Sunrace 12fach MZ90

avant

Reifenwechsler
Dabei seit
27. August 2007
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Illingen (Württemberg)
Da es bisher keine konkreten Berichte hinsichtlich der Verwendung der MZ90 Kassette gibt, hier ein kurzes Feedback zur Kombination mit einem X01 Schaltwerk und Kette.
Die Kassette hat von Beginn an keine Probleme bereitet - ich mußte allerdings auf einer Tune Nabe (roter Freilauf) einen 0,8mm Spacer verwenden, damit alle Ritzel sauber geschaltet werden können.
Seit mittlerweile 400km läuft mein Gravelbike ohne Probleme. Die Gänge lassen sich SRAM-typisch knackig und sauber schalten.
Für mich ist die Kombination eine echte Empfehlung zumal die Kassette leichter als die NX ist.
In Sachen Langzeiterfahrung werde ich berichten.

So long
 

damage0099

nick sagt alles...
Dabei seit
19. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.183
Standort
...wo die Berge (fast) eben sind :-(
Da es bisher keine konkreten Berichte hinsichtlich der Verwendung der MZ90 Kassette gibt, hier ein kurzes Feedback zur Kombination mit einem X01 Schaltwerk und Kette.
Die Kassette hat von Beginn an keine Probleme bereitet - ich mußte allerdings auf einer Tune Nabe (roter Freilauf) einen 0,8mm Spacer verwenden, damit alle Ritzel sauber geschaltet werden können.
Seit mittlerweile 400km läuft mein Gravelbike ohne Probleme. Die Gänge lassen sich SRAM-typisch knackig und sauber schalten.
Für mich ist die Kombination eine echte Empfehlung zumal die Kassette leichter als die NX ist.
In Sachen Langzeiterfahrung werde ich berichten.

So long
Hi,
und, wie sieht es mit der Kombi aus?
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
367
Standort
Arnoldsweiler
Hallo Zusammen,

kann nun mal meine weitere Erfahrung mit der MZ90 Kassette zum besten geben.
Bin inzwischen gut 200km mit der Kassette und Sram GX-Schaltung gefahren, unter anderem am letzten Wochenende in Nauders auf den 3-Länder-Endurotrails.
Trotz eines verbogenen, und nur recht einfach gerichtetem Schaltauge, funktioniert die Kassette weiterhin TOP! :daumen::bier:

Läuft echt Klasse diese Kombi. Gefühlt nicht wirklich ein Unterschied zur vorher montierten Shimano 2x10 - XT/XTR-Kombi.

Wenn man penibel ist, kann man vielleicht sagen, dass die Schaltung auf´s 50er Ritzel (und auch runter) gefühlt etwas länger dauert, aber das ist sicherlich mehr der schieren Größe des Ritzels geschuldet.

Fazit: TOP, empfehlenswert. :daumen::daumen::daumen::bier:
 
Dabei seit
31. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
45
Hallo zusammen, hat schon wer Erfahrungen mit der Kombination der Kassette mit den neuen Shimano 12 fach Antrieben, XT und SLX? Ich überlege derzeit von 10fach umzusteigen, möchte allerdings nicht mein Laufrad tauschen wegen des Freilaufs. Da ich gern bei Shimano bleiben möchte, wäre es toll, wenn ich dann die Sunrace Kassette verwenden könnte.
 

Mighty_Tobi

“I am what I am, and that's all that I am.”
Dabei seit
4. April 2020
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Essen
Hallo zusammen, hat schon wer Erfahrungen mit der Kombination der Kassette mit den neuen Shimano 12 fach Antrieben, XT und SLX? Ich überlege derzeit von 10fach umzusteigen, möchte allerdings nicht mein Laufrad tauschen wegen des Freilaufs. Da ich gern bei Shimano bleiben möchte, wäre es toll, wenn ich dann die Sunrace Kassette verwenden könnte.
Hallo, ich fahre auf meinem neuen Hardtail (1 Monat alt) eine Sunrace CSMZ90 11-51t 12-Speed mit Shimano SLX M7100 SGS Shadow Plus Schaltwerk und Shimano SLX M7100 Trigger und KMC X12 Kette, beim schalten treten keine Probleme auf, schaltet auch recht flüssig durch. (1x12 )
Ich habe nur das Problem, dass sich die Kassette löst, einmal nach 200 km und jetzt nach 1300 km, mal gucken woran es liegt, der Sicherungsring ist definitiv korrekt angezogen gewesen.
 
