Specialized Sequoia

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. grizze

    grizze

    Dabei seit
    08/2017
    Habe vorne gar keins montiert. Aus Zeitgründen und weil mir vor allem ein trockenes Hinterteil wichtig war. Sorry dass ich dir nicht helfen konnte.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    Leider zwingt mich dann doch das Wetter über Schutzbleche nach zu denken obwohl ich sie aus optischen Gründen überhaupt nicht mag. Fest montierte kann ich mir sehr schwer vorstellen. Suche nach einer Lösung zum anstecken. Bis hier was gefunden ist verwende ich jetzt welche von Zefal. Eines davon wird am Unterrohr befestigt und das andere an die Sattelstütze. Nicht ideal aber 16 € für was provisorisches das ich anschließend an einem anderen Bike weiter nutzen kann sind i.O. Mit fest montierten Schutzblechen bekomme ich mein Sequoia nicht in mein Auto verladen. Das ist der eigentliche Grund warum z.B. keine Blumels an das Bike ran kommen.

    Gestern Nachmittag bekam mein Sequoia etwas Pflege und ich das Bike wurde sehr sehr genau untersucht. Besonders negativ ist mir aufgefallen, wieviel Dreck sich am Unterrohr zwischen den Schalt- und Bremszügen angesammelt hat. Das hätte Specialized besser lösen können (Oberrohr). Das sauber machen war hier ein bisschen nervig. Wahrscheinlich denke ich deswegen über Schutzbleche nach. Ich merkte auch wie schlecht es ist Flaschenhalter aus Kunststoff zu verwenden. Die bekommt man schlecht sauber. Spülmaschine? Hat das schon mal jemand gemacht? Oder einfache aus Metall verwenden die leicht zum sauber machen sind?

    Ich muss auch nochmal auf die Laufräder zu sprechen kommen. Mein Modell ist von 2018 und die älteren Modelle hatten immer mal wieder Probleme mit den Laufrädern. Deswegen betrachtete ich gestern die Laufräder sogar mit einer Helmlampe sehr genau und ich muss sagen ich konnte keine Beschädigen finden. Scheinbar (Vermutung) hat Specialized das bei den neuen Modellen in den Griff bekommen. Gewisse Aussagekraft hat meine Aussage denke ich schon da ich über 100 kg wiege und die Laufräder schon alleine wegen dem Gewicht einiges aushalten müssen. Ich arbeite dran das es weniger wird und 12 kg sind sogar schon weg. Als Ziel habe ich mir gesetzt, wenn ich unter 100 kg bin kaufe ich mir das Sequoia in der Elite Version das ein Systemgewicht von 109 kg hat. Mein jetziges hat ein Systemgewicht von 136 kg. Ich habe einfach eine Menge Spaß mit dem Sequoia. Könnt ihr verstehen denke ich.... :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. BikeMike78

    BikeMike78 BBC Chorizo Racing

    Dabei seit
    11/2007
    Ich finde Deine Zefal Dinger für Steckbleche eigentlich ganz schick. Was stört Dich an denen? Nicht lang genug?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    Ja genau. Sattel und Unterrohr sowie der Bereich um das Tretlager bekommen dennoch eine Menge Dreck/ Wasser ab. Die Zefal verhindern nur einen nassen Popo und das die Trinkflasche allzu schmutzig wird.
     
  6. Finde es richtig gut, dass du dein Körpergewicht runter bringen willst und will dich davon auch nicht abhalten, aber die Elite Version ist wie das Base für 136 KG frei gegeben :D
    https://media.specialized.com/support/collateral/0000079230_R1.pdf
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    :D:D:D
    Echt? Dann brauch ich nicht abzunehmen. :bier:
    Da hatte ich doch im Kopf das auch das Elite bis 109 kg frei gegeben ist.
    Ich schaute eben noch in meine Vorlage und das stimmt tatsächlich. Es ist auch bis 136 kg frei gegeben.
    file:///C:/Users/Anwender/Downloads/Specialized_BikesMY17_maximale_Zuladung.pdf

    Werde es mir dennoch erst holen wenn ich bei um die 100 kg bin. Bisl Anreiz MUSS sein. :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. Verstehe ich, das steigert noch einmal den persönlichen Wert :bier:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    Aber lass uns beim Thema bleiben.
    Mein Abnehmwahn wollte ich nur nebenbei erwähnen. :)
     
