XC - Orbea Oiz vs. Canyon Lux Trail

Dabei seit
26. Dezember 2021
Punkte Reaktionen
14
Hallo mtboon,
ich komme von einer ähnlichen Ausgangslage. Ich hatte auch das H10TR im Auge (neben TopFuel).
s. auch "Trek TopFuel 9.7 oder Oiz H10Tr generell und Geo"
Das Canyon habe ich mir auch angesehen aber schlussendlich bin ich bei Orbea gelandet. Es ist aber nun das M10TR geworden. Durch Alu LR Satz war die Carbonvariante ein gutes Stück erschwinglicher.
Das Rad ist seit letzter Woche im Einsatz und es gibt erste Erfahrungswerte.
Gegen das Lux Trail gabs eigentlich keine großartigen Argumente. ich bin jedoch kein reiner Versenderfreund. Ich will auf dem Teil schon mal gesessen haben bevor ich es kaufe. Eher nebensächlich aber ich find Canyon nicht so toll, genauso wie Cube oder Giant sind das Marken die mir einfach nicht gefallen.
Alles rein subjektiv, bin noch keines gefahren. ich mag die einfach nicht. Und dann war noch das 34er Kettenblatt beim Lux Trail. DAs kann man tauschen, aber ich wollts einfach erwähnen.
nun aber zum Orbea. Nebenbei, ich komme von einem Ghost AMR aus 2013. Das Orbea hat offensichtlich nicht die aktuell geltende Geo. Das mag sein. Ich kenne allerdings auch nicht die topaktuelle Geo. Ich bin das Orbea nun gute 150km gefahren und ich fühl mich sauwohl auf dem Rad. Eigentlich von Anfang an. ich bin 186cm und habe eine SL von 88cm. Ich fahre XL mit einem 60er Vorbau.
Das Teil ist sauschnell, bergab fährt es sich deutlich komfortabler und bei Wurzelteppichen bin ich früher drüber gehoppelt, jetz bügelt das Oiz einfach drüber. Das machen sicher auch die 29LR ggü meinem alten 26er Rad was aus. Für mich passt es aber einfach richtig gut. Und mir gefällt Orbea einfach besser als Canyon, man sieht es halt seltener. Die Entscheidung muss aber jeder selber treffen wie er mit einer Marke umgeht.

Aber ich muss sagen, ob das Rad einen halben Grad im Lenkwinkel flacher ist oder im Siztwinkel einen Tick steiler ist wie bei Lux Trail würde ich vermutlich gar nicht so merken. Dafür fehlt mir einfach der Vergleich.
Ich komme mit dem Oiz Tr sehr gut klar, kann es 100%ig empfehlen. Wie schon weiter oben geschrieben werden sich die beiden nicht viel nehmen, aber ich für meinen Teil bin fürs Oiz. Ole!
 
Dabei seit
28. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Hallo mtboon,
ich komme von einer ähnlichen Ausgangslage. Ich hatte auch das H10TR im Auge (neben TopFuel).
s. auch "Trek TopFuel 9.7 oder Oiz H10Tr generell und Geo"
Das Canyon habe ich mir auch angesehen aber schlussendlich bin ich bei Orbea gelandet. Es ist aber nun das M10TR geworden. Durch Alu LR Satz war die Carbonvariante ein gutes Stück erschwinglicher.
Das Rad ist seit letzter Woche im Einsatz und es gibt erste Erfahrungswerte.
Gegen das Lux Trail gabs eigentlich keine großartigen Argumente. ich bin jedoch kein reiner Versenderfreund. Ich will auf dem Teil schon mal gesessen haben bevor ich es kaufe. Eher nebensächlich aber ich find Canyon nicht so toll, genauso wie Cube oder Giant sind das Marken die mir einfach nicht gefallen.
Alles rein subjektiv, bin noch keines gefahren. ich mag die einfach nicht. Und dann war noch das 34er Kettenblatt beim Lux Trail. DAs kann man tauschen, aber ich wollts einfach erwähnen.
nun aber zum Orbea. Nebenbei, ich komme von einem Ghost AMR aus 2013. Das Orbea hat offensichtlich nicht die aktuell geltende Geo. Das mag sein. Ich kenne allerdings auch nicht die topaktuelle Geo. Ich bin das Orbea nun gute 150km gefahren und ich fühl mich sauwohl auf dem Rad. Eigentlich von Anfang an. ich bin 186cm und habe eine SL von 88cm. Ich fahre XL mit einem 60er Vorbau.
Das Teil ist sauschnell, bergab fährt es sich deutlich komfortabler und bei Wurzelteppichen bin ich früher drüber gehoppelt, jetz bügelt das Oiz einfach drüber. Das machen sicher auch die 29LR ggü meinem alten 26er Rad was aus. Für mich passt es aber einfach richtig gut. Und mir gefällt Orbea einfach besser als Canyon, man sieht es halt seltener. Die Entscheidung muss aber jeder selber treffen wie er mit einer Marke umgeht.

