Bike der Woche: Mosaic GT-1 von IBC-User dj eastwood

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.826
Standort
Waldkirch
IBC-User dj eastwood lebt seit 1,5 Jahren in Thailand und hat dort neben dem Mountainbike das Rennrad für sich entdeckt. Mit dem Mosaic GT-1 hat sich der Traum vom komfortablen Rennrad mit genug Reserven für einen breiten Einsatzbereich von Asphalt bis zu einfachen Trails erfüllt.


→ Den vollständigen Artikel "Bike der Woche: Mosaic GT-1 von IBC-User dj eastwood" im Newsbereich lesen


 

Nanatzaya

Schönwetterfahrer
Dabei seit
6. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
372
Standort
Kronach
Schmuckstück.
Die Kombination aus Titan und mattem Carbon sieht einfach super edel aus, ohne langweilig zu sein.

Und es ist kein Marken-Clusterfuck.
Da hat sich der Eigentümer wirklich Gedanken gemacht.
 

adrenochrom

addicted
Dabei seit
26. August 2015
Punkte für Reaktionen
8.059
tolle pedale :o
toller spacerturm trotz tailor made :o
tolles 'schutzblech' - garantiert nasse fuesse :o

aber sonst ganz nett :o
 

Mitglied

bad choices make good stories!
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
42.446
Flickflack, kranker Hobel!
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
631
Geiles Rad! Vor allem das Titan mit dem Carbon. Und die Kurbel :love:

Aber warum der Spacerwolkenkratzer bei einem maßangefertigten Rahmen? o_O
 
Dabei seit
26. November 2008
Punkte für Reaktionen
96
Standort
Shanghai, China
tolle pedale :o
toller spacerturm trotz tailor made :o
tolles 'schutzblech' - garantiert nasse fuesse :o

aber sonst ganz nett :o
Wie du auf dem letzten Bild sehen kannst existiert der Spacerturm nicht mehr. War nur zu Beginn und Eingewöhnung installiert. Ich hatte beim fitting eine optimale Zielposition und auf die ist der Rahmen auch gebaut ( mit 8mm Spacer incl.). Ich wollte mich aber langsam daran gewöhnen.
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.520
Standort
Wien
Der Titanrahmen ist natürlich schön.
Aber gerade deswegen passen silberne Anbauteile nicht dazu. Da wären schwarze farblich passender bzw stimmiger.

Und man sieht, dass, wenn ein Rad nicht von zig Werbe- bzw Firmenpickerl übersät ist, wie sauber und edel ein Rad wirken kann.
 

oldrizzo

sonst nichts!
Dabei seit
10. September 2004
Punkte für Reaktionen
496
Standort
am taunus
Das Rad ist ein Traum, aber auf den Bildern sind White Industries Eno Kurbeln verbaut und nicht square taper. Die Enos sind ohnehin schöner!
 
Dabei seit
26. November 2008
Punkte für Reaktionen
96
Standort
Shanghai, China
Dabei seit
18. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.862
Standort
Waldsee
Die silbernen Anbauteile passen hervorragend zum titangrauen Rahmen! Nachm zweiten Hinsehen finde ich den Rahmen etwas unstimmig von den Rohrproportionen her. Egal. Wirklich schönes Rad, nur Schutzblech find ich doof. Traumhafte Kurbel :love:
 
Dabei seit
15. September 2015
Punkte für Reaktionen
5.198
Standort
KO-City
Bike der Woche
Bike der Woche
Sieht hervorragend aus :daumen:

Kurz angemerkt:
Mir persönlich wäre ein hinteres Schutzblech auch wichtig (wenn vorne schon eins dran ist) ;)
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.238
Auf dem letzten Bild ohne Spacerturm echt Klasse.
Würdiges BdW.
Persönlich würd ich auch die Fox-Federgabel, die in Sea Otter gezeigt wurde in Betracht ziehen. Wäre allerdings höchst fragwürdig :lol:
 
Oben