301 MK8 - Alternative Dämpfer

Dabei seit
2. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
17
Ort
Richterswil
nein, bis jetzt Serie-Dämpfer mit Code "CP34"

nach Toxoholics ist das:
Compression Tune M
Rebound Tune M
Climb Tune M

heute wird er aufgemacht um zu sehen ob ein 0.6 (in)^3 drin ist.

http://www.fuchs-movesa.ch/cgi-bin/...root=1287&artnr=1276&pn=0&sbeg=30.61324&redir=

Tatsächlich befindet sich ein 0.6(in)^3 = 9.8(cm)^3 Spacer drin ( eff. Volumen 9.6ml). Das Material ist aber ziemlich spröde. Beim Ausbauen ist er schon in 2 Teile gebrochen.
Im oben genannten Link sind die "Spacer mm Angaben" offensichtlich als (in)^3 zu verstehen.
Ich hab den Spacer rausgenommen. Testfahrt folgt.

Auf diesem Bild ist der 9.8ml Spacer, der in der Mitte:
http://fcdn.mtbr.com/attachments/all-mountain/896666-evil-uprising-review-fox-floatx-spacers.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarland
hi - ich bin trotz google recherche und ca. 40 seiten dieses threads immer noch ziemlich unsicher, habe aber eine (ungute) vermutung. vielleicht kann mir ja jemand helfen.
folgendes: fahre ein mk8 mit 160er umlenkhebel. so soll es auch bleiben. der dt swiss dämpfer scheint aber hinüber und ich habe mir daher einen fox float ctd mit liteville tune (cmy7) hier im bikemarkt gekauft. stammt aus einem mk11. laut anbauleitung für mk8,9,10 auf der liteville seite soll man dämpfer mit 200mm einbauen. die hat der ctd. nun hab ich den dt swiss ausgebaut und der misst nur 190mm. ich kann den fox noch nicht einbauen und testen, da die reduzierschrauben für die buchsen noch nicht da sind. bezweifle aber, das es passen wird. frage daher hier: welche einbaulänge kann ich denn nun nutzen? kann ich den fox wieder verticken und mir ne lösung überlegen, weil statt der 200 doch nur 190mm passen? oder hat sonst jemand eine idee? danke.
 
Dabei seit
20. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
504
Hallo @roder

Ins MK8 passt mit original Hebeln (140 oder 160 egal) nur ein 190mm Dämpfer. Du hast den Falschen gekauft.
Aber wie der Zufall es will, hätte ich einen FOX RP23 Liteville aus meinem MK8 übrig. Ich bin umgestiegen auf einen Helmchen Tuned Monarch+. Bei Interesse kannst du mich ja anschreiben.

Gruß

PS.: Der Dämpfer ist mit Nadellagerkit aber ohne Befestigungsschrauben. Da müssten aber ja die passen, die du schon bestellt hast.

PPS.: Ich hab mal nachgeschaut, die Liteville-Anleitung ist echt falsch bezogen auf ein MK8/MK9. Erst ab dem MK10 ist es ein 200er.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.085
Ort
Pfälzerwald
Da hättest du besser man vorher hier gelesen !
Das MK8 hat 190mm Einbaulänge mit 50mm Federweg
200mm EBL mit 57mm Federweg gibt es IMHO erst ab MK10
Sprich dein 200mm passt nicht so ohne weiteres ins MK8.
Eventuell gibt es irgendwo Offset Buchsen bei denen die Bohrung nicht mittig ist. Aber das ist IMHO Bastelpfusch.

EDIT sagt: zu langsam :D
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarland
okay, merci. ich hab mich halt auf die herstellerangaben in der online aufbauanleitung gehalten und die ist falsch...fuck.jojo10: meld mich wegen des dämpfers
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Ich hätte eine dringende Frage - ich hab vor einiger Zeit irgendwo im Netz ein Foto von einem MK9 mit MK10 Hebeln gesehen. Angeblich passen die, wenn man die Kanten auf der Innenseite bricht. Dadurch würden sich auch 200mm Einbaulänge ergeben. Hat das schon jemand von euch probiert?!
 
Dabei seit
3. November 2001
Punkte Reaktionen
57
Ort
Nörvenich
Mit einem MK6. Heute umgebaut. Da gehts :)
Man muss oben innen an den Hebeln ca. 2mm von der Kante wegnehmen. Ist mit ner Feile in 15 min sauber gemacht. Kein Problem.
Allerdings braucht man einen 200x51mm Dämpfer und nicht 200x57mm. Sonst stösst der Reifen ans Sitzrohr.

1795359-jnw9gzjds38u-p1060148-large.jpg
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Großes Danke an Marzocchi!
Weiß jemand, ob das beim MK9 auch der Fall ist? Ich nehme an dass auch hier der 200x57 Dämpfer zu viel Hub hat...
 

fatz

too old to die young
Dabei seit
18. August 2003
Punkte Reaktionen
142
Ort
kolbermoor
Allerdings braucht man einen 200x51mm Dämpfer und nicht 200x57mm. Sonst stösst der Reifen ans Sitzrohr.
mit welchen hebeln? 140 oder 160mm? wenn das wirklich so ist, ist der umbau fuern eimer (abgesehen davon
dass der monarch besser als der dt ist). 51mm hub sind 51mm hub. wie lang der daempfer ist, ist eig. total wurst.

