Specialized Chisel - Größe

Dabei seit
20. April 2020
Punkte Reaktionen
1
mein Händler ums Eck ist ein ziemlich renommierter Shop - der bietet mir gegen geringes Entgelt ein “BikeFitting” für deutlich weniger als er sonst bei nem Renn/Zeitfahrrad verlangt. Deswegen “Light”

Was kostet denn so ein Bike Fitting! Ich denke, dass muss ich auch machen...
 
Dabei seit
14. November 2007
Punkte Reaktionen
174
Ein paar Tipps von mir, da ich nach dem Auspacken des Chisels ähnlich da stand:

  • Gesamteindruck: Ging mir genauso. Wenn man es fertig montiert und bestaunt hat und die erste Runde gedreht wurde, weiß man sofort, dass es kein ZEG-Bock o.ä. ist. Wirkt richtig hochwertig. Gut, dass dir L bei 1,78m auch perfekt passt. Geht mir ebenso.
  • Bremse: irgendwo vom Berg runterfahren und dabei je Bremse 30x aus 30kmh bis fast Stillstand bremsen hat bei mir geholfen. Das Rad sitzt dank Steckachse eigentlich bombenfest und richtig, aber ein Versuch kostet natürlich nichts. Ein ganz leichtes Schleifen muss auch nichts Schlimmes heißen. Gibt sich manchmal wieder von alleine.
  • Lenker: Ich hab's Gewöhnen aufgegeben und einen kürzeren Lenker verbaut (kürzen geht aber natürlich genauso). Teste aber erstmal weiter. Viele kommen gut mit breiten Lenkern klar. Mir war es mit ebenfalls 1,78m zu breit.
  • Gabel: Fahr erstmal ein paar Touren. Meine Reba am Expert war auch wenig sensibel, aber das wurde schnell besser. Dennoch fahre ich mit etwas weniger Druck als empfohlen.
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Hallo

Herzlichen Glückwunsch zum Chisel und das es Dir auch passt.

Bezüglich des Themas tausch der Gold gegen Reba. Da würde ich eher ne SiD nehmen. Hatte die selbe Überlegung bei meinem 2020 Modell und habe heute meine SID Select RL verbaut. Das Debon Air ist doch noch etwas sensibler als Solo Air.

Die SID die ich genommen habe bekommt man für 400 Eur und ne 2019 Reba ist 60-70 Eur günstiger. Da macht der geringe Mehrpreis definitiv Sinn.

Hab mein Chisel komplett auf Custom getrimmt und bin jetzt mehr als zufrieden mit dem final Ergebnis.:)

Bezüglich dem Bike Fittting würde ich gerne Mal was hören, bin auch am überlegen. Mein Händler bietet das Retül Fitting auch an in Verschiedenen Paketen und war auch am überlegen.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
9
Mein Chisel in M. Ich überlege auch den Lenker etwas zu kürzen.
IMG_20200424_204949_126.jpg
 
D

Deleted 534021

Guest
Mein Fahrrad ist inzwischen auch angekommen und ich bin ebenfalls froh, bei 1,78m Körpergröße Größe L genommen zu haben. Und ebenfalls wie ihr überlege ich den Lenker zu kürzen ?
 
D

Deleted 534021

Guest
Ich bin wohl alleine hier, mit einem breiteren Lenker als der ab Werk verbaute ?
Ich komm damit jetzt schon durch fast durch keinen Türstock mehr durch ? wie breit ist deiner denn?
Ich bin einfach einen schmäleren gewöhnt und habe gefühlt weniger Kontrolle mit so einem breiten Teil. Liegt vllt auch an meinem Körperbau.??‍♀️
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Ja bekomme meines auch nur knapp durch die Tür.
Hab nen Carbonlenker und der Händler meinte das er den erstmal auf 760mm kürzt und nicht auf die 750mm des alten Lenkers.

Habe aber auch recht breite Schultern und hatte Ihm gesagt das ich mehr Touren mit dem Rad fahren. Im Berg wo ich jetzt 2 mal war ist er mir auf engen Trails etwas breit.
Bekomme jetzt noch nen Gravelbike für Touren und will das Chisel etwas mehr im Berg nutzen evtl. lasse ich den Lenker dann wieder auf 750mm kürzen.
Bei Touren finde ich die 760mm aber ganz angenehm?

Bin aber letzten mit dem Specialized Sirrus meiner Frau gefahren und da sind Recht kurze Lenker drauf das war voll komisch?

Hab Mal nen Bild von meinem Lenker angehängt.
 

Anhänge

  • IMG_20200419_155418.jpg
    IMG_20200419_155418.jpg
    628,5 KB · Aufrufe: 117
D

Deleted 534021

Guest
Habe aber auch recht breite Schultern und hatte Ihm gesagt das ich mehr Touren mit dem Rad fahren. Im Berg wo ich jetzt 2 mal war ist er mir auf engen Trails etwas breit.
Ich hab eben recht schmale Schultern, die sind nur 45cm auseinander habe ich gerade zur Verdeutlichung gemessen ? und das mit den Trails denke ich mir auch, also kürzen werde ich auf jeden Fall denke ich. Kannst du mir sagen ob da Skalierungen drunter sind? Normal schon oder?
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Bei dem Carbonlenker ist eine Skalierung drunter. Bei dem Original Alu Lenker müsste ich nachschauen, der liegt im Keller und ich bin auf der Arbeit?
 
