• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

[A] Evtl. wird ein Arbeitstier aufgebaut.

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Hallo und herzlich willkommen,

hier soll in der nächsten Zeit ein Cyclocrosser entstehen. Es wird nix wildes, nichts besonderes, aber evtl. ist es dennoch für den einen oder anderen interessant. Ich werde jedes Teil wiegen, aber Leichtbau sieht anders aus. Es wird nix exklusives und auch farblich wird es keine Überraschungen geben. Es wird ein Arbeitstier, was mich gern mal zur Arbeit bringt. Ich habe bisher immer MTBs aufgebaut, von daher bin ich selbst auf die Reise gespannt.

Angefangen hat alles 2017 mit einem Rahmenset. Dieses Rahmenset lag jetzt ein Jahr im Keller und ich hoffe, dieses Jahr mach ich es fertig. :D Wir werden sehen. Der Karton sieht so aus:



Alles weitere sehen wir dann morgen :winken:
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Wenn wir den Karton schon sehen, dann fangen wir auch beim Rahmenset an.



Es dreht sich hier also um ein 2016er Crux Disc aus Aluminium, ohne Steckachsaufnahmen. Heute würde ich das Rahmenset aber nicht mehr kaufen. Die Verarbeitung ist top, mit dem Gewicht kann ich leben aber Trend zum Gravelrad hat auch viele vielseitige Rahmen und Räder hervorgebracht. Auf Themen wie Reifenfreiheit, Montagemöglichkeiten für Schutzbleche, Gepäckträger und Nady Beleuchtung ist das Crux nicht so gut zu sprechen. Aber dank dem Bikepacking gibt es auch dafür Lösungen und meine sehr gute Akkulampe will auch nicht nur im Schrank verstauben.

Auf der Waage sieht das ganze so aus:


Rahmen ohne alles, mit Schaltauge in Gr. 58cm


Schaft ungekürzt, Gabelkonus wurde schon in Taiwan montiert.


Am Steuersatz gibt es viel Potenzial: die Abdeckkappe ist alles andere als leicht und der Expander hat auch sein Gewicht. Optimiert wird hier erstmal aber nichts.

Bilder vom ganzen Rahmenset reiche ich dann mit dem Laufradsatz nach.

Rahmen: 1596
Gabel: 547
Steuersatz: 141

2284g :oops:
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
8.418
Standort
@the border of the hinterland
nimm einen anderen expander. der kragen steht über den gabelschaft. das oberteil vom steuersatz haben wir da nicht drüber gekriegt d.h. auch nichts mit easy gabel ausbauen. und, einmal fest ist fest, den haben wir damals raussägen müßen!
 
Dabei seit
24. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
7
Und Abo!
Da ist mein 2012 er CruX aber einiges leichter, bin etwas verwundert.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Als Laufradsatz wollte ich eigentlich einen Mavic Aksium Disc verbauen. Leider entspricht weder Farbe noch Gewicht meiner Vorstellung. Ein Bild habe ich dann aber trotzdem gemacht. Speci untypisch ist das Rahmenset schon sehr zurückhaltend. Schade eigentlich.



VR: 948g
HR: 1073g
Den LRS würde ich dann wieder abgeben.

nimm einen anderen expander. der kragen steht über den gabelschaft. das oberteil vom steuersatz haben wir da nicht drüber gekriegt d.h. auch nichts mit easy gabel ausbauen. und, einmal fest ist fest, den haben wir damals raussägen müßen!
Ich kenn mich mit den Dingern gar nicht aus, was nimmt man da?

Und Abo!
Da ist mein 2012 er CruX aber einiges leichter, bin etwas verwundert.
Wieviel leichter?

war 2016 nicht noch STS Zeit?
Was ist STS?
 
Dabei seit
24. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
7
@Triturbo
56 er Rahmen mit Schaltauge und Stützenklemme 1275 Gramm, Gabel mit Aluschaft ( ungekürzt ) 623 Gramm.
Allerdings für Cantilever.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
@Triturbo
56 er Rahmen mit Schaltauge und Stützenklemme 1275 Gramm, Gabel mit Aluschaft ( ungekürzt ) 623 Gramm.
Allerdings für Cantilever.
Das ist aber schon richtig gut, pass gut drauf auf 8-)

Bei meinem Radhändler steht noch ein 2014er Crux S-Works Disc Rahmenset mit Zipp LRS.

