Transition Bikes *rider owned for life*

theDaftMau5

Unchained!
Dabei seit
5. Juli 2011
Punkte Reaktionen
0
Mein vorteil ist, dass ich dort vor nicht allzu langer zeit für eine lächerlich hohe Summe ein Klunker gekauft habe, von daher habe ich bei meinem "Warranty Claim" ein bisschen mehr auf die Tränendrüse gedrückt. Mal schauen!
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.482
Ort
Allgäu
Gut gemacht, Jungs. :daumen:

tooltimegirl.jpg
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
216
das hat auf FB& Co wieder die übliche Diskussion ausgelöst, wieso Lager& Co nicht gleich im Werk/beim Hersteller richtig gefettet werden, Ich werd das lange WE und schlechte Wetter auch mal dazu nutzen, die Lager zu checken ...
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.621
Ort
Niederbayern
Weil diese Art von Lagern nicht für Mountainbikes gedacht sind. Zu viel Fett wäre für leichten Lauf in sauberer Umgebung hinderlich.
 

Asrael

Gravity Pilot 268
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
676
Ort
Offenbeach
Ich hab nen kompletten satz vollkugelige lager (full complement / max) lager zuhause liegen. Hab mal eins aufgemacht und es ist randvoll mit fett. Die lager machen auch sonst nen top eindruck.
Der Hersteller liefert die lager für giant und santa cruz.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte Reaktionen
216
Weil diese Art von Lagern nicht für Mountainbikes gedacht sind. Zu viel Fett wäre für leichten Lauf in sauberer Umgebung hinderlich.

Da hab ich mich wohl schlecht ausgedrückt: ich meine beim Rahmen/Rad Hersteller, nicht beim Lager Hersteller. Vielleicht überseh ich etwas oder bin da naiv, aber was spricht dagegen, die Lager bei der Montage gleich gut zu fetten?
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte Reaktionen
906
Ort
Ibiza
Vermutlich die Kosten und wenn so manche Endkunde an der Lagerdichtung kleine Kanten sieht vom aufhebeln selbiger, werden auch einige amoklaufen.
Da seh ich eher chancen, dass doch mal vollfett lager direkt verbaut werden wenn sie vom Lagerhersteller angeboten werden sollten.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.621
Ort
Niederbayern
Naja wenn man mal 20 min pro Rahmen für das nachfetten der Lager rechnet kommt da schon einiges zusammen wenn jeder Kunde sein Rad schnellstmöglich haben will.
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
541
ich glaube nicht, daß irgendein Bikehersteller, die Lager nachfettet. Allerdings hat mich das Video auch etwas verwundert. Man sollte doch davon ausgehen können, daß der Rahmen ab Werk so kommt, daß man direkt mit dem Aufbau beginnen kann und nicht erst noch alle Achsen ausbauen und fetten muß. Ich bin der Meinung, daß dies auch bei der Montage der Rahmen bei TR so ist. Zumindest war das bei allen TR-Rahmen, die ich bisher hatte so und das waren schon ein paar. Gut ist allerdings der Tip, die Außenhüllen-Verlegung vor der Montage der Gabel zu machen, das erleichtert es deutlich.
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
11.783
Ort
München
ich glaube nicht, daß irgendein Bikehersteller, die Lager nachfettet. Allerdings hat mich das Video auch etwas verwundert. Man sollte doch davon ausgehen können, daß der Rahmen ab Werk so kommt, daß man direkt mit dem Aufbau beginnen kann und nicht erst noch alle Achsen ausbauen und fetten muß. Ich bin der Meinung, daß dies auch bei der Montage der Rahmen bei TR so ist. Zumindest war das bei allen TR-Rahmen, die ich bisher hatte so und das waren schon ein paar. Gut ist allerdings der Tip, die Außenhüllen-Verlegung vor der Montage der Gabel zu machen, das erleichtert es deutlich.


In der Zeit, die der Typ dem gelben Rahmem widmet, tackert der Taiwanese wahrscheinlich 10 Rahmen zusammen.
Nötig ist das alles vielleicht nicht, macht aber alles smooth und auf Dauer leise.
 
Dabei seit
10. August 2008
Punkte Reaktionen
1.099
Ort
OA/Kempten
Da ich spontan an einen Patrol-Rahmen kommen könnte, würde ich, wie schon öfters erwähnt gerne zeitnah mein neues TR500 loswerden.
Wenn ihr also einen kennt, der einen kennt, der einen neuen DHler sucht, dann denkt an mich :winken:
 

derAndre

Olle Flugelfe
Dabei seit
24. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.344
Ort
Bergisch Gladbach
Das Blindside liegt nach einer leichten Verjüngungs und Verschlankungskur immer noch hervoragend in der Luft:


Das Bild gab es ja so ähnlich schon öfter von uns zwei. Mal mit Singlecrown, mal mit Hammerschmidt und jetzt mit Doppelbrücke, neu gebauten Laufräder, Direktmountvorbau und 1x10:


Das "leicht" übertriebende Blau des Himmels habe ich irgendwie nicht wegbekommen...

Ride (or fly) on!
der André
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte Reaktionen
1.010
Ort
Biberach
@ Smuggler-Fahrer: Wie viele Bottomless-Ringe fahrt Ihr in Euren Dämpfern?
Ich bin inzwischen bei 4 St. und sehe noch einen oder zwei weitere. Geht Euch das auch so? SAG ist bei 30%
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
541
@ Smuggler-Fahrer: Wie viele Bottomless-Ringe fahrt Ihr in Euren Dämpfern?
Ich bin inzwischen bei 4 St. und sehe noch einen oder zwei weitere. Geht Euch das auch so? SAG ist bei 30%
ich fahre das unverändert zur '15er Werkseinstellung, was ein Ring sein müßte, Sag bei ca. 35%. Ich hatte hier noch nicht das Bedürfnis etwas zu verändern.
 
Oben