• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Desertix - von Los Angeles nach Sedona

madre

Gravity Team Stinkesberg
Dabei seit
23. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Ratingen
Läuft. Freu mich das du noch was gefunden hats was dich reizt.

Ein Fatbike bei den Mengen an Asphalt die in amerika sicherlich immer wieder dabei sind, hätte ich mir auch nicht ausgesucht. Die Nummer am ersten "Wüstentag" nachmittags so im Sack zu sein das du quasi an Ort und Stelle erst mal einpennst klingt ( auch wenn du es gewohnt einfach klingen lässt hier :) ) schon recht heftig.
Auf jeden Fall viel Spass !
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.803
Standort
München
20.03. 20:00 Thomas Mountain Peak, 2070m


Hinter dem kleinen Ort "Anza" ist Schluss mit Teer. Ich suche mir ein wenig abenteuerlich durch diverse Zäune und Backyards von halbverfallenen Behausungen einen Weg auf den "Thomas Mountain", achthundert Meter über mir.


Das Wegerl ist anfangs ein bisserl undefiniert, obwohl es jemand als "Dirtroad" auf Openstreetmap eingetragen hat. Da war viel Optimismus dabei.


Später ist der Wegverlauf klar, aber zu steil und zu sandig zum fahren. Hätts ja auch leichter haben können und einmal um den Berg rumfahren, von der anderen Seite geht eine Piste rauf. Was solls, bisserl schieben hat noch niemand geschadet.


Nach etwa dreihundert mühsamen Hömes erreiche ich den Grat, von hier gehts auf bequemer Piste mit guter Aussicht in die Ebene von Anza weiter bergauf.


Kaum strample ich auf der Piste bergauf, kommt von unten ein grosser Truck angeholpert. Heut gehts mir eigentlich ziemlich gut, bin weder schlaff noch hungrig noch sonst was. Aber das kleine Uphillshuttle auf der Ladefläche mit den fünf lustigen Kids kann ich trotzdem nicht ausschlagen. Die sind einfach zu cool. Vorn sitzt noch der Daddy mit Nummer sechs und die Mummy ist mit Nummer sieben unten im Tal geblieben. Wir spielen oben noch ein bisserl Cowboy und Indianer und die Familie hilft mir beim Reifen flicken, dann düsen sie wieder ab ins Tal und ich nehm die letzten zweihundert Hömes zum Gutenachtgipfel im Sattel in Angriff.


Gipfelpicknick im Abendlicht. Lieber schlepp ich ein bisserl mehr, statt nochmal eine hungrigdurstige Nacht am Berg zu verbringen. Bin ja durchaus lernfähig ;-).


Posersunset am Thomas Mountain. Gute Nacht mtb-news!
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.803
Standort
München
21.03. 08:00 Thomas Mountain Peak, 2070m


Goodmorningshots from Thomas Mountain.


Ich geh jetzt mal den "Ramona-Trail" suchen. Wenn der genau so gut wird wie die Aussicht von hier oben, gibts gleich ne Menge Spass!
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
579
Geile Fotos! Besonders das Rad-in-Sonnenuntergang-halten gefällt sehr! :daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.803
Standort
München
21.03. 12:00 The Hub Bikeshop in Idyllwild Pine, 1600m


Hab den "Ramona Trail" gefunden.


Ich glaub der macht Laune, so zum Frühstück.


S1... sehr flowig... ein paar Spitzkehren... damit kann ich leben.


Die "Wasserrinnen" sind hier aus eine Art fluffigem Reifengummi. Vielleicht nicht ganz so "natürlich" wie die tollen senkrechten Steinplatten auf Alpenwegen, aber eine verdammt gute Idee für Mountainbiker. Man rollt einfach drüber und merkts kaum.


Perfektes Panorama in ein typisch amerikanisches "Valley". Sieht gut aus oder?


Fazit zum "Ramona Trail"? Der kommt in die Suppe!


Ein bisserl Teer bringt mich zum Lunch in den Adventureort Idyllwild.


Im lokalen Bikestore gibts die neuesten Infos über die weitere Route. Teils gut, teils schwierig, mal sehen wie weit ich komme. Aber jetzt erst mal nen dicken Burger!
 