@Canyonracer
sollte eig. beim mk8/9 nicht so sein, da es die ja mit 160mm federweg gab. muss nochmal naschauen.
irgendwo hab ich mal mk8/9 und mk10-hebel vermessen. wenn ich's richtig im kopf hab war da
hinterbauseitig kaum/kein unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:

fatz

too old to die young
Dabei seit
18. August 2003
Punkte Reaktionen
142
Ort
kolbermoor
naja alles ned. der daempfer ist definitiv besser. ich fahr selber einen mornach 4.2hv im mk9 mit 160er
hebeln und zum dt ist das eine ganze welt besser. aber den aufstand mit den hebeln haettest dir sparen
koennen, falls es deinen monarch auch in 190x51 gibt.

die frage bleibt: welche hebel hast du eig. verwendet?
 
Dabei seit
7. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
ich hoffe er stößt nicht ans UNTERrohr an. An meinem MK 8 habe ich den Monarch plus 190x50 mm gefahren (tolle Bodenhaftung, sehr lebendig und um Welten geschmeidiger als der DT) mit original 160 mm Umlenkhebel, jetzt auch die aktuelle Version Debon Air montiert (passen tut's) gefahren bin ich noch nicht.
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
@Marzocchi
Ich hab mir 160er Hebel fürs mk10 gekauft und grade eingebaut - aber bei mir passen die perfekt, ganz ohne Nachbearbeitung! Kann sein dass beim mk6 das Oberrohr anders geformt ist. Danke jedenfalls für deine Tips! Ein Foto gibts wenn der Dämpfer drin ist!
 
Dabei seit
3. November 2001
Punkte Reaktionen
57
Ort
Nörvenich
Ich denke es liegt daran, dass die verstärkung zwischen ober und sitzrohr beim mk8 anders ist. der hebel stösst ohn ebearbeitung beim mk6 u.a. an der schweissnaht an. aber es geht da echt um 1-2mm
 

Klaus Goerg

Rheinsteiger
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2
Ort
Rengsdorf
Musste notgedrungen auch was schrauben, habe nun 140er mk10 Wippen am mk9, dazu Monarch+ 200x57mm. Wippe mit Kugellagern, Dämpfer mit Nadellagern. Man benötigt die Reduzierkits von Syntace, am Rahmen komplett, am Dämpfer nur die Schraube. Dazu 2 standardmäßige, plane, Unterlegscheiben.

Grüße
 

Anhänge

  • IMG_3059.JPG
    IMG_3059.JPG
    98 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_3060.JPG
    IMG_3060.JPG
    121,1 KB · Aufrufe: 19

Klaus Goerg

Rheinsteiger
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2
Ort
Rengsdorf
Sind Standardlager von FAG/SKF, musste die 24,0´er auf 23,7 passend schleifen. Evtl. werde ich bei einem anfallenden Lagerwechsel die Aufnahme im Rahmen auf den Standard anpassen. Die Achse ist das Originalteil, beidseitig abgedreht. Außen auf den Lagern hab ich noch eine zusätzliche Dichtscheibe, als Abstandhalter für die Wippen. Läuft alles ganz geschmeidig. Wollte eigentlich auf Qia gehen, leider gekauft und nie erhalten (anderes Thema). Habe dazu von Stefan auch einen neuen 216 er`getunten Dämpfer hier liegen, leider mal noch keine Wippen. Da kommt aber was....

Grüße
 
Dabei seit
15. September 2005
Punkte Reaktionen
66
Ort
...am Rhein Juchhee
Sind Standardlager von FAG/SKF, musste die 24,0´er auf 23,7 passend schleifen. Evtl. werde ich bei einem anfallenden Lagerwechsel die Aufnahme im Rahmen auf den Standard anpassen. Die Achse ist das Originalteil, beidseitig abgedreht. Außen auf den Lagern hab ich noch eine zusätzliche Dichtscheibe, als Abstandhalter für die Wippen. Läuft alles ganz geschmeidig. Wollte eigentlich auf Qia gehen, leider gekauft und nie erhalten (anderes Thema). Habe dazu von Stefan auch einen neuen 216 er`getunten Dämpfer hier liegen, leider mal noch keine Wippen. Da kommt aber was....

Grüße
Hi, habe noch einen QIA Kugellager Umbau hier bei mir liegen. Bisher noch keine Geduld und Muße gehabt in mein MK8 einzubauen. Set beseht aus einer eloxierten Alu Achse und 2 Lagern. Falls du ein paar Infos über die Abmessungen brauchst (oder die genauen Lagerbezeichnungen) melde dich!
 
Oben