soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
144
Ort
Osttirol
warenverkehr läuft sicher nehme ich mal stark an. am ehesten hafen anfahren und direkt vor Ort etwas rummfragen drück euch beide daumen.
--------
zecken sind heuer wahrlich etwas :aufreg:
bekannte drücken ihren 2 hunden regelmässig knoblauchzehen in die wurst rein. das funktioniert gut bei deren wuffis...
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
7.907
Ort
Hottentottenstaat
Wart ihr schon mal in der Marken? Ist auch eine schöne Ecke mit Wildschweinen und Trüffel. ;)

Das Kettle würd sich sicher gerne mal San Marino ansehen.
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.491
Ansonsten... keine Ahnung... aus dem Adriatix einen Apenninix machen und über Florenz und Genua in die Alpen? Nach Sizilien radln? Über München nach Kroatien fliegen? Eine Segelyacht chartern? Unter jedes Bike ein SUP und die Adria paddelnd überqueren? Zwei Wochen am Strand in Ancona warten? Tour beenden und heimfahren?
Ich nehme das mit dem SUP, zweimal, bitte.
 
Dabei seit
7. Februar 2013
Punkte Reaktionen
415
wie bitte????
bei uns ist heuer zeckokalypse. unter 5 stück pro ausfahrt geht nix. bald wer ich auch das zeugs vom hund einnehmen.

Falls du es noch nicht kennst würde ich für Hund + dich mal Schwarzkümmelöl probieren:



Ich nehme das seit ein paar Jahren täglich vor dem MTB fahren und habe seitdem deutlich weniger Zecken. Ein einziges mal hatte ich eine. Davor teilweise 2-3 pro Jahr. Einen Teelöffel einfach so oder ins Müsli.

Ich bin da inzwischen sehr sensibel da ich ich einen schweren Fall von Borreliose durch Zeckenbiss im Freundeskreis habe. Bester MTBer den ich persönlich kenne - seit Jahren arbeitsunfähig und auch kaum noch auf dem MTB wegen dem Scheiss!
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte Reaktionen
895
Ort
neben Bingen am Rhein
Da muss ich nun spontan an sowas denken:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.909
Ort
München
15.06. 12:30 Strandbar in Porto Recanati, 3m


Dreissig Kilometer müssen wir der Adriaküste nach Norden in Richtung Ancona folgen. Ein wirkliches Highlight ist das nicht: Stramdpromenaden, Nebenstraßen, Hauptstraße mit Verkehr, zur Vermeidung letzterer auch ab und zu ein Stückerl Sandschiebung. Hätten ja auch noch ein paar Kilometer in den Bergen beiben können, aber da war erstens das Wetter dagegen und zweitens wäre ja morgen schon unsere Fähre nach Kroatien gefahren. Das macht sie jetzt nicht, offiziell geht's nun erst am 29. Juni los.


Anita von Jadrolinija hilft: Wir bekommen auf telefonische Nachfrage einen Platz auf dem "Testschiff" zehn Tage früher, also am Freitag. Hoffe das fährt dann auch, bezahlt ist's jedenfalls mal. Selber paddeln ist damit raus, sorry... :)

Jetzt brauchen wir nur noch ein Beschäftigungsprogramm für dreieinhalb Tage in und um Ancona. Kennt jemand die Berge im Hinterland? Monte Catria? Monte Cuco? Riserva Natural Monte San Vicino & Canfaito? Geht da was vernünftiges? Oder bleiben wir am Strand?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.414
Ort
Bornheim
Jetzt brauchen wir nur noch ein Beschäftigungsprogramm für dreieinhalb Tage in und um Ancona. Kennt jemand die Berge im Hinterland? Monte Catria? Monte Cuco? Riserva Natural Monte San Vicino & Canfaito? Geht da was vernünftiges? Oder bleiben wir am Strand?


Hattest du eben nicht sinngemäß geschrieben, Wege suchen ist Salz in der Suppe, du willst keinen komplettem Abruzzencross vorkauen ?.

