2. Januar 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mainz
Bisher habe ich den Hobel noch nicht gewogen. Bei den Komponenten ging es mir aber auch nicht ums Gewicht sondern eher um die Funktion oder die Optik.:daumen:

Aber ich werde es mal bei Gelegenheit wiegen.
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
naja verbaut werden soll sie laut scott mit einem ausgleichring, also eigentlich schon pfusch aber noch vertretbar..geht bei mir aber trotzdem nicht, evtl. ist der 2012er rahmen am joke unten etwas schmäler gehalten, bei mir sind bei der bauweise wie von scott ca 1mm platz ->FAIL geschweigedenn dass die auflageflächen der achse noch stimmen würden, alles verschoben und damit pfusch meiner meinung nach
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
Truvativ SS 33T soll was genau sein? Die Alligator sind total fürn Sack an nem Freerider, wenn de mal ordentlich reinlangen musst würd ich ned drauf vertrauen..der Roco Air fähr sich im Voltage scheise, außer du Shimmst ihn um, und selbst dann fährt er sich komisch weil die kennlinie am anfang steil is und sich dann erstmal weng abflacht um fast schon degressiv zu werden und dann wird wieder progge..kein vergleich zum nem coil vom verhalten her, und ich glaube nicht dass man dem problem mit umshimmen beikommt. Bei de 5.1ern wär ich mir auch ned soo sicher...DT an sich is ja schon recht weich aber die 5.1er halten ned so wirklich viel was man so hört...welcher Rahmen soll werden also welche Farbe?
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.608
Ort
Zürich
SS = singlespeed KB mit 33T... ein wenig basiswissen sollte schon vorhanden sein.

die alligator verzögern sehr gut, undd richtig eingestellt rubbel sie nichtmal.

und die kennlinie des voltage ist in der 180mm einstellung die ersten 35mm degressiv(fällt eh in sag) und danach komplett progressiv.


und selbst wenn der rahmen degressiv werden würde(was zum glück ja nicht der fall ist), dann wäre ein luftdämpfer genau in dem fall das beste was man machen könnte.

und die 5.1 halten super, bekommen halt schnell dellen, aber dafür ziemlich resistent gegen höchen und seiten schläge!!!

rahmen wird matt schwarz, serie kann jeder.
 

toddy2017

bikeless :-(
Dabei seit
24. September 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Neumünster
@ evil rider: ich bin auch auf´s endprodukt gespannt!! für mich hört es sich gut an.. und ich fahre auch den roco in 222mm und bin sehr zufrieden damit, auch ohne um shimmen!

bei mir kommen jetzt auch mal wieder neue teile.
bestellt ist nukeproof plasma team sattel mit titan streben und der reverse style lenker in weiß/rot.

nächsten monat kommen dann noch saint kurbeln und carbocage kettenblatt..
danach muss ich mal schauen was noch.
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
also erstmal wegen dem KB..ich habe in meinem unwissenden dasein leider noch nie ein 33T KB gesehn, auser vllcth n 34er mit nem abgerochenen zahn..aber danke für die erleutung evil..SS könnte in meinen augen auch für slopestyle stehn also mach dir bitte ned gleich ins hemd, wer weis was du für superleichte kurbeln ausm ärmel ziehst..

zum dämpfer...ich hatte BEIDE dämpfer, roco WC in air und coil in der orginalwippe drinne, sowie den roco air und einen rc4 in der 200er wippe hier ausm thread ...beide male vo der charakteristik her komplett unterschiedlich, der roco jedes mal überdämpft und mit der selben komischen kennlinie...wie gesagt sind da (zumindest bei meinen exemplaren) coil und air vom verhalten nicht verlgeichbar, liegt auch nicht an der rahmencharakteristik, soviel is sicher..bin der meinung das der einzige luftdämpfer der in der karre funz bisher der dhx air is..
die alligator bin ich selbst gefahren, mit einer elixir 5...die alligators waren die mit der titannitridbeschichtung, im gegensatz zu den orginalen g3 können die auch nach ner einfahrzeit von nem halben jahr (da sollte die TIn-Nitrid beschichtung die im gegensatz zu den herstellerangaben nicht wirklich eine Reibwerterhöhung mit sich bringt, im gegenteil..) immernoch absolut einpacken..soviel dazu, sind meine erfahrungswerte
des weiteren können die alligator eigentlich nur schlechter greifen, selbst wenn man die normalen nimmt die bei gleicher kontaktfläche vermutlich die gleichen reibwerte aufweisen würden, haben eine kleinere kontaktfläche -> weniger verzögerung beim gleicher handkraft..sollte logisch sein..für xc oder dirt /ss mags reichen, für fr/dh isses im ernstfall meiner meinung nach nicht genug, und soo tolle is die gewichtsersparnis auch wieder ned..
ich liebe diese leute die für ein paar gramm weniger anstatt aluspacern 10mal teuerere carbonpendanten nehmen :D musste ich grad mal loswerden angesichts deines abspeckeifers :D ned krumm nehmen bitte
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.608
Ort
Zürich
ahahaha, ein DHX Air und funktionieren... das ding HAT KEINE DRUCKSTUFE!!! und ein viel zu grosses volumen, das teil sackt im mittleren bereich dermassen weg, das es alles andere als schön ist, und ja, ich bin ein voltage mit DHX 5 gefahren, hat wieder mal gezeigt das dieser haufen altmetall für nix zu gebrauchen ist.

ti-nitrit setzt den reibwert extrem herrab, was glaubst warum die gleitrohre von MX-gabeln damit beschichtet sind? :lol:
und wer solche scheiben kauft, der zeigt eh auf das er von tuten und blasen keine ahnung hat, weil jeder der sich ein wenig mit physik beschäftigt hat, weiss das.

hui, da spricht wer mit erfahrung... ich kann dir sagen das sie mehr als ausreichend verzögern:


und weiss ja nicht, knappe 100g gegenüber XT scheiben ist nicht wenig...

siehst, und ich lache über leute die sparen müssen. :daumen:
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
is ja gut für dich dass du des geld zum fenster rausschmeisen kannst..
mal davon abgesehn war die beschichtung zum schluss auch runter, hats nicht gebessert aber naja..und die avid scheiben sin dhalt vllcht einfach leichter als des xt zeug ;)

blas dich bitte einfach ned so auf..danke
 

LC4Fun

Holger von Früher
Dabei seit
8. Juli 2007
Punkte Reaktionen
200
Ort
Heilbronn
und die kennlinie des voltage ist in der 180mm einstellung die ersten 35mm degressiv(fällt eh in sag) und danach komplett progressiv.

...mal für mich als Laie... erklärt das, warum mein Popometer bei zügiger Fahrweise im ruppigen immer das Gefühl hat, das die Dämpferaufnahme Spiel hätte? Ich habe nach dem komplett ausgefederten Zustand immer das Gefühl als würde es erst "klack" machen und dann wieder federn... Nach Umbau auf die 200mm Wippe scheint es smoother - aber weiterhin vorhanden...

LG,
Holger
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
70
Ort
910..
...mal für mich als Laie... erklärt das, warum mein Popometer bei zügiger Fahrweise im ruppigen immer das Gefühl hat, das die Dämpferaufnahme Spiel hätte? Ich habe nach dem komplett ausgefederten Zustand immer das Gefühl als würde es erst "klack" machen und dann wieder federn... Nach Umbau auf die 200mm Wippe scheint es smoother - aber weiterhin vorhanden...

LG,
Holger

welcher dämpfer? hatte ich nämlich nicht, aber was ähnliches bei nem roco..
 
Oben