[Aufbau/Umbau] 2019 YT Jeffsy CF Pro 29

Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.205
Standort
Pirna
Möglichst nicht. Bisher hatte ich noch keine Rissbildung, möchte es aber bei den neuen Reifen nicht riskieren.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.205
Standort
Pirna
Da werden vorerst die alten DHF/DHR Reifen weiter gefahren, bis der Boden wieder um die 5 °C hat. Für den Aufbau und die Fotos kommen trotzdem kurz die neuen Reifen rein. Soll ja schließlich komplett sein :daumen: . Der E13 LRS und die Reifen kommen übrigens ungefahren ins Trek, welches dann verkauft wird :heul: .
 
Dabei seit
4. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Ruhrgebiet
Sehr interessant, da lese ich mal mit.
Btw.: Was passiert denn mit dem Fuel EX bzw. mit dem was davon übrig bleibt?
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
2.918
Standort
WR
Ach das hatter als Komplettrad gekauft. Ich dachte als Rahmenset.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
1.205
Standort
Pirna
Die gute Nachricht:
DHL hat Wort gehalten und pünktlich geliefert!



Das Bike kam sicher verpackt und völlig unbeschadet an.





Die Verarbeitung ist äußerst gut. Auch die großflächigen Schutzfolien fallen positiv auf. Kritikpunkt: Der Kettenstrebenschutz klebt an den Kanten nicht besonders gut und wird dort schnell Dreck sammeln und abstehen. Mal sehen was sich da noch optimieren lässt.



Die Beiden verstehen sich ganz gut ;) .



Die schlechte Nachricht:
Bei der Demontage der Anbauteile, hat sich die Kurbel als unkooperativ herausgestellt. Die Schraube scheint WEIT über den vorgeschriebenen 54 Nm Drehmoment angezogen zu sein und/oder wurde nicht gefettet. Ich habe schon alles versucht, keine Chance! Heißluft, Prellen in beide Richtungen, große Ratsche mit 8 mm Nuss (dabei ist ein hochwertiger Hazet Bit zerbrochen) und ein Hebel, mit dem man normalerweise Radmuttern löst :spinner:, haben keinen Erfolg gebracht. Bevor ich noch die ganze Schraube herausbreche oder die Innensechskant-Aufnahme rund wird, bleibt jetzt nur noch der Weg über den Service. Ich bin gespannt was YT sagt aber es wird wohl auf Einschicken hinauslaufen... Aber gut, der Frühling ist ja noch etwas hin :rolleyes: .

Das Thema zu fest angezogene Kurbel ist in der Bike-Branche übrigens keine Seltenheit.
 

imun

Fahrradfahrer
Dabei seit
27. November 2009
Punkte für Reaktionen
1.361
Standort
Ortenau
Oh schade, hoffentlich wird es schnell erledigt. Aber schickes Bike :love:
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
207
Verdammich, auf so live Bildern sieht die Bude ja echt nice aus!!! Manno, grad vom 17er AL aufs 18er CF umgestiegen, da kommen die mit der mir angenehmeren Geo und nicht unbedingt schlechteren Optik ums Eck ...

Aber genuch gejammert, dein Problem ist ja bei weitem mieser!!! Mal den Gedanken gehabt, beim Bikeshop des Vertrauens um Hilfe zu bitten? ... aber wehe es geht wat kaputt ... :(
PS: schön issed trotzdem!!!! ;)
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3.119
Ich wäre trotzdem hart ungeduldig :lol::lol:
Ich hätte vermutlich schon den Schlagschrauber oder Bohrer ausgepackt :lol::D
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.028
Standort
Bad Camberg
Fuß auf die Kurbel, anderer Fuß auf den langen Hebel und schon geht sie auf.
Was Anderes werden sie auch nicht machen bei YT.
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.028
Standort
Bad Camberg
Noch was - was ist denn eine Ratsche? Ganz normale 1/2"? Viel zu kurz. Drehmomentschlüssel für Autos sind da besser und lassen sich auch noch verlängern.
 
Oben