Commençal Meta AM 29: Erste Bilder des neuen 29ers aus Andorra

Das Commençal Meta AM wird es scheinbar in Zukunft auch mit 29" großen Laufrädern zu kaufen geben. Detaillierte Infos sind bis zur offiziellen Vorstellung noch rar – in der Zwischenzeit könnt ihr euch hier an ersten Bildern des neuen 29ers ergötzen.


→ Den vollständigen Artikel „Commençal Meta AM 29: Erste Bilder des neuen 29ers aus Andorra“ im Newsbereich lesen


 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
2.212
Ort
Neuss
Ok, das wird mein nächstes Rad :love:

Die Dämpferanlenkung ist hübscher gelöst als bei V4 und V4.2 aber die Bohrungen für Dämpferlockout hatte schon das Meta AM V4 :D
 

Sadem

Hans Dampf
Dabei seit
20. Februar 2013
Punkte Reaktionen
494
Ort
München
Wiegt sicher 16 kg.
Rahmen bestimmt 3,5 kg. Das Meta V4.2 wiegt ja schon 3,2. Das Ding is sicher nochmal schwerer.
Dämpfer 0,46 kg
Feder auch nochmal 0,46 kg

Rahmen allein 4,2 kg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte Reaktionen
526
Das ist bestimmt ne Konzept-Studie darüber,
wie hässlich man ein Bike machen kann,
bevor die Verkaufszahlen merklich runter gehen...

Ansonsten:
Halt mal wieder ein weiteres langes, flaches, 29er Vollgas-Race-Enduro...
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
Allgäu
Die hatten mal ein so geiles Rahmenkonzept mit durch das Sitzrohr gehendem Dämpfer, wie die Fusion oder Conway WME.
Und nun das :spinner::wut:
 

Totoxl

Emskopp
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
676
Ort
South Emsland
Eigentlich dachte ich, das ich mein AM 29 mal gegen die neue Variante tausche, jetzt bin ich mir nicht mehr ganz sicher.
Mal schauen wie es auf den Markt kommt. :daumen:
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Reutlingen
Jetzt würde mich nur noch interessieren, wie sie es dieses Mal am Tretlagerbereich gelöst haben, wo die Leitungen raus kommen.
Bei V4 und V4.2 mehr als suboptimal.




Sascha
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
3.509
Ort
Oberösterreich
Mit dem Foto da oben kann ich mich nicht anfreunden - aber mit der richtigen Lackierung schaut das richtig geil aus!
Allerdings find ich den Knick im Sitzrohr zu extrem, in der passenden Bergaufposition sitzt man da mMn zu weit über dem Hinterrad.

 

Sadem

Hans Dampf
Dabei seit
20. Februar 2013
Punkte Reaktionen
494
Ort
München
Auch wenn ich glaub dass es nix für mich wäre, finde ich dass das einer der schönsten Alu-Rahmen der letzten Zeit ist. Vor allem der Steuerrohrbereich schaut gut aus und der Übergang vom Oberrohr zur Sitzstrebe.
 
Oben