• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Transition Smuggler - Sammelthread

Dabei seit
24. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Forchtenstein
hier mal ein paar bewegte Bilder vom gestrigen Testride mit meinem Smuggler und der neuen Cam.
Position der Cam ist noch nicht perfekt, deshalb Testride:i2:

 
Dabei seit
16. April 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Augsburg
hier mal ein paar bewegte Bilder vom gestrigen Testride mit meinem Smuggler und der neuen Cam.
Position der Cam ist noch nicht perfekt, deshalb Testride:i2:

Sehr nett. Scheint ja gut voran zu gehen, oder liegt das an dir?

Was fahrt ihr denn aktuell so an Reifen auf dem Smuggler? Schwebe aktuell zwischen bewährt Minion SS u DHF oder doch mal den Forekaster VR u HR testen.
 
Dabei seit
24. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Forchtenstein
Mahlzeit!

am VR hab ich derzeit den Baron Projekt drauf. Am HR Minion DHR II 2.4 WT. is bis jetzt eine der besseren Reifenkombis die
ich hatte
 
Dabei seit
21. April 2003
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Straight outta Sythen
Hab Magic Mary vorne und hinten High Roller 2

Rollt sogar ganz gut und mit dem Grip bin ich auch zufrieden. Hab am
HT den Aggressor hinten drauf. Gefühlt rollt der auch nicht deutlich besser als der High Roller 2....
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
511
auf der TR-page gibt es auch schon Geo-Daten vom Sentinel. Demnach verändern sich der Reach um +2cm, Sitzrohr -2 cm.
Ich tippe mal für's smug auf einen LW von 65° und SW 77°. dann werde ich wohl auf ein XL wechseln, wenn das so kommt.
Die Frage wird nur sein, wie das mit den Gabeln läuft. TR wird da wohl dann framesets (Rahmen + Gabel) anbieten müßen.
 
Dabei seit
16. April 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Augsburg
Frage als Smugglerneuling. Wer hat hier alles sein Smuggler selbst aufgebaut? Gibt es Tips zur internen Zugverlegung? Die "Ports" werde ich mit Moosgummi unterlegen, aber wie kriegt man die Züge im Inneren möglichst geräuschlos? Bei meinen bisherigen Rahmen waren entsprechend enge Zughülsen intern vorhanden.
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.138
schrumpfschlauch so lang wie möglich mit durchziehen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
511
Frage als Smugglerneuling. Wer hat hier alles sein Smuggler selbst aufgebaut? Gibt es Tips zur internen Zugverlegung? Die "Ports" werde ich mit Moosgummi unterlegen, aber wie kriegt man die Züge im Inneren möglichst geräuschlos? Bei meinen bisherigen Rahmen waren entsprechend enge Zughülsen intern vorhanden.
Tips zur Zugverlegung ab 2:00 min, Steuersatz also am Besten erst einbauen, wenn die Außenhüllen verlegt sind.
Gut zum Entklappern ist auch Vliesklebeband.
 
Dabei seit
19. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Sachsen
Beim Erstaufbau hatte ich mir da keine Gedanken (erster Rahmen mit interner Verlegung) gemacht, "irgendwie" die Kabel durchgesteckt und am Ausgang festgemacht. Hatte 1A geräuschlos funktioniert.
Nach einem Kabeltausch von Schaltwerk und Dropper, hatte es dann richtig nervig geklappert. Lösung hier: die Hüllen im Inneren wirklich richtig straff ziehen und am Ausgang mit einem (oder ggf. zwei) stabilen Kabelbindern richtig festzurren. Seit dem habe ich kein Problem mehr damit....
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.138
Boost ist mir Schnuppe.
Das zwei-farbige Konzept mag mir nicht gefallen.
Haben auf Fox gewechselt, interessant.
Auf die Geo bin ich gespannt, vermutlich etwas flacher und länger ;)
 
Dabei seit
18. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
61
Geht mir ähnlich: als ich das 2015er Modell damals zum ersten Mal gesehen hatte, habe ich direkt nach Bestelloptionen Ausschau gehalten. Irgendwie will der Funke noch nicht so recht überspringen (hatte jemand im anderen thread auch schon zum Patrol/Scout geschrieben - wobei ich die außen verlegte Bremsleitung begrüße).
Die durchgängige Farbe vom Sentinel Proto finde ich da deutlich ansprechender.
Auf die Geo bin ich ebenfalls gespannt - mal sehen wie viel man da "basteln" kann.
 
Dabei seit
24. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Forchtenstein
bin da ganz bei @vitaminc, das zweifarbige design gefällt mir überhaupt nicht! bremsleitung aussen stört mich auch weil die ganze cleane optik zerstört ist! auch die schaltzugführung will mir nicht gefallen... schade!
das orange vom 2016 smuggler und die cleane optik waren mit ein kauf grund!
dann wird der nachfolger vom smuggler wohl nicht mehr aus den hause transition kommen. ausser die herrschaften legen ein carbon smuggler oder sentinel nach!
dann wirds schwer...
 
Dabei seit
28. März 2012
Punkte für Reaktionen
264
Standort
CH/Mittelland
Ich glaube ich muss echt ein transition bike gaben! Die Philosopie spricht mich direkt an: Transition nicht sein Angebot zu erneuern , aber sie sind nicht auf der Suche nach einem Kurs, aber sie entwickeln ihre Geometrie „länger, niedriger und Faulenzer“ und „Giddy Up“ -System , das mit dem Patrol debütierte. Danke google für den lacher :bier:
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte für Reaktionen
132
Standort
Treuchtlingen
hey,
fährt jemand sein smuggler mit einem 200X57mm Dämpfer und exzentrischen Buchsen?
ich hätte hinten gern mehr fw... hab aber keiner Lust mir ein neues Radel zu kaufen.
Danke schon mal... Gruß
 
Oben