Nach einem Jahr Abstinenz besucht der Downhill World Cup in diesem Jahr wieder die 2018 zuerst vorgestellte Insel Lošinj. Das kroatische Urlaubsparadies bietet die wohl gerölligste und im Vorfeld umstrittenste Strecke der Serie, erfreute sich vor zwei Jahren allerdings aufgrund der schönen Lage, des grandiosen Wetters und der begeisterten Fan-Massen großer Zustimmung bei den Fahrern.

Auf welchen World Cup-Stopp freut ihr euch besonders?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    Mr.NiceGuy

    dabei seit 06/2010

    xMARTINx schrieb:

    Nein muss er nicht und kann er auch kaum, und wenn DH Rennen mit soviel Tretanteil auf Beton was mit können von nem Weltcupfahrer zu tuen habe, naaaaaaa ja...

    Klar Weltcup ist immer unterhaltsam, aber da freue ich mich deutlich mehr auf andere Rennen


    Ich finde Val di Sole und Maribor auch besser, aber dennoch bleib ich bei meiner Meinung, dass die Strecke schon in ein WC passt und ein Anwärter auf den Gesamtsieg auch hier abliefern muss. Und interessanter als Fort William find ich die auch. Selbstverständlich alles nur meine persönliche Meinung.
  2. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Training und abstimmungsfahrten für den ersten wc. die rockpassagen! . Gutes video, abboniert ihn.

  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    525Rainer schrieb:

    Training und abstimmungsfahrten für den ersten wc. die rockpassagen! . Gutes video, abboniert ihn.



    Beste Mann
  5. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Der junior, das kann der nächste danny hart werden.
  6. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Auf jeden Fall gut schnell, kannte ihn nicht bisher. Hoffe Reading schafft dieses Jahr paar ordentliche Ergebnisse, würde mich freuen für ihn

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!