Fox RP23 Luftkammertuning

Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Guten Abend zusammen,

irgendwie sprießen bei mir gerade nur so die Ideen zur späten Stunde :D

Folgendes...heute ist von Toxaholics die Werbung gekommen mit der Artikel und Leistungsübersicht. Und da fiel mir die Seite mit dem "Adapt Tuning" auf. Sprich, sie bieten hier einen Umbau des Dämpfers an. Luftkammergrößen usw.

Ich selbst hab einen RP23 auf meinem Ghosty, nur leider musste ich schon feststellen dass mein Dämpfer bei meinen knapp 90kg recht schnell aufschlägt, wenn der Druck hier nicht ziemlich knackig ist! Meine "Velocity Tune" ist laut Aufdruck "M"...sprich, die Medium Variante.

Also kann ich mir vorstellen, dass hier ein Umbau auf eine kleinere Luftkammer etwas Lösung bringt? Siehe den Link hier:

http://www.pinkbike.com/news/tech-tuesday-How-to-Install-a-Fox-Air-Volume-Spacer-2011.html

Weiß wer von euch wo ich diese Spacer bekomme? Sollte ja schnell gehen der Wechsel. Ich finde es ehrlich gesagt UNVERSCHÄMT dass hier Toxcaholics knapp 60 EUR für den Umbau verlangt?! Das schafft sogar ein Blinder mit 2 linken Händen...

Was meint Ihr, ist das sinnvoll so ein Umbau mit meinen 90kg und den hohen Drücken mit denen ich arbeite?


Schönen Gruß,
Markus
 
Dabei seit
8. August 2003
Punkte Reaktionen
196
Ort
Nürnberg
Würd mich auch mal interessieren, ob das mal jemand hier gemacht hat.
Ein Freund hat ein Cube Fritzz, das auch gerne durchrauscht.
Ich könnte mir vortsellen, dass das Tuning recht effektiv sein kann und er dann mehr Komfort, da weniger Druck und weniger Durchschläge hat.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.207
Ort
Chiemgau
Die Kammer kann separat bei Toxo bestellt werden, schnell verbaut werden, und kostet dann unter 50€... Hab ich bei meinem DHX Air auch so gemacht (nachdem das Füllen der äusseren Luftkammer bereits Erfolg gezeigt hatte, und ich somit wusste, dass dies der richtige Weg ist).
Du kannst natürlich auch erstmal genau das machen:
- Luft ablassen
- Sprengring der die Aussenkammer festhält raushebeln
- Aussenkammer abziehen (geht etwas zäh, klappt dann aber, sobald sich der Dichtring gelockert hat)
- Aussenkammer mit z.B. dem Material einer CD-Spindel (der bereits gekrümmte Aussenrand eignet sich super!) sauber flächig ausfüllen
- Alles wieder montieren...

Dadurch nimmst du dem Dämpfer fast vollständig das Luftvolumen der Aussenkammer, und erreichst fast so eine starke Verkleinerung der Kammer, wie durch den Tausch der Kammer gesamt - und das Ganze kostet quasi nix... Oftmals reicht dies schon aus, um den gewünschten Erfolg zu haben.
 
Dabei seit
8. August 2003
Punkte Reaktionen
196
Ort
Nürnberg
Bei meinem DHX Air habe ich das mit dem Plastik bereits gemacht.
Beim RP23 mit der kleinen Kammer habe ich das leider nicht hinbekommen.
Zu wenig Platz.
Daher finde ich diese unkomplizierten Spacer recht interessant.
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
647
Ort
Ostwestfalen
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Super Vincy...toller Link...danke dir!

Ja klar gibts die Spacer auch ohne Einbau, aber woher? Direkt bei Fox? Denke Toxaholic wird die ungern verkaufen, wenn sie für den Umbau verdienen wollen.

Um noch die Brücke zu meinem anderen Thread zu schlagen...

http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=544470

Ich kämpfe ja gerade mit dem Gedanken, ob ich den kompletten Dämpfer gegen einen DHX Air/RC2 tausche, oder ob ich einfach nur einen Luftkammerumbau mache.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.207
Ort
Chiemgau
Ich denke mal, dass es das KIT bei Toxo geben wird... Bin davon ausgegangen, dass der angesprochene Dämpfer einer mir großer Luftkammer ist - dass es sogar noch Möglichkeiten gibt, die kleine Kammer zu tunen wusste ich nicht! Bin nächste Woche au Achse, wenn jemand aber herausfindet, ob man das Kit bei Toxo bekommt, würde ich mich freuen - hol ich mir dann vielleicht auch noch....

EDIT: http://www.toxoholics.de/xtcommerce..._Kit--Float-Air-Spring-Volume-Tuning-Kit.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Ehrlich gesagt, ich weiss nicht ob ich nun eine große oder kleine Kammer habe. Ich kenn lediglich meine Abstimmung..und die ist laut Aufkleber bei "Medium".

Hab hier mal ein paar Fotos gemacht, aber denke schon dass hier etwas Plastik Platz hat?!

