• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

[A] Salsa Mukluk

Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
Servus zusammen,

im Frühjahr 2014 dachte ich zum ersten Mal über die Anschaffung eines 'Dicken' nach, auf einer Reise durch Chile und Bolivien zum Uturuncu (6008m).




Auf einer Reise im Sommer 2015 durch Island wurden die Überlegungen konkreter, ...





... nach diesem Bericht stand mein Entschluss fest, ein Fat Bike aufzubauen.


Für große Fahrer (1.96/80) sind leider viele Räder zu kurz, meine Anforderungen (BSA, 1x14, Gewinde für Gepäckträger, Anything Cages sowie 2 - besser 3 - Flaschenhalter) schränkten die Auswahl zusätzlich ein. Das Salsa Mukluk erfüllt diese Anforderungen, leider war der 2015er Rahmen nicht mehr erhältlich. Vor einigen Monaten konnte ich ein 2015er Mukluk 3 erwerben, welches nach einer kurzen Probefahrt komplett demontiert wurde.




-- sigma7
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2009
Punkte für Reaktionen
608
Standort
Sauerland
Genau das bike besitze ich auch. Bin auf deinen Aufbau gespannt! ;-)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
8.506
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin dabei :daumen:
Kann es sein, dass du den Rahmen stilecht mit einem hinterher-Hänger transportiert hast?
 

oli_muenchen

24 - 36 - 48
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
982
Standort
münchen
Bike der Woche
Bike der Woche
Servus zusammen,

im Frühjahr 2014 dachte ich zum ersten Mal über die Anschaffung eines 'Dicken' nach, auf einer Reise durch Chile und Bolivien zum Uturuncu (6008m).




Auf einer Reise im Sommer 2015 durch Island wurden die Überlegungen konkreter...






Nach einem Telefonat mit Waltraud stand der Entschluss fest, ein Fat Bike wird aufgebaut.

Für große Fahrer (1.96/80) sind leider viele Räder zu kurz, meine Anforderungen (BSA, 1x14, Gewinde für Gepäckträger, Anything Cages sowie 2 - besser 3 - Flaschenhalter) schränkten die Auswahl zusätzlich ein. Das Salsa Mukluk erfüllt diese Anforderungen, leider war der 2015er Rahmen nicht mehr erhältlich. Vor einigen Monaten konnte ich ein 2015er Mukluk 3 erwerben, welches nach einer kurzen Probefahrt komplett demontiert wurde.




-- sigma7
Hast Du für Deine Größe jetzt einen L oder XL Rahmen gekauft?
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
Dieses Rad wird, wie meine anderen Räder, mit einer Magura Marta (aus 2008) ausgestattet.




Bewährte Komponenten auch bei Sattel und Sattelstütze, sowohl Syntace P6 (in diversen Varianten) als auch Selle Italia SLR (XP) fahre ich seit Jahren auf allen Rädern.




-- sigma7
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
Wenn ich von diesem Beitrag früher Kenntnis gehabt hätte, wäre jetzt der Monkey Bone für Rohloff OEM2 (statt des Salsa Alternator Drop Out für Rohloff OEM) montiert. Zum Glück habe ich noch eine passende Bremse mit PM im Lager.




-- sigma7
 

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
3.262
Standort
Franken
Wenn ich von diesem Beitrag früher Kenntnis gehabt hätte, wäre jetzt der Monkey Bone für Rohloff OEM2 (statt des Salsa Alternator Drop Out für Rohloff OEM) montiert. Zum Glück habe ich noch eine passende Bremse mit PM im Lager.




-- sigma7
Ist doch doch fein wie es ist, oder wo liegt das Problem? Dass das Mukluk einen Monkeybone verträgt, sieht man doch auch so.
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
... wo liegt das Problem?
Bremszange und Alternator Drop Out kollidieren, wenn eine 160er Scheibe verwendet werden soll. Diese Kombination (Magura Marta, Alternator Drop Out und 160er Scheibe) geht nur mit PM Bremse (oder mit bearbeitetem Alternator Drop Out, wie in SYN-CROSSIS' Thread beschrieben).


-- sigma7

PS: Auf dem Foto im Beitrag #11 ist die Bremszange nur unten verschraubt.
 

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
3.262
Standort
Franken
Achso. Für sich betrachtet ist die Lösung mit der OEM-Platte natürlich geil. Leichter kann man eine Nabenschaltung gar nicht ein- und ausbauen. Kleine Bremsscheiben werden eh überbewertet :)
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
Auch dieses Rad wurde mit einem Syntace Vorbau (F149, 120mm, -6°) ausgestattet; dieser klemmt einen Salsa Bend 2 (710mm, 17°).






Längere Schaltzüge ermöglichen die Nutzung einer Rolle (in Revelate Designs Harness), im Bild mit einem Zelt (Hilleberg Akto) gefüllt.




-- sigma7
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
2.218
Ich fahre oft mit Rahmentasche (RD Tangle, MJ 2011), Flaschenhalter mit seitlichem Zugriff (Specialized Zee Cage II) ermöglichen die Nutzung großer Flaschen.




-- sigma7
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben