Bericht stuttgarter nachrichten Degerloch

scox83

...n00b...
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
7
Ort
WN
von den ganzen plinsen jetzt mal abgesehen. aber ich möchte auch mal im sommer nach feierabend einfach für 2h bisschen mit der zacke fahren gehen.
ist doch ne gute sache was direkt in der nähe zu haben, ohne dass man erst ins auto muss.
so wie du dich dagegen wehrst, könnte man meinen du hast da im wald n schatz vergraben der beim streckenbau gefunden wird.
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
645
Klar, grab' mal ein bisschen, da wirst du bestimmt fündig. Klappt allerdings nur in Vollmondnächten ;)
Ich klinke mich an dieser Stelle aus der Diskussion aus mit dem kleinen Tip, dass man definitiv kein Auto braucht um ein paar schöne Spots in der Region zu erreichen.
 

scox83

...n00b...
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
7
Ort
WN
darum gehts ja auch nicht, schöne spots in der region zu finden bzw. z fahren. aber es geht mir darum, dass ich gemütlich mit der bahn rauf fahren kann.
 
Dabei seit
3. September 2005
Punkte Reaktionen
197
Ort
Tuttlingen
klar - und ne DH-Strecke erreichen wir in Berlin:spinner:
wenns bei Euch um vertrauenswürdige personen handelt, schick ich Euch gern meine bankverbindung per PM und kläre Euch gerne ein bischen Staats- und Verwaltungsrechtlich auf - warne Euch aber gleich vor - als Freiberufler beträgt mein Stundensatz 100 €.
Un dim Übrigen darf man Kommunalpolitik mit Bundespolitik vermengen, denn es ist immer die Frage - wer dann die Suppe auslöffeln darf / die Zeche zahlen muss für das was passiert. Und ganz ehrlich - ich hab lieber genügend Geld in der Tasche, um mir den Sport leisten zu können, als ne legale Strecke, aber kann mir kein vernünftiges Bike mehr leisten.
Und im übrigen, wer braucht denn die Zacke zum runterfahren? Grade die Einstellung - an jede strecke mit der Bahn hinzufahren macht in vielen tollen Gegenden / Spots den Sport unmöglich (verboten) und kaputt
 

[email protected]

Maple Leaf Addicted
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Heilbronn
Danke für den Hinweis mit der Bundes- und Kommunalpolitik! Nur hab ich genau das bereits geschrieben ;)
Ich wollte ja auch nur darauf hinweisen, dass es in Stuggi die Möglichkeit gibt generell was zu bewegen!
Und mit den Grünen kann man zZ in Stuttgart Vertreter in den Bundestag schicken die in der selben Partei sind, wie die Antragsteller "Pro-Degerloch".
 
Dabei seit
3. September 2005
Punkte Reaktionen
197
Ort
Tuttlingen
kommunalpolitisch kann man die auch unterstützen, aber grundsätzlich halte ich das Dorhaldenrevier nicht so geeignet für ne legale Dh - Strecke, zu viele Konfliktpunkte mit anderen Interessen. Außerdem klappts mit der Befahrung in Stuttgart bisher auch ohne "legale" Strecke ganz gut finde ich. Und ich sehe auch die Gefahr, dass es dann heisst-woanders geht nix ihr habt ja was ihr wolltet - jetzt nutzt das auch.
Und ich persönlich fange an mich zu langweilen, wenn ich mehr als dreimal hintereinander dieselbe Strecke fahren (muss) - und das dann auch noch jedes Mal, wenn ich biken gehe.
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
645
Danke für den Hinweis mit der Bundes- und Kommunalpolitik! Nur hab ich genau das bereits geschrieben ;)
Ich wollte ja auch nur darauf hinweisen, dass es in Stuggi die Möglichkeit gibt generell was zu bewegen!
Und mit den Grünen kann man zZ in Stuttgart Vertreter in den Bundestag schicken die in der selben Partei sind, wie die Antragsteller "Pro-Degerloch".

Tja, da hast du wohl die Falschen gewählt...

http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2271884_0_2251_-elektrofahrraeder-pedelecs-das-ministerium-prueft-noch.html
 
Oben