Gewicht Rahmen mit Rival 2-fach Kurbel, Innenlager und Steuersatz 2180g.
- Rival 865g
- Innenlager 60g
- Steuersatz 80g
ca. 1175g für den Rahmen mit Schaltauge
Die Gabel ist ja identisch zu meiner.
Die Zipp Course 30 Clincher wiegen 770g (VR) und 870g (HR), btw.
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
487
Wie leicht soll der LRS werden?
Hab einen mit nackisch 1340 Gramm. Tune Prince/Princess Naben und Ryde Trace XC Felgen.
Fahre mit Schnellspannern und wenn ich aus dem Sattel gehe, höre ich schon wie die Bremsscheiben leicht beginnen zu schleifen.
Denke dass mit Steckachsen da nichts zu hören ist. Ich wiege 85kg.

Der Zipp hat ja ein gutes Gewicht und ist bezahlbar denk ich.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Anbei mal wieder ein kleiner Fortschritt: Der Vorbau kommt von 3T und wiegt schwere 144g in 120mm.



Ich werde damit aber die ersten Runden fahren, weil ich mir auch mit der Vorbaulänge noch unsicher bin.



Auf der einen Seite sollte man ja froh sein, dass Specialized überhaupt eine Sattelstütze mitliefert. Aber die sehe ich schon wirklich als schlechten Scherz an: 308g, und dazu auch noch glänzend? Das passt nun wirklich nicht zum Rahmen und wird auch nicht verbaut. Aber dafür gab es ein zweites Schaltauge, was ich recht nett finde.

Wie leicht soll der LRS werden?
Hab einen mit nackisch 1340 Gramm. Tune Prince/Princess Naben und Ryde Trace XC Felgen.
Fahre mit Schnellspannern und wenn ich aus dem Sattel gehe, höre ich schon wie die Bremsscheiben leicht beginnen zu schleifen.
Denke dass mit Steckachsen da nichts zu hören ist. Ich wiege 85kg.

Der Zipp hat ja ein gutes Gewicht und ist bezahlbar denk ich.
Ja, das mit den Steckachsen sehe ich ähnlch. Da mein Rahmen ja auch noch auf Schnellspanner setzt, werde ich erstmal Schraubachsen verbauen. Ein solcher LRS, wie deiner, wäre natürlich ein Traum :daumen: Aber denn hätte ich von Anfang an auch auf Carbonrahmen setzen müssen (inkl. einer anderen Budgetplanung). Mein Laufradsatz wird ein DT Swiss, der sich stark am Gewicht der Zipp orientiert. Aber darauf gehe ich an anderer Stelle nochmal ein.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
4.917
Standort
B
Auf der einen Seite sollte man ja froh sein, dass Specialized überhaupt eine Sattelstütze mitliefert. Aber die sehe ich schon wirklich als schlechten Scherz an: 308g, und dazu auch noch glänzend? Das passt nun wirklich nicht zum Rahmen und wird auch nicht verbaut. Aber dafür gab es ein zweites Schaltauge, was ich recht nett finde.
In meinem CAAD12 war ebenfalls eine Sattelstütze mit >300 g verbaut. 1000-g-Rahmen und dann sowas :spinner:
Aber so konnte ich mit wenig finanziellem Aufwand verhältnismäßig viel Gewicht sparen.
 

talybont

Rheinländer im Exil
Dabei seit
11. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
843
Standort
Wiesbaden Biebrich
STS war ein unsäglicher Versuch von Specialized, die Kettenlinie zu optimieren. Ein normales HR steht in einem STS Hinterbau ziemlich aussermittig.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
In der aktuellen Tour ist ja auch ein Crosser-Test drin mit Alu-Modellen bis 1800€. Speci hat das Gewicht vom Rahmen nicht verändert, es wiegt (dank den Steckachsen?) mehr als mein Rahmenset. Fuji, Canyon und Giant haben Rahmen unter 1500g, alle anderen liegen so in meinem Bereich. Nur Cube hat Blei in den Rahmen gegossen.

In meinem CAAD12 war ebenfalls eine Sattelstütze mit >300 g verbaut. 1000-g-Rahmen und dann sowas :spinner:
Aber so konnte ich mit wenig finanziellem Aufwand verhältnismäßig viel Gewicht sparen.
Ouh man, da fragt man sich wirklich bei den Herstellern. Zumal das Caad12 auch noch ein komisches Maß hat, oder?

