Conway WME We Make Enduro Bestell-, Aufbau- u Tuningfaden

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    wme natürlich. Wird schön überdimensioniert sein hier im Asphaltghetto :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Waldfabi

    Waldfabi

    Dabei seit
    11/2009
    Moin +kingsize+,

    die Federwegverstellung an den WME Modellen hat keinen Einfluss auf die Geo.
    Egal bei welchem Modell.
    Baust du jetzt eine 150er Gabel anstelle der 140er ein, liegt dein Tretlager 3mm höher. ( Bei einer 160er Gabel sind es 6mm).
    Der Lenkwinkel und Sitzwinkel ändert sich jeweils um 0,5° in Rcihtung flach.

    Die Hintebauten sind in einigen Details unteschiedlich zwischen 27,5+ und 29", von den Geometriewerten sind die allerdings identisch.


    PS: Um auf 150/160 an der Front umzubauen, muss lediglich der Luftschaft der Gabel getauscht werden.


    Gruß,
    Tom
     
  4. +kingsize+

    +kingsize+

    Dabei seit
    01/2006
    Alles klar.
    Der Luftschaft liegt schon bereit ;-) Ich bin schon gespannt, wie es sich dann fährt. Es macht jetzt schon richtig Spaß.
    Hast du zufällig auch die Buchsenmaße der Dämpferanlenkung am WME 627+? Werde wohl bei Gelegenheit auf Huberbuchsen umstellen. Wenn nicht, mess ich die aus.
     
  5. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
  6. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Hab eine Reverb Stealth bestellt. Ich nehme mal an die muss ich zum Einbau auseinanderbauen. Ist das ein schlimmes Gesiffe und welches Werkzeug braucht man? hab glaub das Reverb Entlüftungskit und Öl aber derzeit nicht hier.
     
  7. baschda

    baschda

    Dabei seit
    02/2013
    Servus zammn,

    Frage zum Carbon WME: Tretlager PF zum einpressen fetten? Falls ja welches Fett? Selbe Frage zum Steuersatz welches Fett?
    Danke schon mal - und Kette spannen
     
  8. Beppe

    Beppe take your protein pills and put your helmet on

    Dabei seit
    09/2003
  9. LegendaryAndy

    LegendaryAndy

    Dabei seit
    11/2015
    Servus allerseits,

    leider muss ich gleich in meinem ersten Beitrag in diesem Forum um Rat bitten ... Habe keine passende Antwort / Lösung zu meinem Problem finden können.

    Ich habe seit ca. einem Jahr ein Conway WME Alu in L (gebraucht/wie neu gekauft mit Rechnung) und bin auch super zufrieden damit! Genialer Rahmen! ;)

    Gestern habe ich wegen lautem Knacken beim Bremsen und mittlerweile auch schon Knacken bei ganz normalen Kurvenfahrten aus dem Steuerlager-Bereich die Gabel ausgebaut. Da kamen mir auch schon zerfallene Lager und Kugeln der Lager entgegen ... OK ... Also neuer Lager bestellt, heute angekommen. Gerade wollte ich den Steuersatz + Gabel wieder einbauen, jedoch ist mir dabei aufgefallen, dass mir gestern bei Ausbau sogar die untere Lagerschale rausgefallen ist. Die obere sitzt wirklich fest im Rahmen drin. Die unten kann ich jedoch mit der Hand einsetzen und wenn ich diese mit der Hand bewege, hat die auch Spiel auf allen Seiten und fällt somit auch sofort wieder raus.

    Ist das normal? Ich würde behaupten die untere müsste genauso fest sitzen wie die oben, oder?

    Am Rand der Lagerschale, auf der Seite die auf dem Rahmen von unten aufliegt sieht man auch deutliche Spuren von Bewegung. Und das obwohl der Steuersatz richtig eingestellt war bzw. beim typischen Test des Steuersatzes und auflegen des Fingers oben und unten sich nichts bewegt hat, aber durch vermutlich das hohe Gewicht während der Fahrt sich die Lagerschale unten doch irgendwie ... , was meiner Meinung nach wohl eher suboptimal für den Rahmen ist, wenn unten die ganze Zeit die Lagerschale durch die Gegend "fliegt" während der Fahrt.

    Wäre super dankbar wenn jemand kurz was hierzu sagen könnte und was für ein Ersatzteil ich evtl. bräuchte damit alles so ist wie es sich gehört. :)

    Gruß,
    Andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2017
  10. snooze

    snooze

    Dabei seit
    05/2004
    hast du mal ein paar Bilder?
     
  11. Waldfabi

    Waldfabi

    Dabei seit
    11/2009
    Hi Andy,

    die untere Steuersatzschale muss eingepresst sein.
    Wir nutzen da einen Steuersatz mit ZS56 (semiintegriert mit 56mm Durchmesser).
    Das Steuerrohr wird dafür auf 55,9-55,95mm ausgerieben.

    War das gebrauchte Rad ein Serienrad oder wurde da ein Alurahmen durch jemanden aufgebaut?

    Grüße,
    Tom
     
  12. LegendaryAndy

    LegendaryAndy

    Dabei seit
    11/2015
    Hi Tom,

    vielen Dank für deine Antwort. Das habe ich mir schon gedacht ...

    Der Vorbesitzer hat nur den Rahmen gekauft und das Rad dann selbst aufgebaut. Er meinte gestern, dass der Steuersatz der drin ist ihm vom Händler mitgegeben worden sei. In wie weit das natürlich stimmt oder nicht, weiß ich nicht, aber ich werden morgen/übermorgen mal einen passenden Steuersatz (ZS44/28,6 Steuersatz Oberteil, ZS56/40 Steuersatz Unterteil) besorgen und damit sollte sich ja dann die Sache hoffentlich erledigt haben. Falls noch Fragen oder Komplikationen auftreten, melde ich mich nochmals. :)

    Grüße,
    Andy
     
  13. snooze

    snooze

    Dabei seit
    05/2004
    das scheint aber korrekt zu sein, bei den Rahmensets war der Steuersatz dabei!
     
  14. Waldfabi

    Waldfabi

    Dabei seit
    11/2009
    Den Steuersatz liefern wir bei den Rahmen immer mit.
    Eigentlich sollte ein Steuersatzeinbau auch keine unüberwindbare Hürde sein.... Ich hab da aber bereits einiges erlebt ;-).

    Hoffen wir mal, dass der Rahmen da nix abbekommen hat.


    Grüße,
    Tom
     
  15. Donnerbolzen

    Donnerbolzen

    Dabei seit
    11/2008
    IMG_20170624_101859.
    Grüße von den Hometrails:daumen:
     
  16. KurvenCruiser

    KurvenCruiser

    Dabei seit
    09/2014
    Bei einer Größe von 182 ein 44 wme 827? Habe nur die Möglichkeit ein M zu bekommen für einen guten Preis allerdings bin ich mir echt unschlüssig.. ich bins heute probegefahren und war über die Verspieltheit sehr erfreut :) allerdings bin ich mir doch etwas unsicher.. und wie siehts mit klettern aus? Hatte heute leider nur kleine Anstiege dabei aber wie siehts mit 800-1200hm aus? Für einen mittleren Trainierten?
     
  17. Donnerbolzen

    Donnerbolzen

    Dabei seit
    11/2008
    @KurvenCruiser@KurvenCruiser ,
    bei 182cm würde ich eher zu Rahmengröße “L“ tendieren.
    Ich fahre bei 176cm ein „M“ Rahmen.
    Das WME “klettert“ super.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. Damass

    Damass

    Dabei seit
    03/2009
    Ich könnte mir auch vorstellen, das "M" für dich zu klein ist. Ich fahre bei 172 cm Größe "M". Die Klettereigenschaften gehen für ein Bike der Federwegsklasse voll in Ordnung!
     
  19. Waldfabi

    Waldfabi

    Dabei seit
    11/2009
    Hi KurvenCruiser,
    Ich bin ebenfalls 1,82cm groß. Teilweise fahre ich unsere Bikes mal mit 44cm und teilweise in 47cm.
    Eigentlich komm ich mit beiden Größen zurecht, würde aber im Zweifelsfall eher zum 47er tendieren.

    Gruß, Tom
     
  20. Ghost-Boy

    Ghost-Boy Sickness Level 3000

    Dabei seit
    02/2008
    1.70 und M. Könnte meinem empfinden noch ein Stück länger sein.
     
  21. Tabletop84

    Tabletop84

    Dabei seit
    05/2008
    Hab doch noch ein WME in L in Österreich ergattert...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Specialexed

    Specialexed MTBs Most wanted

    Dabei seit
    07/2015
    Also ich bin 1.81 und mir kommt mein 827 in L, von der Sitzposition her,fast schon zu klein vor.
     
  23. KurvenCruiser

    KurvenCruiser

    Dabei seit
    09/2014
    Danke für die Antworten :) denke dann wirds wohl doch eher nicht das 44er..
     
  24. Backwoods

    Backwoods nicht ohne Glied :-)

    Dabei seit
    06/2001
    Kann ich bestätigen. Bin 184 cm und habe ein WME 827 C in L.
    Ich fahre einen 50er Vorbau. Mit 30er geht's nicht, obwohl der Reach recht lang ist. Ich habe aber auch eher lange Arme.

    Klettern tut das Ding wie die Sau. Bin da immer wieder überrascht wo ich ohne absenkbare Gabel noch hoch fahre kann.
     
  25. spinner69

    spinner69 Naturfreund

    Dabei seit
    06/2009
    [​IMG]

    Umbau meines MT 629 nähert sich dem Ende. Die vorübergehend verbaute 11-36 XT-Kassette wird noch einer 11- 40 von Praxis Works weichen (liegt schon in der Werkstatt). Die Waage ist nun auch etwas freundlicher ... 11,7 kg. Bis auf Rahmen ( :D ), Steuersatz, Innenlager und Kurbel (ohne Stahlblatt) ist aber nichts mehr original.

    Geniales Touren-Hardtail mit top Allrounderqualitäten. Danke Hartje!!
    Wenn nun der Rahmen noch einen Tick leichter wäre :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  26. anti89

    anti89

    Dabei seit
    02/2015
    Echt schön geworden