Erfahrungsbericht Marin MountVision 2007

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Hallo,
ja ja, hab doch noch die Box aufgekriegt. Bin heute schon 5 Stunden durch den Wald geschrotet. Mehr geht nicht, man fühlt sich, wie auf dem Bike angewachsen. Meine Bedenken mit der Größe und dem Händling sind vom Winde verweht. Beim Pause machen wurde es von zwei anderen Bikern genau begutachtet und Probe gefahren, sie waren auch hin und weg. Wohlgemerkt, eingefleischte HT- Fahrer. Man merkt auch auf der Straße kaum Verluste durch Wippen ect., ich mußte immer wieder auf die Wippe schauen, um zu sehen, ob ich wirklich auf einem Fully sitze:daumen:. Den Gedanken, den Plattformhebel am Dämpfer zu betätigen, hatte ich nicht ein einziges mal. Gar kein Vergleich zu den schwerfälligen Wüstenschiffen, die ich letztes Wochenende Probe gefahren bin:D. Ich finde, dass dieses Bike genau zwischen einem XC- und einem AM Fully liegt. Für ein XC zu handlich und für ein AM zu schnell und leichtgängig. Wie Tobsn sagte: "Ein sehr gutes Allroundbike für jeden Tag."

Ach ja zum Karton:
Ich wollte eigentlich einen MV Pro Rahmen in XL haben. Leider war dieser nicht mehr lieferbar, nur noch ein komplettes in blau, oder ein MV in orange:heul:. Dann kam doch noch die gute Nachricht:ein Rift Zone XL in silber:love: Da ich ja sowieso auf silberne Bike´s stehe, wurde auch nicht lange gefackelt und die Kohle locker gemacht. Der einzige Wermutstropfen war, dass eine weiße Fox eingebaut ist. Paßt ja gar nicht zusammen, aber die Ausstattung mußte ja eh noch nach meinen Geschmack geändert werden:

GABEL von Fox F 32 RL auf Rock Shox Revelation Air U-Turn, SCHALTHEBEL von LX auf XT,
SCHALTWERK von XT auf XTR,
KASSETTE von HG 50 auf XT plus Kette,
UMWERFER von Deore auf XT,
BREMSEN von Hayes Stroker auf XT 203/180mm,
KURBELN von Shimano auf XT mit roten Aluschrauben,
Laufradsatz von Mavic Cross Ride auf DT Swiss X1800,
REIFEN von WTB Prowler auf Schwalbe RR,
VORBAU von FSA 150 110mm auf FSA 150 100mm,
LENKER von Marin auf Ritchey WCS wetblack,
GRIFFE von WTB auf rote Marinschraubgriffe:love:,
SATTELSTÜTZE von Marin auf Thomson Elite setback,




und zum Vergleich noch die originale Version:



 

Anhänge

  • fullscreen.jpg
    fullscreen.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Heute schon wieder ne Menge Spaß gehabt, aber ohne Sch.., dass Putzen danach macht mir bei diesem Bike genau so viel Spaß:).

Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte, hat mir die Entscheidung sehr vereinfacht:daumen:.
Freue mich schon auf Juli, da geht es wieder nach Tschechien:hüpf:. Da kann es endlich in seinen natürlichen Lebensraum.
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Hallo Tobias,
meine Freundin möchte jetzt auch gerne ein MV (welch eine Überraschung:D). Weißt Du wie groß die Sigi ist? Sie fährt ja die S. Meine Freundin ist 1,70, liegt also genau auf der Grenze:confused:.
Gruss an Sigi, schönes Radl..
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Hallo,
haben auch Nachwuchs :b-day::hüpf:

letzte Woche habe ich mal wieder in Fürth für Umsatz gesorgt, und einen Mount Vision Rahmen in der Farbe Tangerine bestellt. Der Service war wieder super:daumen:. Oliver machte noch vorher Fotos vom Rahmen, damit wir uns die Farbe noch mal besser vorstellen konnten. Die Farbe sieht aber live viel geiler aus, als auf den Bildern zu erkennen. Das Bike habe ich dann gleich am Sa. aufgebaut, unter den wachsamen Augen meiner Freundin:cool:.
Ausstattung ist vorläufig erstmal folgene:
Schaltung und Schalthebel: Sram X9,
Gabel: Fox F32 120 RL;
Felgen: Mavic Cross Ride,
Bremsen: XT
Kurbel: XT
Steuersatz: FSA Orbit Pro

Gleich auf die Piste, und sie wollte gar nicht mehr absteigen. Die Größe paßt tip top und sie fährt auch gleich viel sicherer. Danke an Tobi für die Hilfestellung bei der Größenwahl;). Wir haben die S genommen. Jetzt kann der Urlaub kommen.




auch noch ein Familienbild:
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
:daumen:


:winken:

P.S.: Was ist da für ne blaue Schraube zum Einstellen des Kurbelspiels? Schick.

