Transition Sentinel - Sammelthread

Dabei seit
28. August 2017
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Hallein
Die federn untersxheiden sich im 25 lbs... Dient zur feinabstimmung wenn man mal mit mehr gepäck unterwegs ist. Ext spannt die feder kaum vor
 
Dabei seit
1. September 2012
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Sauerland
@tr8enduro: das mit dem federweg aufmotzen hatten wir schonmal mit den 57,5 mm hub verbleiben bei voll eingefederten zustand zwischen Querstrebe vom Hinterbau zum Sitzrohr ca. 3 mm. Mann kann also nicht über mehr hub am Dämpfer gehen, man bräuchte ne längere einbaulänge am Dämpfer mit dann mehr hub. ob sich das positiv bemerkbar macht darf angezweifelt werden ;-)

Lackqualität ist eher bescheiden ;-) zumindes beim Alu Rahmen. Kumpel mit Carbonrahmen hat aber auch schon einige Abplatzer.

Überlegung wäre eher noch n mixed bike, patrol mit 27,5 er hinterrad und 160 mm Federweg, mit 29 gabel für das bessere Überrollverhalten. Evtl. müsste mann mit offset bushings oder winkelsteuersatz die front anpassen.

Ah ok, danke für die Antworten. Mixed Bike wäre dann wahrscheinlich etwas zu viel des Guten.:D

Lackqualität ist natürlich etwas Schade, aber da lässt sich ja relativ einfach mit Folie nachrüsten.

Hat jemand gerade die Längen Bremsleitungen parat? Habe diese Werte gefunden, wäre gut, wenn die jemand bestätigen könnte.

Vorderrad: 77 cm Hinterrad: 151 cm

Gruß
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
498
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn es beim Sentinel Fast Fenix gegen Ext Storia geht, wohin tendiert ihr?
Worin unterscheiden sich die beiden Dämpfer und welcher passt besser zum Sentinel?

Preislich tun sich beide ja nicht viel...
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.344
Ich weiss zwar nicht ob es stimmt, aber für April nächsten Jahres soll das Sentinel neu aufgelegt werden, vermutlich unterhalb 64 Grad Lenkwinkel, mehr Federweg, nicht mehr so kurviges Design...

Evtl. wissen wir im September mehr.
 
Dabei seit
28. August 2017
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Hallein
Wenn es beim Sentinel Fast Fenix gegen Ext Storia geht, wohin tendiert ihr?
Worin unterscheiden sich die beiden Dämpfer und welcher passt besser zum Sentinel?

Preislich tun sich beide ja nicht viel...
Wenn es beim Sentinel Fast Fenix gegen Ext Storia geht, wohin tendiert ihr?
Worin unterscheiden sich die beiden Dämpfer und welcher passt besser zum Sentinel?

Preislich tun sich beide ja nicht viel...
... Naja, den fast fenix kenn ich nur von der website und hab ich in freier wildbahn noch nie gesehen... Den ext hingegen schon, da hab ich mich für den entschieden, da ich feedback vom user und servicestützpunkt mehr oder weniger vor ort habe... Der fenix ist mit sicherheit auch ein feines produkt, den ext find ich schöner gefertigt und er ist wirklich leicht. Wie die plattfoem beim fenix ist kann ich auch nicht beurteilen, aber vieleicht traut sich wer aus dem forum und kann uns berichten...
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.008
Hallo zusammen,
...

Und wie schaut das mit der Lackqualität aus? Habt ihr schnelle Abplatzer oder Kratzer drin?
Danke und Grüße
Hatte das ja schon mal gepostet, dass die Lackqualität an meinem 2018er Alu sehr durchschnittlich ist. Das muss ich leider nochmal im negativen Sinne korrigieren. War jetzt das erste Mal einen Tag im Bikepark mit dem Sentinel... nun sieht es aus wie ein Streuselkuchen. Es ist echt erschreckend, wieviele Lackplatzer ich jetzt am Rahmen habe, wirklich gruslig.
:aufreg:
Kann nur jedem wärmstens ans Herz legen, den Rahmen so großflächig als möglich abzukleben (was ich meines Erachtens schon recht ausgiebig gemacht habe, gereicht hats dennoch nicht)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. August 2017
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Hallein
Mountainbiken ist halt kontaktsport... Meistens mit der botanik. Da bleibt der hochglanzbolidw nicht lange hochglänzend... Sieht man auch am gardasee regelmässig... Die bling yetis und santas fahren nur zwischen riva und torbole an der promenade rum, aufm trail trifft man dann keinen mehr...
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.008
Das Sentinel ist kein Bling Bling Bike, eins von 100en aktueller MTB-Modelle, dennoch kein Billigschrott. Da erwarte ich einfach bessere Lackqualität. Andere könnens ja auch, hatte vorher nie Probleme dieser Art bei gleichem Einsatzgebiet (Trek, Specialized)
Auch die restlichen Bikes der family (BMC, Propain) sehen nach mehreren Saisonen immer noch tip top aus.
Sowas als mehr oder weniger normal anzusehen, finde ich komisch
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Augsburg
das mit dem Lack sehe ich ähnlich wie @NobbyRalph - ab einer gewissen Preiskategorie oberhalb von Baumarkt und ZEG darf man wohl eine halbwegs robuste Oberflächenveredelung erwarten.

