Abgefahren! #46: Crankbrothers Klic HV Pumpe und f15 Minitool

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.088
Standort
Spessarträuber
“Alles ist besser mit Magneten!” – das hat sich Crankbrothers wohl bei der neuen Klic HV Pumpe und dem f15 Multitool gedacht. Ob die neuen Produkte, die auf die Kraft der Magnete setzen, sinnvolle Helfer auf dem Trail oder lediglich unnötige Spielereien sind, haben wir für euch getestet!


→ Den vollständigen Artikel "Abgefahren! #46: Crankbrothers Klic HV Pumpe und f15 Minitool" im Newsbereich lesen


 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.223
Hattet ihr bei der Pumpe auch keine Probleme mit sich lösenden SV Ventileinsätzen beim abschrauben? Das war bei den Lezyne Pumpen immer sehr nervig wenn man den 2,4" Reifen fertig aufgepumpt hat und dann die Pumpe nicht wieder ohne Ventilkern ab bekam.

Mit meinem Lezyne Multitool bin ich aber sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
555
Standort
Jena
ist mir bei meiner Lezyne minipumpe auch oft passiert. Komischerweise aber nur bei neuen Schwalbe Schläuchen, da die Sclaverand Ventile nur sehr locker eingeschraubt waren. Wenn man bei allen neuen Schläuchen die Ventileinsätze vorher festgezogen hat, gabs das Problem nicht mehr.


zum Artikel:

Wow, ne Pumpe für unterwegs mit Barometer. Da kann man während der Tour gleich schauen ob ein Wetterumschwung ansteht. :D
 
Dabei seit
24. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
195
270 Hübe bis 2bar?!

Manchmal hätte ich zwar gerne eine kleinere u. leichtere Pumpe, aber da bleib ich doch bei meiner Lezyne Micro Drive Floor HV... :rolleyes:
 
Dabei seit
22. September 2003
Punkte für Reaktionen
21
Mal ne blöde Frage: Und wie verhält es sich wenn im Minimalgepäck das F15 neben der EC-Karte liegt?
 

skwal83

Mein wirklicher Name ist Hase.
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.310
Standort
auf dem Rad
Mal ne blöde Frage: Und wie verhält es sich wenn im Minimalgepäck das F15 neben der EC-Karte liegt?

MAgnetstreifen im A....
Aber egal da der in Deutschland eh nichtmehr genutzt wird, läuft über den Chip und dem ist das egal
Außerhalb Westeuropas kann das natürlich doof sein....
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
5.560
Standort
Mühlhausen
hat einer schon das f10 multitool? sieht interessant aus und mit 23,50€ auch nich soooo teuer.
würde mich interessieren wie masshaltig die einzelnen bits sind und ob der "gehärtete stahl" (schreiben auch die china-kollegen für 3€) sich schnell abnutzen oder stabil sind?
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.223
ist mir bei meiner Lezyne minipumpe auch oft passiert. Komischerweise aber nur bei neuen Schwalbe Schläuchen, da die Sclaverand Ventile nur sehr locker eingeschraubt waren. Wenn man bei allen neuen Schläuchen die Ventileinsätze vorher festgezogen hat, gabs das Problem nicht mehr.


zum Artikel:

Wow, ne Pumpe für unterwegs mit Barometer. Da kann man während der Tour gleich schauen ob ein Wetterumschwung ansteht. :D
Bei meinen Tubelessventilen ist mir das immer wieder passiert egal wie sehr ich sie angezogen habe:wut::D
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
657
Standort
Berlin
Faszinierend welchen Aufwand mancher Hersteller um das Thema Luftpumpe macht. Immer noch kleiner, schicker, komplizierter und teuerer. Frage mich wie ich vor 20 Jahren ohne sowas Touren fahren konnte :rolleyes:.

Aber ganz im Ernst - welchen Vorteil hat dieses Hightechpümpchen gegenüber einer 5-Euro Miniplastepumpe? Zur not noch mit einem Schwalbe-Dreingabe-Manometer, wenn es sein muss.
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
657
Standort
Berlin
Ich frage mich wie man vor 3000 Jahren ohne Haus überlebt hat :rolleyes:. Immer dieser Fortschritt;)
Ach komm' schon, was soll denn bitte dieser Vergleich? Du vergleichst gerade ernsthaft den Vorteil einer Behausung gegenüber dem Leben unter freiem Himmel oder in einer Höhle mit dem Vorteil dass von einer Pumpe jetzt ein Schlauch mit Magnetverschluss abgeht? Der Effekt des Geräts bleibt durch diese Spielerei unverändert - es kommt Luft in den Reifen. Und darauf bezog sich mein sarkastischer Kommentar.
 

decay

peace, love, death metal
Dabei seit
25. April 2003
Punkte für Reaktionen
2.412
Standort
Ramadorf
Natürlich gehts auch mit anderen Pumpen, aber ehrlich, wir standen neulich mit 5! Leuten am Trail und haben genau eine Pumpe wirklich nutzen können. Unter anderem war auch die Lezyne dabei, schön gepumpt und dann beim Abschrauben das Ventil mit rausgedreht, andere Pumpe hat nicht abgeschlossen mit Ventil, usw.
CO2 ging, aber der Reifen war TL und nicht für das Terrain gemacht, also viele Löcher auf einmal auf der ersten Abfahrt...

Will heissen, ich finds interessant... was für ne Argumentation, die erste SID hat auch schon gefedert, wozu da ne 36er...
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.517
Standort
Wien
Anstrengenderes pumpen, weil man das Ventil festhalten muss, damit es nicht beschädigt wird. Schonung des Ventils. Effizienteres pumpen.
Manometer dabei, welches man daher auch nicht zu Hause vergessen oder verlieren kann.
Und der Vorteil gegenüber 5€ Teilen, meistens die Haltbarkeit und Ersatzteilversorgung.

