Der KONA Unit (+Honzo) 29er Stahl Thread

Ich hab ein Kona 29er aus Stahl

  • MODELL : _______________________________________

    Stimmen: 19 20,7%
  • Unit älter

    Stimmen: 8 8,7%
  • Unit 2010 dunkelgrün

    Stimmen: 9 9,8%
  • Unit 2011 weiss

    Stimmen: 11 12,0%
  • Unit 2012 orange

    Stimmen: 23 25,0%
  • Honzo 2012 blau

    Stimmen: 13 14,1%
  • ANTRIEB : _____________________________________

    Stimmen: 3 3,3%
  • Singlespeed

    Stimmen: 49 53,3%
  • Kettenschaltung

    Stimmen: 26 28,3%
  • Getriebenabe

    Stimmen: 6 6,5%
  • FAHRWERK : ___________________________________

    Stimmen: 2 2,2%
  • Starrgabel

    Stimmen: 58 63,0%
  • Federgabel

    Stimmen: 22 23,9%
  • BREMSEN : ____________________________________

    Stimmen: 3 3,3%
  • Mechanisch

    Stimmen: 36 39,1%
  • Hydraulisch

    Stimmen: 44 47,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    92
Dabei seit
20. März 2014
Punkte für Reaktionen
102
gibt's hier Fahrer eines unit die größer sind als 195 geht das oder wird das eher zur Qual?
 
Dabei seit
24. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
78
gibt's hier Fahrer eines unit die größer sind als 195 geht das oder wird das eher zur Qual?
Hi! Ich bin zwar nur 193cm, antworte aber hier mal:
Ich fahre ein 2016er XL Unit, das wie die aktuellen Units einen etwas längeren Reach als die alten hat. Ich nutze es als Trail- und Tourenbike, insbesondere in der Wintersaison. Sonst fahre ich noch ein Trail- und ein Enduro Bike mit relativ „moderner“ Geo.
Die Länge (Toptube im Sitzen/Reach im Stehen) passt für mich für den Einsatzweck, dabei habe ich den Vorbau schon durch einen kürzeren ersetzt. Allerdings ist der Stack mit ca 600 mm sehr niedrig, was dann zu einer unschönen Sattelüberhöhung führt. Das passt für Touren und den XC Einsatz (Achtung - siehe Einschränkung weiter unten), macht aber vieles auf dem Trail im Vergleich zu meinen anderen Bikes schwierig (Bunny Hop, Wheelie, Manual etc). Für sowas wäre ein Honzo eh besser, aber mit etwas mehr Stack wäre das Unit meines Erachtens universeller - ein Rad für Wettkämpfe ist es eh nicht. Ein weiteres Problem mag Dein Gewicht sein. Ich wiege um die 90 kg und finde das Unit vorne (Gabel) und hinten (besonders Tretlagerbereich) grenzwertig labbrig - steif ist da nix.

Also, zusammenfassend würde ich sagen, dass es vom Einsatzbereich abhängt:

Touren mit relativ sportlicher Sitzposition aber ohne XC Antritte und Geschwindigkeit: super!

Sportlicher Mtb-Einsatz, sei es auf dem Trail bergab oder steil bergauf: Hier gibts besseres.
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte für Reaktionen
102
hatte eher auf ein Feierabend Trainings Bike gesetzt einfach drauf hocken lockere Tour und auch im Winter. Evtl auch so ein bisschen als gravelbike.
Für "richtiges" mtb hab ich noch ein enduro.

das mit dem niedrigen Stack könnte eher mein Problem werden ich neige da zu Nacken Schmerzen.
 
Dabei seit
18. August 2014
Punkte für Reaktionen
62
Standort
München
Ich bin auch 195cm groß und hab ein 2015er Unit in XL.
Nutze es allerdings als Stadtrad oder für Feierabendtouren im Flachen.
Komme mit der Größe sehr gut klar, ich hab mir allerdings einen kürzeren Vorbau montiert. Ob und wie die Geo zu den aktuellen Units abweicht weis ich nicht.
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
196
Kann mir hier jemand weiterhelfen? Wer kennt die RAL Farbtöne des Units 2016:



Hätte gerne sowohl den einigermaßen passenden gelben und orangenen Farbton.
Danke für Infos
 
Dabei seit
25. August 2002
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute,
da ich mein 2013 Unit verbeult habe suche ich Ersatz!
Am besten ein Honzo da ich auf 120er Gabel wechseln will aber ein Unit wäre auch wieder denkbar!
Nur ab Jahrgang 2013!
Rahmengröße 16 Zoll.
Bei meinem Kona Händler ist leider keines mehr zu bekommen.
Grüße
Weili
 
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
22
Frage in die Runde, für das Unit gibt es 142x12 Ausfallenden. Gibt es auch 148x12 Ausfallenden? Oder müsste man dann den Rahmen weiten?

Danke und Gruß
Tobi
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
196
Mein Unit von 2016 ist nun auch fertig geworden. Rahmen von @-zor- + LRS inklusive Reifen ebenfalls hier aus dem Bikemarkt, ansonsten Restekiste:



Von der Farbe bin ich begeistert. Allerdings fährt es sich etwas träge. Muss es wohl noch abspecken oder nicht mit Freunden fahren, die einen Crosser haben ;)
 
Oben