STS war ein unsäglicher Versuch von Specialized, die Kettenlinie zu optimieren. Ein normales HR steht in einem STS Hinterbau ziemlich aussermittig.
Achso, also bei meinem Crux ist alles normal, Gott sei dank.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Ein größeres Thema ist der Laufradsatz. Gekauft habe ich einen DT Swiss X1700 29", was mehrere Gründe hat:

- Gewicht ist okay
- Optik mag ich sehr und passt gut zum Rahmenset
- wertige Verarbeitung
- Flexibilität

Der LRS kam mit 15x100 vorn, 12x142 hinten und Shimano MTB Freilauf. Da gibt es von DT ne nette 350/370 Hülse, schon hat das VR QR. Hinten habe ich andere Endkappen verbaut und schon haben wir 135mm QR. Den MTB Freilauf habe ich abgezogen und einen 11 Fach Shimano Road Ratchet Freilauf draufgesteckt. Jetzt kann ich die Räder im Crux fahren oder später auch mal im MTB bzw. einem anderen CX/ Gravel Rahmen mit Steckachsen.


Vorderrad 15x100


Hinterrad QR 135 mit Road Freilauf


Die Hülse ist relativ schwer, was mich aber nicht stört. Das Gewicht sitzt ja an einer sehr "günstiger" Stelle und die Klemmkraft wird so ganz gut aufgenommen.


Gespannt wird derzeit mit solchen 5 Kant Achsen, wie sie von Marken wie Trans X oder Contec vertrieben werden. Die Funktion (Klemmkraft) steht hier vor dem Gewicht, zumal Schnellspanner nun wirklich schnell geändert werden können.

Derzeitiger Stand mit Bereifung (Conti GP 4 Seasons in 28mm) zum späteren probesitzen:





Rahmen: 1596
Gabel: 547
Steuersatz: 141
Vorbau: 144
Vorderrad: 1254
Hinterrad: 1644

Gewicht bisher, wenn ich keinen Fehler gemacht habe:
5326g
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
8.418
Standort
@the border of the hinterland
sieht langsam auch wie ein fahrrad.

die hülse hatte ich auch mit der dt 350 gekauft. so richtig evstanden habe ich es nicht, aber es schien, als wäre es kein offizielles dt teil... ist aber egal, das funzt.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Manchen ist es evtl. schon aufgefallen, eine 105er Kassette ist auch schon drauf in 11-32:

+ Abschlussring von SRAM (den 105er habe ich irgendwie verlegt, 11g)

Dazu kommt ne Carbon Sattelstütze, die mal leicht ist:


Mein Syncros Carbon Sattel:


Und die Speci Sattelklemme erstmal:


5710g

sieht langsam auch wie ein fahrrad.

die hülse hatte ich auch mit der dt 350 gekauft. so richtig evstanden habe ich es nicht, aber es schien, als wäre es kein offizielles dt teil... ist aber egal, das funzt.
So langsam wird es, ja. Also meine hat ne DT Teilenummer (HRCXXX00N4369S), gibt es sogar ne DT Dokumentation dazu.

da ist ja mein Diverge im Vergleich richtig leicht: Rahmen 1400 g und Gabel um 450 g
Jap, habe ich damals in der Road auch gelesen. Die 2018er Diverge Framesets wiegen laut Road auch 1999g mit Gabel.
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Magdeburg
Enttäuschung macht sich breit. Ich hatte letztes Jahr ein Focus Paralane mit Shimano RS505 und 105er Komponenten. Die Teile wollte ich weiter verwenden, um die Kosten gering zu halten. Also lege ich eben den 3T Lenker auf die Waage (mit RS505, Lenkerband und Zügen) und denke mir so: :eek:



Bremssättel mit Schrauben:


Also vom leicht kann ich damit wohl erstmal verabschieden, aber denn habe ich für nächstes Jahr noch Spielraum zum optimieren.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
4.917
Standort
B
An den STIs liegt es aber nicht. Die sind gar nicht so schwer, auch wenn sie so aussehen.
 
Dabei seit
2. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
267
Standort
wien
Wird ein klasse Rad und wirst sicher viel Spaß damit haben!

Tut mir in der Seele weh, den Aufbau mit anzusehen, mein geliebtes Crux E5 wurde die Woche geklaut :(

Hier ein Inspirationsbild...alles zusammen knappe 10kg

_DSC3115_180815_aufreiter.jpg
 

Anhänge

Oben