[A]ufbau OPEN U.P.

Dabei seit
21. März 2009
Punkte Reaktionen
319
Ort
67434
Zielvorstellung ist in Etwa wie unten das Bild:
1648800007652.png


Jetzt brauche ich nur noch das Innenlager am OPEN U.P.
  • Am Merida ist an der Silex Kurbel INNENLAGER Sram Pressfit PF86 (PF41-86.5)
  • Am Open U.P. brauche ich BB386EVO
    --> Passt die Kurbel dann vom Silex 600 in das Open? Welches Innenlager brauche ich und muss ich die Kurbel ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von cane

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
443
Sicher dass du dir nen 2.5k Rahmen kaufen willst und dann Apex Komponenten anbauen willst? Das ist echt Perlen vor die Säue.

Bevor du dich bei den Lagern umschaust, krieg erstmal raus was die Innenlagerwelle für nen Durchmesser hat, 24mm oder 30mm. Gibt beides bei den Apex1. Ansonsten müssten eigentlich die üblichen BB386EVO Innenlager passen. Ggf wirst du mit Apex1 noch aufpassen müssen mit Reifenbreite, aber das müsste man ausmessen/ausprobieren.

Und wenn du keine Ahnung von Pressfit hast, geh zum Bikeladen und frag da nach, der kann dir helfen, denn Einpressen von Pressfit benötigt spezielles Werkzeug und genug Übung, ansonsten knarzt das Innenlager die nächsten Jahre.

Ergänzung:
Sicher dass dein Silex 600, XDR Freilauf hat, ansonsten brauchst du neue Kassette.

Ergänzung2:
Laut deiner Merida Liste ist es PG1130, die ist Shimano Kompatibel und nicht XDR, also entweder andere Laufräder oder andere Kassette
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von cane

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
21. März 2009
Punkte Reaktionen
319
Ort
67434
Apex Komponenten anbauen willst? Das ist echt Perlen vor die Säue.
Welche Schaltgruppe wäre denn da zu empfehlen - am besten Komplett-Set. Vielleicht wäre es tatsächlich besser das Merida so zu verkaufen und ein Neues von vorne aufzubauen.

Wichtig ist mir Preis/Leistung/Stabilität/Gewicht/Zuverlässigkeit in einem vernünftigem Rahmen. Solide, leicht gut, unter 1000 Euro wenn es geht. Die 1 x 11 Force z.B.?

Und zum Pressfit - habe so ein Einpresswerkzeug und schonmal gemacht, ggf. lasse ich es aber dann doch bei diesem Rahmen vom Spezialisten machen.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.229
Ort
Rostock
da bin ich ja mal gespannt. Rahmen und LRS für zusammen 3000€ und dann eine Apex dran?
Wird auf jeden Fall auch schalten und bremsen. Ob du damit glücklich wirst bleibt abzuwarten. Rival und Force gibt es aktuell auch schwer zu bekommen...
Wieso nicht das komplette Silex verkaufen und den Erlös für hochwertige SchaltBremskombi nehmen?
aktuell gibt's die Force Kurbel z.B. bei Hibike für 158€.

Ich will dir das gar nicht ausreden. Dich nur vor einer möglichen Enttäuschung bewahren.
Naja heißt ja nicht, dass du irgendwann mal upgradest. Ich schaue auf jeden Fall mit

Die Freilauf und BB Geschichte muss du auf jeden Fall beachten.

edit:
Welche Schaltgruppe wäre denn da zu empfehlen - am besten Komplett-Set. Vielleicht wäre es tatsächlich besser das Merida so zu verkaufen und ein Neues von vorne aufzubauen.

Wichtig ist mir Preis/Leistung/Stabilität/Gewicht/Zuverlässigkeit in einem vernünftigem Rahmen. Solide, leicht gut, unter 1000 Euro wenn es geht. Die 1 x 11 Force z.B.?

Und zum Pressfit - habe so ein Einpresswerkzeug und schonmal gemacht, ggf. lasse ich es aber dann doch bei diesem Rahmen vom Spezialisten machen.

ach siehst, da hatten wir ja beiden den gleichen Gedanken. Das Silex wirst du gut komplett los. Rival wäre bereits eine solide Gruppe. Force wenn es das Budget zulässt.
Das Open hat den Ruf ein nicht so passgenaue Innenlageraufnahme zu haben. Lass es auf jeden Fall vorher ausmessen. Im Zweifelsfall mit Loctite einsetzen, falls Toleranzen zu hoch bzw. Loch zu groß ist. Anfangen kannst du mit trocken einpressen oder mit Leinöl Firnis. Schmiert beim Einsetzen und verharzt nach ein paar tagen und wirkt dann wie ein leichter Klebstoff.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.229
Ort
Rostock
Alles gut...
Ich kann Kritik ja gerne abhaben. Deswegen frage ich ja ;) Die APEX habe ich jetzt 3 Jahre gefahren und war damit sehr zufrieden. Zuerlässig war sie.