  10. Bensemer

    Bensemer von Geburt an

    Dabei seit
    05/2014
    Viel Glück dabei !
    Ich habe im letzten Jahr auch etwas abgespeckt. Mein maximales Abdropfgewicht war 102,8 und bin jetzt geraume Zeit unter 80. Mein Ziel ist einfach nur im Winter nichts wieder drauf zu bekommen. Da soll mir neben dem Sequoia der Heimtrainer und das Schwimmbad helfen...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    Glückwunsch dazu. Waren dann auch immerhin über 20 kg. Was ist dein Geheimnis? Nur alleine vom biken?
    Uns beiden steht ja auch noch die Flughafen Runde bevor wenn ich mich richtig erinnere. :D
     
  12. Bensemer

    Bensemer von Geburt an

    Dabei seit
    05/2014
    Danke. Kurzfassung: Mehr Bewegung und weniger futtern.
    Ich ernähre mich seit dem Frühjahr über eine App. Klingt total komisch aber klappt richtig gut. Am Anfang könnte ich es auch nicht glauben und habe die Person ausgelacht die mir das empfohlen hat. Es hilft aber (zumindest mir). Immerhin 24Kg bisher.

    Die Flughafenrunde können wir im nächsten Jahr gerne mal angehen, jetzt ist es mir zu kalt für die lange Strecke. Ich habe schon locker 2 Stunden, eher mehr, nach Frankfurt
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  13. MTBpleasure

    MTBpleasure Abnehmer!!!

    Dabei seit
    04/2008
    Welche App ist das?

    Die Flughafenrunde können wir gerne kommendes Jahr in Angriff nehmen. Vielleicht wird es dann ja ein "Sequoia Betriebsausflug" und es schließen sich noch weitere Sequoias an. Kenne mich dort gut aus und in der Nähe gibt es auch was zum einkehren auf einen Kaffee oder ein Kaltgetränk. http://www.terminal-vier.de/ Die Speisekarte sieht leider nicht so Radfahrer freundlich aus.
     
  14. Bensemer

    Bensemer von Geburt an

    Dabei seit
    05/2014
    PN ist raus, das würde hier den Rahmen sprengen
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  15. Hat jemand Bilder von so ner Felge die gebrochen ist? Habe eben beim putzen gemerkt das wie ein Kratzer auf der hinteren Felge ist, wenn ich drüber fasse ist aber ein Absatz da, entweder ist der Kratzer so tief was ich mir eig nicht vorstellen kann, oder es ist wirklich gebrochen bzw fängt an!
     

    Anhänge:

  16. Vermutlich ist das der Felgenstoß ... wird vorne auch so sein, kein Grund zur Beunruhigung.
     
  17. Bensemer

    Bensemer von Geburt an

    Dabei seit
    05/2014
    Ein Bild habe ich (zum Glück) nicht aber ich gehe davon aus das ein Riss eher der Länge nach entsteht und zwar an den Löchern der Speichen. Das ist die Naht.
     
  18. Hatte vorn erst nix gesehen...jetzt aber schon Danke für die schnelle Antwort...bin wohl etwas vorbelastet mit Fahrradproblemen
     
  19. grizze

    grizze

    Dabei seit
    08/2017
    Hat jemand eine gute Empfehlung für an Rücklicht das gut an der Strebe von Sitzrohr oben zum Hinterrad passt? (weiß gerade den Fachbegriff nicht) Das Rohr hat so eine spezielle Form dass da aus meiner Sammlung nichts so richtig hin passt.
    Ich fahre auf Touren manchmal mit Seatbag, habe da dann meistens ein Licht dran. Hätte aber gern noch eins am Rad.
     
  20. Hallo
    Stefan mein Name und ich bin Forum Neuling und stolzer Besitzer eines Sequoia Base. Kurz gesagt ich liebe es...
    Ich nutze es zur Arbeit, über Kopfstein, Schotter, Kanten usw.. Freizeitrunden über Stock und Stein waren auch schon drin. 3 Std. Teer waren auch kein Problem.
    Ich bin sonst nich der Forumschreiber aber mir is die Laufrad und Reifengeschichte aufgefallen. Hat jemand die SPOKE Ausgabe #032 gelesen?
    Nur Lob für die Kombi. Mal sehen wie es bei mir läuft. Ich mag die Laufruhe der Reifen auf Asphalt.
    Sagte ich das das Rad ein Traum is...
     
  21. @mooZmooZ@mooZmooZ Das vordere parallel zur Achse ist der Felgenstoß, das ist normal und völlig unbedenklich.
    Den Bereich um den Nippel dahinter würde ich mir aber mal genauer anschauen. Das sieht auf dem Foto durch die Reflexion so aus als ob sich die Felge in dem Bereich nach oben biegen würde. Das sollte flach sein. Sobald die Felge da zu sehr verformt ist, ist nicht nur deine Speichenspannung weg, sondern das Aluminium ist überdehnt worden. Dann lässt das Material nicht mehr das vorgesehene "Arbeiten" zu und wird längerfristig in Rissen enden. Wenn dem so ist würde ich mir die Felge vom Händler ersetzen lassen. Bei meinem Kumpel ging das problemlos und es gab sogar eine höherwertige Felge. Kommentar des Händlers: "Das Problem haben wir häufiger"

    Mein Sequoia sollte nächste Woche hier ankommen. :) Anbauteile liegen schon bereit.
     
  22. BikeMike78

    BikeMike78 BBC Chorizo Racing

    Dabei seit
    11/2007
    Hat jemand Interesse an einem Satz Specialized Ground Control 29x1,9? Rund 1800km gelaufen, guter Zustand. 25€ inkl. Versand. Bei Interesse gerne PM. ;)
     
  23. S-Race

    S-Race

    Dabei seit
    04/2017
    Ich hab mir jetzt ein Sequoia Expert zugelegt und werde direkt auf Carbonfelgen gehen. In dem Bike hat mein Händler Roval SLX 24 Felgen verbaut. Die Felgen sind erst einmal gefahren und ich würde die jetzt verkaufen. Falls jemand Interesse hat, PM. Neupreis und Infos findet ihr hier :

    https://www.specialized.com/de/de/roval-slx-24-disc-wheelset/p/131933
     

    Anhänge:

  24. S-Race

    S-Race

    Dabei seit
    04/2017
    Keine Ahnung warum ich die Schweizer Seite geöffnet hab. Neupreis sind 799€
     
  25. Mein Sequoia ist nun auch endlich gekommen. :) Dem Wetter geschuldet mussten auch gleich Schutzbleche dran. Außerdem habe ich das Lenkerband gegen schwarzes getauscht und die Sawtooth Reifen durch ihre komplett schwarzen Brüder ersetzt welche ich noch vom bisherigen Rad rumliegen hatte.
    Hier schon mal ein paar schnelle Handybilder, bessere gibts wenn es mehr Spaß macht bei dem Wetter Draußen zu sein.

    WhatsApp Image 2017-11-27 at 21.25.22.
    WhatsApp Image 2017-11-29 at 22.42.18.
     
  26. Hallo Zusammen,

    ich habe kein kleines Problem bzw. ich blicke bei den ganzen Standards nicht mehr durch. Ich brauche für mein Sequoia Elite eine andere Steckachse, damit ich einen Anhänger befestigen kann.
    Da ich im Handbuch vom Rad nichts finden konnte, bin ich auf den Specialized-Europe-Help-Seite auf 142 x 12 für das HR gestoßen. Hoffe das stimmt schon einmal. Aber nun gibt es für 142 x 12 wohl wieder mehrere Standards: X-12, Dt-Swiss, E-Thru.....nun stehe ich auf dem Schlauch, da auf der Achse auch nichts steht.

    Laut einer Anleitung von Thule für deren Achsen, hätte ich jetzt zur X-12 tendiert, da dies die einzige Achse ist, wo Achsaufnahme konisch und nicht gerade ist. Aber dann passt wieder die Länge in der Anleitung nicht mit der Achse im Rad überein, was mich wieder verunsichert. Laut Anleitung soll es 160mm von der konischen Stelle bis zum Ende Gewinde sein und die Achse im Rad hat dort weniger.

    Kurz um: Welche Achse brauche ich fürs Hinterrad, damit ich eine Anhängerhalterung befestigen kann?

    Danke und viele Grüße
    Martin