Cannondale Slate Erfahrungen, Meinungen und Alternativen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. bbkp

    bbkp

    Dabei seit
    09/2010
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Update Laufräder: nachdem die Rückrufaktion verkündet wurde, war ich beim örtlichen, sehr großen Händler, bei dem ich das Slate jedoch nicht gekauft habe, um mich wegen des neuen Laufradsatzes zu „registrieren“. Wurde auch alles aufgenommen, ich bekam einen Rückruf, wann mit dem Ersatz-LRS zu rechnen und dann lange nix. Da ich gesehen hatte, dass @zett78@zett78 den neuen LRS schon hat, habe ich noch einmal nachgefragt - es war nicht bekannt, wer meinen Vorfall aufgenommen hat und bei Cannondale sei wohl auch nichts bekannt und überhaupt könne man nur für die Räder einen Ersatz-LRS beziehen, die auch dort gekauft worden sind (was ja für mich auch in Ordnung gewesen wäre, hätte man mir anfangs nicht das Gegenteil ezählt). Gekauft habe ich das Rad ganz woanders. Nun habe ich beim Verkäufer nachgefragt. Der meinte, er könne mir den LRS mit den entsprechenden Daten von mir selbstverständlich besorgen, ich könne dies aber auch beim Händler vor Ort erledigen (dass ich das schon versucht habe, wusste er bis dato nicht). Was stimmt denn nun? :rolleyes:
     
  4. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Also mein Händler, 160km entfernt, hat mir den LRS zugeschickt. Das sollte
    doch bei deinem Händler auch möglich sein!?
    Kann ja verstehen, dass du ihn haben willst, aber willst du den wirklich fahren!?

    Falls ihn jemand haben will, ich gebe meinen gerne her, natürlich ungefahren out of the box!
     
  5. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Habe jetzt die Antwort vom eigentlichen Händler erhalten: entweder oder. Ich müsste den alten LRS einschicken. Das werde ich nicht machen.

    Den Ersatz-LRS hätte ich dann halt als Zweit-LRS verwendet (einer mit Stollen, einer mit Glatze) oder so. Aber dass die nicht einfach so Laufradsätze verschenken, ist klar und verständlich.
     
  6. Hallo zusammen,
    an meinem Slate sind die Innenlager fritte. Mein Händler meinte, das es wohl schon mehrfach Probleme mit den Lagern beim Slate gab. Er meinte, das beim Slate wohl grüne oder blaue Lager verbaut wurden. Frage an euch: wer hatte schon defekte Lager nach kurzer Zeit? Und wenn ja, welcher Typ war werkseitig verbaut?
    Die Lager haben fast 3000km in 9 Monaten auf dem Buckel und keine richtige Regenfahrt (klar Matsch war oft dabei) und mit dem Dampfstrahler hab ich auch nie das Slate geputzt.
    Grüße
    SE
     
  7. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    sind ja fast überall die gleichen Lager, egal ob Slate, FSI oder Scalpel. Die halten nie sonderlich lange.
    Einfach was gescheites im Internet wie z.B. bei https://www.ekugellager.de/ bestellen, rein damit
    und gut is ;)
     
  8. Ich fahr seit Jahren einfache Industrielager für meine anderen Hollowgram-Kurbeln in meinen CDs (Synapse, Flash29, SuperSix) und noch nie Probleme gehabt.
     
  9. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    sach ich ja
     
  10. ahhh. d.h. das CD die Lager vor einigen Jahren umgestellt hat. korrekt?
     
  11. Bräuchte mal kurz euer WISSEN :anbet:
    Überlege mir einen neuen LRS fürs Slate zuzulegen. Sehe ich das richtig, dass die Lefty Oliver nur mit den "alten", also 50mm Lefty Naben kompatibel ist? Die neuen Lefty Supermax / 2.0 Naben sind ja 60mm breit. Gibt es nur diese ZWEI Naben Versionen oder habe ich da was übersehen?
    Möchte mir keinen LRS aufbauen lassen, der dann nachher nicht passt...
    Danke euch
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  12. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Du musst eine Nabe mit alten Standard nehmen, also 50mm.
    Also keine für 2.0 oder Supermax.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2016
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  13. Hi,

    falls Ihr das noch nicht kennt, ein ausführlicher Bericht über das Slate. Was mich wundert, ist die wiederholte Aussage dass die Sitzposition doch als sehr racelastig gesehen wird. Ich dachte, man sitzt aufrechter als auf reinen Racebikes.

    http://bikeboard.de/Board/Cannondale-Slate-Force-CX1-th225483
     
  14. randinneur

    randinneur gekühlt streichzart

    Dabei seit
    01/2014
    Kann mir das mal jemand erklären? Laut Geo-Tabelle ist der Rahmen in MD doch mit 545mm TT ziemlich kurz und hat mit 134mm ein langes Steuerrohr. Wie kommt denn da bitte ein solche "Race-Geometrie" zu Stande?
     
  15. Cattie

    Cattie

    Dabei seit
    09/2008
    Hat jmd. von den Slate Besitzern sein 29er HT durch ein Slate ersetzt?
     