Aber ich muss sagen, ob das Rad einen halben Grad im Lenkwinkel flacher ist oder im Siztwinkel einen Tick steiler ist wie bei Lux Trail würde ich vermutlich gar nicht so merken. Dafür fehlt mir einfach der Vergleich.
Ich komme mit dem Oiz Tr sehr gut klar, kann es 100%ig empfehlen. Wie schon weiter oben geschrieben werden sich die beiden nicht viel nehmen, aber ich für meinen Teil bin fürs Oiz. Ole!
Sorry aber du hast hier wirklich keine Info in Bezug auf das Canyon geliefert außer dass du Versenderhersteller nicht magst und noch kein Canyon Lux Trail gefahren bist.
Leider liefert dein Betrag keine nützlichen Infos zum Thema meiner Meinung nach.
Zum Thema Versender und Bike das du nicht gefahren hast oder kannst... , du kannst das Bike nach einer Probefahrt wieder zurücksenden und bekommst dein Geld wieder bis auf die Versandkosten.
Zur Info, ich habe bei einigen Händlern Probefahrten von Cross Country Modellen erfragt, alles was ich machen durfte waren ein paar Runden auf der Straße/Hof zu drehen, wenn überhaupt ein Testmodell da war (Simplon hatte garnichts da und konnte auch nichts auftreiben...)
Da lobe ich mir die Versender, die auch noch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis haben.

Schöne Grüße :)
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.610
Ort
Allgäu
Sorry aber du hast hier wirklich keine Info in Bezug auf das Canyon geliefert außer dass du Versenderhersteller nicht magst und noch kein Canyon Lux Trail gefahren bist.
Leider liefert dein Betrag keine nützlichen Infos zum Thema meiner Meinung nach.
Zum Thema Versender und Bike das du nicht gefahren hast oder kannst... , du kannst das Bike nach einer Probefahrt wieder zurücksenden und bekommst dein Geld wieder bis auf die Versandkosten.
Zur Info, ich habe bei einigen Händlern Probefahrten von Cross Country Modellen erfragt, alles was ich machen durfte waren ein paar Runden auf der Straße/Hof zu drehen, wenn überhaupt ein Testmodell da war (Simplon hatte garnichts da und konnte auch nichts auftreiben...)
Da lobe ich mir die Versender, die auch noch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis haben.

Schöne Grüße :)
Ich finde er hat seine subjektives Empfinden gegen einige Marken genannt, was ist daran schlimm?
Solltest dich auf mich einschießen, gibt glaube niemanden der am Neuron und Lux Trail mehr aus zu setzen hat als ich in diesem Forum.
 

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte Reaktionen
2.383
Ort
Nackenheim bei Mainz
Ich bin jetzt seit 2020 auf dem Canyon Lux 8.0 CF SL gefahren, habe es durch ein paar Änderungen auf ein "Kampfgewicht" von 10,3kg gebracht
Warum gelingt mir das nie die Bikes so leicht zu bekommen????

Epic Pro 2021, XRC 1200, eine der leichtesten Varios (DT Swiss), natürlich Tubeless, 80gr Bremsscheiben, S works Carbon Lenker, Bli, bla, blub, trotzdem schwerer....
:heul:
 
Dabei seit
28. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Ich finde er hat seine subjektives Empfinden gegen einige Marken genannt, was ist daran schlimm?
Solltest dich auf mich einschießen, gibt glaube niemanden der am Neuron und Lux Trail mehr aus zu setzen hat als ich in diesem Forum.
Sorry aber ein subjektives Empfinden gegen eine Marke ist Blödsinn!!! Nur weil ich irgendwelche Vorurteile habe kann ich das nicht als Diskussionsgrundlage verwenden!
Überleg mal, genau so argumentieren Leute mit denen man keine Themen besprechen möchte, weil sie nichts zum Thema beitragen können außer eine grundlose Abneigung!
Da können wir so ein Forum gleich schließen wenn jeder seine unbegründeten Abneigungen kundtut.
Wenn ich einen Vergleich aufstellen möchte brauche ich Erfahrungen und Fakten! GANZ EINFACH!
Wenn mir ein Design nicht gefällt, okay, aber das hat ohne zusätzliche Erfahrung und Fakten nichts in einem Vergleich zwischen zwei Bikes zu suchen.
 
Dabei seit
28. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Gab es heute morgen entkoffeinierten Kaffee?

Pro Tipp:
Ein Nutellabrot kann auch zur Entspannung beitragen 😉
Es geht einfach um die Qualität des Forums, unqualifizierte nutzlose Kommentare kann man auf YouTube oder anderen sozialen Medien loswerden. Oder eine bessere Idee, macht ein Thema auf bei dem es um substanzlose Kommentare wie diese geht, jeder kann rein schreiben gegen was er eine unbegründete Abneigung, ohne Erfahrung hat.
Und lass dir deinen Kaffee mit Nutella schmecken 👍 hoffentlich hast du davon viele gegessen und zudem noch die leichteste Ausrüstung am Bike🤣🤙
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
9.433
Ort
Staffelsee
Es geht einfach um die Qualität des Forums
War das schon jemals besonders hoch? Hier kann sich doch jeder hinter einem Avatar verstecken und du weißt gar nichts über die Person. Anonymer geht es eigentlich kaum. Bei YT sieht man einen immerhin etwas Biken während man hier gar nichts sieht. Aber egal. Nur meine Einschätzung.

Aber man kann hier schon feststellen, dass es zwei Lager gibt, die ihre Bikes über alles verteidigen.

Einmal die Canyon Fahrer, da diese nicht einsehen wollen, dass sie nur hochwertige Parts erworben haben und die anderen sind die Specialized Boys. Die haben teuer gekauft, also muss alles spitze sein.

hoffentlich hast du davon viele gegessen und zudem noch die leichteste Ausrüstung am Bike🤣🤙
Immer. Neben Bier gehört das bei mir zu den Grundnahrungsmitteln 😎
Und ja, ich muss ja dann dass Übergewicht von mir ausgleichen 😉

(P.S.: etwas überspitzt formuliert und Ironie enthalten)
 
Dabei seit
28. April 2021
Punkte Reaktionen
19
War das schon jemals besonders hoch? Hier kann sich doch jeder hinter einem Avatar verstecken und du weißt gar nichts über die Person. Anonymer geht es eigentlich kaum. Bei YT sieht man einen immerhin etwas Biken während man hier gar nichts sieht. Aber egal. Nur meine Einschätzung.

Aber man kann hier schon feststellen, dass es zwei Lager gibt, die ihre Bikes über alles verteidigen.

Einmal die Canyon Fahrer, da diese nicht einsehen wollen, dass sie nur hochwertige Parts erworben haben und die anderen sind die Specialized Boys. Die haben teuer gekauft, also muss alles spitze sein.


Immer. Neben Bier gehört das bei mir zu den Grundnahrungsmitteln 😎
Und ja, ich muss ja dann dass Übergewicht von mir ausgleichen 😉

(P.S.: etwas überspitzt formuliert und Ironie enthalten)
Also, in einem Punkt hast du recht, es gibt sicher immer zwei Lager. Aber es einfach so zu begründen wie du es darstellst finde ich falsch.

Das andere Ist. In einem Vergleich geht es nicht darum planlos seine Meinung zu präsentieren sondern darum dem Thema etwas sinnvolles beizutragen.
Wenn es mich interessiert welches Bike für mich besser ist, hilft mir dein Kommentar und der von schoeppi kein bisschen weiter!!!

Ganz einfach. Schreibt etwas wenn ihr dem Thema weiterhelft, ansonsten behaltet eure Gefühlslage für euch oder erzählt es beim nächsten Trail-Ride euren Kumpels oder denen die die Ungewollte Marke fahren. Da ist es besser aufgehoben als in diesem Forum! 👍

Schöne Grüsse
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.610
Ort
Allgäu
Sorry aber ein subjektives Empfinden gegen eine Marke ist Blödsinn!!! ........
Wenn ich einen Vergleich aufstellen möchte brauche ich Erfahrungen und Fakten!

auch das Fox-Fahrwerk kann ich mir vorstellen ist besser als das Rockshox mit der SID.

Ich mag solche Logik die für andere gilt aber nicht für sich selbst.

Ganz einfach. Schreibt etwas wenn ihr dem Thema weiterhelft, ansonsten behaltet eure Gefühlslage für euch oder erzählt es beim nächsten Trail-Ride euren Kumpels oder denen die die Ungewollte Marke fahren. Da ist es besser aufgehoben als in diesem Forum! 👍
Es ist Tradition hier das User ihr eigenes Bike verteidigen und als bestes Bike der Welt darstellen. Das trifft auch auf dich zu. Also nichts neues.
 
Dabei seit
28. April 2021
Punkte Reaktionen
19
Ich mag solche Logik die für andere gilt aber nicht für sich selbst.
Jetzt hast extra geschaut ob es irgendwas gibt das du als Argument nehmen kannst 🤣. Das ist nicht ansatzweise vergleichbar. Wenn dann musst du schon den ganzen Kommentar zitieren und nicht etwas aus dem Kontext reißen 😂
Ich kann dir auch genau sagen warum ich Fox hier besser finde als RS!