Und manchmal kauft auch das Auge mit...
 
Dabei seit
8. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
1.125
Und manchmal kauft auch das Auge mit...[/QUOTE]

genau jetzt ist endich die Wahrheit ans Licht und ist doch auch OK :p
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.223
Ach komm' schon, was soll denn bitte dieser Vergleich? Du vergleichst gerade ernsthaft den Vorteil einer Behausung gegenüber dem Leben unter freiem Himmel oder in einer Höhle mit dem Vorteil dass von einer Pumpe jetzt ein Schlauch mit Magnetverschluss abgeht? Der Effekt des Geräts bleibt durch diese Spielerei unverändert - es kommt Luft in den Reifen. Und darauf bezog sich mein sarkastischer Kommentar.
Das war doch nur eine andere Formulierung für den Spruch:"Wenn alle so denken würden würden wir noch in Höhlen leben." und ich hab extra den zwinker Smiley drangehängt aber ich denke die Diskussion bringt uns nirgendwo hin.
Ich kann mich für solche Detaillösungen begeistern.

Was mich noch interessieren würde ist, wie gut das Manometer in der Praxis benutzbar ist @Grinsekater ? Ist das gut ablesbar und habt ihr eventuell probiert ob es genau oder wenigstens konstant ist?
 

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.088
Standort
Spessarträuber
Hattet ihr bei der Pumpe auch keine Probleme mit sich lösenden SV Ventileinsätzen beim abschrauben? Das war bei den Lezyne Pumpen immer sehr nervig wenn man den 2,4" Reifen fertig aufgepumpt hat und dann die Pumpe nicht wieder ohne Ventilkern ab bekam.

Mit meinem Lezyne Multitool bin ich aber sehr zufrieden.
Das Lezyne Problem kenne ich leider zu gut und hat bei mir schon etliche Wutschreie auf dem Trail ausgelöst. Soweit ist es im Test an dieser Pumpe noch nicht aufgetreten.

270 Hübe bis 2bar?!

Manchmal hätte ich zwar gerne eine kleinere u. leichtere Pumpe, aber da bleib ich doch bei meiner Lezyne Micro Drive Floor HV... :rolleyes:
Wir waren auch erstaunt. Bedenke aber es war ein 29" Reifen und vergleich das mal mit einer anderen Minipumpe. Das ist immer sehr viel Arbeit mit diesen kleinen Dingern. :)


Was mich noch interessieren würde ist, wie gut das Manometer in der Praxis benutzbar ist @Grinsekater ? Ist das gut ablesbar und habt ihr eventuell probiert ob es genau oder wenigstens konstant ist?
Das Manometer ist genau. Auf den Bildern sieht man, dass der Strich etwas dick ist und man muss schauen wie er sich mit der Indexierung überlagert, damit man den Luftdruck bekommt,den man wirklich möchte. Unsere Messungen haben ergeben, dass (bei unserem Modell – eine etwaige Serienstreuung können wir natürlich nicht abbilden) genau gepasst hat, wenn die beiden Striche sich zentriert gegenüber stehen. Der Druck im Reifen (überprüft mit zwei Druckluftprüfern) stimmte mit der Angabe auf dem Schlauchbarometer überein.
 
Dabei seit
24. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
195
Das Lezyne Problem hatte ich erst einmal, seitdem schraub ich die Einsätze vorsichtig mit einer Zange fest, seitdem kein Problem mehr. Auf Tour hab ich ein kleines Leatherman mit, dann kann man auch mal die Ventile von Mitfahrern festschrauben... ;)

Wir waren auch erstaunt. Bedenke aber es war ein 29" Reifen und vergleich das mal mit einer anderen Minipumpe. Das ist immer sehr viel Arbeit mit diesen kleinen Dingern. :)
Schon klar, andere Minipumpen werden ähnlich viele Hübe brauchen. Muss mal bei meiner Lezyne mitzählen, zum Vergleich... die ist dafür nicht sooo Mini...
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte für Reaktionen
301
Also ich mußte einmal mit so ner kleinen pumpe zwei platten auf einmal reparieren. Nie wieder!!
Das schleppe ich lieber das mehr gewicht von kartuschen immer "sinnlos" mit als das wenn mal was passiert ich in zukunft nur noch an den scheiß platten denken muß wenn ich an die tour zurückdenke.
 

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.088
Standort
Spessarträuber
Also ich mußte einmal mit so ner kleinen pumpe zwei platten auf einmal reparieren. Nie wieder!!
Das schleppe ich lieber das mehr gewicht von kartuschen immer "sinnlos" mit als das wenn mal was passiert ich in zukunft nur noch an den scheiß platten denken muß wenn ich an die tour zurückdenke.
Optional hat das Topmodell der Pumpe ja einen Adapter für Kartuschen im Griff eingebaut. Manchmal hat man auch einen wirklich schlechten Tag und nach 2 Kartuschen ist dann eben pumpen angesagt. Ganz ohne Pumpe loszufahren... der Weg nach Hause kann ein ganz schöner Marsch werden manchmal. :D
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.223
Gibts echt noch Leute die auf Crank Brothers reinfallen?
Die neueren Pedale sind super. bin Seit ein paar Jahren sehr zufrieden mit Mallet DH und Candy 1 Pedalen.
Die neue Stütze soll ja was man so hört auch sehr zuverlässig sein. Ich glaube die achten inzwischen sehr auf Qualität.
 
Oben