Hast mich erwischt! Ich stehe auf solche kleinen, unwichtigen Details. Hauptsache anders;). Bei meinem Bike mußte ich ja in die Carbonkurbel auch noch unbedingt rote Kettenblattschrauben drehen, obwohl die originalen von FSA eigentlich besser sind:spinner::). Aber bei solchen Zwangsneurosen wird einem bei www.r2-bike.de geholfen. TISO Kurbelschraube M20, die haben ne Menge von so einem bunten Zeugs:daumen:.
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
211
Ort
Mannheim
Hast mich erwischt! Ich stehe auf solche kleinen, unwichtigen Details. Hauptsache anders;)...
Ja ja, so Leute kenn ich. :)
Da werden die Bikes mit blauen und roten Schräubchen getunt.
Egal ob das blaue Schräubchen zum Einstellen des Schaltwerkanschlags zu kurz ist oder es sich während jeder Fahrt verstellt. :spinner: ;)
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Ja ja, so Leute kenn ich. :)
Da werden die Bikes mit blauen und roten Schräubchen getunt.
Egal ob das blaue Schräubchen zum Einstellen des Schaltwerkanschlags zu kurz ist oder es sich während jeder Fahrt verstellt. :spinner: ;)

Die Kurbelschraube haut hin (ist klar bei der Größe), nur die Kettenblattschrauben kann man sich beim Wechseln von verschlissenen Kettenblättern leicht zerwürgen. Mehr bastel ich eigentlich nicht dran rum, die Kurbeln (gerade die XT) sehen ohne immer so langweilig aus. Ist ja eh Geschmackssache. Ein Glück, sonst würden wir ja alle mit dem Dacia auf der Mittelspur fahren;).

PS. Die blaue Kurbelschraube würde bestimmt gut zu dem blauen Schräubchen an deinem Schaltwerk passen:D.
 

Zanzaar

-PROSECCO BITCH-
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen!
Kann jemand etwas über Neupreis und Gewicht des Rahmens sagen?
Habe im Netz nichts dazu gefunden....
Nächste Woche wird mein MV Rahmen geliefert, es ist ein neuer Rahmen, von einem kompletten Bike demontiert.
Zum Preis von 239 Euro - - -

LG, Z*
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
211
Ort
Mannheim
PS. Die blaue Kurbelschraube würde bestimmt gut zu dem blauen Schräubchen an deinem Schaltwerk passen:D.[/COLOR]

Die Dinger machen nur Ärger. :mad:
Erst gestern wieder. Aber Hauptsache blau. ;)




...Kann jemand etwas über Neupreis und Gewicht des Rahmens sagen?.
Nächste Woche wird mein MV Rahmen geliefert, es ist ein neuer Rahmen, von einem kompletten Bike demontiert....

Rahmen kannst Du ja mal wiegen. Bin ich gespannt. :)
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Hallöchen!
Kann jemand etwas über Neupreis und Gewicht des Rahmens sagen?
Habe im Netz nichts dazu gefunden....
Nächste Woche wird mein MV Rahmen geliefert, es ist ein neuer Rahmen, von einem kompletten Bike demontiert.
Zum Preis von 239 Euro - - -

LG, Z*

Der Rahmen kostet mit dem Fox RP 23 ca. 1200€, mußt also den Dämpfer abziehen. Gutes Geschäft, habe ich in der Bucht auch gesehen. Die anderen gingen ja für mehr weg, Glück mit dem Preis! Hätte nur wegen der Garantie bedenken gehabt, vor allen Dingen, weil der Dämpfer eigentlich zum Bike gehört!! Aber der Shop will wohl extra abkassieren. Die Dämpfer werden ja auf den Rahmen bei Fox abgestimmt. Hast Du wenigstens die Buchsen dazu bekommen? Ich würde versuchen, einen von den ausgebauten Dämpfern zu ergattern. Der hatte ja sogar noch frech reingeschrieben, dass diese wohl gut in ein MV passen:rolleyes:.

