„This is not a bike park“: Erster Teaser für den DH World Cup in Lošinj

Gregor

Forum-Team
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
1.621
Standort
Ilmenau
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Gregor

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.611
Standort
CH
Ich freue mich auf das Rennen. Wird sicher wieder spannend. :) Interessant auch die Frage, ob und wenn ja, welche Anpassungen oder Veränderungen man nach dem ersten Jahr an der Strecke vornehmen wird?
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.733
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Fand es eines der langweiligsten Rennen der letzten Jahre. Grausame Strecke, ein Drittel nur treten, unten so Flack, oben flach, na ja schlechtes dürfen die Jungs eh nicht sagen. Ich freu mich auf Maribor und Lousa. Aber natürlich ist jedes Weltcup Rennen irgendwie gut weil ist halt Weltcup
 
Dabei seit
10. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
0
Wie lange bleibt Mercedes eigentlich noch erhalten?
Ohne X-Klasse kann man wohl kaum mehr von Zielgruppe sprechen.
 
Dabei seit
12. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.130
Standort
NRW
Mercedes wird ab 2018 für mindestens drei Jahre Titelsponsor des Mountainbike World Cups und der Weltmeisterschaft sein. Zudem werden sie die Serie mit einer Flotte an X-Klasse-Pickups zum Streckenbau und V-Klasse-Transportern zum Shuttlen fördern.


 
Dabei seit
10. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
0
Mercedes wird ab 2018 für mindestens drei Jahre Titelsponsor des Mountainbike World Cups und der Weltmeisterschaft sein. Zudem werden sie die Serie mit einer Flotte an X-Klasse-Pickups zum Streckenbau und V-Klasse-Transportern zum Shuttlen fördern.


Danke
 

Mr.NiceGuy

to bike, or not to bike: that is not a question
Dabei seit
2. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Dresden
Die Strecke ist halt was anderes, aber langweilig und schlecht fand ich das erste Rennen damals trotzdem nicht. Ich freue mich drauf und ein WC Fahrer muss halt überall gut sein. Und immer noch besser als manch GDC Strecke ;-)
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.733
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Nein muss er nicht und kann er auch kaum, und wenn DH Rennen mit soviel Tretanteil auf Beton was mit können von nem Weltcupfahrer zu tuen habe, naaaaaaa ja...

Klar Weltcup ist immer unterhaltsam, aber da freue ich mich deutlich mehr auf andere Rennen
 

Gregor

Forum-Team
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
1.621
Standort
Ilmenau
Hilfreichster Beitrag
Fand es eines der langweiligsten Rennen der letzten Jahre. Grausame Strecke, ein Drittel nur treten, unten so Flack, oben flach, na ja schlechtes dürfen die Jungs eh nicht sagen. Ich freu mich auf Maribor und Lousa. Aber natürlich ist jedes Weltcup Rennen irgendwie gut weil ist halt Weltcup
Also als jemand, der tatsächlich vor Ort war, kann ich sagen, dass ich die Strecke echt cool fand.
Ich würde jetzt nicht unbedingt selbst fahren wollen – vor allem wegen der scharfkantigen Steine und echt großen, teils anspruchsvollen Gaps – aber leicht war das alles nicht.
Getrete … man ist losgesprintet, dann durch Steine gehämmert bis zum Abwinken, und dann nochmal kurz ins Ziel gesprintet, aber viel war das nicht.
Z. B. Snowshoe wurde im Netz mit Lob überhäuft, war aber viiiiiel flacher. Der komplette untere Teil in diesen heftigen Steinen hatte gar keine Steigung, das komplette Segment nach dem riesigen Fels-Gap bis man unter dem Lift durch ist auch nicht und die letzten 30 Sekunden, wo keine Steine mehr waren, waren unglaublich langes, absolut flaches Gekeule.

Losinj ist ohne Frage speziell und ich bin kein Fan davon, durch die Stadt zu fahren, aber der Abschnitt ist sicherlich nicht rennentscheidend und alle schreien immer nach exotischeren Orten. Fakt ist: Es ist technisch und physisch eine der anspruchsvollsten Strecken, dazu für die Fans mit riesigem Abstand die angenehmste, weil es ein super toller Urlaubs-Ort ist.

Ich freue mich aktuell am meisten darauf, mir tun immer so die Füße weh, wenn ich den ganzen Tag die Strecke ablaufe, dort kann ich sie wenigstens ins Meer halten und dabei Eis essen Abends, haha!
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.263
Bike der Woche
Bike der Woche
Nein muss er nicht und kann er auch kaum, und wenn DH Rennen mit soviel Tretanteil auf Beton was mit können von nem Weltcupfahrer zu tuen habe, naaaaaaa ja...

Klar Weltcup ist immer unterhaltsam, aber da freue ich mich deutlich mehr auf andere Rennen
Ach Martin, manchmal wäre es besser wenn du es einfach sein lässt. Du hast hier offensichtlich mal wieder absolut gar keinen Plan bzw. kannst einfach gar nicht bewerten wie die Strecke war. Rede bitte mal mit Fahrern/innen die den Worldcup gefahren sin dun lasse dir von denen berichten.
 
Dabei seit
12. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.130
Standort
NRW
Hab mir gerade nochmal den Lauf von Gwinn 2018 angeschaut.


Tretpassagen:
vor dem ersten und zwischen ersten und zweiten Sprung
ca die letzten 20 Sekunden des Rennens

Strecke als solches fand ich eigentlich ganz geil als Abwechslung zu den alt bekannten.
Und ob die jetzt am Rande der Stadt fahren oder in Leogang den Motorway; in Fort William die Holzsektion nach dem Start etc pp macht für mich auch keinen Unterschied. Dafür gehen die Kroaten geil ab.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.733
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Bei 2:20 Fahrzeit sind 20 Sekunden schon ein enormer Anteil bei nem DOWNHILLweltcup.
Natürlich ist es anspruchsvoll usw und auch Mal was anderes, und kritische Stimmen gab es auch genug die natürlich dann wieder ruhiger waren, aber prinzipiell find ich die Strecke nicht allzu passend. Da gibt's einfach viele bessere die mehr Spass zum zuschauen machen, für mich.
Das Maribor wieder dabei ist, ist zb grandios, geile Strecke und geiles Rennen.
Meribel wäre nochmal ein Highlight

Ich fahre dieses Jahr zur WM nach Leogang, Mal sehen wie es da wird
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
5.462
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin gespannt! Vali wäre letztes Jahr 6. gewesen.
Ich hab bei der Strecke als Zuschauer immer "offener Knochenbruch" Panik. Das ist für mich eine für das Gelände abartig schnelle gefährliche Strecke. Find sie cool.... Und Treten isbeim Radlfahren jetzt nichts zwingend Schlechtes.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
Ich fand die Strecke schon vorletztes Jahr interessant, weil drei extrem unterschiedliche Abschnitte in so kurzer Zeit: Jumpline oben, extrem technisches Gelände in der Mitte und flach unten.

Da war eine extrem präzise Fahrweise gefragt, um Kraft zu sparen für den langen Schlusssprint und jegliche Fehler zu vermeiden. Kein Zufall, dass die beiden "präzisesten" Fahrer Aaron Gwin und Myriam Nicole damals gewonnen haben.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.733
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Wobei Bruni Mr. Präzise ist inzwischen. Zeiten werden sicher brutal eng sein und wenn alle fit sind wird's sicher spannend
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
So eng waren die Zeiten gar nicht in 2018...die Top Ten der Herren waren fast 4 Sekunden auseinander. Mehr als zB in Leogang 2019.
 
Oben