Der Lack-Faden

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.997
Ort
Rostock
Ok, für mich als Laien...wieviel Zeit sollte man denn einplanen? Hintergrund der Frage ist, dass ich das nicht mal eben hier Zuhause machen kann.
Kommt sehr drauf an was du vor hast. Sprich was du wie lackieren willst und in welchem Zustand das Teil/die Teile sind.
Die Aussage mit der Zeit war eine allgemeine Regel
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
11.881
Ort
74xxx
Ok, für mich als Laien...wieviel Zeit sollte man denn einplanen? Hintergrund der Frage ist, dass ich das nicht mal eben hier Zuhause machen kann.

Also ich habe für 2x Lack und 2x Klarlack fast einen ganzen Tag gebraucht. Da fließen halt vorbereitungs- und Trocknungszeiten mit rein. Danach dann nochmal drei Tage durchtrocknen lassen.
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte Reaktionen
374
Also ich mache jetzt zwischen jedem Lackiervorgang 24 Stunden pause und schleife mit 1200er zwischen drin an....Damit gebe ich mir auch die Zeit einen Schritt noch mal zu machen.
Bei mir hat zum Beispiel das weiß gesprotzelt und muss deshalb zwingend vorm Klarlack noch mal hübsch gemacht werden.
Zwischen weiß und Klarlack wird noch mal silber Glitter appliziert, da natürlich nicht geschliffen.
Grüße,
DaniT
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
594
Ok...also darum gehts, soll einmal zum Üben sein

20210729_133232.jpg


Rahmen ist schon nackig, ne andere schwarze Gabel hab ich schon. Farbe steht noch nicht fest. Wie gesagt, Übungsobjekt, aber soll trotzdem schon ordentlich werden. Danke schon mal fürs Feedback.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.997
Ort
Rostock
Ok...also darum gehts, soll einmal zum Üben sein

Anhang anzeigen 1334005

Rahmen ist schon nackig, ne andere schwarze Gabel hab ich schon. Farbe steht noch nicht fest. Wie gesagt, Übungsobjekt, aber soll trotzdem schon ordentlich werden. Danke schon mal fürs Feedback.
Rahmen nackig heißt Farbe ist schon runter? Folgende Zeitaufwände für einfarbige Lackierung:

  • 2h mit 1200 schleifen
  • Ca. 1h Abkleben, Gewinde mit Schrauben verschließen
  • Entfetten
  • Dann ca. 1-2h für 2x Grundierung und 2x Basislack. Abluftzeit der Grundierung beachten
  • Wenn Grundierung ein zu grobes Sprühbild hinterlässt sollte vor Basislack einmal geschliffen werden, steht auf Dose nach welcher Zeit schleifbar
  • nach Basislack 48h durchtrocknen lassen
  • 30min mit 2000 anschleifen
  • Entfetten
  • 30min für 2x Topcoat
  • Abluftzeit für einhalten, nicht zu lange Pause vor Klarlack
  • 30min für 2x Klarlack
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
594
Rahmen nackig heißt Farbe ist schon runter? Folgende Zeitaufwände für einfarbige Lackierung:

  • 2h mit 1200 schleifen
  • Ca. 1h Abkleben, Gewinde mit Schrauben verschließen
  • Entfetten
  • Dann ca. 1-2h für 2x Grundierung und 2x Basislack. Abluftzeit der Grundierung beachten
  • Wenn Grundierung ein zu grobes Sprühbild hinterlässt sollte vor Basislack einmal geschliffen werden, steht auf Dose nach welcher Zeit schleifbar
  • nach Basislack 48h durchtrocknen lassen
  • 30min mit 2000 anschleifen
  • Entfetten
  • 30min für 2x Topcoat
  • Abluftzeit für einhalten, nicht zu lange Pause vor Klarlack
  • 30min für 2x Klarlack
Hab vielen Dank. Das hilft mir sehr weiter. Farbe ist noch nicht runter, nur die ganzen Teile ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.997
Ort
Rostock
Hab vielen Dank. Das hilft mir sehr weiter. Farbe ist noch nicht runter, nur die ganzen Teile ab.
Wenn die Farbe keine Roststellen hat, kannst du sie mit 2000 Anschleifen und die Grundierung weglassen.
Wenn du Rost hast am besten Sand-/Glasperlenstrahlen. Aber ist ja nur ein Testobjekt. Da reicht Roststellen wegschleifen und mit Rostschutz Grundierung arbeiten.
 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte Reaktionen
374
Das Glitter ist ja kein Lack sondern eher wie nen Bastelglitter für Kids.
Wenn Du drauf fass,t ist es dann am Finger und nicht mehr am Rahmen.
Zum Auftrag: Grundierung, Farbe, Glitter, Klarlack.
Viele Grüße,
DaniT
 