Gewicht hatte ich leider vergessen zu wiegen, vor dem Aufbau:eek:. Hatte mich auch geärgert:mad:. Bitte denke mal daran, würde mich auch mal interessieren. Aber sonst ein guter Kauf, wirst Du sehen, wenn Du die erste Runde drehst:daumen:.

@Tobsn: Das ist ja die blaue Lagune:D... Da habt ihr aber wirklich wieder eine super Tour gemacht. Habe mir die Bilder angeschaut:daumen:.
 

Kooni81

Allgäuer
Dabei seit
14. November 2007
Punkte Reaktionen
41
Ort
Füssen/ Allgäu
Habe heute den Mount Vision Pro Rahmen in Größe M gewogen.
Gewicht mit Fox Dämpfer und FSA Orbit MX Steuersatz:

3332 Gramm

Ist echt ein guter Wert! Die restlichen Teile dürft ihr selber wegrechnen ;)

So long Ride on!

Kooni
 
Zuletzt bearbeitet:

Zanzaar

-PROSECCO BITCH-
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Huhu!
Ich überweise morgen das Geld für den MV Rahmen, allerdings muss ich noch sagen welche Farbe. Ich hab aber keine Ahnung ob blau, Orange, oder schwarz oder weiss, die sehen alle so geil aus....
Und die Buchsen sind nicht dabei, die gibts zum Dämpfer dazu.

Dann bin ich am Dämpfer für den Rahmen dran, also den Fox Float.
Jedoch kommt der schon recht teuer, und ich hab bei weitem nicht so viel Geld eingeplant. Also der kostet mich ja so viel wie der Rahmen selbst.

Wie fatal wäre es denn, einen anderen Dämpfer zu verwenden?
ZB einen älteren Fox Float? Macht sich die Abstimmung dann stark bemerkbar? Bzw hab ich das richtig verstanden, dass die Orginal Dämpfer für das MV extra auf das MV abgestimmt werden?

Ich bin offensichtlich noch neu im Fully Bereich....ich hab noch ein Grossman FDT, dass Stück für Stück in ein leichts Geländefully verwandelt werden soll.
Wäre es besser einen extra Thread für das Bike zu eröffnen, bzw wo?

Fragen über Fragen...und schon mal vielen Dank vorher, noch einen schönen Sonntag Abend!

LG, Z'''
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Hallo,

waren die Woche in Tschechien und haben die Bikes einwenig ausgeführt. Ich muss sagen, dass mich der erste Eindruck nicht enttäuscht hat. Einfach genial! Was ich auch super finde, dass der Dämpfer schön geschützt liegt. Wenn man durch Schlamm fährt, bekommt er so gut wie nichts ab:daumen:.


Ich weiß, ich habe meinen Helm zu Hause vergessen:eek:.
Aber bei meinem anderen Hobby habe ich eigentlich immer einen auf;):

Nummer 58, bei dem Sport kommt die Helmdiskussion gar nicht erst auf:lol:.

Dafür hatte meine bessere Hälfte ihren mit.
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
211
Ort
Mannheim
...Wie fatal wäre es denn, einen anderen Dämpfer zu verwenden?
ZB einen älteren Fox Float? Macht sich die Abstimmung dann stark bemerkbar? Bzw hab ich das richtig verstanden, dass die Orginal Dämpfer für das MV extra auf das MV abgestimmt werden?...

Schau darauf, dass Du einen linearen Dämpfer bekommst, da der Hinterbau auf Grund der Kinematik schon progressiv ist.

Ich hab noch einen Fox mit kleiner Luftkammer, der nutzt den Federweg nicht ganz.
Die neueren haben einen mit größerer Luftkammer und nutzen den Federweg etwas besser aus.



Hallo,

waren die Woche in Tschechien und haben die Bikes einwenig ausgeführt.