bei mir läufts gerade auch nicht so. Erst falsche Kurbel bestellt, jetzt richtige Kurbel aber falsches KB dazu. :mad:
Hatte eigentlich gedacht/gehofft das Sentinel morgen mit in den Bikeurlaub zu nehmen. Satz mit X.

Den Ext Storia finde ich auch extrem interessant. Sehr interessant wäre auch der Vergleich zum Intend Hover. Den DPX bin ich ja bisher nur auf der Strasse inkl paar Bordsteine und Trappen runtergerollt, aber er hat auch dieses typische Luftloch in der Mitte der Kennlinie. Evt schicke ich den noch mal zu Flatout Suspension, die haben mir schon mal aus nem Monarch+ nen richtig gutes Teil gebaut.
 
Dabei seit
28. August 2017
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Hallein
JA, ihr habt schon recht, der lack ist nicht berühmt. Hatte vorher das alu sentinel da war er richtig schlecht, das plaste ist um häuser besser...
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Nähe Osnabrück
Hallo zusammen.
Ich fahre das Sentinel nun schon seid 4 Monaten und bin mit dem Rad wirklich ganz gut zufrieden. Bergauf gibt es sicherlich besseres, dafür macht es bergab umso mehr Spaß. Auserdem finde ich die Karre wirklich schick. Also ein Rad welches ich auf jeden Fall noch 3 oder 4 Jahre fahren möchte.
Nun überlege ich ob ich den Dämpfer tausche. Nicht mal, weil ich irgendwie sehr unzufrieden bin, (auch wenn mein vorheriges Bike mit 13 mm mehr Federweg und einem Fox X2 Schläge spürbar weicher weggesteckt hat) sonder weil ich auch etwas auf BlingBling stehe und einfach mal was anderes/besseres ausprobieren möchte.
Ein Bekannter hat (in einem anderen Rad) von einem Float X2 auf einen Ext Storia gewechselt und kommt aus dem schwärmen kaum noch heraus und mich damit etwas angefixt.
Hat jemand hier ggf. auch Interesse an solch einem Dämpfer? Bei einer größeren Abnahme (3 oder 4 Stück) kann man ja ggf. an dem Preis was machen.
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.008
Mahlzeit!
Der verbaute FOX Evol ist bei mir jetzt schon etwas fluffiger, seit ich den größten verfügbaren Volumenspacer eingebaut habe.
Unabhängig davon finde ich den Storia durchaus cool und da würde mich mal ein Preis interessieren...
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
366
Der Preis ist 950 € !? Steht zumindest so im Bikemarkt drin

Bei einer Sammelbestellung wäre ich dabei :D
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.008
Wie bitte? 950,- EUR?o_O
Ich würde für das Experiment nicht mal 500 EUR bezahlen
Mein Sentinel Rahmen hat incl. Dämpfer und Steuersatz 800,- gekostet, da war er noch nicht mal ein Jahr alt.
8-)
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Nähe Osnabrück
Also so eine "Ist doch viel zu teuer/unsinnig"-Debatte will ich hier nicht lostreten. Sonst dürfte man dieses(und auch einige andere) Hobby nicht betreiben.
Ich stelle mal eine Anfrage prophylaktisch für 4 Dämpfer in Italien und schaue was die sagen.
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
366
Also ob ich einen DHX2 mit SLS Feder kaufe oder den Storia mit seinen Finessen...da finde ich hat der Storia noch den größten Mehrwert fürs Geld
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
2.008
Also ob ich einen DHX2 mit SLS Feder kaufe oder den Storia mit seinen Finessen...da finde ich hat der Storia noch den größten Mehrwert fürs Geld
Reine Spekulation. Aber ich würde den Storia schon auch gerne mal testen. Dennoch bin ich als Niedrigverdiener + Familienvater an eine gewisse Vernunft gebunden, leider. Somit sind derlei vierstellige Spinnereien für mich nicht machbar.
Aber lasst mich wenigstens in schriftlicher Form teilhaben an Euren zukünftig noch viel geileren Trailorgien mit dem EXT...
:daumen:
 
Oben