Banshee Titan Austauschthread

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.992
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Mal noch eine Frage, bin 186 und würde beim Prime jetzt zum XL greifen - beim titan wäre es aber L - oder lese ich das falsch?
Ich würde an deiner Stelle wieder XL nehmen. Der Sitzwinkel ist steiler, dadurch ist die Sitzposition auch weiter vorne und der kleine Reach Zuwachs wird kompensiert.
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Mal noch eine Frage, bin 186 und würde beim Prime jetzt zum XL greifen - beim titan wäre es aber L - oder lese ich das falsch?
Je nachdem ob dein Prime wendig genug war oder ob du noch mehr länge vertragen hättest.
Hab jetz so wie du von XL Prime auf ein L Titan gewechselt. Da sitzt man aufrechter, ja.
Dafür ist es verspielter. Taugt mir.
Rein gefühlt fährt sich das Titan in XL halt wie ein Prime in Xl-1/2, vor allem wegen dem Radstand.

Muss man Probefahren.
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
250
Nach meiner gestrigen Ausfahrt, dieses Mal mit installiertem Shockwiz, bin ich beim Dämpfersetup nun bei 180 Psi, 1 Click LSC, 4 Click LSR (von offen gezählt) angekommen.
Es scheint so als hätte die zu straffe Zugstufe das für mich etwas unsensible Gefühl im Hinterbau verursacht.
So fährt es sich schon deutlich besser, zumindest bei den eher langsamen Geschwindigkeiten, bedingt durch die nassen und matschigen Bedingungen.
Sobald es mal wieder wärmer wird und ich auch wieder besser/schneller fahren kann, gibt es sicherlich noch mehr Optimierungspotenzial. :)
 

teatimetom

Helmkiller
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Ridebrg, Unterbreitenau 5, RGB
Nach meiner gestrigen Ausfahrt, dieses Mal mit installiertem Shockwiz, bin ich beim Dämpfersetup nun bei 180 Psi, 1 Click LSC, 4 Click LSR (von offen gezählt) angekommen.
Es scheint so als hätte die zu straffe Zugstufe das für mich etwas unsensible Gefühl im Hinterbau verursacht.
So fährt es sich schon deutlich besser, zumindest bei den eher langsamen Geschwindigkeiten, bedingt durch die nassen und matschigen Bedingungen.
Sobald es mal wieder wärmer wird und ich auch wieder besser/schneller fahren kann, gibt es sicherlich noch mehr Optimierungspotenzial. :)
wieviel wiegt er denn ? :)
Hab aktuell 190 PSI drin bei 89kg. Ist super soft.
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
250
Ich wiege 81 kg naggich. :)
Es fühlt sich so beim "pushen"/testen vor der Haustür auch sehr soft an, auch beim Treten ist es sehr nachgiebig und eher schon unruhig, so dass ich es bei Anstiegen eigentlich nie freiwillig ohne Climb-Modus fahren würde.
Aber auf dem Trail war es mir bei Schlägen durch Wurzeln & Co, also eher die kleinen Erschütterungen, zu unsensibel. Mit dem neuen Setup ist es nun besser, trotzdem fühlt sich das Bike immer noch straffer an als das was ich bisher so gefahren bin (zum Teil aber sicher auch auf die kalten Temperaturen zurückzuführen).
 
Dabei seit
30. September 2002
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Schaidenhausen
Ich würde an deiner Stelle wieder XL nehmen. Der Sitzwinkel ist steiler, dadurch ist die Sitzposition auch weiter vorne und der kleine Reach Zuwachs wird kompensiert.
Ne aktuell fahre ich ein Pime in L und das finde ich etwas zu klein oder zu kurz, aber das Titan scheint generell größer bzw. längeren Rach zu haben zu sein wenn ich die Rahmendaten richtig lese. Daher vom Prime L zum Titan L?!
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte für Reaktionen
239
Ne aktuell fahre ich ein Pime in L und das finde ich etwas zu klein oder zu kurz, aber das Titan scheint generell größer bzw. längeren Rach zu haben zu sein wenn ich die Rahmendaten richtig lese. Daher vom Prime L zum Titan L?!
Siehe auch: https://www.mtb-news.de/forum/t/banshee-prime-spitfire-und-phantom-2020-v3-fuer-alle.906394/page-3#post-16221840
jack_steel schrieb:
Ein um 2° steilerer Sitzwinkel verkürzt das Oberrohr oder die Cockpit-Länge bei 800 mm Sattelauszug um 2,8 cm. Dies wird oft übersehen, wenn man sich die größer werdenden Reach-Werte ansieht. Ob sich ein Bike beim Probesitzen passend anfühlt hängt auch maßgeblich davon ab, wie sich der Abstand Sattel-Lenker persönlich anfühlt. So gesehen kann sich eines der neuen Banshees kürzer anfühlen als die gleiche Rahmengröße der alten Modelle, da die Reach-Werte nur marginal zugenommen haben (11 mm beim Prime in XL z.B.).
Mit L machst du aus meiner Sicht einen Fehler... XL!
 
Dabei seit
31. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
71
@puckthefly was man nicht vergessen soll ist auch, dass der steilere Sitzwinkel und flachere Lenkwinkel auch einen Einfluß haben. Das Reach wird schon größer, durch den steileren Sitzwinkel sitzt man aber wieder mehr aufrecht. Meine Freundin fährt mit 178 cm zB ein Rad in der Gr. M mit 490 mm Reach und 77,2 Grad Sitzwinkel und sitzt darauf mehr aufrecht als früher auf einem Hightower Medium mit 435mm Reach mit dem gleichen 35 mm Vorbau. 😉
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.992
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
@puckthefly
Ich hatte die gleichen Sorgen wie du und kann entwarnen. Das Titan ist zwar insgesamt größer, aber Sitzposition und Position im Stehen sind überhaupt nicht groß. Da finde ich das Rad mit meinen 180cm perfekt! Meine Frau sagt das Gleiche. Meine anderen Banshees in L sind da nicht wirklich anders.
 
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
250
Es hilft auch mal die neue und alte Geo in einem Online Tool für Geo-Vergleiche einzugeben.
Da sieht man auch recht gut wie unterschiedlich die Geos im Endeffekt wirklich sind.

z.B. hier:

Wichtig ist, dass du den effektiven Sitzwinkel bei deiner individuellen Sattelhöhe einträgst, hier finde ich super, dass Banshee da für mehrere Höhen den Winkel angibt.
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte für Reaktionen
239

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.992
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Und, dass unterschiedliche Geometrierechner unterschiedliche Ergebnisse liefern... :confused:
Einige stimmen fix nicht. Das ist doch reine Trigonometrie. Wenn da beim Radstand mehrere Zentimeter Unterschied sind zwischen Tabelle Geo Rechner, dann ist doch mindestens eines falsch. Vergleiche einmal die Geo Tabellen von Superfoxy und Ransom und schau dir den Radstand an.

Das Superfoxy soll fast 28mm kürzer sein als das Ransom (M vs L) und das bei 4mm mehr Kettenstrebe. Lenkwinkel ist ident. Das erkläre mir mal einer. Ich hab die Werte auch einmal in einen Georechner eingetippt....nachste Überraschung.
 
Oben