:daumen: :daumen: :daumen:
 

Zanzaar

-PROSECCO BITCH-
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Dieses Wochenende erhalte ich meinen Rahmen. Den MV in orange und 15".
Den dazugehörigen Fox RP23 habe ich vom selben Shop für 201€ bekommen, also grob 450€ für den kompletten Rahmen.
Dazu kommt noch eine neue Sattelstütze, in 30,9 statt 31,6mm, spart Gewicht...
Dann könnte noch eine Gabel mit 14cm+ Federweg und Lockout folgen, aber vorerst wird meine Shiver SC eingebaut.
Und die Doubletrack Laufräder wollte ich auch noch wechseln^^
Und die 6 Jahre alte Schaltung etwas erneuern, und Reifen und und und....
Bald :daumen: LG, Z~
 

Radelmeier

Bergabgrinser
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Ostseestrand
Dieses Wochenende erhalte ich meinen Rahmen. Den MV in orange und 15".
Den dazugehörigen Fox RP23 habe ich vom selben Shop für 201€ bekommen, also grob 450€ für den kompletten Rahmen.
Das haste gut gemacht, wegen den Buchsen und dem passenden Dämpfer. Sonst hätte es vielleicht das ganze Fahrverhalten versaut.

Dazu kommt noch eine neue Sattelstütze, in 30,9 statt 31,6mm, spart Gewicht...
Es passt auch nur eine in 30,9;). Gewicht könnte man nur mit dem Hersteller und Länge sparen. Kann man aber fast vernachlässigen, zu einer FSA 280 in 35cm und einer Thomson Elite in 41 cm, ist die Elite 90g leichter. Kostet aber auch das fünffache:eek:. Gewichtshotspots sind Laufräder, Kurbel, Reifen und natürlich der eigene Hintern:D.


Dann könnte noch eine Gabel mit 14cm+ Federweg und Lockout folgen, aber vorerst wird meine Shiver SC eingebaut.
Und die Doubletrack Laufräder wollte ich auch noch wechseln^^
Und die 6 Jahre alte Schaltung etwas erneuern, und Reifen und und und....
Bald :daumen: LG, Z~

Meine Gabel kann ich zwischen 100- 130mm verstellen. Ich muss aber sagen, wenn ich bergauf fahre, kommt die Kiste schonmal schneller hoch, nach Verstellung auf 110- 120mm fährt es sich optimaler. Die haben sich bei Marin mit der 120ziger Originalgeometrie, sich wohl doch schon ihre Gedanken gemacht;). Bergab fahren sich die 130mm natürlich super, könnten dann auch 140 sein, aber aus meiner Sicht unnötig! Meine Freundin hat die 120ziger Fox drin, ist auch ohne die Travelfunktion perfekt. Mußt mal den ganzen Bericht lesen, da steht schon einiges dazu.
 

Zanzaar

-PROSECCO BITCH-
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Naja das mit der Stütze war schon ironisch gemeint ;)

Ich werd mal den Bikemarkt hier beobachten...mit Doubletrack und Hussefelt kommts etwas zu schwer.
Die Reifen könnten die Orginal Nobby Nic werden, so um die 2.1".

Wobei mir wegen der Stütze schon Pläne zwecks Zurechtschneiden präsentiert wurden...........:D
 

Zanzaar

-PROSECCO BITCH-
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ich hab noch ein paar Fat Albert in 2,35", die sind aber schon seeehr runter...
Im Moment habe ich den Nobby Nic im Visier, aber eher in 2,25" als 2,1". Das soll mal nicht zu schmal werden, eben etwas weniger walzig :)

Mein Kollege hat Vee Rubber Ninja in 2,6" drauf, er hat am hinteren Reifen die äußeren Stollen kürzer geschnitten, damit der Reifen in den Rahmen passt, und vorn soll noch ein breiterer rein....
So viel dazu :D

bis morgen, muss noch lernen, Chemieklausur......:(
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
211
Ort
Mannheim
Hab aber schon mit 2.4 Fat Albert Probleme wenn es sehr steil und länger bergauf geht und ich vorn auf dem kleinen Kettenblatt und hinten dann auf 1 oder 2 fahre das da hin und wieder die Kette am Reifen hängen bleibt.

Das ist halt der Preis der kurzen Kettenstrebe.:eek:
Bei mir funktioniert es. Mein Laufrad scheint wohl den entscheidenden Millimeter weiter links einzentriert zu sein. ;)
Zumindest NN2,4 war kein Problem und Kollege fährt seit Jahren den alten Fat Alber in 2,35.
 
Oben