Der Trek Procaliber Thread

Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Vreden
Habt ihr Vorschläge, wie man das Oberrohr vor einem zu weiten Lenkereinschlag bei Sturz/Transport optisch nicht zuuuuu schlimm schützen könnte? Ich kann den Lenker Problemlos so weit rum drehen, dass die Bremsen/Poploc/Shifter gegen das Oberrohr schlagen. Schrauben lösen damit die sich wegdrehen können habe ich schon gelesen, aber ob das wirklich den Schlag abhält?
 

Triturbo

sammelt blaue Flecke
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.841
Standort
Magdeburg
Habt ihr Vorschläge, wie man das Oberrohr vor einem zu weiten Lenkereinschlag bei Sturz/Transport optisch nicht zuuuuu schlimm schützen könnte? Ich kann den Lenker Problemlos so weit rum drehen, dass die Bremsen/Poploc/Shifter gegen das Oberrohr schlagen. Schrauben lösen damit die sich wegdrehen können habe ich schon gelesen, aber ob das wirklich den Schlag abhält?
Schön unauffällig wäre ein Acros Block Lock.

https://www.bike-components.de/de/Acros/AZ-44BL-Block-Lock-ZS44-28-6-Steuersatz-Oberteil-p40389/

Welcher Steuersatz bei dir passt musst du dann schauen.
 

Aldar

MimiMi
Dabei seit
5. April 2011
Punkte für Reaktionen
2.579
Standort
Minga
günstiger wäre der Trek eigene Knock Block, beim AL 6 steht zumindest knock block Ready am Rahmen (?)

und ja ich ha auch schon einen Chip im Lack weils Rad umgefallen ist.
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
1.305
Hat jemand schon sein Procaliber von einer 2x10(o. 11) Schaltung auf 1x12 umgebaut?

Ich bin mit dem Gedanken am spielen um zurüsten, und überlege was ich alles neu brauche, hab einen Shimano freilauf ( auch auf dem Ersatzradsatz).
Kann ich die 2x Raceface Kurbel behalten und nur ein Kettenblatt tauschen und das 2. weglassen?
 
Dabei seit
1. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
19
Kassette kann ich diese empfehlen Kassette , Schaltvorgänge sind in Ordnung. Gewicht ist recht hoch aber für Shimano Freilauf gibt es nicht viel 12fach alternativen.
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
1.305
Race Face Ride, 36/22 - müsste die sein:


Am liebsten wäre mir ich müsste nur Shifter, Kassette, Schaltwerk & vorderes Kettenblatt tauschen - ohne die Kurbel auszubauen oder zu tauschen, ich denke das würde ich selber hinkriegen.

Ja für den Shimano freilauf gibt es nicht vieler alternativen - aber die Sunracekassette wäre OK.
 
Dabei seit
1. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
19
Race Face Ride, 36/22 - müsste die sein:

sicher? Ich meine da ist eine Race Face Aeffect verbaut. So war es bei meinem 9.6
Da ist der Umbau auf 1 fach easy
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.037
nein, sicher bin ich nicht - habe Angabe aus den technischen Daten:



Anhang anzeigen 983344
Kurbeln/a
?

Das auf den Fotos ist keine Aeffect Cinch sondern eine Ride.
Andrerseits sagt ja @CloverPage dass bei seinem eine Aeffect verbaut war.
Einfach mal an deinem Bike schaun!
 
Dabei seit
1. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
19

Aldar

MimiMi
Dabei seit
5. April 2011
Punkte für Reaktionen
2.579
Standort
Minga
um eine neue Kurbel kommst wohl nicht rum, außer die 12x ketten laufen auch auf 11 Kettenblättern , bin mir da nicht sicher ob das geht.
Wenn es geht brauchst eigentlich nur ein neues Kettenblatt
 
Dabei seit
23. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Kann mir hier einer einen Tipp zur Rahmengrösse bei 1.91 cm/ 89 cm SL/ 62 cm AL zum Procaliber geben?Die Maße auf der HP sind verwirrend,da passen die Zollgrössen nicht zu den cm
 
Dabei seit
24. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
205
Standort
Salzgitter
Seit letzter Woche bin ich nun auch stolzer Besitzer eines Procaliber 6 2020.
Ich würde das 30er Kettenblatt gerne gegen ein größeres tauschen, bloß kommt mir der Abstand zur Kettenstrebe sehr klein vor.
Hat hier jemand Erfahrungen mit größeren Kettenblättern und kann es sein, dass die Rahmengröße da auch einen Einfluss auf den Abstand hat?

F0603840-F77C-489A-A7EF-1E3F1B12762C.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Vreden
Seit letzter Woche bin ich nun auch stolzer Besitzer eines Procaliber 6 2020.
Ich würde das 30er Kettenblatt gerne gegen ein größeres tauschen, bloß kommt mir der Abstand zur Kettenstrebe sehr klein vor.
Hat hier jemand Erfahrungen mit größeren Kettenblättern und kann es sein, dass die Rahmengröße da auch einen Einfluss auf den Abstand hat?

Anhang anzeigen 985305
Ich habe meines gegen ein 34 problemlos tauschen können. Aber das dürfte auch das Maximum sein.
 
Dabei seit
25. September 2010
Punkte für Reaktionen
46
Wisst ihr evtl. welche Steckachse am HR bei einem Procaliber SL zu verbauen wäre (Boost).
Ich würde mir gerne eine mit Inbus zulegen, bin aber überfordert an der Flut von Gewindesteigungen :-(
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
1.792
Standort
CH-Basel
Würde mich von meinem ProCal 9.8 SL in 18.5“ trennen. Ausgestattet ist es mit RS Sid, komplett X0 11fach, LRS DT X1700 und XTR Bremsen. Lenker/Sattelstütze Carbon.
Macht mir bei Interesse ein Angebot.

 
Dabei seit
9. September 2012
Punkte für Reaktionen
2
Hi. Ich möchten ein procaliber 9.6 kaufen U d bin unschlüssig wegen der große. Mein Radhändler sagt xxl, vielleicht passt aber auch xl. Ich bin 196 groß und Schrittlänge 96cm. Danke schon mal!
 
Oben