Aber gut, du willst es halt nicht verstehen! Mach weiter so wenn dir Kommentare wie "ich mag die Marke nicht" gefallen 😉 hoffe du hast die gleichen Kommentare in Themen die dir weiterhelfen sollen oder in deinem Freundeskreis bei Diskussionen👍

Du bist dann einfach die Kategorie unbelehrbar.

Viel Erfolg :)
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.610
Ort
Allgäu
Jetzt hast extra geschaut ob es irgendwas gibt das du als Argument nehmen kannst 🤣. Das ist nicht ansatzweise vergleichbar. Wenn dann musst du schon den ganzen Kommentar zitieren und nicht etwas aus dem Kontext reißen 😂
Ich kann dir auch genau sagen warum ich Fox hier besser finde als RS!
Was soll ich da suchen, es ist eine Seite weiter vorne.
Ich erkenne in dem gesamten Text nur eine subjektive Meinung und keine objektiven Fakten wieso Fox besser ist als RS.

Wie meinst du das? Das das Rad zu Groß empfohlen wird oder zu klein empfohlen wird?
Also gut, ich meine was hat Pinkbike erwartet?? Ein Rad mit dem man ähnlich wie mit einem Trailbike runter brettern kann? :)
Für mich ist die Definition Down Country ein Bike mit dem man dezent mehr abwärts Sicherheit bekommt. Das ist denke ich gegeben. Ja das etwas zu lange geratene Sitzrohr ist schwer verständlich, aber ich denke es wird Stabilitätsgründe haben. Was sollte sonst der Grund dafür sein? Fällt dir was ein?
Ansonsten ist das Fahrrad super geeignet für schnelle abwärts Trails und auch das Fox-Fahrwerk kann ich mir vorstellen ist besser als das Rockshox mit der SID. Auch die Bremsen sind super bissig. Alles vor dem Hintergrund dass es eben kein Trail Bike ist, sonst hätte man auch nicht das Gewicht und die gute Klettereigenschaft.
Die eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht und für diejenigen die eben etwas mehr Sicherheit suchen und kein Vollblut Rennhengst ist das Canyon Lux Trail eine sehr gute Wahl. Klar gibt es persönliche Vorlieben, dafür dann die verschiedenen Hersteller. :)

Aber gut, du willst es halt nicht verstehen! Mach weiter so wenn dir Kommentare wie "ich mag die Marke nicht" gefallen 😉 hoffe du hast die gleichen Kommentare in Themen die dir weiterhelfen sollen oder in deinem Freundeskreis bei Diskussionen👍

Es ist Hobby da wird es immer subjektive Meinungen geben. Für dich ist es ja super geeignet für schnelle Trails abwärts, pb spricht genau dieses dem Trail ab. Also ist deine Meinung auch subjektiv.

Ich verstehe auch nicht was mein Freundeskreis damit zu tun hat?

Du bist dann einfach die Kategorie unbelehrbar.

Viel Erfolg :)

Weil für mich vielleicht das Bike nicht so prickelnd ist was du es in den Himmel lobst? Es gibt verschiedene Geschmäcker und Vorlieben. Da muss man halt Toleranz, Gelassenheit und ggf Objektivität haben.
Scheinen nicht alle zu haben.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
5.088
Ort
mainz
Die komplette diskussion ist nutzlos. Aber zeigt auch ganz gut das es in den meisten fällen nicht sinvoll ist fan oder gegner einer marke zu sein.
Es sollte um die beurteilung eines produkts gehen. Auf markenebene die beurteilung der Produkte festzumachen kann doch garnicht zu einem vernünftigen ergebnis führen.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
9.433
Ort
Staffelsee
Specialized?

Egal.

Lassen wir das. Vielleicht hat ja jemand einen direkten Vergleich beider Bikes und kann mehr zum Thema beitragen.
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
1.334
Ort
Lohmar
Ich habe leider KEINEN direkten Vergleich, fahre aber seit 1,5 Jahren das OIZ H10 TR. Ich kann sagen, was MIR an dem Rad nicht gepasst hat und was ICH deshalb geändert habe:
  • Vorbau -6 Grad mit 90mm in XL vieel zu lang (geändert auf 80mm +6 Grad)
  • Bremsen: Scheibe hinten auf 180mm, vorne auf 4-Kolben
  • Dropper von 125mm auf 150mm
Der Rest, wie auf dem Foto zu sehen, war mehr kosmetischer Natur bzw. um Gewicht (13,65 kg) zu sparen.

20220523_113212_2.jpg
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.610
Ort
Allgäu
Oben Unten