Mal was anderes, womit schneidet ihr die Standbilder als Fotos aus den Handy-Videos? Für die GoPro geht es halbwegs mit der eigenen Software, finde aber keinen Weg darin Handy-Videos zu öffnen.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
Bielefeld
Hmm, etwas südlich bei Massignano gibt es laut Trailforks zumindest ein paar Trails auf dem Hügel zum Meer. Das wäre zumindest in Reichweite, wenn ihr am Strand bleiben wollt. Oder eben landeinwärts in die Marken, die ja sehr schön sein sollen. Die erste Bergkette abreiten sollte zeitlich reinpassen - aber da kenne ich mich nicht aus.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.909
Ort
München
Mal was anderes, womit schneidet ihr die Standbilder als Fotos aus den Handy-Videos? Für die GoPro geht es halbwegs mit der eigenen Software, finde aber keinen Weg darin Handy-Videos zu öffnen.
Die GoPro-Software ist unbenutzbarer Gigantoschrott auf Android. Bilder rausschneiden geht gut mit der App VideoPlayer, die ist allerdings von Samsung und wohl nur auf den eigenen Handys vorinstalliert. Das wird dann zb auch ein 4k-Bild, unabhängig von der Bildschirmauflösung. Leider fügt er keinen exif-Zeitstempel ein, das muss ich manuell machen.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
1.489
Gute Lösung mit dem Testschiff. Was da auch immer getestet wird...
Mit der Paddel- respektive Tretbootvariante würdet Ihr nicht weit gekommen. Entweder die Grenzer würden Euch rausgefischen oder wahrscheinlicher, ein Flüchtiglingsrettungsschiff , was Euch dann auf Malta, den Niederlanden oder Norddeutschland wieder an Land gesetzt hätte ;)
Gutes Zeitvertreiben bis zur Überfahrt. Kenne außer Sportboothäfen da unten gar nix. Daher keine Tips. Sorry.
 
Dabei seit
21. Mai 2014
Punkte Reaktionen
190
Falls du es noch nicht kennst würde ich für Hund + dich mal Schwarzkümmelöl probieren:



Ich nehme das seit ein paar Jahren täglich vor dem MTB fahren und habe seitdem deutlich weniger Zecken. Ein einziges mal hatte ich eine. Davor teilweise 2-3 pro Jahr. Einen Teelöffel einfach so oder ins Müsli.

Ich bin da inzwischen sehr sensibel da ich ich einen schweren Fall von Borreliose durch Zeckenbiss im Freundeskreis habe. Bester MTBer den ich persönlich kenne - seit Jahren arbeitsunfähig und auch kaum noch auf dem MTB wegen dem Scheiss!

Stimme ich zu, schmeckt gut, und wirkt durchaus.
Hat mit mal mein Chef empfohlen (Jäger), der sehr viele Zecken sammelte, und seit dem regelmäßigen Genuss des Öles viel weniger Probleme hat.
Selbiger schätzt übrigens die Zahl der Jagdunfallsopfer ebenfalls nicht viel niedriger ein, als vorher mal genannt...
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.414
Ort
Bornheim
Die GoPro-Software ist unbenutzbarer Gigantoschrott auf Android. Bilder rausschneiden geht gut mit der App VideoPlayer, die ist allerdings von Samsung und wohl nur auf den eigenen Handys vorinstalliert. Das wird dann zb auch ein 4k-Bild, unabhängig von der Bildschirmauflösung. Leider fügt er keinen exif-Zeitstempel ein, das muss ich manuell machen.
Nutze den Kernschrott auch nur zum runter ziehen der Videos aufs Handy/Tablett und halt zum Fotos raus schneiden. Hab kein Samsung ? dann muss ich wohl Mal weitersuchen.
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
27
Ort
Kärnten, Österreich
@stuntzi : Als stromtechnisches Nackerbatzerl hätt ich 2 Fragen:
  • welches Netzteil verwendet ihr bzw. könnt ihr empfehlen? Anforderungen: schlanke Maße und leistungsfähiges (Fast-)Charging des Smartphones + Powerbank + Stirnlampe
  • ihr habt da so ein extralanges ummanteltes(?) Ladekabel im Einsatz - welches? Da gibts sicher auch Qualitätsunterschiede...
Schöne Wartezeit in ITA, Euch wird schon nicht fad werden ;-)
 
Oben