Dabei seit
14. November 2007
Punkte Reaktionen
174
Skalierung oder nicht ist doch wumpe. Den Serienlenker kann man auf jeden Fall kürzen. Abmessen kann man selbst.
 

hcg

Dabei seit
9. April 2020
Punkte Reaktionen
10
Frage: habe eben die Gabel inspiziert und an Sticker gesehen dass RL Gold drauf steht.
Ist das nun keine Judy Gold sondern eine RL Gold (entgegen der Spezifikation)?

danke!
 

Anhänge

  • 6239CC66-CE54-406F-9596-FFCF6D86514D.jpeg
    6239CC66-CE54-406F-9596-FFCF6D86514D.jpeg
    264,5 KB · Aufrufe: 84
  • 8CFD8CC5-DA5E-46AF-8163-8A66E9FF1003.jpeg
    8CFD8CC5-DA5E-46AF-8163-8A66E9FF1003.jpeg
    332,1 KB · Aufrufe: 55

hcg

Dabei seit
9. April 2020
Punkte Reaktionen
10
So - gerade eben 3 Stunden lang das Chisel ausgeführt, mein erster Eindruck hat sich bestätigt: sehr wendig, sehr souverän (das Fahrrad "sucht" sich die Linie und fühlt sich unheimlich sicher an), toll bergauf!

Konnte es auf meiner "Hausstrecke" gut Benchmarken -das Chisel ist sowohl bergauf als auch bergab ne ganze Klasse besser als das Cube!

Ich war ein wenig besorgt wegen 1x11 jedoch hat es bei dieser Strecke absolut gereicht (fairerweise nur etwa 500 Höhenmeter) und war einfach hinsichtlich Usability total angenehm.

Tolles Bike - ärgere mich nur ein ganz ganz ganz klein wenig dass ich das Expert nicht mehr geschossen habe :).
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Was war die Preisdifferenz zum Expert 200-300 Euro?

Geb das für etwas spezifisches Tuning aus und du hast das bessere Expert?

Die 1fach Schaltung hat mich bisher auch überzeugt. Nur auf Touren mit meiner Frau die ein Specialized Sirrus hat muss ich schon Gas geben bzw. habe bei Gegenwind etwas das nachsehen da die Gangsprünge nicht ganz so fein sind. Da hab ich in dem Gang wo es angenehm ist eine hohe Trittfrequenz und beim nächst schweren muss ich dann mit viel Muskelkraft treten. Das fällt aber wirklich nur auf wenn man gehen so ein Fitnessbike antritt?

Dafür habe ich dann bergauf meist den Vorteil.

Bei dem Diverge was ich Montag geordert habe war ich auch lange am überlegen ob 1 Fach oder 2 Fach und bin dann doch bei SRAM 1x11 geblieben. Gewöhnt man sich dran
 

hcg

Dabei seit
9. April 2020
Punkte Reaktionen
10
Was war die Preisdifferenz zum Expert 200-300 Euro?

Geb das für etwas spezifisches Tuning aus und du hast das bessere Expert?

Die 1fach Schaltung hat mich bisher auch überzeugt. Nur auf Touren mit meiner Frau die ein Specialized Sirrus hat muss ich schon Gas geben bzw. habe bei Gegenwind etwas das nachsehen da die Gangsprünge nicht ganz so fein sind. Da hab ich in dem Gang wo es angenehm ist eine hohe Trittfrequenz und beim nächst schweren muss ich dann mit viel Muskelkraft treten. Das fällt aber wirklich nur auf wenn man gehen so ein Fitnessbike antritt?

Dafür habe ich dann bergauf meist den Vorteil.

Bei dem Diverge was ich Montag geordert habe war ich auch lange am überlegen ob 1 Fach oder 2 Fach und bin dann doch bei SRAM 1x11 geblieben. Gewöhnt man sich dran
Apropos Tuning - habe eben beim Stöbern eine SID entdeckt: https://www.amazon.de/RockShox-Federgabel-schwarz-100mm-15x100mm/dp/B06XTXS6KM

Was ist denn hier der Haken? 255 EUR für eine SID? Ist das ein Ur-Alt Modell bzw. würde das Ding auf das Chisel passen?
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Ja ist alt. Ist nur Solo Air die neuen haben Debon Air. Passen würde Sie auch nicht da das Chisel eine Boost Achse hat mit 15x110 mm. Dazu kommt noch das der Verkäufer irgendwo in Italien sitzt. Da wäre ich schon misstrauisch.