Garbage81

Wach, ansprechbar und manchmal orientiert.
Dabei seit
17. August 2008
Punkte für Reaktionen
7.629
Standort
Heilsbronn
Danke für die eindrucksvollen Bilder stuntzi scheint ja ein gelungener Tagesanfang gewesen zu sein mit dem Trail, hätte mir auch gefallen. Der Bikestore ist ja mal urig mit offenen Kamin da hinten
 

krk

Dabei seit
10. September 2008
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Darmstadt
Yum, so'n Beef Yerky würd' ich mir jetzt auch noch reinziehen...
Zorro inzwischen akklimatisiert durch Schoko/Kekse/Fleischfetzen/Gatorade Diät :D :cooking:
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
677
Schöne Schuhe hast Du. :D Bin mal auf Deine Erfahrungen gespannt - ich bin Fan von SH-MT91...
 

Diekholzener

Wald und Wiesenfahrer
Dabei seit
1. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Diekholzen
Ich rechne mit ungefähr vier Wochen für die knapp zweitausend trockenen Kilometer. Nur ein kurzer Trip... ich weiss. Aber vielleicht ists ja auch nur die erste Etappe und danach gehts woanders weiter? Warten wirs ab... auf jeden Fall aber muss ich irgendwo hin, wo ich noch wie war. Soweit passts jedenfalls schon mal, ich war noch nie mit dem Bike in LA.
Endlich bist du wieder on the Road. Wenn du schonml drüben bist, musste das ausnutzen...
 

mzaskar

Zürigmüetlibiker
Dabei seit
23. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
218
Standort
Gattikon
Ein schicker Bikeshop und ein schickes Blockhouse, so könnte ich mir ein Leben als Bikeshopbesitzer auch in meinen Träumen vorstellen :) und die Sonnenaufgangszoroschattenwurfbilder sind ja mal richtig :cool:
 
Dabei seit
16. April 2013
Punkte für Reaktionen
1.414
Was erwartest du von deiner Fitness, wenn ich lese wo du schon wieder hochgeradelt bist, ...
Ich bin letzte Woche auf einer der ersten Touren dieses Jahr auch völlig kaputt gewesen, und das nach 1300Hm im Mittelgebirge, also auch ständiges auf und ab.
Aber die Fitness kommt wieder, bei dir wahrscheinlich schneller als bei mir.
@stuntzi
Hand aufs Herz, wie viel trainierst du eigentlich, wenn du gerade nicht auf Reise (bzw.nicht auf der Skipiste) bist?
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
36
Standort
MUC
Schöne Sache. Wollen wir hoffen, dass es gleich bis Ushuaia weitergeht. Da war doch dieser Plan mit Südamerika?
Wie kommt es, dass du nun Shimano an den Füßen hast? Bei mir haben die Dinger 5 Jahre gehalten. Vorher habe ich alle 1.5 Jahre neue Schuhe gebraucht... Sollten also reichen bis an den Südzipfel.
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte für Reaktionen
16
OMG schon 6 Seiten verpasst... und da lese ich noch gerade nochmal den Rockymountix. Dabei dachte ich schon, dass in den USA noch genügend ähnliche Süd-Nord Routen entlang von Bergketten führen... Die Rocky mountains waren ja (zumindest gefühlt) schon eher platt bzw. Plateauartig. Vor allem der Start.
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte für Reaktionen
2
Viel Spaß bei deiner Reiße :D
Wäre auch jetzt gerne weg, aber NEINNN.

Wisst Ihr, ob Stuntzi auch Videos mach?
 
Dabei seit
16. April 2013
Punkte für Reaktionen
1.414
Viel Spaß bei deiner Reiße :D
Wäre auch jetzt gerne weg, aber NEINNN.

Wisst Ihr, ob Stuntzi auch Videos mach?
Nein.
Auf einer seiner Trips hatte er das mal 2 Tage gemacht.
Da wars übelst windig, Stuntzi erkälten und fluchend durch den Dschungeltrail, irgendwo auf den Kanaren wenn ich mich recht entsinne?
Ist natürlich zu viel Aufwand. Denke das lohnt einfach nicht.
 
Dabei seit
2. März 2014
Punkte für Reaktionen
2
ja okay kann ich verstehen, den Weg immer wieder zurück zu laufen :)
Dann hat man ja die Reiße gleich doppelt absolviert !
 
Oben