Freeride Willingen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. 3rdNERD

    3rdNERD Grobmotoriker

    Dabei seit
    10/2015
    Wir erleben hier gerade die Beerdigung einer wundervollen Downhill Strecke ... und den Suizid eines Bikeparks.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Radfahrer123

    Radfahrer123

    Dabei seit
    06/2011
    Da werden die neuen Strecken wohl auch wieder extrem langweilig. Sie haben zwar geschrieben die Strecken sollen massig airtime haben, aber was der Herr Schneider darunter versteht weiß man ja. Den Weg nach Wilingen spare ich mir da wohl lieber. Da habe ich selbst im kleinen Kallenhardt mehr Spaß.
     
  4. Chainzuck

    Chainzuck

    Dabei seit
    05/2011
    Wirklich unglaublich, wenn das so bleibt. Kann ich fast nicht glauben, vlt kommen ja nochmal Steine drauf.... Dumm ist der Schneider doch sicher nicht. Die Strecke ist ja dann genau wie die freeride nur steiler....
    Die Strecke war ein deutscher Klassiker, wer die flüssig durch springen konnte hatte was drauf.

    Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. JohnSmith

    JohnSmith

    Dabei seit
    06/2014
    Die DH war meine absolute Lieblingsstrecke... eine riesen Sauerei muss ich leider auf den Fotos mit anschauen.
    Frust herrscht :aufreg:

    (@xpippenx@xpippenx - Danke für das schießen der Fotos.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. xpippenx

    xpippenx

    Dabei seit
    03/2009
    Kein Problem. Ich war heute nochmal gucken, allerdings is da nix passiert. Hängt wohl mit'm Sonntag zusammen ;-). Die ham heute nur angefangen die Strecke (bis zum Wurzelstück mach dem alten Zehner) abzustecken.
     
  7. 3rdNERD

    3rdNERD Grobmotoriker

    Dabei seit
    10/2015
    War gestern in Willingen und muss einige Aussagen relativieren.

    Ja, es wurde viel weichgespült, jede Menge Erde bewegt und zum Teil auch Steinfelder zugekippt. Das Garstige und Natürliche ist auf dem Altar des Flows geopfert worden.

    Aber es gibt auch interessante Neuigkeiten. Das eine oder andere neue Feature, wie z.B. der Felsen rechts unten, im nun 4 Meter breiten und spiegelglatten Steilstück im Wald, dient nun als Kicker direkt in einen neuen Anlieger, welcher ins Steinfeld vor dem Adidas-Drop führt.

    Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll, dass der letzte Double im Bereich der 4X Strecke, vor dem Corner-Jump, gestern zugeschüttet wurde und nun ein Table ist. Grundsätzlich bin ich ja schon eher der Ansicht, dass ein Table ebenso viel Spaß machen kann, wie der gleiche Sprung als Double - ist halt keine Mutprobe mehr. Und an dem Double haben sich ja immer wieder Leute übel zerlegt, weil sie versehentlich zu weit links aus der Kurve gekommen sind.

    Zumindest eins steht fest: die Strecke wird teilweise deutlich schneller. Und zwar nicht nur für die Könner, die schon immer wussten, welche Stellen man geschmeidig überfliegen kann, sondern für jedermann. Das kann man jetzt gut oder schlecht finden.

    Eigentlich hätte eine Strecke, wie der neue Downhill, das Potential mein neuer Favorit zu werden. Nur will ich nicht verstehen, warum man dem alten Downhill nicht einfach lässt, wie er ist und nur etwas Pflege spendiert und den neuen, ich nenne ihn mal 'Intermediate', zusätzlich baut - z.B. im Rahmen der ohnehin neu geplanten Strecken :ka:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2017
  8. NoIDEaFOraNAme

    NoIDEaFOraNAme Links... oder Rechts?

    Dabei seit
    04/2009
    Willingen ist kein Bikepark. Hat es auch noch nie von sich behauptet. Das sind einfach zur Zeit zwei Strecken die der Gemeinde gehören.

    Die Änderungen habe ich noch nicht gesehen oder befahren, dass Gap unten musste aber zu. Hat schon einige Wirbelsäulen angeknackst oder Rippen pulverisiert... sowas kann der Suizid eines Bikeparks sein auf lange Sicht.

    Hier im Forum findet ja auch das übliche Gebashe gegen Winterberg statt (... und ja... mir fehlt z.B. die alte North Shore)... komischerweise ist bei gutem Wetter die Schlange unten am Lift immer noch ewig lang trotz des neuen Liftes. Die Leute kommen trotzdem :confused:

    Ich warte einfach ab was kommt und verziehe mich bei Bedarf in einen alpinen Bikepark für ein paar Tage. Da merkt man nämlich die erste Abfahrt in den Knochen und nicht erst die dritte oder vierte :D
     
  9. xpippenx

    xpippenx

    Dabei seit
    03/2009
    :rolleyes:Also... Zur Dh:
    Ich bin die selber am We nicht gefahren, hab aber mit Leuten gesprochen doe das Rennen gefahren sind und die fanden die Strecke ziemlich lustig. Klar, der Charakter der Dh is flöten aber soll eben Spaß machen. Werd ich bei Gelegenheit mal testen.

    Zur Freeride :
    Hab mit Diddi gesprochen. Der sagt das die neuen Strecken ca 1,5km lang werden. Ein Flowtrail und ein Flowtrail plus (so wie am Geisskopf). Offiziell is auch noch kein Auftrag zum Bau gegeben :rolleyes:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. Radfahrer123

    Radfahrer123

    Dabei seit
    06/2011
    So wie am Geißkopf? Die haben doch geschrieben massig Airtime. Wenn das so langweilig wie am Geißkopf oder in Winterberg wird, dann wird das wohl absolut nichts mit Airtime. Schade wenn es so kommt. Naja, abwarten ist wohl erstmal besser. Vielleicht wird ja eine dann so wie am Geißkopf, wo man die Leute mit Trekking Fahrrädern runtereiern sieht und eine dann vielleicht doch anspruchsvoller mit größeren Sprüngen.