DVO Topaz T3 und Topaz 2 Sammelthread

Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.593
Ein Sammler zum Topaz T3 und Topaz 2 Maestro Edition

Tests
https://www.mtb-news.de/forum/t/dvo...m-luftfedergewand.867676/page-9#post-16058775
https://www.pinkbike.com/news/dvo-topaz-t3-air-shock-review-2017.html


Herstellerseite:

MTBR-Thread:

Brudi:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.593
Mein Topaz 2 schmatzt nach 150km und max. 5 Tagen/Fahrten Benutzung - wer macht für Deutschland die Garantieabwicklung?

 
Dabei seit
25. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Mein Topaz 2 schmatzt nach 150km und max. 5 Tagen/Fahrten Benutzung - wer macht für Deutschland die Garantieabwicklung?


Mein normaler Topaz (nicht Trunnion) hat sich am Anfang ähnlich angehört. Es war ziemlich viel Fett im Dämpfer. Bei den ersten Ausfahrten ist auch etwas vom Fett ausgetreten und Druck hat er auch etwas verloren. Aber nach ca. 50-75km war das "Schmatzen" dann weg, das Fett gleichmäßgier im Dämpfer verteilt und er verliert keinen Druck mehr. Irgendwo auf pinkbike oder MTBR haben auch andere Leute von dieser Erfahrung (Fettaustritt und Druckverlust zu Beginn)
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.593
Jaja, da bin ich schon drüber hinaus - der hat Luft gezogen, merkt man auch an der Dämpfung beim Fahren.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
1.780
Ort
Chiemgau
Gib mal etwas mehr Druck auf die Bladder! Womöglich aktuell unter dem Minimum, dann kommt’s zu Kavitation im Öl...
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte Reaktionen
743
Yup - danke. Aber scheint wohl nur Trunnion Mount zu sein. Ist wohl eher nen Topaz Trunnion, als nen Topaz 2.

Gibt aber nen "normalen" Topaz auch als Trunnion.
Den T2 allerdings ausschließlich als Trunnion.

Gibts zu dem Dämpfer eigentlich mittlerweile irgendwie weitere Infos?
Und gibts bei DVO auch iwie ne Möglichkeit nachzuschauen welcher Tune verbaut ist, ähnlich dem Fox ID Code?
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.593
T2 hat den Bladder quer verbaut und hat immer nen Tune und eine Luftkammerspacer-Anordnung für irgendeinen Giant-Rahmen (?).

Vielleicht da?
1575449796852.png

Extra Giant-Anleitung: http://tech.dvosuspension.com/wp-content/uploads/2018/09/Giant-setup-guide-2.pdf

Mein Topaz2 hatte nach 2 Wochen Nutzung Luft in der Dämpfung, vorher war er besser als mein RS SuperDeluxe Coil, seit der Garantiereparatur bin ich leider nicht mehr gefahren.
 
Dabei seit
20. Februar 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Blaustein
Hallo, habe am Wochenende einen Topaz T3 in mein Turbo Levo eingebaut. Nach ca. 30min auf dem Pumptrack mit meinem Sohn, konnte ich ein leichtes Pfeifen bei schnellem Einfedern feststellen.
Ist das normal?
Etwas Fett ist auch ausgetreten.
Gruß
Ben
 
Dabei seit
8. Januar 2010
Punkte Reaktionen
274
Ort
Schweiz!!!
Könnte mir ein Topaz Besitzer bitte mal den Aussendurchmesser der Luftkammer messen?
Möchte mal mit meiner MegNeg vergleichen, die extrem knapp am rahmen liegt. ?
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
37
kann leider gerade nicht messen, all zu riesig ist die aber nicht.
passend zur MegNeg scheint für den Topaz wohl auch was zu kommen:



Dabei hat der ja ohnehin schon eine recht große Negativkammer :ka:
 
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
630
Hallo,
gerne würde ich mein Kavenz VHP16 mit einem DVO Fahrwerk ausstatten nur bin ich mir unschlüssig ob ich zum Topaz T3 oder Topaz2 greifen soll?

Lg
 
Dabei seit
27. Mai 2015
Punkte Reaktionen
10
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
37
Der Topaz 2 mit dem quer liegenden AGB hat ja auch schon eine größere Negativkammer

Danke, das wusste ich gar nicht. Ich dachte bisher, der wurde nur speziell auf Giant angepasst was tune angeht und die Maße, damit er in den Rahmen passt.
Soweit ich das bei mtbr gelesen habe, ist bei giant aber per default ein spacer in der negativ-Kammer. Das heißt die machen die Negativkammer extra größer und stecken dann dafür gleichzeitig einen spacer rein...interessant :hüpf:
(schon klar, dann kann man gegebenenfalls noch weitere Abstimmungen vornehmen als mit der Standardkammer)
 
Dabei seit
27. Mai 2015
Punkte Reaktionen
10
Die dickere Negativkammer mit dem "HV" Schriftzug ist mir auch eben nur zufällig aufgefallen als ich nochmal über den Test mit dem Jade X von MTB News gestolpert bin ^^
 
Dabei seit
13. März 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Allgäu
Hallo zusammen ?hier ein Neuling aus dem Süden☝ gerade im Forum angemeldet?komme aus dem bergigen Allgäu und bin seit letztem Jahr bikebegeistert mit dem Enduro unterwegs ??

Bin auch seit letzter Woche stolzer Besitzer eines DVO topaz t3air im der Größe 55/210- dieser sollte meinen RockShox Deluxe R (tune M/M)in meinem propain tyee MY19 (160mm/160mm) ersetzen.

Wie viel druck benötigt ihr denn in etwa um den sag einzustellen? Wie kann ich dieses Startverhalten eurer Meinung nach beeinflussen? (Benötige für knapp 30% 260psi?!)2 Spacer in der negativkammer hab ich bereits integriert - weiter aufspacern??

Freu mich auf eure Meinungen und Ratschläge!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
432
Ort
Regensburg
Hallo zusammen ?hier ein Neuling aus dem Süden☝ gerade im Forum angemeldet?komme aus dem bergigen Allgäu und bin seit letztem Jahr bikebegeistert mit dem Enduro unterwegs ??

Bin auch seit letzter Woche stolzer Besitzer eines DVO topaz t3air im der Größe 55/210- dieser sollte meinen RockShox Deluxe R (tune M/M)in meinem propain tyee MY19 (160mm/160mm) ersetzen.

Wie viel druck benötigt ihr denn in etwa um den sag einzustellen? Wie kann ich dieses Startverhalten eurer Meinung nach beeinflussen? (Benötige für knapp 30% 260psi?!)2 Spacer in der negativkammer hab ich bereits integriert - weiter aufspacern??

Freu mich auf eure Meinungen und Ratschläge!
Meinen Druck weiß ich nicht auswendig. Kann später mal nachschauen, welchen Druck ich habe.
Bist du sicher, dass du den Sag richtig misst? Wie viel kg wiegst du denn?
Negativkammer zu spacern bringt doch nix im Bezug auf den Sag.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
257
Ort
Murnau
Ich fahr bei 60kg nackig 145 PSI in der Hauptkammer und 170 PSI in der Bladder.
Dabei 2 Spacer in der Positiv- und 0 in der Negativkammer.

Warum packst du so viel Spacer in die Negativkammer?

Wie @Rischar schon schreibt, wäre dein Gewicht noch interessant.
 
Dabei seit
13. März 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Allgäu
Ich wiege knapp 90kg...

Na, nach langer online Recherche kam die Erkenntnis, das die hohen drücke in der positivkammer durch die Größe (vergrößerung) der negativkammern bedingt sind (Sprichwort"Debonair" bei RockShox) - daher die Verkleinerung der negativkammer durch die spacer...?

Das ich den SAG richtig Messe, bin ich mir relativ sicher?sind bei mir momentan rund 17mm, was der Dämpfer eintaucht!(bei 55mm Hub knapp 30%)

Allerdings spielt ja die Geometrie bzw der Hinterbau eines jeden Bikes auch eine große Rolle bei der Einstellung.

Hatte auch dvo direkt zur Thematik angeschrieben, hier die prompte Antwort (Klasse dvo?✌️!):

You can try installing another spacer or two in the negative chamber. Let us know how that goes. But max psi is 300 so you are fine if that bike and your weight requires 260.

Thanks for riding DVO.
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte Reaktionen
210
Ort
Nähe GAP
In der Serviceanleitung ist 2.5er Öl angegeben. Aber mit dem Hinweis „no Maxima“.
Was ist an dem Maxima anders, warum soll man das nicht verwenden?

Gibts denn eine Empfehlung für ein Öl? Ich hätte das Putoline da, sollte passen?
 
Oben