Ich sehe auch gerade dass die Gruppen schwer zu bekommen sind :eek:
Die APEX schaltet und bremst definitiv. Kannst du auch definitiv machen, kennst sie ja bereits gut. Passt halt von ihrer "Hochwertigkeit" nicht zu einem 700€ LRS und 2400€ Frameset. Da es wie gesagt aktuell schwer ganze Gruppen gibt, müsste man hier und da einzeln kaufen, oder bei Kleinanzeigen die Augen offen halten.
Wobei ich glaube non-AXS Komponenten gibt es schon eher.
 
Dabei seit
21. März 2009
Punkte Reaktionen
319
Ort
67434
by the way. Ein sehr schönes Frame set hast du dir da ausgesucht. Das Wide würde mich noch besser gefallen, aber die Farbe find ich super. Und der Preis ist für Open schon echt gut.
Habe schon sehr lange damit geliebäugelt. Der Preis war dann doch zu heiß und die Inflation zu hoch.

Das mit der Schaltgruppe muss ich mir noch mal über das Wochenende überlegen was ich da mache am Schlausten.
 
Dabei seit
21. März 2009
Punkte Reaktionen
319
Ort
67434

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte Reaktionen
1.216
Ort
Voreifel
Wenn Open, dann nicht APEX oder Tiagra.
Dann musst du überall oben ins Regal greifen. Unter Force/Ultegra sollte da nix verbaut.

Die Laufräder finde ich persönlich nicht gelungen. Die Felgenhöhe sollte mindestens 35mm betragen.


Aber mal was anderes. Passt die Geo des Open? Immerhin sind da extreme Unterschiede und ein haushoher Spacerturm macht kein Rad schön.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.229
Ort
Rostock
Die verlinkte Rival scheint voll mechanisch. Du solltest die HRD nehmen.
Aktuell nirgends zu bekommen, jedenfalls nicht als Gruppe. Also einzeln oder Kleinanzeigen

Wie gesagt die Apex kennst du und die funzt. Kannst also auch ans Open bringen. Das größere Manko was ich dann sehe ist, dass das Silex dann so gut wie unverkäuflich ist, ohne Gruppe. Dafür bekommst du dann kaum mehr was. Deshalb Silex weg und neue Gruppe fürs Open. Abr aktuell sehe ich da eher Shimano GRX machbar als irgend eine SRAM.

Den Einwand von @Micha0707 finde ich sehr valide. Das Silex hat mega viel Stack und man sitzt sehr aufrecht. Das UP ist eher ein Rennrad mit MTB Genen.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.229
Ort
Rostock
Zum LRS:
Den finde ich nach kurzer Analyse zu teuer! Die Felgen kosten zusammen 180€, Speichen+Nippel ca. 60€ und die Fade Naben sind nicht besser als DT350 (~200€).
Ich hab mir schon ähnliche LRS für 550€ aufgebaut. Bei etwas mehr als 680€ geht sogar im Selbstbau Carbonfelgen aus China mit DT350 Naben.
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
1.804
Ort
Kronach
Zum LRS:
Den finde ich nach kurzer Analyse zu teuer! Die Felgen kosten zusammen 180€, Speichen+Nippel ca. 60€ und die Fade Naben sind nicht besser als DT350 (~200€).
Ich hab mir schon ähnliche LRS für 550€ aufgebaut. Bei etwas mehr als 680€ geht sogar im Selbstbau Carbonfelgen aus China mit DT350 Naben.
Dem stimme ich zu. Hier z.B. bei CustomCycleWheels bekommt man die Newmen Felge zusammen mit der 350er Nabe für 499€


Ich habe mir dort einen Satz mit RR481, 350er Naben und mit Messingnippel aufbauen lassen, da diese das ganze Jahr über gefahren werden. Streusalz und so ;)

Der Satz war einwandfrei aufgebaut und Lieferzeit wurde auch eingehalten (sogar schneller).
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
153
Zum LRS:
Den finde ich nach kurzer Analyse zu teuer! Die Felgen kosten zusammen 180€, Speichen+Nippel ca. 60€ und die Fade Naben sind nicht besser als DT350 (~200€).
Ich hab mir schon ähnliche LRS für 550€ aufgebaut. Bei etwas mehr als 680€ geht sogar im Selbstbau Carbonfelgen aus China mit DT350 Naben.
technisch mag das stimmen. Fairerweise muss man aber sagen, dass die Fade deutlich leichter als ne 350 ist
insta hype und aerodynamik
ok, überredet.
 
Dabei seit
21. März 2009
Punkte Reaktionen
319
Ort
67434
Aerodynamik benötige ich nicht: Welliges Gelände, Feldwege, Schotter 50%. Dann mache ich längere gemütliche Ausfahrten / gerne auch mal bergig. Außerdem siehe Fokus auch Bikepacking. Daher ist mit die Felgenhöhe wirklich nicht so wichtig. Habe derzeit ein Angebot eines users bekommen für schöne Carbon-LRS.

Zur GEO:
Das OPEN wird in die Endurance Ecke gehen und ist vom Reach oder TT ähnlich.
Das Merida ist klar vorne höher.
Auf dem OPEN sitzt man etwas gestreckter

Das habe ich mir natürlich schon angesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten