• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Cube verlässt die Eurobike

Dabei seit
12. März 2010
Punkte für Reaktionen
28
Durch das Internet wandelt sich halt auch das Verständniss für Messen. Warum sollte ich in den tiefsten Süden von Deutschland fahren um mir Fahrräder anzuschauen die ich maximal auf dem Parkplatz probe rollen kann? Da sitze ich lieber vor meinem Computer, schaue mir die Bilder bequem beim essen an und lese die Daten zu dem Rad. Wenn es mich interessiert suche ich halt nen Händler oder frage bei Freunden wer sowas fährt oder weiß wo man sowas mal testen kann. Es ist halt einfach keine Endkundenmesse und jeder der behauptet die sind doof, weil die so an Medienwirksamkeit verlieren: Es gibt sowohl sehr große als auch sehr kleine Hersteller die ohne Stand auf der Eurobike mehr als gut leben.
Für Fachhändler kommt es halt auch darauf an, was man gerade will: Will ich einfach Kontakte zu meinem Hersteller pflegen? Dann ist eine Hausmesse doch viel angenehmer und bequemer. Da bin ich auch nur einen Tag weg von der arbeit und nicht unbedingt mehrer Tage. Ich kann viel direkter mit den Leuten reden von denen ich mein Zeug beziehe.
Suche ich nach neuen Marken? Dann ist so eine Messe natürlich angenehmer und cooler, wobei ich glaube, das niemand blindlings durch die gegend läuft, sondern vorher schon weiß, was wohl am ehesten in mein Portfolio passt bzw was ich aktuell suche. Dann kann ich auch wieder auf Hausmessen fahren.

Marketing ist immer schwer in einen Gegenwert zu fassen, weil der Effekt ja meist viel später erst zum tragen kommt, aber wenn ich selber groß genug bin um problemlos mit meinen Produkten einen ganzen Tag an Messe zu füllen ohne mich 10 mal zu wiederholen und dann vielleicht gleichzeitig noch testfahrten anbieten kann für die Leute die da sind, haben sowohl die Besucher von der Hausmesse als auch der Hersteller mehr davon. Der Hersteller muss weniger Geld investieren oder kann für das investierte Geld mehr bieten und der Besucher ist näher am Produkt und an den Leuten vom Betrieb.
 
Dabei seit
12. September 2015
Punkte für Reaktionen
57
Wenn ich die Kommentare über Cube lese, ist die Qualität der Cube-Bikes nicht die beste?!
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.016
Du vergisst, dass die Eurobike eine reine Fachmesse ist und Endkunden nur ein notwendiges Übel sind.

Die Hersteller, die nicht auf der EB sind, die brauchen idR auch keine Partner, weil sie direkt verkaufen.

Die Hersteller, die über ein großflächiges Händlernetz verfügen brauchen eine derartige Messe, damit sie nicht jedem alles einzeln zeigen müssen. Denen ist auch der Besuchertag absolut schnuppe, die generieren Käufer über ihre Händler.

Dass man ne Hausmesse macht kann ich gut verstehen, die Verkehs- und Unterbringungssituation zur EB ist das Allerletzte, da macht man sich lieber ne gechillte Woche ausserhalb irgendwelcher Stoßzeiten an nem besser erreichbaren Ort und kann dann neben dem Fachpublikum auch noch die Endverbraucher ansprechen.
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
218
@525Rainer ganz ernsthaft? Ich habe meine Lehre in einem Radladen gemacht, der Cube verkauft, nicht grade wenige...
War meist dafür zuständig die Räder aufzubauen und zu Reparieren.
Echt schlimm die dinger, jedes 2 Rad hat Lackplatzer, Kratzer. 3 von 5 Rädern kommen mit Kaputten Bremsscheiben die du nicht mehr ausrichten kannst. 4 von 10 Haben ein Kaputtes Schaltauge.
Vielleicht haben sie es seitdem geändert, jedoch ändert dass meine Meinung nicht. Bei nem Rad für 5000€ Erwarte ich eigentlich dass es keine Kratzer hat, nicht Neu und Kaputt ankommt.
Wir hatten auch mal ein Rennrad da war die Carbon gabel Kaputt, Neurad natürlich.
Konnte mich dort 8std am Tag über Cube aufregen.

Das gute an den rändern, für 2000€ bekommst du schon ein teilweise echt gutes Rad egal ob MTB oder Rennrad.

Ich gebe noch was dazu: In einem Jahr haben wir so viele Kaputte Cube teile zurückgeschickt, dass wir 2 NEUE Rennrad Carbon rahmen von denen bekommen haben.
Wenn ich mich auch noch richtig erinnere kam mal ein Kinderrad mit einer Verbogenen Federgabel. xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.016
Hab in nem Laden gearbeitet, der auch´n paar Cubes am Tag verkauft hat.

Waren an sich ok verpackt und vormontiert. Aber wehe es ist mal was dran...
Easton Naben nach nem halben Jahr durch? Ham wir selbst bezahlt.
Lager vom neuen 13er Stereo nach 6 Monaten Normalbenutzung durch? Kein Cent von Cube.
Lagersitze an nem anderen 13er Stereo nach nem Jahr durch? Nichts von Cube.
Rahmen gebrochen? Hat 8 Wochen gedauert bis wir Ersatz hatten. Und dann war das ein anderer, an dem nichts mehr gepasst hat und der Kunde dementsprechend Steuersatz, Tretlager, Sattelstütze und Hinterrad (denn das alte war ja nicht umbaubar) selber bezahlen sollte?