  16. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Nö, nur den Fuhrpark erweitert.
    Ersetzen würde ich aber auch nicht verstehen, sind ja zwei vollkommen verschiedene Räder!
    Warum fragst du?
     
  17. Cattie

    Cattie

    Dabei seit
    09/2008
    Ich habe seit Juni ein 29er HT und stand damals schon vor der Entscheidung, ob ich ein HT oder ein Slate nehme. Wie es sich herausgestellt hat fahre ich überwiegend WaldAutobahn.
    Ich genieße die Ruhe im Wald vor Autos, vermisse aber gleichzeitig Drop Bars vom Renner. Auch wenn überwiegend die Wege leicht geschottert oder fest sind gibt es hier und da mal Stellen die vielleicht kritischer sein könnten mit einem Slate. Zum Beispiel wenn die Körnung des Schotters auf einmal auf 32/64 wechselt oder Der Untergrund etwas steiniger ist.
     
  18. morhedin

    morhedin in full effect **_

    Dabei seit
    04/2012
    Bei mir ist es inzw. so:

    bis S1 => Slate

    Rest => Fully

    HT verstaubt in der Wohnung.

    Ich konnte mein HT quasi ersetzen.
     
  19. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Habe mein HT "erstmal" auch ersetzt. Scalpel und Slate müssen reichen....... vorerst :D
     
  20. Preislich gesehen muss man allerdings sagen bekommt man ein schönes oranges FS-I 2 Carbon 29 Hardtail mit Carbonrahmen, Carbonfelgen und ca. 10kg Gewicht auch für 3 Mille, im Vergleich zu einem Slate Alurahmen, grausamen Felgen und noch nichtmal einer Save Sattelstütze. Ich grübel immer noch.

    .t
     
  21. fellie

    fellie

    Dabei seit
    08/2013
    Wie zett78 bereits geschrieben hat, vergleichbar sind die Räder aber auch nicht wirklich.
    Und mal ehrlich, Thema Bikes und Vernunft passt eh nicht zusammen :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Cattie

    Cattie

    Dabei seit
    09/2008
    Deswegen überlege ich auch mein Alu 29er mit Dropbar auszurüsten. Da käme ich billiger weg und kann fettere Reifen fahren. Nachteil/Vorteil wäre die Größe der verbaubaren Kettenblätter. Mit Sram wäre man mit ca. 600€ dabei, wenn man auf einfach geht und vorher Shimano hatte.
     
  23. Vorsicht bei sowas - wenn du an einer Kiste mit Flatbar-Geo einen Dropbar verbaust, bekommst du ganz schnell einen extremen Reach der viel zu lang wird. Ich hab nur auf die Rahmendaten von den für mich interessaten 59-60cm Rahmenhöhen geachtet, aber da ist ein Flatbar-Rahmen im Schnitt 5-6 cm länger als ein Dropbar-Rahmen. Wenn du da nun einfach nur nen Rennlenker draufhaust, bist du etwa 7 cm vor deiner jetzigen Griffposition.

    Um einen Rennlenker auf dein Flatbar-Bike zu bauen solltest du etwa 3-4 cm aus dem Vorbau herausnehmen können (ohne dass deine Front übernervös wird) und musst ggf. auch noch auf eine Sattelstütze ohne Setback wechseln, nur um nen okayen Reachwert zu erreichen - und beim Wechseln der Stütze kommst du schlimmstenfalls in eine Position wo du Knieschmerzen bekommst.

    Ich will nicht sagen dass es nicht geht, aber in mind. 80% der Fälle wirst du in ergonomische Schwierigkeiten geraten.
     
  24. Cattie

    Cattie

    Dabei seit
    09/2008
    Passt beim Grand Canyon Al SLX perfekt für mich. Da ist die Distanz von Sattelspitze bis Vorbaumitte sogar 0,5 cm kürzer als bei meinem Rennrad. Schade das Shimano keine 1-fach STI Gruppe anbietet. Wäre schön wenn man einen linke STI ohne Schalthebel hätte.
     
  25. bbkp

    bbkp

    Dabei seit
    09/2010
    also von den zahlen kann ich es dir nicht erklären.
    ich bin 185 gross, lange beine kurzer oberkörper.
    ich habe einen large rahmen probiert und dabei eine extreme sattelüberhöhung festgestellt. danach xl probiert was sich viel besser angefühlt hat da ich den sattel gegenüber der front absenken konnte. ich habe daher xlarge gewaehlt, zusatztlich mit einem steileren vorbau. Der kommt jetzt etwas kürzer und den sattel habe auch ganz vorne montiert. damit passt es mir perfekt, ich habe eine leichte sattelüberhöhung, bekomme gut druck aufs pedal und mein ruecken macht auch bei langen ausfahrten keine probleme. ich habe jetzt eine überhöhung wie ich sie auch am renner und am mtb fahre.

    ich werde wohl noch die sattelstuetze durch eine ohne setback ersetzen da ich zzt mit dem sattel über das maximum nach vorne gegangen bin.

    lg klaus
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. Habt Ihr eine Händlerempfehlung wo ich mir das CX1 zu einigermaßen marktgerechten Preis besorgen kann? Ggf. per PM/Nachricht. Vielen Dank.

    .t