Eine SID Select RL aus letztem Jahr bekommt Du für 400 EUR. Eine Reba aus letztem Jahr für knapp über 300 EUR.

Würde aber tatsächlich bei sowas wie den Laufrädern anfangen denn die sind beim Chisel nicht doll ab Werk und die Veränderung merkt man schon. Da bekommt man auch für um 300 EUR schon nen Laufradsatz der eine Verbesserung bringt.
Aber liegt ja auch am Einsatzgebiet. Wenn man viel im Gelände unterwegs ist merkt man natürlich auch eine besser Federgabel Recht schnell.
 

hcg

Dabei seit
9. April 2020
Punkte Reaktionen
10
Ja ist alt. Ist nur Solo Air die neuen haben Debon Air. Passen würde Sie auch nicht da das Chisel eine Boost Achse hat mit 15x110 mm. Dazu kommt noch das der Verkäufer irgendwo in Italien sitzt. Da wäre ich schon misstrauisch.

Eine SID Select RL aus letztem Jahr bekommt Du für 400 EUR. Eine Reba aus letztem Jahr für knapp über 300 EUR.

Würde aber tatsächlich bei sowas wie den Laufrädern anfangen denn die sind beim Chisel nicht doll ab Werk und die Veränderung merkt man schon. Da bekommt man auch für um 300 EUR schon nen Laufradsatz der eine Verbesserung bringt.
Aber liegt ja auch am Einsatzgebiet. Wenn man viel im Gelände unterwegs ist merkt man natürlich auch eine besser Federgabel Recht schnell.

Danke!

Und mal ganz frech gefragt: Welche Laufräder würdest du denn in der Preisrange empfehlen? :)
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
3
Auch da solltest Du schauen wo das Einsatzgebiet ist.

Musst bei anderen Laufrädern auch immer auf maximales Systemgewicht oder Fahrergewicht schauen. Wollte zum Beispiel gerne Crankbrother Laufräder haben da ich die optisch cool fand aber da darf der Fahrer fast nix wiegen.

Aber an diesen Freigaben und Laufrädern scheiden sich auch die Geister. Hier werden sicher auch viele im Forum sagen daß man für 300 EUR keine vernünftigen Laufradsatz bekommt. Aber meines Erachtens sollte man immer schauen was will/kann ich mir leisten.

Ich habe welche von Fulcrum da die recht leicht sind und eine überschaubare Gewichtsvorgabe haben.
Gibt aber auch Mavic Crossmax oder DT Swiss Laufräder in dem Preissegment die alle definitiv deutlich besser sind als die jetzt verbauten.
Man kann dann auch noch über Tubeless nachdenken oder sehr leichte Reifen/Schläuche in Kombination.

Wenn Du aber viel durch den Wald schrotest merkt du eine bessere Federgabel sicher auch sehr schnell und Grad eine Reba oder SID bringt schnell viel Gewicht runter gegenüber der Judy
 
Dabei seit
28. November 2009
Punkte Reaktionen
59
Ort
Aachen
Ich schleiche schon seit Monaten um das Chisel und beobachte die Angebote. Kann mich aber nicht entscheiden. Hab mir eingeredet, dass man noch was Zeit hat wenn noch mehr als 10 verfügbar sind... Bis ich über diesen Thread gestolpert bin, war ich sicher, dass ich mit 173 und 82SL definitiv ein M brauche weil ich zu klein bin für L. Nun bin ich doch schwer verunsichert... Meinungen?
 

hcg

Dabei seit
9. April 2020
Punkte Reaktionen
10
Auch da solltest Du schauen wo das Einsatzgebiet ist.

Musst bei anderen Laufrädern auch immer auf maximales Systemgewicht oder Fahrergewicht schauen. Wollte zum Beispiel gerne Crankbrother Laufräder haben da ich die optisch cool fand aber da darf der Fahrer fast nix wiegen.

Aber an diesen Freigaben und Laufrädern scheiden sich auch die Geister. Hier werden sicher auch viele im Forum sagen daß man für 300 EUR keine vernünftigen Laufradsatz bekommt. Aber meines Erachtens sollte man immer schauen was will/kann ich mir leisten.

Ich habe welche von Fulcrum da die recht leicht sind und eine überschaubare Gewichtsvorgabe haben.
Gibt aber auch Mavic Crossmax oder DT Swiss Laufräder in dem Preissegment die alle definitiv deutlich besser sind als die jetzt verbauten.
Man kann dann auch noch über Tubeless nachdenken oder sehr leichte Reifen/Schläuche in Kombination.

Wenn Du aber viel durch den Wald schrotest merkt du eine bessere Federgabel sicher auch sehr schnell und Grad eine Reba oder SID bringt schnell viel Gewicht runter gegenüber der Judy

danke dir -ich denke primär würde ich gerne 1-2kg beim Fahrrad abspecken. Da waren Laufräder und Gabel auf meiner Liste. Werde die oben genannten Brands durchstöbern und und dich/euch dann wieder quälen ob die Dinger auf mein Bike passen :)
 
Oben Unten