981048
http://fotos.mtb-news.de/p/981048
http://fotos.mtb-news.de/p/981046
http://fotos.mtb-news.de/p/981045


Was meint Ihr?
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
647
Ort
Ostwestfalen
Das ist die größte Version (XXV/XV2).
Es gibt Standard und High Volume (XV und XXV/XV2, unterschiedliche Durchmesser 49 bzw 52mm).
High Volume ist eigentlich eine Zusatzkammer zu der Hauptluftkammer.

Hier ein Vergleich der beiden High Volume Versionen (links XV)
Auf dem oberen Bild ist die Standard-Version.

 
Zuletzt bearbeitet:

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.207
Ort
Chiemgau
Wow, der rechte ist ja sogar ein "Ultra-High-Volume"... *lach*
Also der MUSS ja quasi in den meisten Bikes duchsacken! Ich selber hatte die selbe Kammer wie links im Bild an meinem DHX Air (der die selben Kammern wie der RP23 verwendet), und konnte einiges verbessern, indem ich die Aussenkammer wie oben beschrieben mit Material gefüllt habe. Letztendlich hab ich mir dann aber auch noch eine "normale" Luftkammer gegönnt, so wie im Beitrag #6 abgebildet, da diese nochmal etwas kleiner ist, als die "gefüllte" große. Dass man sogar die kleine Kammer noch tunen kann wusste ich nicht - ist aber spannend, da ich meinen Dämpfer gerne noch nen Touch progressiver hätte, weil mein Helius FR '05 eine deutlich degressive Hinterbaugeo hat... Sollte das Tuning auch im DHX Air funktionieren - eine Anfrage bei Toxoholics habe ich gestellt - werd ich mir das Kit gönnen!

Im Falle des Ghost Dämpfers würde ich zunächst mal die Aussenkammer (welche ja sogar die ganz große High-Volume ist) mit Material füllen! Damit erreicht man sicherlich die größte Wirkung - oder sie eben durch eine "normale" High Volume, bzw. vielleicht sogar durch eine kleine Luftkammer ersetzen.
Testweise kann man auch die Aussenkammer mal mit Fett füllen, das Luftdurchlassloch mit nem Tesastreifen abkleben, und dann die Aussenkammer wieder anbauen. So kann man zwar nicht dauerhaft fahren, aber man spürt, wie sich der Dämpfer mit kleiner Luftkammer anfühlen würde..

BTW: Falls jemand nen RP23 oder DHX-Air mit kleiner Luftkammer hat, aber die High-Volume-Kammer braucht, weil der Dämpfer ZU progressiv ist - meine ist übrig und billig zu haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Hallo zusammen,

danke Vincy für dein tolles Foto und den Vergleich! Langsam bekomm ich hier noch Einblick in die Thematik. Und Dank auch an Jorge, ich denke so werde ich erstmal vorgehen.

Muss ja nicht gleich dieses Kit hier http://www.toxoholics.de/xtcommerce..._Kit--Float-Air-Spring-Volume-Tuning-Kit.html sein, finde es für 3 Plastikringe schon auch sehr teuer.

Wenn wer eine Quelle hat für eine günstigere Alternative, ausser Fett und CD-Spindeln, dann her damit ;-)

Die Hauptluftkammer kann man selbst nicht tunen oder?


Gruß,
Markus
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
647
Ort
Ostwestfalen
Die Hauptluftkammer kann man selbst nicht tunen oder?

Nur mit den Spacern.
Ansonsten kannst du beim Dämpfer nur die Dämpfung abändern.

Luft = Federung
Öl = Dämpfung

Habe eher den Eindruck, dass du die gesamten Zusammenhänge noch nicht ganz verstanden hast.
Ruf am besten bei toxoholics an, die sagen dir schon was da am besten für dich geeignet ist.;)
Tel 06331/14983-13 (Dämpfer) -0(Zentrale) Mo-Fr 10-12 und 14-16
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Wow...das ist doch mal ein wirkliche brauchbares Bild :)

Ich frage das Ganze nur, weil Begriffe wie Haupt und Nebenkammer aufgetaucht sind. Im Prinzip ist es mir schon klar. Eingreiffen kann man jedoch nur in der oberen Luftkammer, zumindest ich.
 
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg

Sag ma, Ihr macht mich noch fertig...wofür sollte denn diese Aussenhülse gut sein bei der Dämpfung/Federung??? Die ist doch Außen nur drauf, hier ist ja kein bewegliches Teil?! Ich vermute das Volumen der Kammer wird vergrößert, aber ich kann wirklich keine Verbindung zwischen der großen Luftkammer und dünnen Außenkammer erkennen an meinem Dämpfer!!!! Steh ich jetzt wieder bei Null? :-s
 
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Regensburg
Ja, jetz wo ich meinen auch hier zerlegt habe...seh ich es! Ich dachte wirklich es geht nur um die große Kammer innen, dass hier das Aussenteil überhaupt eine Rolle spielt versteh ich erst jetzt.

Sprich ich kann die Außenkammer und die innere große Kammer jeweils in ihren Volumen eingrenzen. Gut...
 
Oben Unten