Die Liste ließe sich so fortführen ;)

Bei uns hier gibt es kaum einen Radhändler, der nicht Cube führt.
Verkauft sich halt gut, und wenn man den Kunden die Aussagen von Cube ungefiltert weitergibt und auf Kulanz scheißt hat man da auch wenig Probleme.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.351
Standort
New Sorg
Kritik gibt es immer , nobody is perfect. Aber Cube scheint doch ein Qualitätsproblem zu haben. Von Rotwild habe ich so etwas z.b. noch nicht gelesen ( muß aber nix heissen ;))
Rotwild, waren das net die wo immer die Steuerohre früher abgebrochen sind?
Die verkaufen halt nur 1 Rad, wenn Cube schon 1000 verkauft hat. Wo soll man das dann auch lesen oder mitbekommen ;)

G.:)
 

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte für Reaktionen
1.124
Standort
Faha
Mein Cube und die im meinem Freundeskreis sind alle unauffällig, da komm ich auf fast 10 Stück, so schlimm kann es also nicht sein ;)
Da sind diverse AMS (100-150) Stereo alt wie neu in allen Varianten dabei.

So schlimm ist es wohl doch nicht.
Wenn es so schlimm wäre wie einige es hier machen dann wären die schon lange weg vom Fenster.
ist aber immer so wenn die Hater hier anfangen, bei dem einen ist es LV, hier Cube, bei anderen dann Canyon, dann Radon..... also querbet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
218
Mein Cube und die im meinem Freundeskreis sind alle unauffällig, da komm ich auf fast 10 Stück, so schlimm kann es also nicht sein ;)
Da sind diverse AMS (100-150) Stereo alt wie neu in allen Varianten dabei.

So schlimm ist es wohl doch nicht.
Wenn es so schlimm wäre wie einige es hier machen dann wären die schon lange weg vom Fenster.
ist aber immer so wenn die Hater hier anfangen, bei dem einen ist es LV, hier Cube, bei anderen dann Canyon, dann Radon..... also querbet.
Das ist totaler blödsinn. Ich hate sie nicht, sie bieten ordentliche bikes für einen guten Preis an.
Aber hast du schonmal in der Werkstatt von einem Cube shop gearbeitet? Glaube ich nämlich nicht wenn du sowas dort behauptest.
Würde mal gern die Rechnungen von den Inspektionen deiner Freunde sehen, da tauchen bestimmt so einige Teile auf und die Teile die bei der Lieferung an den Händler kaputt waren, tauchen dort gar nicht auf.
Etwas was man meiner Meinung nach auch besser bei Cube machen kann, sind die Sitzrohre, denn die musst du immer bearbeiten da sonst die Sattelstützen nicht rein gehen oder nur noch mit Kratzern raus zu holen sind.
 

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte für Reaktionen
1.124
Standort
Faha
Komisch ich muss in einem parallel Universum leben...

Aber klar alle cubes müssen Probleme haben....
 
Dabei seit
29. April 2010
Punkte für Reaktionen
225
Standort
kl
Das ist totaler blödsinn. Ich hate sie nicht, sie bieten ordentliche bikes für einen guten Preis an.
Aber hast du schonmal in der Werkstatt von einem Cube shop gearbeitet? Glaube ich nämlich nicht wenn du sowas dort behauptest.
Würde mal gern die Rechnungen von den Inspektionen deiner Freunde sehen, da tauchen bestimmt so einige Teile auf und die Teile die bei der Lieferung an den Händler kaputt waren, tauchen dort gar nicht auf.
Etwas was man meiner Meinung nach auch besser bei Cube machen kann, sind die Sitzrohre, denn die musst du immer bearbeiten da sonst die Sattelstützen nicht rein gehen oder nur noch mit Kratzern raus zu holen sind.
Ja. Bis auf verbogenen Schaltauge, relativ wenig Probleme.

Scheint wohl besser geworden zu sein.

Und wenn Teile kaputt sind, Ticket eröffnen und man bekommt schnell und unkompliziert Kontakt und eine Lösung .... Da gibt's ganz andere Probleme mit cube als Montage und tauschtikets. Zb Verfügbarkeit. Oder warum ein Stereo 120 mit sp kommt...
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
218
Problemlos Ticket öffnen war dass bei uns nie, wir mussten immer öfter Anrufen teilweise eine Woche mit denen Telefonieren bis die uns einen Rahmen oder Lager geschickt haben.
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
218
Ich will Leute aufklären. Cube ist nicht anders wie andere Hersteller, bestimmt eher schlimmer wie viele, was ich da innerhalb von einem Jahr alles an Neurädern austauschen musste... Viel spaß bei eurer Diskussion.
 

fone

Nicht klug aber schön.
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.573
Standort
München
Natürlich, ein Aufklärer! :)

Bei Radon hat man solche Probleme bestimmt nicht!

Rotwild war um die Jahrtausendwende sowas wie Liteville heute, oder?
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
161
Standort
Köln
Der Endverbraucher ist den Herstellern völlig Latte. Die Zahlen werden schließlich mit den Vorordern gemacht. Da die Händler um bestimmte Rabatte zu bekommen an bestimmte Umsatzziele gebunden sind müssen sie Bikes einkaufen ob sie wollen oder nicht.
Ich bin auch als Händler auf diversen Messen unterwegs und ehrlich gesagt nervt der Endverbrecher meistens nur. Sollen in die Läden gehen um die Bikes vor Ort zu probieren. Da kann man auch mit anderen Herstellern besser vergleichen.
 
Oben