Transition Bikes *rider owned for life*

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
539
Yes, immer, wennst kraft reingibst, also tretest. Pedale hab ich schon geprüft...innenlager könnte es auch sein
Vermutlich ist es das Innenlager, zumindest war es bei mir so. Ich hatte das gleiche Problem, wie Du.
Weitere mögliche Fehlerquellen bei einem SARM 1x11 Antrieb:
1. Die Kassette: Wenn diese bei der Montage an den Kontaktflächen zum Freilauf nicht mit reichlich Fett versorgt wird, kann es vorkommen, daß die Kassette, trotz vorgeschriebenem Drehmoment, nicht sauber sitzt.
2. Das Schaltwerk, bzw. dessen Reibkupplung. Manche Schaltwerke neigen hier ebenfalls zum Knarzen unter Last, meist merkt man es schon, wenn man den Schaltkäfig, von Hand, seitlich hin. und her bewegt.
Bei mir war es dann letztlich aber doch das Innenlager, welches ich bei CRC bestellt hatte. Die haben mir anstandslos ein Neues zugeschickt, ich mußte nicht mal das Alte zurück schicken. Scheinbar gibt es hier ein Problem. Mal schauen, wie lange das neue hält...
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
539
Lars Sternberg, Patrol Carbon

 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
758
Ort
Oberfranken
Viel interessanter ist da doch der Dämpfer. Die Carbonversion wäre mir für den Einsatz, für den das Patrol ja geeignet ist eigentlich zu schade. Ich bin dennoch gespannt wo es gewichtsmäßig liegen wird. Tendenziell würde ich ja eine relativ schwere Carbon-Version erwarten - im Vergleich zu anderen Carbon-Rahmen gleicher Klasse.
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
758
Ort
Oberfranken
Also Fazit zum Thema Leitung an den Enden befestigen, mit ein paar Lagen stabilem Gewebeband + Kabelbinder:
Dauerhaft ruhig bleibt es nicht. Es hat zwar einige Wochen gereicht aber das Geklapper kommt langsam wieder zurück.

Heute hatte ich auch den ersten nennenswerten Abflug mit dem Patrol, das Teil ist einfach zu schnell..
 
Dabei seit
13. November 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Stadt mit ohne Hügel
Hey,
habt ihr auch das Problem beim TR500, dass sich die Hinterrad Achse ständig löst?
Ist ziemlich nervig, wenn man die alle paar Fahrten anziehen muss.
Und ich habe bereits an der Strebe am Hinterbau von der Bremsleitung eine Kerbe im Rahmen... also schaut mal nach und klebts ab.

Grüße
Vali
 

lipmo51

Fame100
Dabei seit
28. August 2007
Punkte Reaktionen
1.057
Ort
Detmold
ich hab weder Abrieb von den Leitungen, noch hat sich jemals mein HR gelöst.
Da ist doch eine SicherungsMutter an der Steckachse hinten. Kann es sein das dir das Teil fehlt ???
 
Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Irgendwo in NRW
Hallo zusammen,
hat jemand von euch Interesse an einem neuen, unbenutzten und noch originalverpackten Unterrohr-/Steinschlagschutz von der Marke "RockGuardZ" für das Transition Patrol? Ich möchte das Forum jetzt nicht vollspammen, aber falls jemand interessiert ist, ich biete den Rockguardz für 50€ inkl. Versand an. Ich hab ihn in England bestellt und mit Versand ca. 60€ bezahlt, deshalb denk ich, das es ein fairer Preis ist ;) Das Foto in der Anzeige stammt von der Rockguardz Facebook-Seite. Hier ist die Anzeige:
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/635288-rockguardz-unterrohrschutz-fur-transition-patrol-2015

Da ich leider schon den Steinschlagschutz von Invisiframe montiert habe, benötige ich den von Rockguardz nun doch leider nicht.
 
Dabei seit
11. Juni 2011
Punkte Reaktionen
0
Mal ne Frage an die Smuggler Fahrer hier: Wie habt ihr euren Dämpfer eingestellt? Bin bei ca. 30% SAG, Rebound voll offen bei 100 psi auf 65kg fahrfertig. Transition empfiehlt ja grob Fahrergewicht in Pfund minus 15 psi für das Smuggler, das entspräche dann allerdings 125 psi. Der Hinterbau fühlt sich noch etwas bockig an.. Schwer zu sagen was ich verändern muss, vielleicht hatte ja mal jemand das gleiche Problem.
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
539
das was da TR für den sag beim smuggler angibt ist eher das minimum, der verträgt auch mehr.
Problem könnte bei niedrigen Drücken dann allerdings die Zugstufe werden, die ist meiner Meinung nach zu straff gewählt. Ich habe die, bei fahrfertigen 85kg, auch schon kpl. offen.
 
Dabei seit
10. März 2011
Punkte Reaktionen
2
Ort
CH-900m über Meer
26" RAW Covert Grösse L zu Verkaufen:

Dämpfer: Manitu REVOX AKIRA Tuned
Gabel: RS Lyric DH Colil 160-120 AKIRA Tuned
VR: Cris King / NoTubes Flow EX 32 Loch / dtswiss Competition
Hr: dtswiss 240 / True Bolt / NoTubes Flow EX 32 Loch / dtswiss Competition
Bremsen: SHIMANO XT ø180 Vr + HR
Sattelstütze: Syntace P6 Alu 400mm
Schnellspanner: Syntace Super Lok 2
Vorbau: Syntace Megaforce 2 30mm
Lenker: EASTON HANVOC
Antrieb: 1 x 10 SHIMANO SAINT 27 x 11-36 Bash Innen + Aussen
Kurbel: SHIMANO SLX
Bereifung: MAXXIS Minnion VR: Super Tacy / HR: DH
Preis Komplettbike = 1600.- Sfr.
Rahmen, Dämpfer + Gabel = 900.- Sfr.
Transition_2015.08.06.JPG
 

Anhänge

  • Transition_2015.08.06.JPG
    Transition_2015.08.06.JPG
    366,7 KB · Aufrufe: 25
Oben