Bike der Woche: Ghost SL AMR von IBC-User 1900AndyG

Viele suchen nach der "eierlegenden Wollmilchsau". IBC-User 1900AndyG hat sich mit dem Ghost SL AMR seinen Traum vom Bike für alles erfüllt – schlicht, schwarz, sinnvoll ausgestattet und vielseitig genug, um einen breiten Einsatzbereich abzudecken.


→ Den vollständigen Artikel "Bike der Woche: Ghost SL AMR von IBC-User 1900AndyG" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
6. Juni 2011
Punkte Reaktionen
5
Falls jemand an einem Ghost SL AMR X 10 LC Rahmen in M interessiert ist, ich habe einen neuen, unverbastelten zu verkaufen. Mehr Infos dazu in meinem Bikemarkt.

Zum BdW: Schickes Radl, doch ganz schwarz ist mir zu dunkel. Ein wenig Farbe hätte ihm gut getan.
Beste Grüße
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.212
Ort
New Sorg
Schon mal dran gedacht dass der Knick für die Kinetik des Hinterbaus nötig sein könnte?

Eigentlich sogar ein doppelter konstrucktiver Mangel. Weil den Anlenkpunkt könnte man auch ohne den Knick konstruieren und könnte dabei den zweiten konstruktiven Mangel, das langhubige Telestützen nicht mehr passen auch noch umgehen.

Aber ansonsten ein sehr schönes Rad, mit super Farbauswahl :D :daumen:

G.:)
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.566
die hatten ein Herz für mein Anliegen und ich durfte mein Bike vorbeibringen. Der DH-Dämpferspezialist von RockShox persönlich wollte dann von mir wissen, wie und wo ich das Bike brauche und was ich vom Dämpfer erwarte. Er hat sich dann selbst ein Bild vom Bike gemacht und wusste dann ziemlich schnell, was da gemacht werden musste. Ich habe dann den Dämpfer ausgebaut und ihm vorbeigebracht. Er sagte ich soll in einer Stunde wieder vorbeikommen, dann wäre er fertig. Gesagt, getan. Auf die Frage was er gemacht hatte, kam nur die Antwort: „Jetzt passt er, geh und hab Spaß.

Haha! Wie geil! Alleine dafür müsste man am nächsten Bike n Rock Shox Fahrwerk und n Sramantrieb verbauen. Bessere Werbung gibt es nicht!
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.383
Ort
L-S VI
Aber bitte, was zur Hölle hat da der weiße Sattel zu suchen und warum hat sich da noch keiner drüber beschwert?

Zwei Fehler: Weisser Sattel und der Dämpfer. Sonst echt schick.

Zum BdW: Schickes Radl, doch ganz schwarz ist mir zu dunkel. Ein wenig Farbe hätte ihm gut getan.
Beste Grüße
:confused:
Seid ihr blind ;).

Da sind weiße Aufkleber vorhanden.

Einzig das rote RockShox Pickerl paßt nicht.

Ansonsten solide, funktionell und in Ordnung.

Allerdings:
Ich laufe nicht unbedingt jedem Trend hinterher. Natürlich schaue ich darauf und suche mir dann die passenden Sachen heraus. Meines Erachtens hat die Industrie momentan etwas zu sehr an der Gasschraube gedreht und bringt zu schnell neue Standards, was für den Endverbraucher sehr unglücklich ist.

Warum dann der 35 mm Lenker und Vorbau?

Aja, weil ich gerade bei farblichen Kleinigkeiten bin: die farblich nicht passende Bremse würde eh schon erwähnt; aber auch die Vorbauklemme sollte man erwähnen.

Was hat das ganze gekostet?
 

SKa-W

31 Years of pure hate
Dabei seit
29. September 2005
Punkte Reaktionen
1.214
Ort
SOB
:confused:
Seid ihr blind ;).

Da sind weiße Aufkleber vorhanden.

Einzig das rote RockShox Pickerl paßt nicht.

Ansonsten solide, funktionell und in Ordnung.


NEIN, NEIN, NEIN. So geht das nicht. Kennst du nicht die Statuten des IBC?

§127 Absatz 12 besagt:

Ein schwarzes Mountainbike, im Fachjargon auch "Stealth Bomber" genannt, hat ausschließlich schwarz zu sein. Bis ins letzte Detail. Auch Reifenschrift und Fingernägel müssen geschwärzt werden. Farblich angepasste Ganzkörper Anzüge sind dringend zu empfehlen. Farbliche Ausnahmen bilden: Tiefschwarz, Dunkelschwarz, Schwarzschwarz, hellschwarz und Nachtschwarz.


Und wenn Gott eins will, dann das die Statuten über allem stehen. Über Gott, über den Menschenrechten, ja sogar über Donald Trump.
 
Oben