Bike der Woche: Kavenz VHP 16 von IBC-User TEBP

Bike der Woche: Kavenz VHP 16 von IBC-User TEBP

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wMS9LYXZlbnouanBn.jpg
Mit dem Kavenz VHP 16 hat sich IBC-User TEBP seinen Traum vom "Magic Carpet" Bike erfüllt. Das Ziel war es, ein möglichst komfortables Bike zu bauen, um die vom Mountainbiken ramponierten Handgelenke zu schonen. Daher finden sich viele interessante Details am Bike, die man sonst eher selten sieht. Da sich hinter TEBP auch der Betreiber der Instagram-Seite "The European Bike Project" verbirgt, finden sich entsprechend viele hochwertige Anbauteile von kleinen Bike-Schmieden aus Europa am Rad. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bike der Woche: Kavenz VHP 16 von IBC-User TEBP
 

iRider

Rettet die Rinne!
Dabei seit
16. November 2005
Punkte Reaktionen
665

TEBP

The European Bike Project
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
200
Bike der Woche
Bike der Woche
Also zuerst mal herzlichen Dank für eure netten Kommentare! Ich freue mich total, dass euch das Bike so gut gefällt :love:
Sehr schönes Rad, toll gemacht!

@TEBP: wie wäre es mit noch ein paar Gramm mehr und dafür 223er-Bremsscheiben für spürbar weniger Belastung der Hände beim Bremsen? Gerade bei langen Abfahrten bringt das denke ich ein Stückchen mehr Komfort.

Hab jetzt nicht alle Kommentare gelesen, sorry wenn die Idee schon da war.
Du hast Recht, das hatte ich auch mal im Hinterkopf und irgendwie gings vergessen. Das wäre natürlich ein Thema 8-)
Schönes Bike, da werde ich mir gleich mal den Instagram-Kanal anschauen!

Ich finde die Kurbel sehr interessant, wobei ich auch Angst bei einem Kettenabwurf hätte. Ist halt einfach speziell, wie die meisten Parts von Intend. Und das ist nicht negativ gemeint.

@TEBP wo hast du die Custom Ahead-Kappe her, wenn ich fragen darf?
Ich habe bisher den Eindruck, dass die Ketten gerade dank der Umlenkrolle und Kettenführung (hatte ich bei den Bildern nicht montiert) ziemlich gut geführt wird. Vor Kettenabwürfen hab ich bis jetzt keine Angst :)

Die Kappe habe ich vor 1.5 Jahren bei Unite Co aus England lasern lassen für ziemlich wenig Geld. Mittlerweile kann man die Ahead Kappen leider nicht mehr völlig frei gestalten, aber customisen kann man immer noch.
Ganz stark gespect, bravo!
Einfach nur Qualität.
Da sind die Schaltröllchen vergeben und vergessen.
Vielen Dank :) Die Schaltröllchen haben einen grossen Vorteil: Da ist so wenig Material dran, dass sich kaum Schmutz ansammeln kann.
Das Radl ist einfach konsequent verrückt! Sehr geil, und einfach arg haha
Haha danke dir :cool:
 

santa cruz

Ist es zu hart, bist du zu weich!
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte Reaktionen
150
Ort
Sprockytown
Nettes Rad!
Aber der Lenker?:oops:
Erinnert mich irgendwie an einem Flex Stem aus den 90ern. Hoffe für dich, dass der besser funktioniert :D
 

Anhänge

  • 9900ce365a133419a60bc3c0e745ab70--stems-fixie.jpg
    9900ce365a133419a60bc3c0e745ab70--stems-fixie.jpg
    119,1 KB · Aufrufe: 38
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
13.758
Ort
Elm-Lappwald
Glückwunsch!
Aber etwas verstehe ich nicht.. Supersteife Gabel nehmen + den steifen Meister Steuersatz um dann den komigen Lenker zu verbauen um das ganze erträglicher zu machen.. :ka:
 
Dabei seit
18. Juni 2014
Punkte Reaktionen
974
Glückwunsch!
Aber etwas verstehe ich nicht.. Supersteife Gabel nehmen + den steifen Meister Steuersatz um dann den komigen Lenker zu verbauen um das ganze erträglicher zu machen.. :ka:

Das ist relativ einfach zu erklären. Flex nur in der Richtung in der es erwünscht ist. Daher sind alle anderen Flexrichtungen unterbunden worden und gezielt der Flex in Wunschrichtung hergestellt.
 

nik

Dabei seit
15. August 2001
Punkte Reaktionen
207
Ort
Hohenlohe
Herzlichen Glückwunsch zum BDW.
Tolles Rad, toller Aufbau und dazu noch ein wirklich guter Insta Blog 👍🏼

Die Oak Hebel reizen mich auch
 
Oben Unten