Dabei seit
31. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
45
Danke für die Rückmeldung. Ich hatte das seinerzeit getestet und die Schaltung liess sich nur sehr schwierig einstellen. Mit dem Gesamtergebnis war ich nicht zufrieden und bin daher nach 2 Touren auf microspline und eine Slx Kassette umgestiegen. Nun läuft alles Tip Top. Sunrace bietet ja jetzt auch die mz903 an


Diese ist möglicherweise besser für Shimano geeignet, das habe ich aber nicht mehr getestet. Trotzdem Danke für dein Feedback.
 
Dabei seit
18. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
11
@Spoon-man dann hast Du aber Dein Hinterrad komplett umgespeicht (umspeichen lassen) - wenn es das Bike von Deinem Profilbild ist? Ich fahre ein 2016er Scalpel mit Formula DH-142, keine Chance dort Micro Spline drauf zu bekommen :( Ich habe mich daher für die MZ903 entschieden. Die Teile sind im Zulauf...
 
Dabei seit
31. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
45
@Spoon-man dann hast Du aber Dein Hinterrad komplett umgespeicht (umspeichen lassen) - wenn es das Bike von Deinem Profilbild ist? Ich fahre ein 2016er Scalpel mit Formula DH-142, keine Chance dort Micro Spline drauf zu bekommen :( Ich habe mich daher für die MZ903 entschieden. Die Teile sind im Zulauf...
Hi,
Ich habe mir für das Habit ein neues Hinterrad mit Shimano XT Nabe gegönnt. Da dort kein ai verwendet wird, konnte ich ein beliebiges Normales nehmen. Beim Scalpel dürfte das in der Tat schwieriger sein, wobei sich wohl die meisten Laufräder auch auf ai umspeichen lassen. Ich vermute mal, dass es mit der mz903 auch laufen wird.

Beste Grüße
Ingo
 
Dabei seit
18. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
11
Hi,
Ich habe mir für das Habit ein neues Hinterrad mit Shimano XT Nabe gegönnt. Da dort kein ai verwendet wird, konnte ich ein beliebiges Normales nehmen. Beim Scalpel dürfte das in der Tat schwieriger sein, wobei sich wohl die meisten Laufräder auch auf ai umspeichen lassen. Ich vermute mal, dass es mit der mz903 auch laufen wird.

Beste Grüße
Ingo
Das 2016 hat noch kein Ai, wäre also eigentlich einfacher... aber ich hatte jetzt auch irgendwie Bock, die MZ903 auszuprobieren 😁
Ursprünglich hatte das Rad 2x10, ich hatte den großen Kranz rausgeschmissen und auf 1x10 umgebaut. 1x12 finde ich interessant, um auch mal ein paar Kilometer ohne große hm abzuspulen, mir die Kletterfähigkeit aber trotzdem zu erhalten. Dafür bekommt es einen 36er Kranz. Als reine Bergziege habe ich noch das Jekyll mit 1x11. Sorry für off-topic...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mighty_Tobi

“I am what I am, and that's all that I am.”
Dabei seit
4. April 2020
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Essen
Gibts hier weiter Erfahrungen zur MZ903 oder MZ90? Was funktioniert besser, Kombination mit Shimano oder Sram?
Ich hätte 200€ mehr investieren sollen und komplett Sram oder Shimano Komponenten gehabt.
Habe nun zum dritten mal Probleme mit der Kassette (kein Montagefehler), 2 X alle Kränze lose und 1 X dreht der Kranz 12.Gang mit.
Der Shimano Freilauf und die Kassette werden keine Freunde mehr, zum Glück noch ein Garantiefall.
Hab jetzt 2400km seit 18.03 damit runter, in den Zeiten wo die Kassette nicht gezickt hat war alles gut und es ließ sich flüssig schalten.
 
Dabei seit
9. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
22
Ich fahre die MZ903 mit Shimano SLX. Bin sehr zufrieden. Schalten liegt auf dem Niveau der 12fach SLX Kassette meines Nachbarn. Aber bisher bin ich auch weniger als 1.000 km gefahren.
 
Oben