Dabei seit
23. April 2006
Punkte Reaktionen
1.138
Ja, auf jeden Fall viel schütteln!- und das auch während des Lackierens, 2mal für gleichmäßigen Auftrag ist schon notwendig. Und nochmal, ohne Basisfarbe wird das nix gutes - ich habe blau, rot, gold und holo (dunkler Basislack, irgentwas mit violett schaut cool aus!) verwendet. Die transparente Farbe im Lack ist unmöglich gleichmäßig zu bekommen, oder wenn man das kann dann frägt man nicht hier im Faden an))) So in etwa in rot, nicht perfekt aber brauchbar
 

Anhänge

  • 062A7BDD-1434-4D18-8C98-1AA71C12035E.jpeg
    062A7BDD-1434-4D18-8C98-1AA71C12035E.jpeg
    373,2 KB · Aufrufe: 58
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
594
Ja, auf jeden Fall viel schütteln!- und das auch während des Lackierens, 2mal für gleichmäßigen Auftrag ist schon notwendig. Und nochmal, ohne Basisfarbe wird das nix gutes - ich habe blau, rot, gold und holo (dunkler Basislack, irgentwas mit violett schaut cool aus!) verwendet. Die transparente Farbe im Lack ist unmöglich gleichmäßig zu bekommen, oder wenn man das kann dann frägt man nicht hier im Faden an))) So in etwa in rot, nicht perfekt aber brauchbar
Sieht doch gut aus, ich hab da nicht den 300%-igen Anspruch an mich, soll schon ein Lernobjekt sein, sodass es beim nächsten Mal besser klappt. Aber Mühe geben will ich mir schon.
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
594
Hab eingekauft:

2x Montana Metal Primer
2x Montana Gold Basislack
1x Montana Glitter
2x Montana Klarlack

Dazu gefühlt ne Million mal Schleifpapier und Schleifvlies von zart wie ein Babypopo bis ich fräs den Asphalt auf.
Hab ich was vergessen?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.997
Ort
Rostock
Hab eingekauft:

2x Montana Metal Primer
2x Montana Gold Basislack
1x Montana Glitter
2x Montana Klarlack

Dazu gefühlt ne Million mal Schleifpapier und Schleifvlies von zart wie ein Babypopo bis ich fräs den Asphalt auf.
Hab ich was vergessen?
Silikonentferner am besten. Achtung löst frischen 1K Lack an, genau wie Isoprop. Also nach dem Basislack Schleifen unbedingt nicht gleich großflächig drüber gehen.
Hab mit Isoprop von Amazon schlechte Erfahrungen gemacht. Könnte sein dass 99,9% drauf steht, aber nicht drin ist.
Atemschutz mit Aktivkohle wäre cool, oder du musst draußen arbeiten und die FFP2 nehmen.
Für das nächste Mal am besten Metallprimer von Spray Max o.ä. nehmen. Montana Gold ist ja ein Graffiti Spray, da würde ich schätzen, dass es die nicht so Ernst nehmen mit dem Rostschutz.

protipp (learned the hard way)
Wenn man sich richtig Zeit nehmen will und unbedingt sicher gehen will, dass sich Lacke untereinander und mit dem Untergrund vertragen, sollte man ein Testbauteil genau nach dem gleichen Schema lackieren.
Sprich einen Tag investiert, kann einem manchmal das große Nacharbeiten/Abschleifen von schlechten Ergebnissen ersparen. Befürworte damit deinen Testrun.
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
594
Silikonentferner am besten. Achtung löst frischen 1K Lack an, genau wie Isoprop. Also nach dem Basislack Schleifen unbedingt nicht gleich großflächig drüber gehen.
Hab mit Isoprop von Amazon schlechte Erfahrungen gemacht. Könnte sein dass 99,9% drauf steht, aber nicht drin ist.
Atemschutz mit Aktivkohle wäre cool, oder du musst draußen arbeiten und die FFP2 nehmen.
Für das nächste Mal am besten Metallprimer von Spray Max o.ä. nehmen. Montana Gold ist ja ein Graffiti Spray, da würde ich schätzen, dass es die nicht so Ernst nehmen mit dem Rostschutz.

protipp (learned the hard way)
Wenn man sich richtig Zeit nehmen will und unbedingt sicher gehen will, dass sich Lacke untereinander und mit dem Untergrund vertragen, sollte man ein Testbauteil genau nach dem gleichen Schema lackieren.
Sprich einen Tag investiert, kann einem manchmal das große Nacharbeiten/Abschleifen von schlechten Ergebnissen ersparen. Befürworte damit deinen Testrun.
Sehr geil, danke...so ist der Plan. Wird eh nur die Einkaufsnudde das Rad. Ideales Testobjekt.
 
Dabei seit
23. April 2006
Punkte Reaktionen
1.138
Hab eingekauft:

2x Montana Metal Primer
2x Montana Gold Basislack
1x Montana Glitter
2x Montana Klarlack

Dazu gefühlt ne Million mal Schleifpapier und Schleifvlies von zart wie ein Babypopo bis ich fräs den Asphalt auf.
Hab ich was vergessen?
Glitter 2x sprayed und auf keinen Fall schleifen - auch nicht vor dem 2ten mal Klarlack. Wenn es sehr schön werden soll mir Glitter dann 3xKlarlack (Schichten, nicht Dosen :) )
 
Oben